Alles, was Sie über die Pflege von Chinchillas wissen müssen

Kontaktieren Sie den Autor

Chinchillas gehören wahrscheinlich zu den süßesten und liebenswertesten kleinen Säugetieren, die Sie für ein Haustier auswählen können. Jeder von ihnen hat eine einzigartige Persönlichkeit und die meisten schmiegen sich gerne in Ihre Tasche oder setzen sich auf Ihre Schulter.

Ich bin der stolze Besitzer von zwei entzückenden Chinchillas und kann nur Gutes über sie sagen. Hier sind einige der Dinge, die Sie wissen sollten, um Ihre Chinchillas glücklich und gesund zu halten.

Tipps zum Kauf einer Chinchilla

Chinchillas sind eine große Verantwortung

Bevor Sie eine kaufen, sollten Sie wissen, dass sie eine Menge Arbeit seitens des Eigentümers erfordern. Sie sind nicht das richtige Haustier für ein kleines Kind oder einen erstmaligen Haustierbesitzer. Sie sind sehr empfindlich und reagieren empfindlich auf plötzliche Veränderungen.

Sie sind sozial: Sie müssen zwei bekommen

Bevor Sie sich für dieses Haustier entscheiden, sollten Sie auch wissen, dass es ziemlich teuer ist und in der Regel zwischen 100 und 200 US-Dollar kostet. Dies ist umso teurer, als Sie mindestens zwei Chinchillas kaufen müssen. Dies ist sehr wichtig.

Chinchillas sind soziale Wesen, die enge Bindungen mit ihren Freunden eingehen. Wenn Sie einen einzigen besitzen, wird er höchstwahrscheinlich unter schwerer Einsamkeit leiden (armer kleiner Kerl). Diese Einsamkeit kann tatsächlich zu lethargischem Verhalten und sogar zum Tod führen.

Ich garantiere Ihnen, dass es sich lohnt, zwei zu adoptieren. Ich bekomme stundenlange Unterhaltung, wenn ich sehe, wie meine beiden Chinchillas sich kuscheln und miteinander reden. Sie benutzen sich sogar gegenseitig als Kissen, wenn sie ein Nickerchen machen!

Eine Chinchilla online zu adoptieren ist auch eine billigere Alternative und eine gute Möglichkeit, einer Chinchilla zu helfen, die ein Zuhause braucht.

Auswahl-Tipps

  • Wenn Sie im Geschäft sind, sollten Sie die Persönlichkeit der Chinchilla genau beobachten. Behandeln Sie sie immer, bevor Sie sie adoptieren. Eine ruhige Chinchilla sollte sich damit begnügen, in Ihren Händen zu sitzen. Dieser Persönlichkeitstyp wird wahrscheinlich auf Ihrer Schulter oder in Ihrer Tasche glücklich sein, wie ich zuvor erwähnt habe.
  • Wenn Sie nach einem energiegeladenen Haustier suchen, das in Ihrem Laufstall und in Ihrem mit Chinchilla gesicherten Zimmer herumläuft, sollten Sie sich für die Chinchilla entscheiden, die im Käfig herumhüpft und sich windet, damit Sie nicht mehr in die Hände bekommen, um sie zu erkunden.
  • Denken Sie daran, dass Chinchillas andere Schlafgewohnheiten haben als wir, so dass ihre Persönlichkeit möglicherweise nicht sehr offensichtlich ist, wenn Sie sie gerade geweckt haben.
  • Sie sollten auch bedenken, dass Chinchillas in einer Zoohandlung nicht die optimale Sozialisierung erreichen. Wenn sie ein wenig schüchtern sind, wenn Sie sie zum ersten Mal treffen, können sie sich sehr leicht ändern. Warten Sie einige Tage, bevor Sie sie mit nach Hause nehmen. Ich weiß, dass dies schwierig ist, da es die bezauberndsten Dinge überhaupt sind, aber dies gibt ihnen Zeit, sich an ihre neue Umgebung anzupassen und Stress zu vermeiden.

Nachdem Sie sie nach Hause gebracht haben

Nach ein paar Tagen können Sie anfangen, Kontakte zu knüpfen. Mit viel Sorgfalt und Gaumenfreuden können Sie sich das Vertrauen auch der schüchternsten Chinchilla verdienen.

Käfige / Häuser und Umweltanreicherung

Chinchillas sind aktiv und brauchen einen Käfig mit Ebenen

Die Wahl eines Käfigs ist sehr wichtig und kann die Lebensqualität Ihres Chinchillas stark beeinträchtigen. Sie sind sehr aktiv und lieben es zu klettern und zu springen. Aus diesem Grund reicht ein einfacher Kaninchen- oder Meerschweinchenkäfig nicht aus. Chinchillas benötigen mehrere Ebenen in ihrem Zuhause, um die Übung zu bekommen, die sie brauchen.

Wie man einen Käfig auswählt

Wenn Sie einen Käfig kaufen, müssen Sie einen mit einem festen Boden und Regalen wählen. Dies ist sehr wichtig. Wenn in den Regalen Schlitze oder ein Drahtgitter sind, wird Ihre Chinchilla verletzt. Ihre dünnen Füße und Pfoten können sich leicht verfangen. Bitte lassen Sie Ihre Chinchillas nicht in einen Käfig, der ihre empfindlichen Pfoten beschädigt.

Für meine Chinchillas habe ich bei PetCo einen Metallkäfig mit Kunststoffböden gekauft. Das schlage ich vor. Es hat die Haltbarkeit des Metalls außen mit der Wärme und Sicherheit von Kunststoff im Inneren. Sie sollten sich jedoch bewusst sein, dass Chinchillas es lieben, mehr als alles andere auf der Welt zu kauen.

Weitere Tipps

  • Sie werden höchstwahrscheinlich in Ihren Regalen und Rampen kauen. Obwohl das ärgerlich ist, sollte es ihnen nicht schaden. Sie können versuchen, dies zu verhindern, indem Sie ihnen Hunderte von Kauspielzeugen kaufen, aber Tatsache ist, dass sie Schlingel sind und es wahrscheinlich trotzdem tun werden. Sie werden das Spielzeug jedoch zu schätzen wissen.
  • Da Chinchillas oft poo möchten Sie vielleicht nach einem Käfig mit Seitenschutz oder einem ausziehbaren Boden suchen.
  • Wenn Sie in einem Bereich leben, der warm wird, empfehle ich dringend, einige kleine Granitplatten auf den Boden des Käfigs zu legen. Wenn Ihre Chinchillas zu warm werden, rollen sie sich gerne auf diesen Platten zusammen, um sich abzukühlen.

Reinigung und Töpfchentraining

Chinchillas sind ein reinigungsintensives Haustier. Sie kotzen ungefähr 200 Mal am Tag und ein Großteil davon wird in dein Zimmer geschleudert, wenn sie spielen.

Sie müssen den Käfig wahrscheinlich mindestens alle zwei Tage reinigen.

Meine Lösung bestand darin, ein großes Stück Holz zu holen, um den Käfig aufzusetzen. Dies ermöglicht ein einfaches Saugen und Kehren. Wenn Sie bereits einen Fliesen- oder Holzboden haben, ist dies natürlich kein so großes Problem. Aber hüte dich davor, den Chinchillakäfig auf dunkles Hartholz zu legen. Die Poos werden sehr schwer zu erkennen sein.

Üben aufs Töpfchen zu gehen

Wenn es um Töpfchentraining geht, haben Sie Glück. Chinchillas pinkeln automatisch auf Haustierbettwäsche, bevor sie in Ihre schönen, sauberen Regale pinkeln. Ich habe bei PetCo eine hübsche kleine Töpfchenschachtel gefunden (ich bin mir sicher, dass sie auch in anderen Zoohandlungen erhältlich ist), die so geformt ist, dass sie in die Ecke des Käfigs passt.

Alles was Sie tun müssen, ist, die Schachtel mit sauberer Bettwäsche zu füllen. Den Rest erledigen Ihre Chinchillas. Leider kann man sie nicht so trainieren, dass sie nur in einer Kiste pooen.

Auswahl der richtigen Bettwäsche

Die Auswahl der Betten ist sehr wichtig. Vermeiden Sie Holzspäne und ähnliche Einstreu. Die beste Wahl ist ein Faserzellstoffbett. Ich glaube, der Hauptlieferant dafür ist "Carefresh", das in den meisten Zoohandlungen erhältlich ist. Diese Marke kommt in großen Paketen, die Sie ziemlich lange dauern werden.

Einige Leute beschließen, den gesamten Boden ihres Käfigs mit Bettwäsche zu bedecken, aber ich empfehle dringend, das Ecktöpfchen zu kaufen, da es Ihnen viel Zeit und Geld spart.

Staubbäder und Pflege

Warum sie es tun

Ein Staubbad zu nehmen ist wahrscheinlich die süßeste Sache, die Ihre Chinchillas tun werden. Dies ist teilweise, weil es so einzigartig ist und teilweise, weil sie so lächerlich aussehen.

Chinchillas nehmen Staubbäder, um den Ölstand im Fell zu senken. Mit gesundem Fell sind sie in der Lage, die entsprechende Körpertemperatur aufrechtzuerhalten. Staubbäder halten auch ihr Fell unglaublich weich.

Welche Art von Staubbadbehälter zu bekommen

Es gibt alle Arten von Behältern für Staubbäder. Ich mag die, die ich benutze, weil sie haltbar ist und kaum Platz für zwei Chinchillas ist. Es ist lustig zu sehen, wie beide versuchen, sich hineinzuquetschen und herumzurollen.

Jede Art von Staub für Chinchillas ist gut zu kaufen. Ich habe keinen großen Unterschied bei den Marken bemerkt. Es gibt jedoch eine interessante Marke, die Duftstaub verkauft. Sie riechen ziemlich gut, aber nur eine meiner Chinchillas wird es verwenden. Der andere Typ ist viel zu männlich, um in Gurkenmelonenstaub zu baden.

Wie man es benutzt

  • Lassen Sie das Staubbadhaus nur so lange im Käfig, bis beide ein gutes Bad genommen haben. Wenn Sie es länger als 10 oder 15 Minuten stehen lassen, wird es möglicherweise als Pipi-Box verwendet.
  • Wenn nach den Bädern noch feiner Staub und kein Pipi oder Kot vorhanden ist, können Sie ihn möglicherweise erneut verwenden. Ich gebe meinen Chinnies lieber ein frisches Bad, aber das kann helfen, ein wenig Geld zu sparen.
  • Chinchillas sollten mindestens zweimal pro Woche ein Bad nehmen, würden sich aber freuen, jeden Tag ein Bad zu nehmen.

Pflegebedarf

Die Pflege dieser Tiere ist nicht wirklich erforderlich, es sei denn, Sie planen, an einem Wettbewerb teilzunehmen. Sie sollten beachten, dass ein Chinchilla, wenn er Angst hat, oft Fellbüschel loslässt. Wenn Sie Ihre Chinchilla mit losen Büscheln sehen, sorgen Sie sich nicht. Dies passiert oft, wenn sie kämpfen.

Wie man eine Chinchilla richtig füttert

Die Auswahl des richtigen Essens ist sehr wichtig und kann schwierig sein. Ich habe so gut wie jede Art von Chinchilla probiert und festgestellt, dass die meisten von ihnen unbrauchbar sind.

Welche Art von Essen zu bekommen: Pellets

Die meisten Lebensmittel, die Sie in Zoohandlungen finden, sind mit Worten wie "food fiesta!" Lass dich nicht täuschen. Dieses Essen sieht lustig und lecker aus, weil all die süßen kleinen Formen eingemischt sind, aber es ist nicht immer die gesündeste Wahl. Wenn Sie Ihren Haustieren eine Vollkornnahrung geben, können Sie sich auch weniger schuldig fühlen, wenn Sie ihnen ein paar Leckereien geben!

Nach meiner Erfahrung ist die Ernährung Ihrer Chinchillas unausgewogen, wenn Sie das "lustige" Essen mit all den Formen und Leckereien kaufen, die in die Pellets eingemischt sind. Sie werden höchstwahrscheinlich alle Leckereien aussuchen und die Pellets unberührt lassen.

Die einfachste Lösung ist, Lebensmittel nur mit Pellets zu kaufen. Ich weiß, das klingt wie ein Produktstecker, aber ich werde Ihnen trotzdem meinen ehrlichen Rat geben. Ich habe festgestellt, dass das beste Essen, das ich verwende, die Mazuri-Chinchilla-Diät ist. Es ist alles Pellets und bietet eine gute gesunde Balance für Ihre Chinchillas. Sie können diese Marke online oder in einer Zoohandlung kaufen.

Wechseln Sie nicht plötzlich das Essen

Es ist wichtig zu wissen, dass Chinchillas sehr empfindliche Verdauungstrakte haben. Aus diesem Grund können Sie ihr Essen nicht abrupt wechseln. Sie müssen das aktuelle Futter und das neue Futter nach und nach mischen, bis sich die kleinen Körper an die neue Art gewöhnt haben.

Wenn Sie Ihre Chinchillas zum ersten Mal kaufen, sollten Sie sich fragen, welche Art von Futter sie in der Zoohandlung bekommen haben. Kaufen Sie eine kleine Tüte dieses Futters und mischen Sie es langsam mit der Art, die Sie füttern werden.

Sie sollten nicht nur langsam ihre Ernährung ändern, sondern auch sorgfältig nach anderen Arten von Lebensmitteln oder Leckereien suchen, bevor Sie sie ihnen geben. Sogar eine kleine Menge einiger Nahrungsmittel kann eine Chinchilla töten.

Die richtigen Leckerbissen und Spielsachen finden

Es ist ziemlich einfach, Leckereien und Spielzeug für Ihre Chinchillas zu finden, da es normalerweise einen ganzen Bereich in der Zoohandlung gibt, der sich mit lustigen Dingen für kleine Tiere befasst.

Jede Chinchilla mag andere Dinge, daher kann ich Ihnen nicht genau raten, welche Leckereien Sie bekommen sollen. Probieren Sie aus, was auch immer sie im Laden haben, das Ihre Aufmerksamkeit auf sich zieht. Sie werden bald erfahren, was Ihre neuen Freunde mögen und nicht mögen.

Alternativen zu im Laden gekauften Leckereien

Es gibt einige andere Dinge, die Sie zusätzlich zu im Geschäft gekauften Leckereien kaufen können. Die absoluten Favoriten meiner Chinchillas sind getrocknete Cranberries und Rosinen. Sie werden verrückt nach ihnen! Sie lieben auch Sonnenblumenkerne und Mandeln.

Stellen Sie einfach sicher, dass diese Dinge rein natürlich, ungesalzen und ungesüßt sind. Dies ist sehr wichtig. Wenn man ihnen die Nüsse mit oder ohne Schale gibt, macht es auch Spaß, sie zu kauen und zu zerstören.

In der Vogelabteilung finden Sie die besten Kauspielzeuge

Was Spielzeug und Kausachen angeht, habe ich festgestellt, dass der kleine Säugetierbereich in den meisten Zoohandlungen stark fehlt. Sie haben in der Regel ein paar kleine Holzspielzeuge, vielleicht sogar einige, in denen Leckereien versteckt sind. Diese sind toll, aber wie ich schon sagte, Chinchillas looooove zu kauen.

Sie werden schnell durch diese wimpy kleinen Hamster- und Häschenspielzeuge gehen. Wenn Sie wirklich gutes Spielzeug finden möchten, gehen Sie zur Vogelabteilung. Dies ist der beste Rat, den mir jemals jemand für meine Chinchillas gegeben hat.

Die Vogelabteilung ist voller perfekter Spielzeuge, denn Vögel erkunden und kauen genauso gern wie Chinchillas. Es stehen unzählige bunt-hölzerne Hängespielzeuge zur Auswahl. Stellen Sie nur sicher, dass Sie die Glocke entfernen, die auf den meisten von ihnen angebracht ist, da dies ärgerlich ist und nicht gut für sie ist, daran zu kauen.

Die Lieblingskauspielzeuge meiner Chinchillas aus Holz sind diejenigen, bei denen die Rinde noch auf dem Holz liegt, und ich empfehle dringend, diese mit Ihren Haustieren zu probieren.

Meine Chinchillas lieben auch die kleinen Zweige und Holzstücke, auf denen noch Rinde hängt. Sie mögen kleine Kauspielzeuge, die sie in ihren Pfoten halten können. Sie mögen besonders die Apfelzweige.

Das beste Spielzeug von allen: The Chube

Jeder Chinchilla sollte die Freude haben, mit dem einfachen Spielzeug Chube zu spielen. Es ist wahrscheinlich das einfachste aller Spielzeuge, aber es ist absolut perfekt für Chinchillas. Ein "Chube" ist ein kaubares Rohr.

Es handelt sich im Grunde genommen um eine übergroße Toilettenpapierrolle, die außen mit Gemüse gefärbtes Papier enthält. Chubes machen Spaß beim Essen und Schlafen. Das einzige Problem mit dem Chube ist, dass es aus den Regalen rollt. Aber weil meine Chinchillas so viel Spaß damit hatten, fand ich eine Lösung.

Stecken Sie einfach ein Loch in den Rand der Chube und befestigen Sie es mit einem der Metallschrauben, die fast alle hängenden Spielzeuge haben, am Käfig. Es ist das, was wie ein Karabiner aussieht. Dies sollte helfen, das Absturzproblem zu lösen.

Tipps für die richtige Wohnform

Ich habe im Laufe der Jahre viele verschiedene Häuser für meine Chinnies ausprobiert und festgestellt, dass man nicht viel falsch machen kann.

  • Stellen Sie sicher, dass das Tierheim mehr als einen Ausgang oder Eingang hat, damit sich Ihre Chinchillas nicht gefangen fühlen und sie es lieben werden.
  • Die lustigsten Häuser sind natürlich die, an denen sie kauen können.
  • Mein Lieblingsschutz ist etwas, das ich gerne als "Regenbogenhaus" bezeichne. Es besteht aus mehreren bunten Holzscheiten, die mit Draht zusammengehalten werden, damit Sie die Form ändern können.
  • Es gibt viele gute Chinchilla-Häuser da draußen. Das häufigste Haus, das ich sehe, ist die runde Plastikhütte mit der burgähnlichen Spitze. Das ist zwar süß, aber nicht das Beste, weil es nur einen Eingang hat. Bevor ich ein zweites Loch hineinschnitt, weigerten sich meine Chinchillas, dort zu schlafen.
  • Wenn Sie sich für einen Kauf entscheiden und wie ich ein Loch hineinschneiden, müssen Sie die Kanten glätten.

Arten von Chinchilla-Häusern

Chinchilla-Missbrauch und Anti-Fur

Ich gehe davon aus, dass die meisten Leute, die diese Seite besuchen, gegen Pelz sind, aber ich möchte alle daran erinnern, dass wundervolle, süße, liebevolle Chinchillas jeden Tag wegen ihres Pelzes getötet werden. Bitte unterstützen Sie alle Rettungsprogramme.

Ich bin zuversichtlich, dass Sie nach der Freude, eine Chinchilla zu besitzen, sich genauso leidenschaftlich für die Anti-Pelz-Bewegung fühlen werden wie ich.

Eine Widmung an Charlie

Ich möchte diesen Artikel Charlie, der Chinchilla, widmen. Ich adoptierte ihn, ohne zu wissen, dass er krank war und er starb nur wenige Monate später. Ich werde ihn immer lieben und vermissen. Sein Grab ruht auf einem friedlichen Hügel mit Blick auf eine Schlucht, und ich denke gern, dass er gerade im Himmel der Chinchillas herumhüpft.

Bitte achten Sie genau auf die Gesundheit Ihrer Chinchilla. Sie zeigen oft nur sehr leichte Anzeichen von Unwohlsein. Halten Sie Ausschau nach Anzeichen von Lethargie oder asozialem Verhalten, da Sie auf diese Weise wissen, dass etwas nicht stimmt. Ruhe in Frieden, Charlie. Ich vermisse dich.

Tags:  Vögel Reptilien & Amphibien Exotische Haustiere