Häschenpflege: So disziplinieren Sie Ihr Kaninchen

Kontaktieren Sie den Autor

Eines der ersten Dinge, die Sie als Hasenbesitzer merken werden, ist, dass Ihr Hase ziemlich ungezogen ist. Kaninchen stecken immer die Nase in Dinge, die sie nicht sollten, kauen Dinge, die sie nicht sollten und beißen das, was sie nicht sollten, was manchmal auch dich umfasst.

Bunny-Proofing ihre Umwelt

Die beste Disziplin im Umgang mit Kaninchen ist die Vorbeugung, oder wie die alten Frauen sagen würden, eine Unze Vorbeugung ist ein Pfund Heilung wert. Wenn Sie Dinge haben, an denen Ihr Kaninchen nicht kauen soll, schieben Sie sie aus dem Weg. Wenn Sie Ihre neue Hose auf dem Boden liegen lassen, wo Hase auf sie stoßen kann, und anschließend genug Löcher in sie kauen, um sie mehr wie ein Sieb als eine Hose aussehen zu lassen, dann ist das wirklich Ihre eigene Schuld. (Und ja, das war einmal meine Schuld.)

Das Prüfen der Bereiche, in denen Ihr Kaninchen zugelassen ist, durch Hasen ist der erste Schritt zur wirksamen Kontrolle des Verhaltens Ihres Kaninchens. Unabhängig davon, wie viel Sie als Hase beweisen, ist es fast sicher, dass Ihr Kaninchen ungezogene Dinge zu tun haben wird. Sie müssen sich also wirklich eine Strategie ausdenken, um in solchen Situationen zurechtzukommen.

Körperliche Disziplin ist niemals eine gute Idee

Das erste, was Sie nicht tun sollten, ist sie auf irgendeine Weise zu treffen. Ein Kaninchen wird keine Form von Beigeschmack als konstruktiven Kommentar zu seinem Verhalten interpretieren. Stattdessen werden sie wütend, beleidigt und möglicherweise sogar aggressiver. Es ist schwierig genug, eine gute Beziehung zu einem Kaninchen aufzubauen, wenn Sie es so behandeln, als ob es der König oder die Königin der Welt wäre, geschweige denn, wenn Sie es wagen, eine Hand darauf zu legen.

Gesangsdisziplin

Kaninchen sind keine Hunde, sie werden nicht wirklich viel Englisch lernen. 'NEIN' kann sehr effektiv sein, obwohl es eher darum geht, dass Ton und Tonhöhe Anzeichen für Probleme sind, als dass das Wort selbst erkannt wird. Wenn Ihr Kaninchen Sie beißt, kann ein schrilles Quietschen eine wirksame Abschreckung sein, und Händeklatschen oder Schreien sind auch gute Möglichkeiten, um ein Häschen dazu zu bringen, die Aktivität, an der es beteiligt ist, zu stoppen für deine Unverschämtheit, aber der Hase wird zumindest die Aktivität eingestellt haben.

Verhaltensdisziplin

Sie können auch versuchen, Ihrem Kaninchen den Rücken zuzuwenden und / oder Ihren Fuß zu stampfen. Dies sind mächtige Indikatoren für Verachtung in der Kaninchenwelt, und sollte es Ihrem Kaninchen etwas ausmachen, was Sie denken, können sie sehr effektiv sein.

Lernen Sie, mit einigen frechen Verhaltensweisen umzugehen

Abschließend ist es wahrscheinlich am besten, sich Ihren Hasen als eine kleine, hochmütige, zyklonale Naturkraft vorzustellen. Sie können es ausbessern und mit Auslässen versehen, an denen Sie Luft ablassen können, wie z. B. Spielzeug, das sehr wichtig ist, es sei denn, Sie möchten, dass Ihr Hase die Leiste oder andere Haushaltsgegenstände kaut. Sie können das Verhalten auf einmal einstellen, indem Sie in die Hände klatschen oder nicht schreien, aber am Ende des Tages ist die Disziplinierung eines Kaninchens wie das Hüten von Katzen oder Stubenfliegen, je nachdem, was schwieriger ist.

Tags:  Nagetiere Kaninchen Nutztiere als Haustiere