Zusammengebrochene Luftröhre bei Hunden

Was ist eine zusammengebrochene Luftröhre?

Als Hundetrainerin kenne ich kollabierte Luftröhren und weiß, dass ich Hundebesitzern helfen kann, sie zu verhindern, indem ich die richtigen Trainingsinstrumente empfehle. Aber was genau ist eine zusammengebrochene Luftröhre und warum spielen die falschen Trainingsinstrumente eine so wichtige Rolle bei ihrer Entwicklung? Dieser Artikel ersetzt natürlich nicht den Rat eines Tierarztes. Wenn Ihr Hund Symptome eines Trachealkollapses aufweist, wenden Sie sich bitte an Ihren Tierarzt.

Was ist die Luftröhre?

Die Luftröhre ist im Grunde die Luftröhre des Hundes - ein starrer Schlauch aus Muskeln und Knorpelringen, der den Mund des Hundes mit der Lunge verbinden soll. Es befindet sich im Hals des Hundes, reicht aber auch bis zur Brust des Hundes. Seine Hauptfunktion besteht darin, Luft in die Lunge zu transportieren und die Atemwege zu schützen. Die Luftröhre des Hundes ist zwar ziemlich starr, kann sich jedoch im Laufe der Zeit abschwächen und zum Kollaps führen.

Klassisches Hundegeschirr Innovatives Mesh No Pull No Choke Design Weiche, doppelt gepolsterte, atmungsaktive Weste für umweltfreundliches Gehen mit einfacher Steuerung Schnellverschluss für Welpen Spielzeugrassen und kleine Hunde (Klein, Blau)

Geschirre für Hunde mit einer zusammengebrochenen Luftröhre.

Kaufe jetzt

Was sind die Symptome?

Wenn die Luftröhre zusammenbricht, kann die Luft nur schwer passieren, was zu dem typischen Hupenhusten führt. Dieser hupende Husten sollte nicht mit Bordetella, auch Zwingerhusten genannt, verwechselt werden.

Der kollabierte Luftröhrenhusten wird häufig durch Erregung, Bewegung, Essen und Trinken sowie Reizstoffe ausgelöst . Das Rauchen aus zweiter Hand hat sich in vielerlei Hinsicht als schädlich für Hunde erwiesen und kann das Husten bei Hunden verschlimmern, die von einer kollabierten Luftröhre betroffen sind.

Dieser Zustand kann jedoch mehr als nur Husten verursachen. Atembeschwerden, Keuchen, Übungsunverträglichkeiten und ein bläuliches Zahnfleisch sind alles besorgniserregende Anzeichen, die sich ebenfalls entwickeln können.

Ursachen einer zusammengebrochenen Luftröhre bei Hunden

Der häufigste Kandidat für diese Erkrankung ist der Rassetyp (Spielzeugrassen). Pudel, Yorkshire-Terrier und Pommersche Rassen sind häufig betroffen. Die Veranlagung zum Trachealkollaps scheint erblich zu sein. Andere potenzielle prädisponierende / erschwerende Faktoren können die folgenden sein:

  • Fettleibigkeit
  • Die Verwendung eines Endotrachealtubus während der Anästhesie
  • Exposition gegenüber Reizstoffen
  • Infektionen der Atemwege
  • Ein vergrößertes Herz, das gegen die Luftröhre drückt
  • Als Hund mittleren Alters (6-7 Jahre alt, kann jedoch Hunde jeden Alters betreffen)
  • Die Verwendung von Krägen

Wie wird es behandelt?

Sobald Röntgenstrahlen den Kollaps der Luftröhre bestätigen, werden Hunde mit Medikamenten wie Hustenstoppern, Atemwegs-Dilatatoren, Kortikosteroiden behandelt, um Entzündungen und Antibiotika zu reduzieren. Übergewichtige Hunde müssen möglicherweise einem Gewichtsverlustprogramm unterzogen werden.

Die Verwendung eines Gurtzeugs gegenüber einem Kragen kann erheblich helfen. Während Medikamente einen Hund von dieser Erkrankung nicht vollständig heilen, sprachen laut Veterinary Partner 71% der Hunde mit einer guten Langzeitreaktion auf die medikamentöse Behandlung und das medizinische Management an, während 16% operiert werden mussten. Chirurgie umfasst die Verwendung einer starren Prothese, die um die kollabierte Luftröhre gebunden ist, um effektiv einen nicht kollabierbaren Schlauch zu erzeugen.

Während eine kollabierte Luftröhre eine chronische und möglicherweise fortschreitende Erkrankung ist, führt sie selten zu einer signifikanten Verringerung der Lebensqualität. Es hilft, den Hund ruhig zu halten. Ein gutes Mittel zur Beruhigung von Hunden ist eine Anti-Angst-Mischung, die als Composure Liquid von Vetri Science oder Rescue Remedy bekannt ist.

Hundehusten von einer eingestürzten Luftröhre

Tags:  Exotische Haustiere Kaninchen Tierwelt