Kaninchen-Zucht-Profil: Der niederländische Zwerg

Kontaktieren Sie den Autor

Der niederländische Zwerg: Riesenherz und Persönlichkeit

Niederländische Zwergkaninchen haben große Herzen und noch größere Persönlichkeiten. Wenn Sie an einem Kaninchen interessiert sind, das der Inbegriff von Kaninchen in einer entzückend kleinen Packung ist, dann ist der niederländische Zwerg möglicherweise genau die richtige Rasse für Sie!

Diese temperamentvollen kleinen Kaninchen sind am bekanntesten für ihre kompakte Größe, aber ihre spunkigen Persönlichkeiten sind ein Merkmal, das sie von den meisten anderen Kaninchenrassen unterscheidet. Manchmal als aggressiv oder mürrisch bezeichnet, werden die Einstellungen der niederländischen Zwerge oft missverstanden. Viele dieser winzigen Schrecken haben auch eine süße Seite, und fast niemand würde der Aussage widersprechen, dass sie eine der süßesten Kaninchenrassen da draußen sind.

Rasse Geschichte

Die niederländischen Zwergkaninchen tauchten erstmals 1965 in den Vereinigten Staaten auf und gewannen von da an rasch an Popularität. Wie der Name schon sagt, stammt die Rasse aus den Niederlanden.

Ihre Vorfahren, bei denen sich das polnische Kaninchen, eine kleine Rasse, in den 1880er Jahren entwickelte; und der Hermelin, eine Rasse aus polnischen Kaninchen in Deutschland. Niederländische Zwergkaninchen wurden ursprünglich von Hermelin-Kaninchen in den Niederlanden gezüchtet. Jan Meyering und Mitarbeiter arbeiteten intensiv mit der Rasse, so dass sie 1940 in einer Vielzahl von Farben auf den Markt kamen und als eigenständige neue Rasse anerkannt wurden.

Die Rasse starb im Zweiten Weltkrieg fast aus, als Berichten zufolge nur 17 Mitglieder der Rasse den Krieg überlebten. Die Nachkommen der 17 Überlebenden wurden jedoch nach dem Krieg nach England exportiert, wo sie wieder Fuß fassen konnten.

Sie wurden 1950 vom British Rabbit Council als Rasse anerkannt und von dort schließlich in viele andere Länder exportiert. Heute ist der Niederländische Zwerg die beliebteste Kaninchenrasse der Welt. Aufgrund ihrer geringen Größe und ihres entzückenden, babyähnlichen Aussehens sind sie die beliebteste Kaninchenrasse, die als Haustiere gehalten werden kann.

Aussehen

Niederländische Zwergkaninchen sind klein, normalerweise zwischen 1 und 3, 5 Pfund. Sie haben große Köpfe und Augen und kleine, kompakte Körper. Ihre Gesichter sind gerundet und kurz mit kleinen Ohren, die hoch am Kopf getragen werden.

Sie sind in einer Vielzahl von Farben erhältlich: Schwarz, Blau, Himalaya, Flieder, Schokolade, Zobelspitze, Rauchperle, Schildpatt, Siamesischer Zobel, Opal, Kastanie, Eichhörnchen, Chinchilla, Otter, Braun, Luchs, Silbermarder, Marder, Perlmarder rauchen, Kitz, Orange, Stahl, gebrochen, blauäugiges Weiß und rubinäugiges Weiß.

Temperament

Zwergkaninchen aus den Niederlanden haben den Ruf, schlechte Temperamente zu haben - skittisch, mürrisch und wild zu sein. Viele Züchter und Tierfreunde bewundern die Rasse jedoch wegen ihrer spunkigen Einstellung. Sie können lebhaft und sehr verspielt sein und sie schätzen einen großen Käfig oder Stift, in dem sie trotz ihrer geringen Größe spielen können. Sie sind im Allgemeinen aktiver als die meisten größeren Kaninchenrassen und sollten, wenn sie in einem Käfig gehalten werden, genügend Gelegenheit erhalten, außerhalb ihres Käfigs zu erforschen und zu spielen.

Selektive Zucht zur Verbesserung des Temperaments der Rasse bedeutet, dass viele niederländische Zwergkaninchen fügsam, neugierig und freundlich sind. Sie genießen oft menschliche Kameradschaft und können wie Katzen in Katzentoiletten trainiert werden. Meistens sollte ihre "wilde" Seite nicht als schlecht angesehen werden, sondern als etwas, das sie einzigartig macht. Ihre spunkigen Persönlichkeiten machen ihnen Spaß und unterhaltsame Begleiter.

Gesundheitsprobleme

Im Durchschnitt gut gepflegte Hauskaninchen, die im Haus gehalten werden, da Haustiere zwischen sieben und 12 Jahren leben. Dies gilt im Allgemeinen auch für die niederländischen Zwerge.

Da es sich um eine Zwergrasse handelt, gibt es einige Punkte, auf die Sie achten sollten. Aufgrund ihrer veränderten, abgerundeten Gesichtsform können die niederländischen Zwergkaninchen anfällig für Zahnprobleme sein. Achten Sie auf häufige Symptome von Zahnproblemen wie Sabbern, Fallenlassen von Nahrungsmitteln und Nahrungsverweigerung. Bei diesen Kaninchen ist aufgrund ihrer geringen Größe besondere Vorsicht geboten. Vergewissern Sie sich, dass Sie allen Kindern im Haushalt den richtigen Umgang mit diesen winzigen Haustieren beibringen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie diese entzückenden Kaninchen vollständig erforschen, bevor Sie eines zu Ihnen nach Hause bringen. Viele der häufigsten Gesundheitsprobleme von Kaninchen können durch die richtige Pflege Ihres Kaninchens reduziert oder sogar beseitigt werden.

Abschließende Gedanken

Niederländische Zwergkaninchen sind entzückend kleine Kaninchen, die erstaunliche Haustiere für die richtigen Besitzer herstellen können. Sie sind energische und fesselnde Begleiter. Denken Sie daran, bevor Sie ein neues Haustier mit nach Hause nehmen, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Nachforschungen anstellen und sich richtig vorbereiten. Kaninchen sind entzückend, aber sie sind auch eine lebenslange Verpflichtung. Machen Sie Ihre Forschungen, um sich auf den Erfolg vorzubereiten, und Sie sollten viele glückliche Jahre mit Ihrem pelzigen Freund haben, auf die Sie sich freuen können.

Tags:  Fische & Aquarien Nagetiere Exotische Haustiere