Ich treffe einen Hund mit meinem Auto: Was muss ich gesetzlich tun?

Kontaktieren Sie den Autor

Es war ein wunderschöner Tag in der Nachbarschaft, als ich zu dem Haus fuhr, in dem ich früher lebte. An der Kreuzung, an der ich auf meine Straße abbiegen wollte, spielte eine Gruppe junger Leute fröhlich auf dem Bürgersteig.

Plötzlich sah ich aus dem Augenwinkel eine Gestalt vom Bürgersteig auf die Straße und direkt in mein fahrendes Auto rasen. Für einen schrecklichen Moment dachte ich, ich hätte ein Kind geschlagen. Aber zum Glück war es ein Hund.

Natürlich habe ich gebremst, und als das Auto anhielt, rannten die Kinder, die auf dem Bürgersteig gespielt hatten, auf das verletzte Tier zu, nahmen es auf und trugen es weg. Als ich sah, dass der Hund versorgt wurde, blieb ich in meinem Auto und machte mich auf den Weg.

Da die offensichtlichen Besitzer des Tieres vor Ort waren und sich sofort um ihr Haustier kümmerten, schien es mir zu der Zeit, dass ich keine weitere Verantwortung in dieser Angelegenheit hatte. Aber als ich in den Jahren danach weiter an diesen Vorfall dachte, wurde ich immer besorgter, dass ich keine Ahnung hatte, was meine rechtlichen Verpflichtungen wären, wenn ich einen Hund überfahren würde. Was genau soll ein Fahrer tun, wenn sein Fahrzeug einen Hund, eine Katze oder ein anderes Haustier trifft (oder wie in meinem Fall von einem solchen getroffen wird)? Was muss er tun?

Was soll ich tun, nachdem ich mit meinem Auto einen Hund getroffen habe?

Eine verbindliche Antwort auf diese Frage war überraschend schwer zu finden. Einige der Ratschläge im Internet schienen bestenfalls problematisch. Da ich im Internet keine zuverlässige Quelle gefunden hatte, wandte ich mich an die American Society for the Prevention of Cruelty (ASPCA), in der Hoffnung, dass sie ein empfohlenes Verfahren haben würden. Ich danke dem Cumberland County, New Jersey SPCA (CCSPCA) für die Anleitung zu diesem Thema. Die folgenden Schritte sind nach meinem Verständnis zu verstehen, was ein Fahrer sofort tun sollte, wenn sein Fahrzeug ein Haustier trifft.

  • Stoppen Sie Ihr Auto . Geh raus, wo es sicher ist.
  • Überprüfen Sie das Tier . Wenn der Hund noch lebt, rufen Sie um Hilfe und warten Sie, bis die Hilfe eintrifft. Bewegen Sie das Tier nur, wenn Sie dies sicher tun können und es notwendig ist, weitere Verletzungen oder mögliche Unfälle durch ausweichende Autos zu vermeiden, um ein Schlagen zu vermeiden.
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie den Hund bewegen . Ein verletztes und verängstigtes Tier kann aggressiv werden und zuschlagen oder beißen. Wenn möglich, versuchen Sie es mit einer Art Stoff zu machen. Sie können auch Handschuhe und eine Decke oder Jacke zum Schutz verwenden.
  • Wenn kein Besitzer anwesend ist, überprüfen Sie den Hund auf Tags . Sie können die Informationen auf dem Tag verwenden, um den Eigentümer zu kontaktieren. Wenn Menschen in der Nähe sind, können Sie auch fragen, ob sie den Hund erkennen und den Besitzer identifizieren können.
  • Rufen Sie die Polizei oder die Tierkontrolle um Hilfe . Sie können sicherstellen, dass der Hund zu einem Tierarzt gebracht wird, wo er betreut werden kann. Der Tierarzt kann auch nach einem Identifikationsmikrochip suchen.

Verletzte Tiere unter Schock können untypisch wirken. Bei der Pflege eines Tieres in Not besteht die Gefahr von Bissen oder Verletzungen. Gehen Sie immer mit Vorsicht vor.

Wenn Sie nicht aufhören, können Sie rechtliche Probleme bekommen

Die Gesetze der meisten Staaten verlangen, dass Sie, wenn Sie ein Haustier schlagen, den entsprechenden Staat oder die zuständige Behörde anhalten und benachrichtigen müssen. Wenn Sie dies nicht tun, könnten Sie sich in legalem heißem Wasser wiederfinden.

Das ist, was Kathleen Ruggiero aus Clinton, CT, widerfahren ist. Sie schlug und tötete einen Hund, der hinter einem Pflugwagen hervor in den Weg ihres Autos lief. Sie geriet in Panik und fuhr los. Später führte sie den Schaden an ihrem Fahrzeug darauf zurück, dass sie ein Reh getroffen hatte. Aber die Polizei hat ein Stück eines Autogrills, das vor Ort gefunden wurde, mit Ruggieros Honda abgeglichen, und fünf Stunden nach dem Unfall wurde sie verhaftet und angeklagt.

In dem Zeitungsbericht über Ruggieros Festnahme erklärte Polizeichef Joseph Faughnan: „Wenn Sie einen Hund schlagen und anhalten, machen wir eine Aufzeichnung darüber. Es gibt im Allgemeinen keine Verhaftung. Aber wenn Sie einen Hund schlagen, müssen Sie aufhören. Du musst die Polizei rufen. Das große Problem ist, dass es nicht gelingt, die Hilfsleistungen einzustellen. “

Wenn Sie anhalten und angemessene Anstrengungen unternehmen, um dem Tier zu helfen, liegt die rechtliche Verantwortung für den Unfall im Allgemeinen nicht bei Ihnen, sondern beim Besitzer, damit der Hund frei herumlaufen kann.

Du musst die Polizei rufen. Das große Problem ist, dass es nicht gelingt, die Hilfsleistungen einzustellen.

- Polizeichef Joseph Faughnan

Seien Sie sich der rechtlichen Folgen des Transports des Tieres bewusst

(Beachten Sie, dass die Gesetze von Bundesstaat zu Bundesstaat unterschiedlich sein können. Überprüfen Sie daher die Gesetze an Ihrem Standort.)

CCSPCA weist darauf hin, dass Sie, sobald Sie das Tier in Besitz nehmen, auch dafür verantwortlich sind, dass es eine angemessene medizinische Versorgung erhält.

Was bedeutet die Inbesitznahme des Tieres?

Heben Sie es auf oder bewegen Sie es, um es von der Straße zu entfernen. Aber wenn Sie das Tier in Ihr Auto setzen, haben Sie es legal in Besitz genommen und sind für seine Pflege verantwortlich. Sie sollten sich auch bewusst sein, dass Sie möglicherweise für die Tierarztrechnungen verantwortlich sind, wenn Sie das Tier zu einem Tierarzt bringen und der Besitzer nicht identifiziert werden kann. Wenn Sie diese Maßnahme ergreifen, besprechen Sie diese Angelegenheit unbedingt im Voraus mit der Klinik.

Wie bereits erwähnt, empfiehlt CCSPCA, das Tier nicht in Ihr Auto zu setzen, sondern um Hilfe zu bitten und zu warten, bis es eintrifft.

Bin ich für das Schlagen eines Hundes mit meinem Auto verantwortlich?

Die meisten Gerichtsbarkeiten haben Waffen, die verlangen, dass die Besitzer ihre Haustiere jederzeit unter Kontrolle halten. Wenn ein freilaufendes Tier auf Ihr Fahrzeug trifft oder von diesem getroffen wird, können Sie wahrscheinlich nicht dafür haftbar gemacht werden. Der Eigentümer kann genannt werden und für die mit dem Unfall verbundenen Kosten haftbar gemacht werden. Dies kann medizinische Rechnungen für das Tier einschließen und auch die Reparatur von Schäden an Ihrem Fahrzeug einschließen. Wenn der Unfall jedoch teilweise auf Fahrlässigkeit zurückzuführen ist, können Sie ein Verschulden begehen und für den Wert des Tieres haften.

Ein Anwalt, der für justanswer.com schreibt, stellt fest, dass in den meisten Staaten ein Haustier als persönliches Eigentum betrachtet wird und ein Treffer und eine Flucht, die zu Sachschäden führen, mit einer strafrechtlichen Sanktion geahndet werden. Sie könnten wegen Tierquälerei oder Nichtmitteilung von Besitzern von Sachschäden angeklagt werden. Gesetze können von Staat zu Staat variieren, aber in der Regel sollten Sie aufhören, nachdem Sie einen Hund oder ein anderes Haustier geschlagen haben. Wenn der Eigentümer anwesend ist, können Sie ihm Ihre Informationen geben, wie Sie es nach einem Autounfall tun würden. Wenn der Besitzer nicht vor Ort ist, ist es besonders wichtig, dass Sie sich an Ihre örtliche Polizeidienststelle, eine Tierschutzbehörde oder sogar an 911 wenden. Wenn Sie sich an die Behörden wenden, werden Sie nachweisen, dass Sie sich in gutem Glauben bemüht haben, dem Tier zu helfen.

Denken Sie daran, dass eine Reihe von Staaten, wie Colorado, Maryland, Ohio und Kalifornien, bereits Gesetze erlassen haben, die Ersthelfer für Haustiere schützen, die Nothilfe benötigen. Andere Bundesstaaten, einschließlich New York und Wisconsin, haben ähnliche Gesetze, die noch ausstehen.

Wer haftet finanziell für Schäden an meinem Auto, wenn ich einen Hund treffe?

Ihr Auto kann nach dem Aufprall auf einen Hund erhebliche Schäden erleiden. Die meisten umfassenden Versicherungsverträge zahlen für Schäden, die durch Tiere verursacht werden. Wenn Sie in der Lage sind, den Besitzer des Tieres zu lokalisieren, kann der Anspruch von dessen Hausratversicherung geltend gemacht werden.

Denken Sie daran, dass der Besitzer des Hundes normalerweise gesetzlich dazu verpflichtet ist, sein Haustier an der Leine zu führen oder in irgendeiner Weise festzuhalten. Sofern Sie nicht schnell oder rücksichtslos gefahren sind, haftet der Besitzer normalerweise, da sein Hund nicht frei laufen sollte, insbesondere in der Nähe einer Straße, auf der das Tier Unfälle verursachen kann.

Was soll ich tun, wenn ich einen Hund mit meinem Auto töte?

Die Schritte, die Sie unternehmen sollten, wenn Sie einen Hund getötet haben, unterscheiden sich nicht wesentlich. Sie sollten nicht in Panik geraten und losfahren. Denken Sie daran, dass Sie normalerweise nicht dafür verantwortlich sind, einen Hund zu treffen, der unterwegs ist. An vielen Orten ist es nicht einmal gesetzlich vorgeschrieben, aus dem Weg zu gehen, da dies zu einem Unfall führen kann.

Anstatt einfach weiter zu fahren, nachdem Sie das Tier getroffen haben, halten Sie an und fahren vorbei. Befindet sich die Karosserie an einem Ort, der eine Gefahr für den Gegenverkehr darstellen könnte, entfernen Sie sie von der Straße, wenn Sie dies sicher tun können. Rufen Sie dann die Polizei oder den Tierdienst an, um den Vorfall zu melden und ihnen mitzuteilen, wo sie die Leiche finden, damit sie sie abholen können.

Wenn Ihr Auto beschädigt ist, haben Sie möglicherweise einen Fall gegen den Eigentümer. Sie sollten sich jedoch der Tatsache bewusst sein, dass sich der Besitzer wahrscheinlich durch den Verlust seines Haustieres am Boden zerstört fühlt. Daher möchten Sie die Angelegenheit zu diesem Zeitpunkt möglicherweise nicht weiter verfolgen. Selbst wenn der Schaden an Ihrem Fahrzeug erheblich ist, versuchen Sie, mitfühlend zu sein und keine Schuld auf den Besitzer oder den Hund zu schieben.

Während Katzen fast genauso wahrscheinlich sind wie Hunde, die von Autos angefahren werden, heißt es in einem australischen Bericht, dass 70 Prozent der Tiere, die nach einem Unfall in eine Tierklinik gebracht wurden, Hunde und nur 30 Prozent Katzen waren. Warum der Unterschied? Katzen, die kleiner sind, sterben eher an Ort und Stelle. Hunde haben eine bessere Überlebenschance.

Was soll ich tun, wenn jemand meinen Hund mit dem Auto schlägt?

Zu sehen, wie Ihr Hund von einem Auto angefahren wird, ist eine äußerst traumatische Erfahrung. Es ist der schlimmste Albtraum eines Tierbesitzers. Ihre Sofortmaßnahmen sollten den oben genannten entsprechen: Bewegen Sie Ihren Hund von der Straße, achten Sie darauf, die Verletzungen nicht zu verschlimmern, und bringen Sie ihn sofort zu einem Tierarzt. Selbst wenn Ihr Hund nur leicht von einem langsam fahrenden Auto gestreift wurde, sollten Sie ihn dennoch untersuchen lassen. Und nur um Ihre Basen zu bedecken, sollten Sie Fotos des Schadens und der Szene machen (nachdem Sie Ihrem Hund Hilfe gegeben haben).

Kann ich einen Fahrer verklagen, weil er meinen Hund geschlagen hat?

Wenn Sie nicht nachweisen können, dass ein Fahrer Ihren Hund absichtlich geschlagen hat oder dass er rücksichtslos gefahren ist, ist es unwahrscheinlich, dass Sie ihn erfolgreich verklagen können. In der Tat ist es wahrscheinlicher, dass sie Sie verklagen könnten, da Ihr Hund nicht lose gewesen sein sollte. Wenn der Fahrer anhält, um nach dem Tier zu sehen, sollten Sie ihm für sein Mitgefühl dankbar sein. Sie sollten definitiv nicht konfrontativ sein oder versuchen, ihnen ein schlechtes Gefühl zu geben. Denken Sie daran, dass sich jemand, der gerade einen Hund überfahren hat, wahrscheinlich schon schrecklich fühlt.

Fazit: Halten Sie an und rufen Sie die Polizei

In Anbetracht dieser Empfehlungen von CCSPCA würde ich etwas an der Art und Weise ändern, wie ich reagierte, als der Hund mit meinem Auto kollidierte. Obwohl die Besitzer des Tieres sofort die Verantwortung dafür übernahmen, rief ich immer noch den Notruf an, bevor ich die Szene verließ.

Für mich scheint das das Wichtigste zu sein: Fahren Sie niemals einfach weg, nachdem Sie ein Haustier geschlagen haben. Wenn Sie 911 anrufen und melden, was auch immer sonst passieren mag, sind Sie wahrscheinlich auf einem soliden Boden.

Tue das Richtige!

Tags:  Tierwelt Kaninchen Reptilien & Amphibien