Dinge, die Sie über den Besitz eines Golden Retriever wissen sollten

Kontaktieren Sie den Autor

Eine der beliebtesten Rassen

Wir alle erkennen Golden Retriever. Sie sind eine unglaublich beliebte Rasse und das aus gutem Grund! Wenn Sie einen Hund suchen, der schlau, kuschelig, locker und voller Spaß ist, können Sie ein „Golden“ nicht schlagen. Sie sind großartige Haustiere für jedermann jeden Alters und sie sind auch gute Arbeitshunde. Sie werden oft Golden Retriever sehen, die Blinde führen oder behinderten Menschen helfen, und natürlich als Jagdhunde.

Egal, ob Sie bereits ein Haus voller Haustiere und Kinder haben oder Ihren ersten Hund suchen, ein Golden Retriever ist eine gute Wahl. Sie sind locker und leicht zu handhaben, und Haustiere und Kinder vertragen sie normalerweise recht gut.

Jeden Hund zu besitzen ist eine zeitliche Verpflichtung!

Nun, ich sagte, dass Goldens großartige Haustiere für jedermann sind, und das stimmt, aber denken Sie daran, dass kein Hund es mag, allein gelassen zu werden. Wenn Sie nicht genügend Zeit für Ihren Hund haben, ist ein Golden nicht das Richtige für Sie und Sie sollten wahrscheinlich überhaupt keinen Hund bekommen.

Golden Retriever sind besonders gesellige Hunde und sie sind dafür bekannt, sehr ergeben und liebevoll zu sein. Sie spielen gerne und bekommen viel Aufmerksamkeit. Wenn Sie sich also nicht dazu verpflichten können, sollten Sie sich keine zulegen.

Wenn Sie einen Golden Retriever haben, müssen Sie Ausflüge in den Park planen, um Fetch and Chase zu spielen. Wenn Sie in Ihrer Stadt einen guten Hundepark haben, ist das sogar noch besser. Goldene lieben es, mit ihren Hundefreunden zusammen zu sein.

Das Gehorsamstraining kommt Ihnen und Ihrem Golden Retriever zugute!

Gehorsamskurse sind gut für die Geselligkeit und bieten Ihnen und Ihrem Goldenen die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und neue Dinge zu lernen. Je besser Sie mit Ihrem Hund kommunizieren, desto zufriedener werden Sie sein. Ein gut ausgebildeter und braver Hund ist glücklicher als ein Hund, der keine klare Kommunikation mit seiner Person hat.

Gute Hundepflege braucht Zeit!

Eine Sache, die Sie beachten müssen, ist, dass Golden Retriever ziemlich langhaarige Hunde sind. Sie müssen über eine gute Pflegeausrüstung verfügen und sich für die Pflege engagieren. Im Allgemeinen müssen Goldens ein paar Mal pro Woche gebürstet und etwa einmal im Monat gebadet werden, je nachdem, welche Art von Aktivitäten Sie ausführen. Wenn Sie viel Zeit im Wald verbringen, kann es sein, dass dies öfter vorkommt.

Denken Sie daran, dass Hunde mit umgeklappten Ohren gereinigt werden müssen. Wenn Sie Ihren Golden putzen, nehmen Sie einfach einen warmen, feuchten Waschlappen und wischen Sie die Ohren vorsichtig ab.

Erwarten Sie nicht, dass Ihr Goldener Ihr Zuhause bewacht!

Goldens sind viel zu freundlich, um Wachhunde zu sein! Aber wenn Sie aktive Outdoor-Aktivitäten wie Entenjagd, Schwimmen, Wandern, Radfahren und lange Spaziergänge mögen, ist ein Golden Retriever ein großartiger Workout- und Adventure-Freund. Wie alle Hunde lieben Goldens es, Zeit mit ihren Leuten zu verbringen.

Da sie ursprünglich für die Geflügeljagd gezüchtet wurden, sind Goldens auch gern nützlich. Lassen Sie also Ihren Goldenen lernen, kleine Hundejobs wie das Einbringen von Papier und das Holen Ihrer Pantoffeln zu erledigen! Wann immer dir dein Golden gefällt, sei sicher zu preisen, zu preisen, zu preisen!

Vorsicht beim Füttern

Golden Retriever sind echte Chowhounds, und es fällt ihnen leicht, zu viel Gewicht zuzunehmen. Achten Sie darauf, die richtige Menge Futter zu füttern und füttern Sie immer ein Hundefutter von guter Qualität. Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund mit zunehmender Reife das richtige, dem Alter entsprechende Futter zu sich nimmt, damit Ihr bester Freund das beste Gewicht behält.

Holen Sie sich eine gute Qualität Trockenfutter und folgen Sie den Anweisungen auf der Tasche. Wenn Sie Probleme haben, konsultieren Sie Ihren Tierarzt, damit sich Ihr Hund richtig ernährt.

Erinnern Sie sich an die Kauspielzeuge!

Wie alle Hunde kauen Goldens gerne! Stellen Sie sicher, dass Sie genügend gutes Kauspielzeug zur Verfügung haben, besonders wenn Sie auf der Arbeit oder unterwegs sind. Kauen ist eine großartige Möglichkeit für einen Hund, gegen Langeweile anzukämpfen, aber nicht, wenn Sie dadurch alle Schuhe verlieren!

Sind Sie bereit, nach einem Golden Retriever zu suchen?

Dann begeben Sie sich zu Ihrem örtlichen Tierheim! Sie werden überrascht sein, wie viele schöne Golden Retriever- und Golden Retriever-Mixe Sie dort finden! Leider leben wir in einer Wegwerfgesellschaft, und viele Leute denken nicht daran, einen Hund nur zum Spaß zu bekommen, ihn dann loszulassen, ihn zu verlassen oder ihn im Tierheim abzuwerfen, wenn es unpraktisch wird.

Es gibt viele schöne Hunde (Golden Retriever und andere), die nur darauf warten, dass Sie kommen und sie lieben. Nehmen Sie sich Zeit, um die Hunde im Tierheim kennenzulernen und den richtigen Hund für Sie und Ihre Familie auszuwählen. Wenn Sie Ihr Herz auf einen Golden Retriever eingestellt haben, werden Sie mit Sicherheit einen mit Ausdauer finden.

Wenn ein Golden Retriever-Mix dein Herz stiehlt, dann mach mit !. Sie sind oft die allerbesten Hunde. Sei kein Snob! Dies ist Ihre Chance, ein Leben zu retten!

Tags:  Reptilien & Amphibien Artikel Kaninchen