Betta Fisch in Schalen: Sag einfach nein!

Kontaktieren Sie den Autor

Unser erster Betta Fisch

Vor einigen Jahren, als meine Tochter ein Kleinkind war, bekam sie einen wunderschönen blauen Bettafisch. Es war ein wunderbares Geschenk. Sie liebte es, die Fische in seiner Schüssel herumschwimmen zu sehen, und sie war genau im richtigen Alter, um mir zu helfen, mich ein bisschen darum zu kümmern. Ich habe ihn in einer Glasschüssel aufbewahrt, die vielleicht eineinhalb Liter Wasser enthielt, und ich habe ihn einmal pro Woche gereinigt. Ich war ziemlich neu darin, eine Mutter zu Hause zu sein, und so albern es klingt, dass der Fisch mein Begleiter war, ich liebte es, ihn in der Küche bei mir zu haben - besonders, wenn meine Tochter ein Nickerchen machte, war das Haus ruhig, und ich tat etwas Alltägliches, als würde ich das Geschirr spülen.

Der Fisch lebte ungefähr 6 Monate. Eines Tages hörte er auf zu essen und starb schließlich etwa eine Woche später. Wir haben eine Weile gewartet und ihn durch einen anderen ersetzt. Dieser lebte auch ein paar Monate. Ich habe mir nur gedacht, dass es mit Bettafisch so läuft. Ich dachte, ich kümmere mich sehr um ihn. Bettas sind doch in Pfützen in freier Wildbahn zu finden, oder? Mir wurde gesagt, dass sie es tatsächlich vorziehen, in einem engen Schälchen zu leben.

Begrüßung des "Tsunami" der Fische in unserem Leben

Vorlauf ein paar Jahre, und ich habe jetzt einen Sohn sowie eine Tochter. In seiner Grundschule gab es eine Spendenaktion, bei der alle Arten von Geräten und Spielzeug für die Wissenschaft verkauft wurden, darunter ein paar kleine Haustiere wie Vogelspinnen, Feuerbauchkröten und Betta-Fische. Mein Sohn bat um einen Fisch, und ich erinnerte mich gern an die beiden Küchenkameraden der vergangenen Jahre. Er suchte eine schöne blaue Betta aus, nannte ihn Tsunami und brachte ihn in einer winzigen Tasse nach Hause.

Ich dachte, wir wären schon alle bereit, uns um den kleinen Tsunami zu kümmern. Ich kramte die alte Fischschüssel aus und fand sogar die kleine Phiole mit Betta-Essen. Ich war froh, dass ich einen kleinen Einkauf in Höhe von 5 US-Dollar tätigen konnte, und mein Sohn würde mit diesen 5 US-Dollar so viel Glück und Bildung haben, ohne dass er mehr Geld investieren musste, außer ein wenig Wasseraufbereiter, um das Chlor in unserem Wasser zu neutralisieren . Ich habe mich geirrt.

Keine Schälchen mehr

Mein Sohn wurde in das Informationszeitalter hineingeboren und ist ein großartiger Googler. Sobald er den Fisch nach Hause gebracht hatte, fing er an zu googeln und nach seinem neuen Haustier zu suchen. Die Informationen, die er fand, waren ein großer Augenöffner für mich. Ich habe gelernt, dass ich alles falsch gemacht habe.

Bettas wird nicht gedeihen, wenn sie in einer kleinen Schüssel aufbewahrt wird. Ja, sie werden eine Weile überleben, aber sie werden gestresst, gelangweilt und unglücklich sein. Darüber hinaus bauen sich die Abfallgifte in einer so geringen Menge Wasser sehr schnell auf, dass das Wasser, in dem sie leben müssen, gesundheitsschädlich ist.

Wenn Sie Ihre Betta in einer kleinen Schüssel aufbewahren möchten, tun Sie Ihrem Fisch einen Gefallen und wechseln Sie täglich sein Wasser. Ich fand es immer so süß, wie unsere Bettas so lebhaft und energiegeladen waren, gleich nachdem ich ihren wöchentlichen Wasserwechsel durchgeführt hatte. Jetzt weiß ich, dass sie begeistert waren, endlich wieder atmen zu können.

Geben Sie Ihrem Betta mindestens 2, 5 Gallonen Platz (wenn nicht 5 oder 10)

Die Betta meines Sohnes ist in einem 5-Gallonen-Tank. Tsunami liebt es, und es scheint ihm keineswegs zu groß. Es gibt viel Platz für ihn, um frei herum zu schwimmen, was er tut. Wenn Ihre Betta den ganzen Tag in seiner Schüssel sitzt, setzen Sie ihn in einen Tank und sehen Sie, wie aktiv er ist und wie sehr er es genießt, von einer Seite zur anderen zu schwimmen.

Der 5-Gallonen-Tank bietet auch viel Platz für einen schonenden Filter, eine Heizung, einige weiche Pflanzen und sein Lieblingszubehör, das "schwimmende Betta-Holz". Das 5-Gallonen-Tank von Amazon verkauft ist ein komplettes Kit mit viel Zubehör und Zubehör und kostet mehr als 40 $. Sie können bei Walmart einen einfachen 10-Gallonen-Panzer für etwa 15 US-Dollar kaufen.

Tetra SafeStart Plus für das Radfahren neuer Aquarien

Dies ist, was ich verwendet habe, um die "guten" Bakterien in den Tank meines Sohnes zu bekommen.

Kaufe jetzt

Wichtig: Heizung, Filter und ein getakteter Tank

Genauso wichtig wie das Herausnehmen Ihrer Betta aus ihrer kleinen Schüssel oder Tasse ist es, eine Heizung und einen Filter zu besorgen und den Tank ordnungsgemäß zu reinigen. Ein Betta in Wasser unter 78 ist nicht glücklich und anfällig für Krankheiten, Infektionen, Stress und Depressionen.

Tauchheizkörper sind kostengünstig und sicher. Stellen Sie nur sicher, dass Sie eines erhalten, das Ihrer Tankgröße entspricht. Der Filter hält das Wasser sauber, ebenso wie ein gefahrener Tank. Wenn Sie mit Ihrem Tank fahren, lassen Sie "gute" Bakterien auf der Oberfläche des Tanks wachsen, z. B. auf Kies, Ornamenten, Pflanzen und im Filter. Ich werde hier nicht auf das Radfahren eingehen. Überall im Web gibt es viele Informationen zum Radfahren.

Zubehör, um Ihre Betta glücklich und stimuliert zu halten

Ich habe das erwähnt "Floating Betta Log" früher. Ein Unterwasserbarsch zur Oberseite des Tanks ist wichtig, wenn eine Betta im Gegensatz zu einer Fischschüssel in einem Tank aufbewahrt wird. Der Tsunami ruht sich gern aus und wenn er auf dem Boden des Panzers ruht, muss er eine gute Strecke schwimmen, um an die Oberfläche zu gelangen und ein wenig Luft zu schnappen. Jetzt, wo er einen schwimmenden Betta-Baumstamm hat, ruht er sich in dem Baumstamm dicht an der Oberfläche aus und kann jederzeit schnell Luft holen.

Es gibt auch viele Pflanzen und eine Höhle, die der Tsunami erkunden kann. Das hält ihn davon ab, sich zu langweilen, besonders wenn mein Sohn sie nach einem Wasserwechsel neu anordnet.

Eine andere Sache, die Tsunami mag, sind seine Nachbarn von nebenan. Wir stellten seinen Panzer neben einen anderen Panzer, der eine kleine Tetraschule enthält. Der Tsunami befindet sich sicher in seinem eigenen Panzer, aber er und die Tetras können sich sehen und sich gegenseitig gerne untersuchen. Wenn sie zu kämpfen versuchen oder gestresst erscheinen und den Anschein haben, als bräuchten sie etwas "Zeit für sich", legen wir einfach ein Blatt Papier zwischen die Panzer, um ihnen die Sicht aufeinander zu versperren.

Eine Vielzahl von frischen, neuen Lebensmitteln

Am Ende warf ich auch das alte Fläschchen mit dem Essen weg. Obwohl das Essen mehrere Jahre alt war, sah es gut aus und Tsunami aß es glücklich. Ich habe nicht aufgehört, daran zu denken, dass das Essen seine Nährstoffe verliert. Durch die Googling-Untersuchungen meines Sohnes wurde mir klar, dass Bettas eine Vielzahl von Nahrungsmitteln benötigen, nicht nur eine Sorte, die seit zehn Jahren auf einem Regal steht. Wir drehen jetzt sein Essen, das zwei Arten von Pellets und gefrorenen Blutwürmern enthält.

Tun Sie das Richtige und geben Sie Ihre Betta in einen großen Tank

Abschließend möchte ich sagen, dass ich weder Fischexperte noch Tierarzt bin. Wir hatten Tsunami ungefähr 3 Monate, als ich das schreibe, und soweit ich weiß, wird er morgen umkippen. Aber ich weiß, dass ich mit dieser Betta viel besser zurechtkomme als mit meinen beiden Vorgängern, und mit diesem Artikel versuche ich einfach zu verbreiten, dass Bettas mehr brauchen als eine winzige Tasse ungeheiztes Wasser.

Was ich dachte, wäre ein billiges 5-Dollar-Haustier, das uns ziemlich viel gekostet hat, um es richtig einzurichten. Wir hatten bereits einen 5-Gallonen-Tank, aber ich musste eine Heizung, einen Filter, Pflanzen, eine Höhle, einen Kiesstaubsauger für den Wasserwechsel, eine Vielzahl neuer Lebensmittel und eine Wasseraufbereitung kaufen. Es war nicht billig, aber ich bin froh, dass ich alles tue, um dem kleinen Kerl ein langes, glückliches Leben zu ermöglichen.

Diese Betta genießt sein tolles Zuhause!

Tags:  Katzen Kaninchen Fische & Aquarien