So finden Sie eine vermisste Katze

Kontaktieren Sie den Autor

Was ist zu tun, um Ihre fehlende Katze zu finden?

Wenn Ihre Katze vermisst wird, können Sie sofort Maßnahmen ergreifen, um die Chance zu verbessern, mit Ihrem Haustier wieder zusammen zu sein.

Hier sind einige einfache Schritte, mit denen Sie Ihre Katze finden können.

1. Flyer aufhängen

Stellen Sie sicher, dass Sie viele Flyer erstellen, die Sie in Ihrer Nachbarschaft platzieren können.
Wählen Sie hell gefärbtes Papier und geben Sie nur grundlegende Informationen an, um eine gute Sichtbarkeit zu gewährleisten.
Der Flyer sollte deutlich genug sein, um aus der Ferne zu lesen, wenn Personen vorbeifahren oder vorbeigehen.
Denken Sie an natürliche Verkehrsmuster und stellen Sie sicher, dass die Flyer der Art und Weise entsprechen, wie Menschen gehen oder fahren.

2. Nachbarn fragen

Rufen Sie an oder sprechen Sie mit Personen, die in der Nähe Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung wohnen. Manchmal hat eine Katze Angst und versteckt sich unter einer Veranda oder einem Deck. Fragen Sie sie, ob Sie diese Bereiche überprüfen können.

3. Öffnen Sie Ihre Garage

Wenn möglich, lassen Sie Ihre Garage leicht geöffnet. Legen Sie etwas zu essen, Wasser und eine Decke aus. Möglicherweise versteckt sich Ihre Katze in Ihrem Haus.

Wenn Katzen in neue Umgebungen geraten, sind sie oft verängstigt und verwirrt. Sie versuchen möglicherweise, nach Hause zurückzukehren, und müssen Zugriff haben, wenn Sie nicht in der Nähe sind.

4. Holen Sie sich Konserven

Kaufen Sie Konserven (je stinkender, desto besser) und tragen Sie sie zu möglichen Verstecken in der Nähe Ihres Hauses.

Sie können auch einige auf einer ruhigen Terrasse oder Terrasse offen lassen und beobachten, ob Ihre Katze dafür zurückkehrt.

5. Stellen Sie sicher, dass es ruhig und leise ist

Wenn Ihre Katze entkommen ist, stellen Sie sicher, dass Ihr Garten und die Umgebung Ihres Hauses ruhig sind. Wenn viele Leute draußen sind und Lärm machen, kann das sie abschrecken.

Selbst wenn sie versuchen zu helfen, wird Ihre Katze höchstwahrscheinlich auf die Person reagieren, mit der sie sich am wohlsten fühlt.

Rufen Sie sie mit klarer und ruhiger Stimme an und hören Sie zu, ob sie antwortet.

6. Überprüfen Sie weiter

Katzen tauchen oft zu unerwarteten Zeiten wieder auf. Überprüfen Sie daher Ihr Haus und Ihre Türen alle paar Stunden.

Was tun, wenn es länger als 24 Stunden gedauert hat?

Führen Sie die folgenden Schritte aus, wenn keiner dieser Tricks funktioniert hat. Möglicherweise ist es an der Zeit, Ihren Suchbereich zu erweitern.

1. Kontaktieren Sie Tierärzte

Rufen Sie alle örtlichen Tierärzte in einem Umkreis von zehn Meilen an und fragen Sie, ob jemand eine gefundene Katze gemeldet hat. Fragen Sie, ob Sie dem Büro eine Beschreibung der Katze und Ihre Telefonnummer hinterlassen können.

2. Gehen Sie zu Ihrem örtlichen Tierheim

Die meisten Tierschutzorganisationen des Landkreises überprüfen nicht, ob sich in ihrer Einrichtung ein Tier befindet, das der Beschreibung Ihrer Katze entspricht.

Am besten ist es, einen Freund oder ein Familienmitglied, das mit dem Tier vertraut ist, zu bitten, sich jeden Tag umzusehen.

Katzen können sich gut verstecken und werden möglicherweise mehrere Tage bis Wochen lang nicht abgeholt oder abgegeben.

Machen Sie es und machen Sie es nicht, eine fehlende Katze zu finden

MachenNicht
Flyer aufhängenSei laut
Sprich mit den NachbarnVergiss deine eigene Sicherheit
Besuchen Sie County SheltersPanik
Fragen Sie die örtlichen TierärzteGib auf

Fang deine Katze

Manchmal hat die Katze zu viel Angst, als dass ihr Besitzer sie fangen könnte. Wenn Sie wissen, wo sie ist, aber zu schüchtern oder ängstlich, um herauszukommen, sollten Sie eine humane Falle kaufen oder eine mieten. Viele Tierheime vermieten die Fallen an Sie.

Sie können etwas von dem Lieblingsfutter Ihrer Katze hineinlegen und dann einen Schritt zurücktreten und ruhig bleiben. Manchmal ist es sogar notwendig, die Gegend zu verlassen und dann zurückzukehren.

Es gibt auch professionelle Trapper, die Sie mieten können.

Denken Sie daran, dass Ihre Katze durch den Verlust möglicherweise traumatisiert wurde und möglicherweise zu ängstlich ist, um damit umzugehen.

Denken Sie an Ihre eigene Sicherheit

Wenn jemand anruft und angibt, dass er möglicherweise Ihre verlorene Katze gefunden hat, ist es wichtig zu bedenken, dass Sie sich immer noch sicher treffen müssen. Wenn die Person die Katze zu Hause hat, lassen Sie ein paar Freunde oder Familienmitglieder mitkommen, um das Haustier abzuholen.

Stimmen Sie niemals zu, jemanden alleine zu treffen oder ihm zu viele persönliche Informationen zu geben, wenn er anruft.

Wenn die Katze gefangen ist und der Anrufer sie transportieren kann, treffen Sie sich in einem Büro des Tierarztes, wo der Austausch der Katze stattfinden kann.

Denken Sie daran, dass es leider auch solche gibt, die versuchen, verstörte Tierhalter zu betrügen.

Sobald Ihre Katze zurück ist

Es ist wichtig, einen Tierarztbesuch zu vereinbaren, sobald Ihre Katze gefunden und an Sie zurückgegeben wurde. Die Katze wurde möglicherweise verletzt oder ist gefährlichen Elementen oder Krankheiten ausgesetzt.

Wenn Sie andere Katzen oder Haustiere haben, halten Sie die gefundene Katze von den anderen fern, bis sie von einem Tierarzt untersucht werden kann.

Denken Sie auch daran, dass er, wenn er draußen war, möglicherweise Flöhe hat, die sich leicht auf andere Tiere und in Ihrem Haus ausbreiten können.

So verhindern Sie ein nächstes Mal

Wenn Sie Ihre süße Katze gefunden haben, haben Sie verschiedene Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass dies nicht wieder zum Problem wird.

  • Behalten Sie Ihre Katze im Haus: Wenn Sie Ihre Katze normalerweise im Freien lassen, sollten Sie die Übung unterbrechen. Katzen, die selbst für ein paar Stunden nach draußen gehen, sind mit einer Vielzahl von Gefahren und Problemen konfrontiert, mit denen Indoor-Katzen nicht konfrontiert sind
  • Holen Sie sich einen Ausweis für Ihre Katze: Ein Halsband mit einem Tollwutanhänger und eine Telefonnummer des Besitzers sind großartig. Gehen Sie einen Schritt weiter und lassen Sie Ihre Katze mit einem Mikrochip ausstatten. Mikrochips sind winzige Computerchips, die ein Tierarzt sicher in Ihre Katze einführen kann. Der Chip kann von speziellen Scannern in Tierheimen und Tierarztpraxen gelesen werden. Jeder Chip hat eine eindeutige Nummer, die mit den von Ihnen in einer Datenbank bereitgestellten Informationen übereinstimmt.

Du kannst das

Sie können Ihre Katze finden!

Seien Sie proaktiv und gründlich bei Ihrer Suche. Decken Sie alle Möglichkeiten ab.

Wenn Ihre Katze wieder bei Ihnen ist, denken Sie daran, die Flyer zu entfernen, die Sie ausgestellt haben, und wenden Sie sich an die Büros der Tierärzte, um sie über die Rückgabe Ihrer Katze zu informieren.

Gib nicht auf.

Verwenden Sie einen Mikrochip, um Ihre verlorene Katze zu finden

Tags:  Katzen Bildungszentrum Kaninchen