Machen Sie Ihr eigenes Egg-Grabber-Tool

Kontaktieren Sie den Autor

Wie man schwer erreichbare Hühnereier abruft

Vielleicht ist es ein Platz in der äußersten Ecke unter dem Hühnerstall oder tief eingebettet zwischen den Dornen eines Rosenstrauchs oder an einem anderen kreativen, schwer erreichbaren Ort, aber Ihre Hühner bestehen darauf, ihre Eier dort abzulegen! Was ist zu tun? Nun, Sie können Ihren inneren Schlangenmenschen kanalisieren und dort herumwackeln, um sie zu bekommen. Schreiben Sie die Eier einfach als verlorene Sache ab, oder Sie können einen selbstgemachten Eiergreifer mit etwas mehr als einer leeren 2-Liter-Flasche und einem Besenstiel herstellen.

Lieferungen

Für die Herstellung Ihres eigenen praktischen Eiergreifers benötigen Sie lediglich:

  • eine leere 2-Liter-Flasche
  • ein Besenstiel (oder ein anderer langer gerader Stab, den Sie als Stiel verwenden können)
  • starkes Band
  • Taschenmesser oder Allzweckmesser
  • Ein Marker und ein Lineal helfen dabei, gerade und gerade Linien zu schneiden

Schritt 1: Verfolgen und schneiden Sie die Schlitze

Durch Schlitze entlang der vertikalen Länge der Pop-Flasche kann sich der Kunststoff biegen und nach eigensinnigen Eiern greifen.

  1. Zeichnen Sie mit einem Lineal und einem Marker mehrere lange, gerade Linien um die gesamte Flasche, etwa einen Zentimeter voneinander entfernt.
  2. Nehmen Sie dann Ihr Messer und schneiden Sie die Schlitze vorsichtig durch.

Schritt 2: Formen Sie die Schlitze

Falten Sie die Plastikstreifen vorsichtig und drücken Sie sie zwischen die Schlitze, sodass sie in der Mitte leicht nach unten gefaltet sind. Dies hilft ihnen dabei, die Eier leichter zu greifen und zu greifen und verleiht der Flasche mehr strukturelle Festigkeit.

Schritt 3: Befestigen Sie den Griff

  1. Der Griff ist vielleicht der wichtigste Teil dieses Geräts. Wählen Sie einen, der lang und robust ist, aber auch fest an der Flasche sitzt.
  2. Die Flasche muss sicher befestigt sein. Verwenden Sie also viel mehr Klebeband als in diesem Tutorial. Je weniger sich die Flasche am Griff biegt oder wackelt, desto leichter können Sie Eier aufheben.
  3. Legen Sie den Griff in den Auslauf der Flasche und kleben Sie ihn fest.

Schritt 4: Verwenden Sie es

  1. Um Ihren Egg Grabber zu verwenden, schieben Sie das Ei, das Sie aufnehmen möchten, so, dass es mit den Schlitzen in der Flasche übereinstimmt. Drücken Sie dann die Flasche vorsichtig auf das Ei und wackeln Sie es hin und her.
  2. Das Ei springt hinein und die natürliche Form der Flasche hält das Ei an Ort und Stelle, bis Sie es herausholen können.
  3. Um das Ei zu entnehmen, ziehen Sie einfach einen der Schlitze auf und lassen Sie das Ei herausrollen.
  4. Sie können mehrere Eier gleichzeitig entnehmen. Gehen Sie jedoch vorsichtig vor, damit die Eier in der Flasche nicht aneinander stoßen und platzen.

Tags:  Pferde Reptilien & Amphibien Nagetiere