Was sind die besten Hasen für Kinder?

Kontaktieren Sie den Autor

Hasen können großartige Haustiere für Kinder sein, aber es hilft sehr, die richtige Art von Hasen zu wählen. Beachten Sie bei der Suche nach einem kindgerechten Haustierkaninchen Folgendes:

  • Finger weg von den ausgefallenen Rassen. Ausgefallene Rassen erfordern viel mehr Pflege als kurzhaarige normale Rassen und können aufgrund von Inzucht auch instabilere Temperamente aufweisen.
  • Mittelgroße Kaninchen sind wahrscheinlich die beste Größe für Kinder. Sie können getätschelt werden, ohne Angst zu haben, ihnen Schaden zuzufügen, und sie neigen auch dazu, ruhigere Temperamente zu haben als kleinere Hasen.
  • Kaninchen von einem privaten Züchter sind besser als Hasen aus der Zoohandlung. Ein guter privater Züchter kümmert sich um seinen Bestand und seine Rassen, um Gesundheit und Temperament zu gewährleisten, und kann auch eine fortlaufende Pflege anbieten, die Sie möglicherweise nicht in einer Zoohandlung erhalten.
  • Kaninchen aus Privathänden (vorausgesetzt, es handelt sich um eine kleine Operation) werden oft besser behandelt und sozialisiert als Hasen in Tierhandlungen, die traumatisiert wurden, indem sie von ihren Müttern genommen und unter hellem Licht in Käfige geschoben wurden.
Gut für KinderNicht ideal für Kinder
Mittelgroße KaninchenKleine oder große Kaninchen
Kaninchen aus privaten Händen oder ZüchternKaninchen aus Zoohandlungen
GrundrassenAusgefallene Rassen

Kaninchenpflege und Kinder

Bevor Sie Ihrem Kind ein Haustier-Kaninchen geben, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass es krank werden kann und eine tierärztliche Betreuung benötigt. Wenn Sie nicht vorhaben, Ihr Haustier tierärztlich zu versorgen, oder wenn Sie dies nicht können, kaufen Sie bitte kein Kaninchen, da es nichts Grausameres gibt, als ein Tier langsam an heilbaren und vermeidbaren Krankheiten sterben zu lassen.

Informieren Sie sich über die Kaninchenpflege, bevor Sie das Kaninchen bekommen. Diese winzigen Käfige, die Sie in Zoohandlungen sehen, sind viel zu klein, um immer ein Kaninchen zu halten. Sie sind kaum besser als eine Gefängniszelle. Sie sollten auch die Grundlagen der Kaninchenernährung kennenlernen. Alles, was Ihr Kaninchen wirklich braucht, ist hochwertiges Heu, einige hochwertige Pellets und Wasser. Alles, was darüber hinausgeht, sollte erforscht und in kleinen Mengen dem Kaninchenfutter zugesetzt werden. Neue Lebensmittel können Magenverstimmungen verursachen, die zu losen, fließenden Stühlen und fürchterlichen Unordnung führen. In vielen Fällen sind Lebensmittel, die Sie für gut für Kaninchen halten, nicht geeignet, zum Beispiel Karotten, aber Kopfsalat kann zum Tod führen.

Bitte denken Sie auch daran, dass Kaninchen Beutetiere sind und ein neues Kaninchen schüchtern sein kann. Wenn ein Kaninchen Angst hat, kann es sehr gut beißen, treten und kratzen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, dafür zu sorgen, dass Ihre Kinder sorgsam und mit Respekt mit dem Hasen umgehen.

Tags:  Katzen Hunde Kaninchen