Was tun, wenn Ihr Pferd das Mähnenziehen hasst?

Kontaktieren Sie den Autor

Warum geben Sie Ihrem Pferd nicht einfach einen Haarschnitt mit der Schere?

Wenn wir an der Mähne unseres Pferdes ziehen, wollen wir, dass es ordentlich und natürlich aussieht. Wenn Sie die Mähne Ihres Pferdes mit einer Schere abschneiden, sieht das Ergebnis überhaupt nicht natürlich aus. Sie kennen den Look, von dem ich spreche, und er ist nicht süß. Es sieht definitiv nicht natürlich aus!

Die traditionelle Methode des Mähnenziehens

Die traditionelle Methode des Mähnenziehens mit einem Kamm ist eine Fähigkeit, deren Perfektion einige Zeit in Anspruch nimmt. Genau wie alles andere bei Pferden, je mehr Sie üben, desto besser.

Es gibt andere Tatsachen, die bestimmen, wie schwer es ist, an der Mähne Ihres Pferdes zu ziehen. Zum Beispiel die Art der Haare, die sie haben. Wenn es dick und natürlich ist, kann es länger dauern und schwerer zu ziehen sein als eine dünne, feine Mähne. Eine dünne und feine Mähne kann genauso schwer zu ziehen sein, nur weil der Kamm schwer zu greifen ist. Ganz zu schweigen davon, dass es wirklich einfach ist, eine dünne, feine Mähne zu kurz und dünn zu ziehen, wenn Sie die Technik nicht beherrschen, nur weil das Haar so leicht herauskommt!

Hinweise für New Mane Puller

Wenn Sie noch nie eine Mähne gezogen haben, wissen Sie, dass es einige Zeit dauern wird, bis die Technik verbessert ist. Davon abgesehen würde ich empfehlen, nicht die ganze Mähne auf einmal zu ziehen. Ihre Finger werden wund und Sie werden frustriert. Planen Sie, immer nur ein bisschen zu üben.

Einige Pferde hassen es

Einigen Pferden macht es nichts aus, an der Mähne zu ziehen. Andere sind darüber sehr unzufrieden. Sie werden es nicht wissen, bis Sie es versuchen. Wenn Ihr Pferd nicht für das Ziehen von Mähnen geeignet ist, wird es für Sie beide weniger schmerzfrei, wenn Sie es auf jeden Fall brechen und es ein wenig nach dem anderen tun.

Es gibt eine einfachere Lösung: Die Solokombe

Wenn Ihr Pferd das Mähnenziehen hasst oder Sie die Technik einfach nicht in den Griff bekommen können, habe ich ein Werkzeug gefunden, das eine großartige Lösung darstellt! Ich ziehe seit Jahren Mähnen nach alter Mode. Die beiden Vollblüter, die ich jetzt habe, hassen es wirklich, ihre Mähnen ziehen zu lassen. Obwohl ich gut darin bin und es schnell schaffen kann, war es immer noch ein Kampf, es zu schaffen.

Da ich wusste, wie eine geschnittene Mähne aussieht, weigerte ich mich, ihre Mähnen mit einer Schere zu schneiden, und suchte nach anderen Möglichkeiten. Dann habe ich die Solokombe gefunden.

Die Solocomb ist im Grunde ein Kunststoff-Ziehkamm mit einem Griff. Es ist einfach und bequem zu halten. Die Technik dabei ist die gleiche wie beim altmodischen Ziehkamm. Der einzige Unterschied, der es so viel besser macht, ist, dass sich eine Klinge im Kamm befindet. Anstatt die Haare um den Kamm wickeln und herausziehen zu müssen, drücken Sie einfach einen Knopf, und es gibt eine Klinge, die die Haare schneidet. Da Sie die Mähne immer noch wie mit einem normalen Ziehkamm aufziehen, ist das Ergebnis eine Mähne, die aussieht wie eine, die mit einem alten Modekamm gezogen wurde.

Es ist leichter für Ihre Finger und auch für den Hals Ihres Pferdes. Er wird sich wohler fühlen, da Sie nicht die Haare ausreißen müssen. Mit dem Solocomb konnte ich meine zwei Pferdemähnen, die mit einem alten Modekamm schwierig sind, sehr leicht ziehen. Es ist bei Amazon für nur rund 20 US-Dollar erhältlich!

Ich kann es auf jeden Fall jedem empfehlen!

Probieren Sie die Solocomb

Solocomb von Dh Animal Products

Mit dem Solocomb konnte ich meine zwei Pferdemähnen, die mit einem alten Modekamm schwierig sind, sehr leicht ziehen.

Kaufe jetzt
Tags:  Vögel Reptilien & Amphibien Nutztiere als Haustiere