Was essen Wellensittiche?

Kontaktieren Sie den Autor

1. Die Grundlagen der Fütterung Ihrer Wellensittiche

Wellensittiche sind Allesfresser. Dies bedeutet, dass sie sowohl Gemüse als auch Insekten verdauen können. In ihrem natürlichen Lebensraum in Australien ernähren sie sich abwechslungsreich von Grassamen, Blättern, Insekten und so weiter. Sie fliegen manchmal Meilen und Meilen, um sich selbst zu ernähren.

Für einen domestizierten Vogel ist dies natürlich keine Option. Trotzdem ist es wichtig, sie fit und gesund zu halten und gleichzeitig so nah wie möglich an ihrer natürlichen Ernährung zu bleiben. Ein gezähmter Wellensittich ist sehr neugierig und versucht alles, was er bietet. Daher liegt es an Ihnen, dem kleinen Vogel, eine gesunde und ausgewogene Mahlzeit anzubieten.

Hinweis : Wellensittiche fressen Insekten und gelten daher als Allesfresser. Bieten Sie ihnen jedoch kein Steak oder ein anderes Stück Fleisch an. Sie können das nicht verdauen. Gleiches gilt für Milch.

Premium Samenmischungen

Wie alle Vögel lieben Wellensittiche es, Samen zu essen. Da dies für ihre Ernährung unbedingt erforderlich ist, ist eine gute und qualitativ hochwertige Mischung von lebendem Saatgut von entscheidender Bedeutung. Wählen Sie immer das beste verfügbare Premium- Essen: Wenn Sie Geld sparen möchten, ist das Essen nicht das richtige für Sie. Premium-Marken bieten eine Mischung aus Samen, Hirse, Hafer, Grit und Eifutter. Oft gibt es auch andere Zusatzstoffe, die dafür sorgen, dass Ihr Wellensittich auf dem Höhepunkt seiner Gesundheit bleibt.

Wie man mit einem wählerischen Wellensittich umgeht

Natürlich hat eine Mischung wie oben beschrieben einen Nachteil. Ein wählerischer Wellensittich (und sie sind alle wählerisch) kann die Samen auswählen, die ihm am besten gefallen, und den Rest ignorieren. Oft wählt der Wellensittich die fettesten Samen als die leckersten, und so bleiben die gesündesten Samen zurück! Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, füllen Sie die Schüssel erst wieder nach, wenn sie fast leer ist. Lassen Sie sich jedoch nicht täuschen: Die leeren Hülsen der Samen werden oft in die Schüssel geworfen. Sehen Sie also genau hin, ob noch etwas Essbares darin ist.

Eine Alternative wäre, den Zugang zum Essen zu beschränken, um die Stunden morgens und abends einzustellen. Am Anfang wird dies einige Anpassungen von Ihrem Wellensittich erfordern, aber bald wird er lernen, sich anzupassen und so viel wie möglich von dem Essen zu essen, da er erfahren hat, dass es nicht frei verfügbar ist. Dies wird dazu führen, dass alle Samen verschlungen werden, nicht nur die leckersten.

Pellets: Komprimierte Samen und Früchte

Sie können auch Wellensittichpellets anbieten. Diese sind etwa so groß wie Samen und bestehen aus komprimierten Samen und Früchten. Dies ist oft das vollständigste Futter, das Sie dem Vogel geben können, und verhindert, dass der Wellensittich nur die leckersten Samen auswählt.

Allerdings essen nicht alle Wellensittiche gerne Pellets. Das Paket enthält normalerweise einen Zeitplan für die Umstellung Ihres Wellensittichs. Beachten Sie jedoch, dass einige Vögel den Wechsel nie vornehmen. Natürlich müssen Sie Ihrem Vogel immer noch frisches Trinkwasser, Sand, Obst und Gemüse zur Verfügung stellen.

Früchte und Gemüse

Ein gesunder Zusatz zu jeglicher Vogeldiät, Obst und Gemüse trägt dazu bei, ein langes und gesundes Leben zu gewährleisten. Geben Sie Ihrem Wellensittich jeden Tag ein Stück Obst und Gemüse, am besten so frisch wie möglich.

Jeder Wellensittich hat seine eigenen Favoriten und benötigt etwas Zeit, um sich an diese neue Form des Futters zu gewöhnen. Wenn der Vogel jeden Tag ein Stück Obst und Gemüse an der gleichen Stelle im Käfig anbietet, kann er es als Futter identifizieren, anstatt ein Spielzeug zum Zerreißen. Da es das kuriose kleine Ding ist, wird der Vogel irgendwann ein wenig knabbern und so die wunderbaren Aromen von Obst oder Gemüse kennenlernen.

Natürlich ist es immer möglich, dass sie den Geschmack von dem, was Sie angeboten haben, wirklich nicht mögen. Versuchen Sie also, etwas Abwechslung in das zu bringen, was Sie anbieten. Es hilft, wenn der Vogel Sie oder seine eigene Art sieht, die den gesunden Imbiß genießt. Dies wird ihre Neugier wieder anregen und ihnen beibringen, dass es eine köstliche Form des Essens ist.

Viele Wellensittiche bevorzugen den Geschmack von Äpfeln, Karotten oder Orangen. Bananen, Birnen und Salat werden alle geliebt. Bieten Sie jedoch nicht zu viel Salat an, da dies Durchfall verursachen kann.

Achtung: Rhabarber und Avocado sind giftig für Wellensittiche! Vermeiden Sie die Kohlfamilie.

Eifutter

Während viele Vogelbesitzer dies nur zu Zeiten anbieten, in denen der Vogel brütet oder neue Federn züchtet, ist es keine schlechte Idee, mindestens einmal pro Woche Eifutter bereitzustellen. Es ist voller Mineralien und Nährstoffe. Um eine vollständige und ausgewogene Ernährung zu gewährleisten, sollte auf der Speisekarte unbedingt Eifutter stehen.

Eifutter ist gesund, leicht verdaulich und lecker. Es stärkt nicht nur die Knochen (eine Kalziumbombe), es verleiht auch zusätzliche Kraft und Vitalität und stimuliert das Wachstum. Es ist ein ausgezeichnetes Gericht, um ein Wellensittichmutter und ihre Kinder zu bedienen.

Eifutter ist zwar sehr gut für Ihren Wellensittich, enthält aber viel Fett. Höchstens zweimal in der Woche, wenn es nicht genug ist, zu züchten oder krank zu sein. Wenn Ihre Vögel krank sind oder brüten, haben Sie immer Eifutter zur Verfügung. Geben Sie das trockene Eifutter in eine Schüssel, geben Sie etwas Wasser hinzu, um es mit Feuchtigkeit zu versorgen, umrühren und anbieten. Es soll nicht schweben; nur ein bisschen Wasser ist genug. Lassen Sie es nicht zu lange im Käfig, da es schnell viele Bakterien ansammelt und verderbt.

Streugut

Es gibt einige, die argumentieren, Wellensittiche brauchen kein Grit, da sie die Schalen von ihren Samen nehmen. Das stimmt zwar, aber sie brauchen tatsächlich noch Sand. Hier ist warum:

Grit ist ein Name für viele sehr kleine, scharfe Steine, die wir Vögeln zuführen. Es enthält Kalzium, das hilft, die Knochen zu stärken und das Wachstum zu stimulieren, aber es hat eine andere, wichtigere Funktion, die mit dem Verdauungssystem eines Wellensittichs zu tun hat.

Ein Wellensittich hat zwei Mägen. Ein erster Magen fügt Verdauungsflüssigkeiten hinzu, um die enthäuteten Samen weicher zu machen. Danach wird die Nahrung zu einem muskulösen Magen transportiert, der mit Hilfe des Korns alles zermahlt, damit die Nährstoffe vom Körper aufgenommen werden können. Da der Splitt schließlich zu Pulver zermahlen wird, wird häufig neuer Splitt benötigt. Körnung aus Austernschalen ist die nahrhafteste.

Schnabelpflege: Mineralblöcke

Der Schnabel eines Wellensittichs hört nie auf zu wachsen. Schließlich wird der Schnabel sehr spitz und lang, was es dem Vogel unmöglich macht, etwas zu essen. Es fängt auch an, den Vogel in die Brust zu stechen! Sie können sich natürlich vorstellen, dass dies weh tun würde. Ein Vogelschnabel muss gepflegt werden. Deshalb braucht ein Vogel einen Mineralblock oder einen Tintenfischknochen. Tintenfischknochen werden jedoch aus dem Skelett eines Tintenfischs hergestellt und sind reich an Salz. Daher wäre ein Mineralblock vorzuziehen.

Der zusätzliche Vorteil des Angebots eines Mineralblocks besteht darin, dass Sie dem Vogel eine hervorragende Kalziumquelle zur Verfügung stellen, was zu stärkeren Knochen und stärkeren Eiern führt. Es hilft auch zu verhindern, dass ein Brutvogel eigebunden wird.

Frisches Wasser

Wie alle Lebewesen brauchen Wellensittiche Wasser. Tauschen Sie das Wasser mindestens einmal täglich aus und halten Sie es für die Vögel immer bereit. Es sollte nicht eiskalt oder heiß sein. Sodawasser ist nicht gut. Wasser aus Flaschen ist das gesündeste.

2. Was können Sie sonst noch füttern?

Hirse

Eine wahre Freude für jeden Wellensittich. Fast ausnahmslos lieben Wellensittiche dieses Vergnügen, und es ist der ultimative Helfer beim Versuch, einen neuen Vogel zu zähmen. Es ist auch leicht zu verdauen! So wird Hirse auch oft verwendet, um einem jungen Wellensittich das Fressen von Samen beizubringen oder einem kranken Wellensittich das Fressen zu erleichtern.

Hirse ist fettreich und sollte nur einmal pro Woche mit einer Menge von einer halben Schnur pro Vogel angeboten werden. Während Hirse kein Ersatz für eine gute Samenmischung ist, ist sie bei Vögeln den Zuckerstangen vorzuziehen.

Zuckerstangen

Wer kennt sie nicht: Die Samen werden mit Honig in Form eines langen Stäbchens zusammengeklebt. Wellensittiche lieben sie. Natürlich: es schmeckt sehr süß! Fast jedes Geschäft hat es im Angebot. Es ist lecker und sehr beliebt. Es gibt jedoch viel Zucker in Zuckerstangen, also bieten Sie ihn nicht zu oft an. Es sollte eher eine Ausnahme als ein häufiger Snack sein. Es verursacht nicht nur Diabetes bei Wellensittichen (ja, sie können Diabetes bekommen), sondern auch Fettleibigkeit und Infektionen bei Nutzpflanzen.

Kalter Tee

Vielleicht unerwartet und trotzdem gelistet: Tee! Auch für Wellensittiche ist Tee gesund. Natürlich sollte es nicht kochend heiß sein und Sie sollten keinen Honig oder Zucker hinzufügen, aber normaler Tee ist sehr gesund und kann sogar zur Unterstützung eines kranken Wellensittichs verwendet werden. Bereite den Tee wie gewohnt zu, gib dann die gleiche Menge Wasser hinzu, rühre um und lasse ihn abkühlen, bevor du ihn anbietest.

Arten von Tee, die Sie anbieten können und ihre Auswirkungen:

  • Kamille - stärkt das Immunsystem und hilft bei der Abwehr von Infektionen
  • Salbei - verwenden, wenn der Vogel Durchfall hat
  • Schwarzer Tee - gut gegen Stress, unterstützt die Durchblutung
  • Thymian - hilft bei der Bekämpfung einer Pilzinfektion
  • Brennnessel - Reinigung und Vitalität
  • Fenchel - verbessert die Verdauung

Hinweis: Wenn Ihr Wellensittich krank ist, bringen Sie ihn zum Arzt . Tee sollte nicht die einzige Behandlung sein!

Wenn Sie Tee anbieten, bieten Sie immer auch frisches Wasser an.

Andere Dinge

Natürlich kann ein Wellensittich noch viel mehr essen. Es wäre unmöglich, alles aufzulisten. Deshalb beenden wir dieses Kapitel mit einer Liste von Beispielen: Semmelbrösel, trockener Toast, ein bisschen trocken gekochter Reis oder Makkaroni, ein paar Tropfen Joghurt, ein bisschen Käse, ...

Eine goldene Regel: Füttere im Zweifelsfall keinen Vogel damit!

3. Was Sie NICHT mit einem Wellensittich füttern sollten

Manche Dinge kann ein Wellensittich wirklich nie essen. Entweder ist es wirklich ungesund oder schwer zu verdauen, oder es ist einfach nur Gift!

Obwohl es manchmal sehr verlockend sein kann, ist es am besten, Ihrem Wellensittich nicht zu erlauben, Essen zu essen, das auf Ihrem Teller liegt. Menschen essen in der Regel sehr schlecht für die kleinen Nieren eines Wellensittichs und ist oft einfach giftig. Vermeiden Sie Salz (schlecht für die Nieren) und Zucker (verursacht Infektionen, Übergewicht und eine ganze Reihe von Problemen).

Absolut verboten, weil es für Wellensittiche tödlich ist: Avocado, Tabak, Rhabarber, Schokolade, Kaffee, Cola und Alkohol.

Desinfektionsmittel enthalten auch Alkohol: Vermeiden Sie die Verwendung!

4. Wie viel Essen brauchen sie?

Wenn Sie nur 1 Wellensittich haben, kaufen Sie kleinere Säcke, um sicherzustellen, dass die Samen noch frisch sind, wenn Sie sie dem Vogel anbieten. Die Nährstoffe sind auf ihrem Höhepunkt und es besteht eine geringere Wahrscheinlichkeit, dass Bakterien oder Pilze darin sind. Ein normaler Wellensittich benötigt ungefähr 2 überlaufende Esslöffel Samen pro Tag.

Wenn Sie mehrere Wellensittiche haben, halten Sie immer einige zusätzliche Taschen bereit. Sie werden alles sein, bevor Sie es wissen!

Achten Sie auf das Datumsschild auf der Verpackung.

Eine frische, hochwertige Ernährung führt zu einem gesunden Leben

Wellensittiche können viel essen, aber nicht alles. Qualität und Frische sollten über dem Preis bewertet werden: Sie können bestimmen, wie lange Ihr Wellensittich lebt und in welchem ​​Zustand er sein Leben verbringen wird. Vermeiden Sie Zucker und Salz und füttern Sie sie niemals mit Gegenständen aus der Giftliste . Ihr Wellensittich wird es Ihnen danken und Sie mit einem verspielten Freund belohnen, der ein langes und gesundes Leben hat.

Quiz zum Füttern von Wellensittichen

Quizstatistiken anzeigen
Tags:  Katzen Fische & Aquarien Vögel