GPS für Hunde und Katzen: Bewertungen der besten, schlechtesten und besten Tipps

Kontaktieren Sie den Autor

Einige Hunde nutzen jede Gelegenheit, um entweder aus Ihrem eigenen Garten zu entkommen, sobald sich das Auto oder die Haustür öffnet, oder auf einer Wanderung. Einige Hunde sind dafür anfälliger als andere. Wir hatten eine Beagle, die komplett von ihrer Nase kontrolliert wurde. Als sie frei war, konnte sie diese Nase (mit dem beigefügten Hund) nicht zurückbekommen! Fernweh kann ein sehr gefährliches Merkmal eines Hundes sein.

Natürlich war es nur eine Frage der Zeit, bis GPS für Hunde und Katzen auf den Markt kam. Zum Glück für Tierhalter werden sie immer erschwinglicher. Die meisten arbeiten entweder mit Radiofrequenztechnologie, GPS (Satellitensignale) oder einer Kombination aus beiden. Bei einigen ist ein monatliches Abonnement mit einigen zusätzlichen Gebühren erforderlich, bei anderen ist kein Abonnement erforderlich.

Sie werden vielleicht überrascht sein, wie viele Haustiere jährlich verloren gehen. Laut dem National Council on Pet Population Study and Policy gehen Haustiere fast alle zwei Sekunden verloren. Dies bedeutet, dass jedes Jahr mehr als 10 Millionen Haustiere vermisst werden. Ihre Chancen, mit Ihrem Haustier wiedervereinigt zu werden, steigen dramatisch, wenn Sie geeignete Identifikationsmaßnahmen ergreifen. Einige Menschen wenden sich an GPS für Hunde und Katzen, um sicherzustellen, dass ihre Haustiere nicht Teil dieser traurigen Statistiken werden.

Informationen zur GPS- und Mikrochip-Technologie für Haustiere

Ich möchte gleich sagen, ich bin ein großer Befürworter dafür, dass alle Ihre Haustiere Mikrochips haben. Die Mikrochip-Technologie hat im Laufe der Jahre viele Haustiere und deren Besitzer wieder vereint und sollte immer Teil Ihres Haustier-Standort-Arsenals sein. Sie haben jedoch einen entscheidenden Nachteil: Ihr Hund muss gefunden und dann gescannt werden, damit Sie davon profitieren. Als solcher bin ich ein starker Verfechter von GPS für Hunde. Sie erhalten ein gewisses Maß an Kontrolle darüber, wie Sie Ihren Hund finden, was andere Methoden einfach nicht bieten können. Lassen Sie mich Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Arten von Haustier-Ortungsgeräten geben.

Viele Menschen scheinen über die Mikrochip-Technologie verwirrt zu sein. Lassen Sie mich klarstellen, dass Mikrochips den Standort Ihres Hundes nicht nachverfolgen können. Sie haben keine GPS-Funktionen. Einige Leute haben mich gefragt, woher sie einen GPS-Mikrochip nehmen können, und ich kann nur sagen: „Sie existieren nicht!“ Mikrochips dienen der Identifizierung.

Neu auf dem Markt sind USB-Tags für Hunde und Katzen. In jedem Halsband verbirgt sich ein USB-Stick, der alle Informationen zu Ihrem Haustier enthält, einschließlich etwaiger Gesundheitsprobleme, Impfdaten, Nahrungsbedürfnisse usw. Das Problem mit dieser kleinen Erfindung ist, dass die Person, die das Haustier findet, hübsch sein muss Stellen Sie schnell fest, dass ein USB-Stick an den Computer angeschlossen werden kann. Keine perfekte Lösung, aber großartig für alle, die alle Informationen zu ihren Haustieren an einem Ort haben möchten

GPS für Hunde und Katzen

Geben Sie GPS für Hunde und Katzen ein. Es gibt heute im Wesentlichen zwei verschiedene Typen: unterstützte GPS-Geräte und herkömmliche GPS-Geräte. Assistierte GPS-Geräte verwenden die Handy-Technologie, um Ihr Haustier anhand der vom Halsband des Hundes übermittelten Informationen zu orten. Für diese Dienste ist ein monatliches Abonnement erforderlich, da für die Informationsübertragung Handytürme verwendet werden. Der Vorteil dabei ist, dass Ihr Haustier buchstäblich landesweit landen könnte und Sie beide wiedervereinigt werden, sofern ein Zellsignal vorliegt, auf dem Molly landet. Die herkömmlichen GPS-Geräte arbeiten über ein Funkübertragungsgerät, das in das Halsband des Hundes (oder der Katze) eingebettet ist. Dies hat den Vorteil, dass sie dort funktionieren, wo kein Mobiltelefonsignal vorhanden ist, wie im Hinterland oder in anderen „unfreundlichen“ Bereichen von Mobiltelefonen. Die Einschränkung ist, dass Sie nah genug an Ihrem Haustier sein müssen, um die Funkübertragung zu empfangen. Die Übertragungsbereiche mit diesen Geräten variieren, einige können nur etwa eine Meile abdecken, während andere vorgeben, eine Reichweite von bis zu zwölf Meilen abzudecken. Der Bonus ist, dass Sie sich nicht um monatliche Abonnementgebühren kümmern müssen.

So wählen Sie das richtige GPS aus

Wenn Sie ein GPS für Ihr Haustier suchen und / oder kaufen, sollten Sie einige wichtige Aspekte berücksichtigen. Natürlich gibt es einige Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen, und letztendlich hängt Ihre Wahl von Ihren spezifischen Bedürfnissen ab. Einige bieten die Möglichkeit, mehrere Haustiere gleichzeitig zu verfolgen, was für mehrere Hundebesitzer nützlich sein könnte. Die Spurkrägen und Honmarken sind ebenfalls in verschiedenen Größen erhältlich. Einige sind nicht für eine Spielzeughunderasse geeignet, andere dagegen. Einige Haustier-Ortungsgeräte sind sogar für Katzen geeignet. Einige, wie der Garmin Astro, haben eine Antenne an den Halsbändern, die Haustiere stören oder an Dingen im Freien hängen bleiben kann. Dies könnte ein Problem für einen besonders neugierigen Hund sein. Einige sind wasserdicht, andere wasserbeständig. Abhängig von Ihrem Klima und den Aktivitäten, an denen Sie und Ihr Hund beteiligt sind, kann dies ein entscheidender Faktor sein. Die Akkulaufzeit dieser Geräte ist ebenfalls recht unterschiedlich. Einige halten bei kontinuierlicher Verwendung nur etwa 24 Stunden, andere können Wochen dauern. Viele der Unternehmen bieten sowohl wiederaufladbare Batterien als auch ein Ladegerät an. Einige verwenden AA-Batterien, andere Lithium.

Einige sind für Menschen gemacht, die mit ihren Hunden jagen. Möglicherweise möchten oder müssen Sie nicht für alle Funktionen dieser Geräte bezahlen. Andere sind für Verbraucher gedacht, die lediglich sicherstellen möchten, dass sie mit ihrem Haustier wiedervereinigt sind, falls es fliehen sollte. Einige erlauben es Ihnen, eine "sichere Barriere" in Ihrem Garten (oder Campingplatz usw.) zu definieren, so dass Sie gewarnt werden, wenn Ihr Hund weiter gewandert ist, als er oder sie erlaubt ist.

Zu berücksichtigende Faktoren

Ihre Aufgabe wird es sein, zu entscheiden, welches für Ihre gegebene Situation am besten funktioniert. Die folgenden Faktoren müssen berücksichtigt werden:

Zu berücksichtigende Faktoren beim Kauf eines Haustier-GPS

  • Die Reichweite, die Sie benötigen
  • Die Größe Ihres Haustieres und die Fähigkeit, das zusätzliche Gewicht am Halsband zu tragen. Einige der Halsbänder sind ziemlich leicht, andere sind etwas umständlicher und besser für größere Hunde.
  • Die Akkulaufzeit (und viele davon) ist wichtig
  • Muss es wasserdicht sein oder nicht?
  • Haben Sie etwas gegen ein Abonnement (das im Allgemeinen zusätzliche Funktionen wie die Verfolgung Ihres Haustieres über die Website und die Unterstützung des Kundendienstes bei der Wiedervereinigung mit Ihrem Haustier bietet)?
  • Dies kann natürlich sehr unterschiedlich sein
  • Einige haben eine Antenne am Gerät, die Haustiere stören kann, andere nicht.

Garmin Astro Bewertung

Beste Auswahl

Garmins Astro 220 GPS mit DC 30 oder DC 40 GPS-Hundeverfolgungshalsbändern

Garmin beschäftigt sich seit langer Zeit mit der Herstellung von GPS-Geräten. Nachdem ich ein Garmin-GPS erfolgreich für „menschliche Bedürfnisse“ eingesetzt hatte, wandte ich mich an dieses Unternehmen, um die GPS-Bedürfnisse meines Hundes zu decken. Garmins DC 40 ist nur die neuere Version des DC 30. Wenn Sie ein zuverlässiges GPS für Hunde suchen, ist es schwer, Garmin zu schlagen.

Eigenschaften:

  • Sie können Ihren Hund bis zu sieben Meilen entfernt verfolgen.
  • Informationen werden so oft wie alle fünf Minuten übertragen.
  • Gut sichtbarer, starker Polyurethan-Tracking-Kragen
  • Voll ausgestattetes GPS mit beleuchtetem Display und Tastatur
  • Ungefähr 20 Stunden Batterielebensdauer mit AA-Batterien
  • Das Hundehalsband hat den Sender beschwert, sodass das Gerät unter dem Hals des Hundes bleibt und die Antenne nach oben zeigt.

Punkte, die man beachten sollte:

  1. Obwohl ich keine Probleme mit der Antenne am Halsband hatte, beschweren sich einige, dass die Antenne an Ästen hängen bleiben kann und möglicherweise verbogen oder sogar vom Gerät abgerissen werden kann.
  2. Die Akkulaufzeit könnte besser sein.
  3. Das Astro-GPS-System von Garmin wurde für Menschen entwickelt, die mit ihren Hunden auf die Jagd gehen. Daher zahlen Sie möglicherweise einen Aufpreis für Funktionen, die Sie nicht verwenden, wenn Sie es nur für ein Ortungsgerät verwenden. Wir haben unsere gekauft, da wir viel Zeit mit unserem Hund im Hinterland wandern. Wir zelten auch viel, deshalb ist es schön zu wissen, dass wir immer wissen, wo er ist.

Loc8tor Haustierdemonstration

Loc8tor Pet - Ultimate Wireless Pet Locator Jetzt kaufen

Haustier Loc8tor: Loc8tor Lite, Loc8tor Pet und Loc8tor Plus

Abhängig von Ihren Bedürfnissen ist eine davon ein guter Kauf für das Geld. Obwohl es sich um unterstützte GPS-Geräte handelt (die auch Funkfrequenzen verwenden), müssen Sie sich nicht für langfristige Verträge anmelden. Grundsätzlich handelt es sich um einen Umlageplan, bei dem Sie bei Bedarf Credits kaufen. Jedes der Modelle ist für die Verfolgung von Haustieren geeignet, obwohl der Loc8tor Pet speziell für diesen Zweck entwickelt wurde. Daher werde ich die Funktionen des Haustiergeräts besonders hervorheben.

Eigenschaften:

  • Extrem lange Batterielebensdauer (Halleluja!) Es werden 2 AAA-Batterien verwendet, die bei seltener Verwendung monatelang halten können, bei typischer Verwendung jedoch eher 4 bis 9 Tage.
  • Kürzere Verfolgungsreichweite von 100 bis 600 Fuß. Der Loc8tor Lite und der Loc8tor Pet haben eine Reichweite von 100 bis 400 Fuß, während der Loc8tor Plus eine größere Reichweite von 100 bis 600 Fuß hat.
  • Kommt mit einem Handheld-Tracking-Gerät und 2 Mini-Homing-Tags. Die Tags werden mit spritzwassergeschützten Hüllen geliefert, um sie trocken und vor Witterungseinflüssen geschützt zu halten.
  • Die Tags sind winzig, leicht, nur 3 cm hoch, 2 cm breit und 0, 9 cm tief und wiegen weniger als fünf Gramm. Als solche werden sie erfolgreich bei Katzen und Spielzeughunderassen eingesetzt.
  • Sie können das Gerät auch mit Ihrem Handy über einen einfachen Aktivierungsvorgang verfolgen. Online-Tracking ist ebenfalls verfügbar.
  • Das Mobilteil ist klein und sehr tragbar, die Größe einer Kreditkarte.
  • Sie können vordefinierte Grenzen festlegen, um zu erfahren, wann Ihr Haustier weiter gereist ist, als Sie möchten.
  • Mit einem einfachen Druck auf den Ortungsknopf werden Sie innerhalb eines Zolls vom Standort Ihres Haustieres geführt.

PetSafe GPS Locator

Der PetSafe GPS Locator wird von Kunden positiv bewertet. Es ist ein weiteres unterstütztes GPS-Ortungsgerät mit bidirektionaler Funktechnologie. Es ist ein Jahresabonnement erforderlich. Sie können entweder monatlich oder im Voraus für das Jahr bezahlen und einen Rabatt erhalten. Derzeit sind die monatlichen Raten 19, 99 $ / Monat oder 16, 58 $ / Monat vorausbezahlt.

Eigenschaften:

  • Sie definieren eine Heimatzone für Ihren Hund und wenn er diese Grenze überschreitet, werden Sie per E-Mail, Telefon oder Text benachrichtigt. Sie können Ihr Haustier auch online mit oder ohne Hilfe des Live-Supports eines Kundendienstmitarbeiters verfolgen.
  • Es verwendet AT & T, was einige Leute bevorzugen.
  • Da sowohl GPS- als auch Mobiltelefontechnologie verwendet wird, ist Ihre Reichweite nicht begrenzt.
  • Kommt mit einem schönen robusten, wasserabweisenden Halsband, einem Ladegerät sowie 4 wiederaufladbaren Batterien.
  • Die typische Batterielebensdauer beträgt 4 bis 5 Tage und es wird ein Alarm für niedrigen Batteriestand etwa 24 Stunden vor dem Ende des Ladevorgangs ausgegeben, was viele andere Haustier-Suchgeräte nicht tun.
  • 24/7 Support-Team mit großartigem Kundenservice.
  • Empfohlen für Hunde über 30 Pfund, also nicht für Katzen oder kleine Hunde. Das Halsband wiegt 100 g und passt Hunden mit einem Halsumfang von 10 Zoll oder mehr.
  • Hat viele verschiedene Modi, je nachdem, was Sie gerade brauchen. Der Überwachungsmodus ist der Standardmodus, um sicherzustellen, dass sich Ihr Haustier in der von Ihnen definierten Sicherheitszone befindet. Wenn Sie und Ihr Hund spazieren gehen, können Sie das Gerät in den Walk-Modus versetzen, während Sie sich außerhalb der Zone befinden. Ich glaube, der Walk-Modus dauert nur 45 Minuten und kehrt dann zum Monitor-Modus zurück. Der Ortungsmodus wird aktiviert, wenn Ihr Hund die sicheren Grenzen verlassen hat.
System zur Überwachung / Verfolgung und Ortung von Haustieren Jetzt kaufen

RoamEO Pet Monitor System von Pet Tronix

Für Leute wie mich, die sich nicht gerne auf Verträge und monatliche Gebühren festlegen, benötigt der RoamEO wie der Garmin keine Abonnements oder Gebühren und funktioniert sofort. Es erhält gute Bewertungen von Kunden, von denen einige die Wettbewerbe GPS für Hunde ausprobiert und gegen RoamEO ausgetauscht haben.

Eigenschaften

  • Es kombiniert GPA-Technologie mit Funksignalen.
  • Das Ortungshalsband hat KEINEN Antennenstrumpf außerhalb des Halsbands, sondern ist sicher im Inneren eingebettet.
  • Der Empfänger kann zwei Hunde gleichzeitig überwachen.
  • Das verstellbare Halsband passt für Hundehalsgrößen von 12 "bis 24".
  • Der Empfänger besteht aus einem wasserbeständigen Gummimaterial.
  • Die Reichweite beträgt eine halbe Meile
  • Verwendet eine wiederaufladbare Lithiumbatterie, die im Lieferumfang enthalten ist. Beinhaltet auch ein Ladegerät. Die Akkulaufzeit ist mit nur etwa 24 Stunden bei voller Ladung nicht optimal.
  • Das RoamEO-Halsband wiegt nur 4 Unzen, ist aber nicht für kleine Hunde geeignet.
  • Die GPS-Koordinaten werden alle vier Sekunden an den Empfänger gesendet, sodass Sie in Echtzeit Informationen über den Standort Ihres Haustieres erhalten.

Nicht empfohlen

Advanced Universal Locator von Zoombak

Ich habe keine Erfahrung aus erster Hand mit diesem unterstützten GPS-Gerät, aber ich habe das Web nach Bewertungen, Forenbeiträgen, Produktbewertungsseiten usw. durchsucht. Ich habe KEINE positiven Bewertungen für dieses Produkt gefunden. Es scheint mit schlechten Materialien gemacht zu sein, die dazu neigen, auseinanderzufallen. Die Leute beschweren sich über das Erfordernis, ein T-Mobile-Kunde zu sein. Es funktioniert nicht zuverlässig. Viele Leute beschweren sich über den Vertrag und versteckte Stornogebühren. Als solches wird es nicht auf meiner Liste der empfohlenen GPS für Hunde stehen.

Global Petfinder

Es ist fast unmöglich, eine positive Bewertung für dieses GPS-Gerät für Hunde zu finden. Die Leute beschweren sich, dass es für ihre Hunde zu sperrig ist, das GPS-Gerät nicht wie angegeben wasserdicht ist, der Kundenservice schlecht ist, das Gerät schlecht hergestellt ist usw. Es ist nicht auf meiner Liste der empfohlenen GPS-Geräte für Hunde.

Tags:  Katzen Pferde Ask-A-Vet