Meerschweinchenpflege: Ein Leitfaden für Anfänger zur Pflege eines Meerschweinchens

Kontaktieren Sie den Autor

Meerschweinchen Pflege: Meerschweinchen machen die besten Haustiere!

Meerschweinchen sind zweifellos die besten Haustiere für Kinder, und es ist leicht zu lernen, wie man Meerschweinchen pflegt. Sie sind kuschelig, niedlich, einfach zu halten und zu züchten und leben ungefähr 4–7 Jahre. Sie riechen angenehm und durch den winzigen Kot werden Pflege und Reinigung auf ein Minimum reduziert.

Wenn Sie als Eltern auf der Suche nach einem geeigneten Haustier für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren sind, sind Meerschweinchen ideal, damit Kinder mehr über die Pflege von Haustieren erfahren. Eine Pflege ist nicht teuer mit Freude auf Gaumenfreuden und Streicheln reagieren. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie sich um Ihr Meerschweinchen kümmern, von der Auswahl des richtigen Tieres über die Haltung bis hin zur Fütterung.

Ein Meerschweinchen auswählen

Meerschweinchen kommen in vielen Varianten aus verschiedenen Teilen der Welt. Einige haben glattes, kurzes Haar, wie die englischen oder bolivianischen Rassen, und einige haben sehr langes Haar, wie die peruanischen Meerschweinchen. Raubhaarrassen können sehr süß sein und sind pflegeleicht. Kinder mögen die flauschigen Stücke auf den rauhaarigen Höhlen.

Schildpatt-Meerschweinchen haben schwarz, braun und weiß gefärbte Haare am Körper, während Gold- und Zimt-Agoutis ein warmes Pfeffergrau sind, das an ihre Cousins ​​mit wilden Meerschweinchen erinnert. Einfarbige Meerschweinchen werden wie bei Self Blacks, Self Whites und Self Chocolates als Selfs bezeichnet.

Es spielt keine Rolle, welche Farbe Sie wählen, da sie alle bezaubernd sind, aber es kommt darauf an, wie lang die Haare sind. Langhaarige peruanische Meerschweinchen erfordern mehr Pflege als kurzhaarige oder rauhaarige Meerschweinchen, da das Haar mehr Pflege und Aufmerksamkeit benötigt, um schädlings- und knotenfrei zu bleiben.

Ein Anfänger-Meerschweinchen wäre idealerweise glatt oder rauhaarig, jedoch mit relativ kürzeren Haaren (z. B. weniger als 1, 5 cm lang). Dies stellt sicher, dass das Kämmen und Waschen auf ein Minimum beschränkt wird, der Haarausfall nicht unordentlich ist und dass Behandlungen für Läuse und Flöhe bei Bedarf viel besser funktionieren.

Anfängern wird auch empfohlen, bestimmte Geschlechter zu wählen, wenn sie mehr als einen Meerschweinchen haben, da beim Kombinieren von Geschlechtern Kampf- und Zuchtprobleme auftreten. Ein Mann oder eine Frau ist für sich allein glücklich, aber wenn mehr als eine Frau gewünscht wird, sollten Sie Frauen kaufen, da diese in Harmonie in denselben Käfigen leben, während die Männer kämpfen und sich gegenseitig verletzen. Männchen müssen in getrennten Käfigen gehalten werden, es sei denn, sie werden zur Zucht mit den Weibchen verwendet.

Wenn Sie ein Meerschweinchen kaufen, prüfen Sie, ob es gesund aussieht. Die Augen sollten hell und sauber sein, die Nasen, Ohren und der Anus sollten sauber sein und keine krustigen Wunden oder Anzeichen von Kratzern oder Blutungen aufweisen. Falten Sie einige Haare auf dem Rücken, dem Nacken und dem Bauch des Meerschweinchens zurück, um sicherzustellen, dass keine Hautschüppchen, Rötungen, Wunden, Läuse oder Flöhe vorhanden sind.

Kaufen Sie keine Meerschweinchen mit Wunden, da diese oft andauernde Probleme haben. Anfängliche Flöhe können mit Flohpulver und anderen Behandlungen entfernt werden, wobei jedoch jegliche sportlichen Wunden aufgrund von Kratzern vermieden werden.

Tags:  Fische & Aquarien Hunde Kaninchen