Erkennen eines langhaarigen Häschen Mausers

Kontaktieren Sie den Autor

Das Mauserphänomen

Ein relativ wenig diskutiertes Phänomen in der Kaninchenhaltung ist die Häutung. Besitzer von kurzhaarigen Kaninchen sollten nicht zu viel Mühe mit der Häutung haben, da die kurzen Haare bei einfacher Pflege leicht genug ausfallen. Langhaarige Kaninchen sind jedoch eine ganz andere Geschichte. Wenn Ihr Kaninchen in eine Häutung gerät und sich riesige Haarbüschel lösen, wird eine gute Pflege noch wichtiger. Wenn Sie Ihr Kaninchen nicht pflegen und das Fell nicht entfernen, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass das Kaninchen Fell verschluckt und im Darmtrakt einen Fellball entwickelt.

Wie kann Furballs vorgebeugt werden?

Furballs können ein Kaninchen schnell töten, daher müssen Sie auf der Mauser bleiben, um Ihr Kaninchen bestmöglich gesund zu halten. Es gibt auch verschiedene Produkte auf dem Markt, die dazu beitragen, Fellknollen zu verhindern. Einige Kaninchenhalter schwören sogar auf kleine wöchentliche Mengen Ananas, um den Verdauungstrakt zu schmieren und sicherzustellen, dass sich keine Pelzbällchen bilden.

Warum ist Mauser eine große Sache?

Wenn Ihr Kaninchen keine große Häutung durchgemacht hat, werden Sie sich vielleicht wundern, warum dies so eine große Sache ist. Vertrauen Sie mir, sobald Sie Ihr Häschen tätscheln und feststellen, dass die Hälfte seines Fells in Ihrer Hand liegt, werden Sie wissen, warum dies ein wichtiges Thema ist. Sie haben jedoch einen gewissen Vorteil, da viele Kaninchenbesitzer keine Ahnung haben, was passiert, wenn ihr Kaninchen seine erste große Häutung durchläuft. Es ist leicht, ängstlich und ängstlich zu werden; Die meisten Besitzer gehen zunächst davon aus, dass ihr Kaninchen krank ist. (Es ist erwähnenswert, dass einige Kaninchen sich niemals auf diese Weise häuten und andere dies mehrmals im Jahr tun.)

Die meisten Moults sind nicht schwer (siehe Abbildung oben), aber bei meinem Kaninchen ist der größte Teil des Pelzes auf ihrem Rücken herausgefallen und nur die dunklere Unterwolle ist erhalten. Dies ist, was in der Kaninchenwelt als "Blasen" eines Mantels bekannt ist. Das Haar löst sich in klobigen Büscheln und das Kaninchen hat an einigen Stellen sehr wenig Haare.

Wenn dies bei Ihrem Kaninchen passiert, machen Sie sich keine Sorgen. Obwohl das Kaninchen für ein oder zwei Wochen auf jeden Fall seltsam aussieht, wächst das Fell erstaunlich schnell nach. Solange sie gesund und voller Energie sind und gut essen und trinken, gibt es nichts, worüber sie sich Sorgen machen müssten.

Wann kann ich damit rechnen?

Die erste große Mauser findet normalerweise im Alter von etwa 6 Monaten statt und dann jedes Jahr zum Geburtstag des Kaninchens. Dies ist jedoch nur eine allgemeine Regel, und Temperaturverschiebungen können sich auf den Häschungsplan des Hasen auswirken.

Die drei Regeln der Langhaarpflege beim Häuten lauten wie folgt: Bräutigam, Bräutigam, Bräutigam!

Mauser oder Milben?

Sie sollten wissen, dass der Fellverlust Ihres Kaninchens nicht immer durch Mauser verursacht wird. Wenn Ihr Kaninchen Milben bekommt, kann dadurch auch sein Fell herausfallen. Sie können den Unterschied zwischen Milben und Häutung daran erkennen, dass Milben dazu neigen, Flecken mit totalem Fellverlust zu verursachen, der normalerweise im Bereich der Ohren auftritt. Möglicherweise finden Sie an der Stelle eines Milbenbefalls etwas, das sichtbar an Schuppen erinnert.

Wenn Sie Zweifel an der Ursache für den Fellverlust Ihres Kaninchens haben, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt.

Tags:  Pferde Vögel Hunde