Wenn Hasen angreifen: Was tun, wenn Ihr Kaninchen beißt?

Kontaktieren Sie den Autor

Ja, Hasen sind unglaublich süße, verspielte und lustige kleine Individuen, aber sie haben auch einige Tendenzen, die für den Uneingeweihten etwas überraschend sein können. Obwohl es sich um Beutetiere handelt, können sie manchmal eine bösartige Spur haben, und diese großen Schneidezähne können für einen bösen Biss sorgen, wenn Hase entscheidet, dass Sie es verdienen.

Die Leute sind sich oft im Klaren darüber, was zu tun ist, wenn ihr Kaninchen anfängt, sich wie ein Pitbull zu benehmen.

Was tun, wenn Ihr Kaninchen beißt?

  1. Schlagen Sie den Hasen nicht und werfen Sie ihn nicht durch den Raum, während Sie wilde Flüche schreien. Der Wunsch nach einer solchen Reaktion ist verständlich, wird aber in der Literatur der Kaninchenhaltung allgemein verpönt. Ermutige den Hasen sanft in seinen Käfig, wo er sich sicher fühlen und dekomprimieren kann. Betrachten Sie es als eine Auszeit, wenn das hilft.
  2. Reinigen und desinfizieren Sie den Biss. Sie möchten keine bösen Infektionen haben, die Sie das nächste Mal schwächen, wenn Sie mit der kleinen, zerbrechlichen und verschwommenen Kreatur kämpfen müssen.
  3. Finde heraus, warum der Biss auftrat. Hast du den Hasen erschreckt? Hast du den Hasen beleidigt? Hast du den Hasen verletzt? Hat der Hase einfach entschieden, dass man dir eine Lektion erteilen muss? All diese Gründe sind für einen Hasen zutreffend.
  4. Ergreifen Sie Maßnahmen, um eine Wiederholung der Episode zu vermeiden. Wenn Sie den Grund für den Biss ermittelt haben, gehen Sie vor, um ihn erneut zu vermeiden. Kaninchen, die Schmerzen haben oder Angst haben, beißen oft, und Sie möchten nicht, dass Ihr Haustier Angst hat oder Ihnen gegenüber immer feindlich eingestellt ist. Die Beziehungen zwischen Hasen und Menschen können oft zusammenbrechen, wenn diese Vorfälle auftreten. Wenn Sie nicht aufhören und die Dinge aus der Sicht des Kaninchens betrachten, kann es sein, dass Sie eine Situation haben, die weniger leicht zu lösen ist als der Konflikt im Nahen Osten.
  5. Wiedergutmachung leisten. Oder, wie unsere christlichen Freunde gerne sagen, die andere Wange drehen. Das bedeutet nicht, dass Sie Ihre Finger in den Hals des Hasen schieben sollten, aber Sie sollten einige Zeit damit verbringen, positiv damit umzugehen, sobald Sie beide Zeit hatten, sich zu beruhigen. Behalten Sie das Häschen in Zukunft im Auge und raten Sie es ab, wenn es Anzeichen für einen erneuten Bissversuch aufweist. Eine positive Bindung an Ihr Kaninchen ist der beste Weg, um zukünftige Bisse zu reduzieren.

Sollten Sie quietschen, wenn Ihr Kaninchen beißt?

Einige Quellen sagen, dass Sie ein hohes Quietschen abgeben sollten, wenn das Häschen Sie beißt, und es wissen lassen, dass es Ihnen weh tut. Dies funktioniert nur, wenn der Hase nicht vorgehabt hat, Sie zu verletzen, was in einigen Fällen auch der Fall war. Was glaubst du, was es zu tun versuchte, als es seine pflanzenfressenden Instinkte aufgab und einen Schluck Fleisch bekam? Quietschen kann helfen oder auch nicht. Probieren Sie es aus und sehen Sie, was Ihr Hase tut. Wenn es nur einen zufriedenen und sadistischen Ausdruck bekommt, kann man davon ausgehen, dass es nicht geholfen hat.

Tags:  Reptilien & Amphibien Katzen Kaninchen