Halten von Haustierenten: Bedrucken, ethische Behandlung und Entenküken

Ziel dieses Artikels ist es, Ihnen als Erstes in einer Reihe wichtige Informationen darüber zu liefern, wie Sie Ihre Enten gesund halten können, wenn sie bis zum Erwachsenenalter Entenküken sind. Wenn Sie auf persönliches Fachwissen und zuverlässige Quellen zurückgreifen, erhalten Sie detaillierte Informationen sowie Links und Tests, die Sie darauf vorbereiten, der beste Wasservogelhalter nach einem artenorientierten Ansatz zu sein.

Artenorientiert: Pflege, Unterbringung und Interaktion mit nichtmenschlichen Arten, um diese bestmöglich zu nutzen.

In diesem Artikel finden Sie die folgenden Informationen behandelt:

  • Wie ist es, Pet Ducks zu haben?
  • Ethische Entenhaltung
  • Was ist Impressum?
  • Das Entlein

Meine Enten spielen vor drei Jahren

Wie ist es, Pet Ducks zu haben?

Enten sind entzückend und unordentlich. Lassen Sie sich nicht von ihren flauschigen Entlein-Außenseiten täuschen: Es gibt einen Grund, warum die Lyrics zu dem alten Sesamstraßen-Song " Rubber Ducky" sagen: "Rubber ducky, du bist der Eine!" Echte Entenküken gibt es wie Gummientchen in einer Vielzahl von Farben. Im Gegensatz zu Gummienten kacken echte Enten ... überall und zu jeder Zeit . Das ist nur die Spitze des Eisbergs.

Obwohl es eine intensive Lernerfahrung sein kann, ist es angenehm und lohnend, Enten zu halten. Enten können wie andere Haustiere Begleiter sein, die unserem Alltag Freude bereiten. Sie heben unsere Stimmung und bringen Ruhe in die Landschaft. Eine Ente kann unter den richtigen Umständen der beste Freund einer Person sein. Ein verkleideter watschelnder Engel, dem beigebracht werden kann, wie man mit uns holt und in einem Auto herumfährt, während wir Papiere ausliefern. Enten sind nicht nur unterhaltsam zu beobachten, sie liefern auch Dünger für Ihren Garten und helfen Ihnen sogar dabei, Insekten auszurotten. Als Entenhalter werden Sie bald feststellen, dass Bob Tarte keinen Scherz gemacht hat, als er sein Sachbuch über das Leben mit Haustierenten und anderen Tieren, Enslaved By Ducks, betitelte.

Meine Erfahrung mit bedruckten und nicht bedruckten Enten hat mich aus erster Hand gelehrt, dass das Aufziehen von Enten nicht leicht genommen werden kann und viel Gewissen erfordert. In den letzten Jahren habe ich mehrere tausend Dollar für Tierarztrechnungen ausgegeben und eine verletzte indische Laufente namens Mary Hunderte von Kilometern in eine Tierklinik gefahren, in der exotische Haustiere behandelt werden. Ich hielt die kleine Mary in meinen Armen, als sie ihren letzten Atemzug machte. Ich habe geweint wie ein Baby, als ich eines meiner Mädchen, Dali, an ein Raubtier verloren habe und ich habe mit so viel Freude über die Possen meiner Herde gelacht, dass ich schwöre, dass sie eine gute Medizin sind. Ich habe durch Versuch und Irrtum in vielen Fällen gelernt, was funktioniert und was nicht. Ich habe viele Stunden harte Arbeit in der heißen Sonne verbracht, meine Augen stachen nach salzigem Schweiß, ich leerte und füllte Wassereimer, ersetzte Stroh und grub Würmer, um sie zu genießen.

Achten Sie auf die Unterscheidung zwischen Informationen zu Heimtierenten und Informationen, die zum Zwecke der Zucht von Schlachtenten veröffentlicht wurden . Da ist ein Unterschied. Als Entenmensch musste ich das, was ich zu wissen glaubte, beiseite legen, selbst die alten Lektionen, die ich auf dem Bauernhof, auf dem ich aufgewachsen war, gelernt hatte, da ich mehrere Mythen über einheimische Enten aufgegriffen und sie als Fakten akzeptiert hatte. Die letzten fünf Jahre waren ein Crash-Kurs zum Erlernen von Wasservögeln. Das Halten von Heimtierenten ist nicht dasselbe wie das Züchten von Enten zum Schlachten. Natürlich denke ich, dass alle Enten Haustiere sein sollten. Bücher über die Aufzucht von Schlachttieren gehen nicht detailliert auf Tierpersönlichkeiten oder andere Beobachtungen mit gesundem Menschenverstand ein, die die Kluft zwischen Menschen und anderen Arten verringern. Glücklicherweise werden Bücher mit der Intimpflege von Haustierenten geschrieben, wie The Ultimate Pet Duck Guidebook: Alles, was Sie wissen müssen, bevor und nachdem Sie Ihre gefiederte Freundin von Kimberly Link, der Präsidentin von Majestic Waterfowl Sanctuary, nach Hause gebracht haben .

Ein typischer Tag mit Heimtierenten kann vom morgendlichen Ausgehen über die Befreiung der Herde aus ihrem raubtiersicheren Haus in ihren raubtiersicheren Stall, das Füttern und Versorgen mit frischem Wasser und Leckereien bis zum Aufwachen und Wechseln einer Ente reichen Windel und / oder ein Bad für eine Indoor-Ente laufen.

Hinweis:

Es ist ein Muss, dass Enten in gründlich gefegten und / oder gesaugten Bereichen gehalten werden, die frei von kleinsten Stücken von Plastik, Metall, Schnur oder allem sind, was eine Ente aufnehmen kann. Enten sind dafür berüchtigt, glänzende Gegenstände aufzunehmen, die Schwermetallgifte verursachen, die zu Lähmungen und zum schrecklichen Tod durch Organversagen führen. Sogar ein einziger Cent, ein winziger Metallschmuck oder eine Bobby-Nadel können Ihre Ente töten! Das Verschlucken von Fremdkörpern kann auch in ungepflegten Höfen und Futtersuchgebieten vorkommen.

Eine aufgedruckte Ente - eine Ente, die vom Moment des Schlupfens an von einem Menschen aufgezogen wurde und den menschlichen Hausmeister als Elternteil oder gleichgestellt ansieht - kann sich daran gewöhnen, im Auto zu fahren, wie es meine Louise genießt. Bedruckte Enten können mit Ihnen zelten gehen (obwohl Sie sie jederzeit neben sich oder in einer Kiste aufbewahren müssen) oder zu Spielterminen zu einem Haus eines Freundes gehen (Sie werden sie nicht zu einem Bauernhof oder einem öffentlichen Teich mitnehmen wollen, wo sie können Vertragskrankheiten). Wenn sich Ihre Ente in einer Windel befindet, müssen Sie die Windel etwa stündlich wechseln.

Einige eingeprägte Enten, wie eine Muscovy-Henne aus Louisiana, die ich im Sommer 2012 als "Entensitzer" bezeichnen durfte, sind an eine Routine gewöhnt, bei der der Mensch im Mittelpunkt steht, und wollen nichts mit anderen Wasservögeln zu tun haben. Andere aufgedruckte Enten, wie meine Buff-Ente Louise, mein Cayuga-Drake Augie oder mein Muscovy-Drake Sao-Ree, gewöhnen sich an eine größere Herde und beschließen, auch in den Wintermonaten lieber draußen zu bleiben. (Es wird nicht empfohlen, Enten starken Temperaturschwankungen auszusetzen, wenn dies vermeidbar ist, da dies eine Lungenentzündung verursachen kann.)

Pet Enten müssen gepflegt werden, wenn ihre Leute in den Urlaub fahren. Wenn Sie die Stadt auch für ein Wochenende verlassen möchten, müssen die Enten häufig kontrolliert werden, da sie ihr Wasser trüben und tagsüber und nachts zu einer beliebigen Anzahl von schelmischen Aktivitäten neigen. Enten müssen auch morgens aus ihren räuberischen Buchten gelassen und abends wieder hineingelegt werden. Zuerst dachte ich, es wäre einfach, einen Entensitter zu finden, aber ich stellte fest, dass viele Menschen nicht verstehen, wie wichtig es ist, das Wasser im Laufe des Tages zu wechseln, oder sich nicht darum kümmern möchten, große Kinderbecken zu leeren. Manche Menschen, ob Sie es glauben oder nicht, haben Angst vor Enten und Gänsen, und ich wäre misstrauisch gegenüber jedem, der auch nur eine geringe Angst vor Wasservögeln ausdrückt, da sie die einmalige Pflege bei den anstehenden Aufgaben vernachlässigen könnten. Zuverlässige Entensitter sind selten, aber es gibt sie.

Kurz gesagt, wenn Sie Enten als Haustier haben, sollten Sie auf Folgendes vorbereitet sein:

  • Tierarztrechnungen
  • Tierärztliche Versorgung (Suchen Sie einen Vogelarzt, der Enten behandelt, bevor Sie eine Ente nach Hause bringen)
  • Rechnungen füttern
  • Erforschung bewährter Verfahren, sowohl vor als auch während der Entenjagd
  • Erforschen Sie die Rassen von Wasservögeln, um herauszufinden, welche Enten für Sie geeignet sind
  • Geben Sie Zeit und körperliche Energie, um sich um Ihre Enten zu kümmern
  • Waschen von Windeln und Decken (Indoor-Enten)
  • Windelgurte kaufen (Indoor-Enten)
  • Das Wasser wechselt mehrmals täglich
  • Kauf von Enteisungsgeräten für Wassereimer im Winter
  • ** Sauberes Haus und sauberer Hof (frei von Metall, Plastik usw.)
  • Kompostierung und / oder ordnungsgemäße Entsorgung von Kot und gebrauchter Einstreu
  • Zusätzliches Lebensmittelbudget für Leckereien aus biologischem Anbau und regionalen Produkten
  • Lautes Quaken (wenn weiblich)
  • Beißen und jagen
  • Viele Fragen von Fremden und Freunden, die neugierig sind oder sich fragen, warum man Enten streichelt.
  • Stifte ausräumen und frische Bettwäsche bereitstellen
  • Investition in räuberresistente Materialien und Bau geeigneter Stifte für Winter- und Sommerhäuser
  • Notfälle: Extreme Wetterbedingungen, Krankheiten und Unfälle
  • Suche nach einem zuverlässigen Entensitter
  • Wetterbedingungen: Hagel, Hitze, Kälte, Wind, Tornados usw.

Hinweis:

Lassen Sie Haustiere niemals unbeaufsichtigt in Fahrzeugen.

Ethische Entenhaltung

Eine ethische Entenhaltung liegt vor, wenn sich jemand aus den richtigen Gründen dafür entscheidet, Enten aufzuziehen oder zu pflegen. Es ist allzu üblich, dass Menschen kniehohe Entscheidungen treffen, wenn es um den Besitz von Haustieren geht. Wer kann dem entzückenden Quietschen, der flauschigen Entzückbarkeit eines Entleins widerstehen? Das weiche, winzige Baby mit den Flügeln, das Sie aufnehmen und vor allem schützen möchten, wächst in wenigen Wochen auf. Ein "wie viel ist das ducky im Fenster" -Syndrom kann zu einer beliebigen Anzahl von schädlichen Szenarien führen, von denen eines die Aufgabe ist.

Das Aufgeben von Haustieren ist grausam. Obwohl die Gesetzgebung derzeit nicht viel, wenn überhaupt, über die Freilassung von einheimischen Enten und Gänsen in Stadtparks oder in freier Wildbahn regelt, wird sie nach Ansicht von Wasservogel-Tierfreunden und allen anderen, die sich ausreichend Gedanken machen, als Grausamkeit angesehen.

  1. Warum lässt man ein Entlein oder eine erwachsene Ente in einen Stadtpark mit einem Teich oder in die Wildnis, die als grausam gilt?
    • Der Punkt, an den man sich erinnern sollte, ist, dass es einheimische Enten und wilde, wandernde Enten gibt. Die meisten einheimischen Entenrassen - mit Ausnahme von Muscovies und Call Enten - haben zu große Körper und zu kurze Flügel, um fliegen zu können. Fliegen ist die Art und Weise, wie Wildenten Raubtieren ausweichen. Inländische Enten sind auch zahm, nicht wild, obwohl sie fliehen, wild erscheinen oder in einigen Fällen sogar davonfliegen können.
  2. Entenküken (und ausgewachsene Enten) haben keine Möglichkeit, sich in freier Wildbahn zu schützen. Viele Menschen kaufen Entenküken als Ostergeschenk oder für Unterrichtsprojekte, ohne über einen langfristigen Plan für die Pflege der Entenküken nach Erreichen des Jugendalters und darüber hinaus nachzudenken. Da Entenküken schnell wachsen - manchmal ist ein Unterschied im Wachstum innerhalb eines einzigen Tages zu beobachten - und innerhalb einer Woche doppelt so groß oder sogar dreifach so groß sind wie in der erworbenen Zeit, werden sie häufig mit sogenannten "Entenfreunden" in örtlichen Teichen ausgesetzt "wo davon ausgegangen wird, dass sie schwimmen und fliegen und ansonsten ein langes, glückliches Leben führen werden. Das ist nicht der Fall. Entenküken, die in Parks oder in die Wildnis entlassen werden, sind in den meisten Fällen tot, und nur in seltenen Fällen (im Vergleich zu denen, die umkommen) handelt es sich um Enten, die von Wasservogelschutzgebieten gerettet werden.
  3. Enten sind soziale Wesen, die in sozialen Gruppen leben, die allgemein als Herden bezeichnet werden - sie werden Flöße oder Paddel genannt, wenn sie in Gruppen auf dem Wasser schwimmen -, in denen es eine festgelegte Hierarchie gibt. Es ist üblich, dass Drakes (Männchen) Entenküken verletzen oder töten. Drakes können territorial und aggressiv sein, besonders während der Paarungszeit. Selbst wenn ein Entlein groß genug zu sein scheint, um sich selbst zu verteidigen, ist es das nicht. Wenn ein Drake das Entlein nicht angreift, werden eine beliebige Anzahl anderer Kreaturen, einschließlich, um nur einige zu nennen: Raben, Krähen, Hunde, Gänse, Pelikane, Schnappschildkröten, Falken, Alligatoren und sogar Menschen.

Bitte überlegen Sie sich auch hier eine Alternative zum Kauf lebender Tiere als Weihnachtsgeschenk. Weitere Informationen zur ethischen Haltung von Wasservögeln finden Sie in der Artikeldatenbank von Majestic Waterfowl Sanctuary mit dem Titel Articles About Waterfowl: Responsible Waterfowl Ownership.

Was ist Prägung?

Vor dem Einprägen von Wasservögeln ist es wichtig, die Entenpsychologie zu erforschen und über Hintergrundwissen zu verfügen, insbesondere, wenn Sie eine Indoor-Ente aufziehen möchten. Enten haben andere Bedürfnisse als Menschen. Beispielsweise werden die Eiablagezyklen von Entenhühnern unterbrochen, wenn sie während der Wintermonate, wenn die Tageslichtstunden draußen kürzer sind, für längere Zeit dem Licht ausgesetzt sind. Neugierig in der Natur, zieht es Enten auch zu zahlreichen Gegenständen, die gelegentlich in menschlichen Lebensräumen herumliegen, wie zum Beispiel Stecknadeln, Pennys und andere Kleingeldstücke, Schmuckzubehör, Lametta oder sogar winzige Stücke Alufolie von den Rändern von Gewürzflaschen oder Medikamentenbehältern. Entenbetreuer haben so viel zu erklären, dass es eine Entenmutteruniversität geben sollte!

Imprinting beschreibt die Art und Weise, wie junge Vögel das erste Wesen identifizieren, dem sie nach dem Schlüpfen als ihre Mutter begegnen.

Konrad Lorenz, bekannt als Vater der Graugansprägung, war ein erfahrener Ornithologe, der die Prägung wilder Gänschen auf menschliche Pflegepersonen akribisch untersuchte. Lorenz schrieb das Buch Here I Am - Where Are You? - Eine lebenslange Studie über das unheimlich menschliche Verhalten der Graugans (1988) Obwohl ich die politischen Vorstellungen von Lorenz nicht unterstütze, empfehle ich nachdrücklich, seine Studien und die Studien anderer zum Thema Prägung zu lesen, einschließlich der PBS-Originaldokumentation My Life as a Turkey, die kostenlos auf der PBS-Website zu sehen ist Die Reise des Naturkünstlers Joe Hutto, der eine Herde wilder Truthähne prägte, die als Eier in einem Korb vor seiner Haustür zurückgelassen wurden.

Entenküken prägen sich wahrscheinlich in einen Menschen ein (das Anhaften eines Entenkükens an seine Mutter), insbesondere wenn sie ab dem Zeitpunkt des Schlupfens bis zu einem Alter von fünf Tagen an einem beliebigen Alter erhalten wurden, insbesondere wenn sich keine anderen Enten in der Nähe befinden (obwohl dies der Fall sein kann) Fälle von Abdrücken, die auch nach fünf Tagen aufgetreten sind). Bedruckte Entenküken brauchen ständige Pflege. Es ist eine Sache, davon zu träumen, mit einem Entlein bei der Heilung die Gasse entlang zu gehen, und eine ganz andere, mit einem Kacke auf dem Kopfkissen um 2 Uhr morgens aufzuwachen, weil man versucht hat, ein einziges Entlein zu prägen und keine Ahnung hat, was ihn erwartet . Nicht nur, dass das Entlein nach Trost schreit, sondern auch, wenn Sie nicht wissen, wie Sie das Entlein beruhigen können, um wieder einzuschlafen, wie es eine Entenmutter tut, kann das Entlein traurigerweise allein enden - schließen Sie es in einem anderen Raum, während Sie zurückgehen schlafen.

Bevor Sie über das Drucken nachdenken, sollten Sie einige Fragen berücksichtigen:

  1. Habe ich Zeit (geprägte oder nicht geprägte Enten gleichermaßen)? Bedrucken und Entenmutter sein ist ein ständiger Job, der mehrere Monate dauern wird. Während dieser Zeit müssen Sie neben Ihrem Entlein schlafen, neben Ihrem Entlein essen, stundenlang draußen neben Ihrem Entlein spielen, Ihr Entlein warm halten, das Weinen Ihres Entleins verhindern und so viel wie möglich von Ihrem Entlein lernen Sprechen Sie so gut Sie können und lassen Sie Ihr Entlein nur für kurze Zeit bei einem erfahrenen Entensitter.
  2. Habe ich geduld Entlein kacken viel. Sie können es nicht kontrollieren. Sie können nicht auf Katzentoiletten trainiert werden. Während einige für "Entchen" -Windeln werben und diese verkaufen, ist es meiner Erfahrung nach äußerst unangenehm, wenn Entchen vor dem Alter von etwa vier bis sechs Wochen Windeln tragen und winzigen Entchen Windeln anzulegen, die ihren Flügeln oder anderen Körperteilen schaden können. Außerdem ist es oft die Kosten und den Kampf nicht wert, da Entenküken zu dem Zeitpunkt, an dem sie ein Windelgurtzeug anbringen, so schnell wachsen, dass sie dem entwachsen sind. Ich habe versucht, Entenwindeln aus Socken und Stücken von dehnbarem Material zu machen, aber die Entenküken winden sich aus ihnen heraus oder sie passen einfach nicht richtig. Entenküken können nicht "diszipliniert" werden. Ein Entlein darf unter keinen Umständen geschlagen, geschlagen oder geschnippt werden. Sie sind empfindliche Babys mit zerbrechlichen Knochen und zarten Scheinen.
  3. Habe ich die Ressourcen? Das Einprägen eines Entleins erfordert Umsicht, denn das Entlein, das einen Menschen als seine Mutter sieht, wird zu einer ausgewachsenen Ente mit ausgewachsenen Entenbedürfnissen. Zu diesen Bedürfnissen gehören Raubtierfreiheit, Kameradschaft (Enten können nicht alleine gehalten werden), tierärztliche Versorgung (oft so teuer wie die Behandlung von Katzen und Hunden und in einigen Fällen schwieriger zu finden), Windelgurte und Windeln (wenn die Ente gehalten wird) drinnen) und habe ich darauf geachtet? Am allermeisten braucht dich eine aufgedruckte Ente.
  4. Habe ich eine Erlaubnis? Wenn Sie Eltern, Vermieter oder eine andere Person haben, ist es am besten, jedes Detail zu klären, bevor Sie sich eine Haustierente zulegen. Was sind die Zonierungsgesetze Ihrer Stadt für die Haltung von Geflügel?
  5. Bin ich verpflichtet? Auch dies kann ich nicht genug wiederholen: Beabsichtigen Sie, Ihre Ente bis zum Ende ihres Lebens zu schützen? Wie bei jedem anderen Lebewesen verdienen Enten ein Zuhause für immer. In extremen Fällen kann es vorkommen, dass Sie Ihr Haustier nicht behalten können. Beachten Sie, dass es Wasservogelrettungen und Entenliebhabergruppen mit Kontakten in den USA (und weltweit) gibt, die manchmal in Notfällen zur Verfügung stehen. Erwarten Sie jedoch niemals, dass Sie neue Eltern für Ihre Ente finden, insbesondere wenn die Ente besondere Bedürfnisse hat.
  6. Sind meine anderen Haustiere in der Nähe meiner Haustierente (n) sicher? Haben Sie Hunde oder andere Haustiere, die eine Gefahr für Kleintiere darstellen?

Pflegetipps für Entlein

Zugvögel werden nackt und blind geboren und sind daher in Bezug auf Nahrung und Schutz von ihren Eltern abhängig. Entenküken sind so genannte Vorsoziale: Sie können das Nest innerhalb von zwei Tagen nach dem Schlüpfen verlassen, um Insekten nachzujagen, sich im Wasser zu tummeln und herumzulaufen. Entenküken sind jedoch nach wie vor auf ihre Entenmutter angewiesen, um Wärme und Orientierung zu erhalten.

Während der gesamten Inkubationszeit (28 Tage für von Stockenten abgeleitete Rassen / 35 Tage für Muscovies) bis zum Schlüpfen sitzen Entenhennen auf ihrer Brut, um sie warm zu halten, so dass sie sich im Ei entwickeln, so wie sich Säugetiere im Mutterleib entwickeln. Entenhennen kommunizieren sogar mit Lautäußerungen, verschiedenen Gesängen und Glucksen, wobei ihre Entenküken lange vor dem Schlüpfen der Entenküken durch die Eierschale schlüpfen. Entenküken hören die Stimme ihrer Mutter und beginnen zu antworten, sobald sie die Stimmstrukturen dafür gebildet haben. Auf diese Weise bilden die Entenküken eine Bindung, die als Prägung bezeichnet wird - das Erkennen, dass dies eine Mutter ist -, die auch nach dem Schlüpfen des Entenkükens auftreten kann.

Einige Tiere sind sozial, während andere unabhängig sind. Enten sind sehr sozial, genau wie Menschen, Delfine, Krähen und Wölfe unter anderen Arten. Soziale Tiere müssen von der Geburt an bis zum Tod mit anderen Tieren ihrer Spezies zusammen sein. Die meisten Sozialtiere verbringen ihre Tage und Nächte damit, zusammen herumzusuchen, zu spielen, zu baden, zu essen und ein Nickerchen zu machen. Dies bedeutet, dass ein Entlein nicht alleine schlüpfen und überleben kann. Ein einzelnes Entlein kann nicht in einem Käfig oder Stift zurückgelassen werden, auch nicht mit einer Wärmelampe, ausreichend Futter und Wasser, und zwar für eine Zeitspanne, die über die Zeitspanne hinausgeht, die ein Mensch für die Benutzung der Toilette benötigt. In der Tat, wenn ich Entenküken eingeprägt habe, haben sie mich durch das Haus begleitet, während ich verschiedene Aufgaben erledigt habe.

Wenn Entenmütter außer Sichtweite wandern, stoßen Entenküken einen hohen Ruf aus, der wie "Ee-Ee-Ee-Ee!" Klingt. Im Internet finden Sie möglicherweise viele Beispiele für einzelne oder brütende Entenküken, deren Hälse hoch gespannt sind und deren kleine Mäuler sich öffnen und schließen, während sie diesen "verlorenen" Ruf äußern. Sie tun dies, weil sie Angst haben. Der "verlorene" Ruf ist ein Zeichen von Stress, ein Schrei nach Trost, und so müssen die Entenküken wieder in Sicherheit gebracht werden. Aus diesem Grund dürfen von Menschen geprägte Entenküken nicht allein gelassen werden. Wenn sich Entenküken gegenseitig eingeprägt haben, können sie sich wohl fühlen, wenn sie zusammen in ihren Brutstall zurückkehren.

Was braucht man, um Entenküken zu versorgen?

  1. Wasser: Eine Wasserschale, die schwer genug ist, um ein Umkippen zu verhindern. Sie ist tief genug, um Nasenlöcher freizugeben, aber flach genug, damit die Entenküken nicht ertrinken können. Ständig aktualisiertes Wasser ist jederzeit verfügbar, da Entenküken leicht an ihrem Futterbrei ersticken oder an Vegetation ersticken können, die sich in den Kehlen verfängt, weil sie in zu große Stücke geschnitten werden und daher Wasser benötigen, um ihre Nahrung abzuspülen.

  2. Bekanntheitsgrad : Enten und Entenküken ohne Entenhennenmütter sind entgegen der landläufigen Meinung vom Ertrinken bedroht, da sie nicht richtig geölt wurden. Enten haben eine Öldrüse an der Basis ihrer Schwänze. Entenhühner ölen ihre Entenküken mit ihren eigenen Öldrüsen, die Entenküken für ihren eigenen Körper noch nicht vollständig entwickelt haben. Daher neigen Entenküken, bei denen sich keine Mutterenten um sie kümmern, dazu, nass zu werden und zu beschweren, was zum Ertrinken führt. Wenn Sie Entlein baden müssen, beaufsichtigen Sie und geben Sie ihnen Zugang zu einem flachen Bad mit "Inseln", auf denen Sie stehen können. Wenn der Pool in Ihrem Haus keine Badewanne ist, benötigt die Badewanne, in der sie badet, zusätzliche sichere Ein- und Ausgänge wie Rampen, damit sie jederzeit ein- und aussteigen können.

  3. Richtiges Futter: Entenspezifisches Futter ist schwer zu bekommen und auf dem kommerziellen Markt nicht ohne weiteres erhältlich. Eine Alternative besteht darin, Forschung (auf eigene Faust) zu betreiben und ein ernährungsphysiologisch einwandfreies Futter zu mischen. Ein Anfang ist die Seite "Feeding Ducks" des North Carolina College für Landwirtschaft und Biowissenschaften. Es gibt eine Reihe kommerzieller Futtermittelmarken, die für Haustierenten weithin akzeptiert sind. Selbst teure High-End-Marken stammen oft von denselben Herstellern, die Low-End-Versionen von Futtermitteln herstellen, die unter verschiedenen Markennamen vermarktet werden. Nach einigen Jahren mit Eiablage, Häuten und anderen Komplikationen nach dem Füttern von "Futterhaus" -Marken habe ich festgestellt, dass es sich am besten um ein USDA-zertifiziertes Bio-Hühnerfutter handelt, das aus einem anderen Bundesstaat bestellt werden muss als hier in der USA Ein lokaler Biobauer gibt Großbestellungen für dieses Futter auf, das er an die Öffentlichkeit weiterverkauft. Es ist wichtig, dass Entenküken bis zu einem Alter von 3 Wochen eine Diät erhalten, die 20% Protein enthält und in Futtermitteln für Züchter enthalten ist. Nach einem Alter von 3 Wochen können die Entenküken auf Schichtbrei umgestellt werden, der 16% Protein enthält. Meine Enten wirken gesünder, wenn sie ohne Mais gefüttert werden. Viele Menschen haben sich sowohl für sich selbst als auch für ihre Haustiere zu einer nicht medikamentösen, nicht gentechnisch veränderten Ernährung verpflichtet und daher nach Alternativen zu allen kommerziellen Futtermitteln gesucht. Es kann schwierig sein, auf hausgemachte Mischungen umzusteigen oder Futter zu wechseln, aber mit Zeit und Mühe ist es möglich. Sobald die einzelnen Zutaten gesammelt und kombiniert sind, scheint das Anbieten des neuen Futters wie jede andere Routine, und die positiven Ergebnisse überwiegen letztendlich bei weitem die negativen.

  4. Vermeiden Sie das Füttern von Entenküken mit Medikamenten als Starter: Entenküken reagieren empfindlicher auf einige der in medizinischen Entenküken enthaltenen Chemikalien. Entenküken haben andere Essgewohnheiten als Küken. Küken nehmen kleine Picks, während Enten sich schlucken. Das Problem ist möglicherweise nicht das medikamentöse Futter in Maßen, sondern die Menge an Medikamenten, die die Entenküken aufgrund der Art und Weise, in der sie sich verschlucken, konsumieren, was zu einer Überdosis der Medikamente und zu Komplikationen führen kann. Die Universität von Minnesota berichtet auf ihrer landwirtschaftlichen Seite über die Aufzucht von Enten, dass "die falsche Verwendung bestimmter Arzneifuttermittel für Hühner und Truthähne Entenküken schaden könnte". Studien wie "Anticoccidial drugs and duckling performance to four weeks of age" stehen im Internet zusammenfassend zur Verfügung. Mehrere Quellen, darunter The Poultry Site und das Ministerium für Landwirtschaft und Ernährung der Regierung von Westaustralien, berichten, dass Kokzidiose (eine durch Fäkalien übertragene parasitäre Krankheit) bei Enten selten ist . Diese Studien können verwirrend sein, aber es lohnt sich, sich mit der Sache zu befassen. In einigen Fällen kann Gamebird-Starter-Feed über Feed Stores bestellt werden, insbesondere in den USA

  5. Wärmequelle: Entenküken müssen warm gehalten werden. Denken Sie an die Henne mit ihren Daunen und Federn und einer durchschnittlichen Körpertemperatur zwischen 104 und 106 Grad Fahrenheit. Ihre Flügel waren geöffnet, damit sich ihre Brut neben sie drängen kann, um sich zu wärmen. Denken Sie bei der Verwendung einer Wärmelampe daran, dass es Lampen für Tageslicht und Lampen für die Nachtzeit gibt. Wärmelampen sind gefährlich und erfordern eine sichere Montage und häufige Überwachung, um sicherzustellen, dass keine Temperaturschwankungen auftreten. Wenn sich Entenküken in der Nähe der Wärmelampe befinden, sind sie möglicherweise zu kalt. Wenn sie sich in einer entfernten Ecke des Brutapparats befinden, muss die Lampe möglicherweise höher angehoben werden, weg von den Entenküken, da sie möglicherweise zu heiß ist. Es ist wichtig, dass die Entenküken tagsüber und nachts gemäß den Vorgängen im Freien gehalten werden. Ich habe einzelne, aufgedruckte Entenküken nachts neben mir auf einem mit einem Handtuch bedeckten Heizkissen aufbewahrt und dann mit einem Spannbetttuch überzogen, damit das Entenküken in Falten und Stofflagen, in denen die Temperatur genau richtig war, eine perfekte Stelle findet. wie ein Entlein tun könnte, wenn es sich unter eine Entenmutter schmiegt.

  6. Freiheit: Meiner Erfahrung nach mögen Entenküken es nicht, wenn überhaupt, sehr zurückhaltend zu sein, obwohl sie gerne in Kleidung oder auf dem Schoß einer menschlichen Mutter kuscheln. Entenhennen sind ein "Schutzdach" für ihre Brut und ermöglichen es ihren Entenküken, unter der Sicherheit ihrer Hühnerfedern zu kommen und zu gehen, wann immer es die Entenküken wollen. Entenhennen verwenden verschiedene Rufe, um ihre Brut aufzurunden. Sie können experimentieren, mit welchen Anrufen die Entenküken reagieren sollen, und Sie werden möglicherweise feststellen, ob Sie ein langwieriges "Quuuuuuaaaaaaaaaaaack!" Das wird mehrmals wiederholt. Ihr Entlein kann an Ihre Seite rennen. Dies ist ein Warnruf, der auf eine Gefahr hinweist.

  7. Leckereien: NICHT ENTENBROT FÜTTERN. Geeignete Leckereien für Entenküken sind gewürfelte Tomaten, Wassermelonen, Brokkoli, Blumenkohl, Bok Choi, Bio-Löwenzahngrün und mit Wasser gemischte Erbsen. Entenküken lieben natürlich auch Insekten wie Grillen. Brot ist kein guter Genuss für Entenküken, weil es nicht nahrhaft ist. Die meisten Parks haben heutzutage Schilder angebracht, die das Füttern von wandernden Wasservögeln aus diesem Grund verbieten, und die das Füttern von wilden Zugvögeln daran hindern, im Winter zu wandern, wodurch sie mittellos werden. Bitte beachten Sie, dass Spinat, obwohl er als nahrhaft gilt, für Enten schlecht ist, da Oxalsäure an Kalzium und andere Spurenelemente im Blut der Ente bindet und einen Kalziummangel verursacht.

  8. Bettzeug: Wenn Sie Entenküken (und erwachsene Enten) großziehen, benötigen Sie entsprechendes Bettzeug wie Kiefernspäne, obwohl ich den größten Teil meiner Betten auf Handtüchern aufgewachsen habe, die ich mit dem Schlauch gespült und in der Waschmaschine mit Bleichmittel gewaschen habe.

  9. Gehäuse: Ein sicherer Laufstall oder Wohnbereich. Der Entenbrüter muss frei von scharfen Ecken und Draht sein und KANN KEINEN DRAHTBODEN HABEN. Drahtböden verursachen bei Enten jeden Alters Hummeln. Hummel ist die Entwicklung von Eiter in den empfindlichen Füßen von Wasservögeln und einigen anderen Arten, die Schmerzen, Hinken und den möglichen Verlust von Zehen oder sogar den Tod verursachen. Je nach Schwere der Infektion müssen Enten möglicherweise sofort tierärztlich versorgt werden. In anderen Fällen, in denen der Hummel nicht verkrüppelt, kann ein Neoprenschuh hergestellt oder gekauft werden, und der Bereich bleibt sauber, bis der Fuß die Chance hat, zu heilen. Die Entfernung von Hummeln ist teuer und schmerzhaft. Vorbeugung ist am besten. (Es gibt Entenschuhe, die online erhältlich sind, für Enten mit entzündungsbedingten Wunden oder für Enten, die sich von einer Operation zur Entfernung von Hummeln erholen.) Wenn Entenküken mit geeigneten Wärmequellen usw. im Freien gehalten werden, muss der Stall sein Predator-Proof, einschließlich eines sicheren Deckels mit Gitter (umlaufend), das klein genug ist, um das Eindringen aller Predatoren und sogar kleiner Vögel zu verhindern. Die Unterseite des Stifts muss auch raubsicher sein. Am häufigsten wird um den Stift herum gegraben, indem mindestens 30 cm Beton eingegossen oder ein Teil des Zauns so tief eingebettet wird, dass sich keine Räuber in den Stift eingraben können.

Tipp: Suchen Sie online nach Ideen zum Schutz vor Raubtieren. Meine erwachsenen Herden sind nachts in einer Betonfundamentgarage mit Babyphone und Rauchmelder. In besonders kalten Nächten ist ein 360-Grad-Heizlüfter auf 70 Grad F eingestellt. Der Heizlüfter befindet sich in der Mitte des Raums, etwa einen Meter über dem Boden, und ist sicher an einem Ständer sowie an einem Seil befestigt das schließt an Deckenbalken an und wird von Federn und Staub sauber gehalten.

Eine lohnende Herausforderung

Enten als Haustiere zu halten ist sowohl lohnend als auch herausfordernd, aber vor allem ist es eine Verpflichtung, die man für das Leben der Ente (n) eingehen muss. Im Gegensatz zu unseren domestizierten Katzen und Hunden sind häusliche Enten nicht so kuschelig oder abhängig, aber sie werden genauso an uns gebunden und von uns abhängig wie unsere Katzen und Hunde, und erfordern Schutz vor den Elementen und Raubtieren, einschließlich Autos auf stark befahrenen Straßen . Sie brauchen Aufmerksamkeit, richtige Ernährung und lebenslange Interaktion mit uns, ihren Entenmüttern oder Betreuern.

Enten halten: Testen Sie Ihr Wissen

Quizstatistiken anzeigen
Tags:  Katzen Exotische Haustiere Nagetiere