Wie Sie feststellen können, ob Ihre Katze in Hitze ist, und wie Sie sie beruhigen können

Kontaktieren Sie den Autor

So erkennen Sie, ob Ihre Katze in Hitze ist

"Die verstärkte Vokalisierung ist das Kennzeichen eines Wärmezyklus bei einer Katze. Dies ist ein natürliches Signal dafür, dass die Katze nach einem Partner ruft. Die Besitzer denken manchmal, dass dies ein Zeichen von Schmerz ist, wenn es sich in Wirklichkeit einfach nur um Biologie handelt", sagt sie Jim D. Carlson, DVM, CVA, CVTP und Eigentümer der Riverside Animal Clinic im nordwestlichen Chicagoer Vorort McHenry, Illinois. "Zu den Anzeichen eines gegenwärtigen Wärmezyklus gehören auch das Anheben des Schwanzes und das Wölben des Rückens sowie eine liebevollere Persönlichkeit gegenüber Menschen und anderen Katzen", fährt Dr. Carlson fort. Die einzige Möglichkeit, einen Wärmezyklus zu verhindern, besteht darin, Ihre Katze zu kastrieren.

Besitzer denken manchmal, dass dies ein Zeichen von Schmerz ist, wenn es in Wirklichkeit einfach Biologie ist.

- Dr. Jim D. Carlson, DVM, CVA, CVTP

Ihre Katze in der Hitze

Nur Frauen gehen in Hitze (der Fachbegriff ist Brunst). Männliche Katzen riechen dagegen eine weibliche Katze in der Hitze und kämpfen um das Recht, sich mit ihr zu paaren. Sie heizen sich jedoch nicht selbst auf.

Wenn Sie noch nie eine Katze in Hitze gesehen haben, können Sie einen Schock erleben. Die Persönlichkeit Ihrer Katze scheint sich plötzlich über Nacht zu verändern. Ihr Körper unterliegt erheblichen hormonellen Veränderungen - und es überrascht nicht, dass sie auch erhebliche Verhaltensänderungen erleben wird. Für das ungeübte Auge mag es so aussehen, als wäre sie plötzlich verrückt geworden!

Sehen wir uns an, wie Sie feststellen können, ob Ihre Katze in Hitze ist und was Sie tun können, um sie zu beruhigen. Wir werden auch über das Kastrieren sprechen (die einzige vorbeugende Maßnahme) und viele häufig gestellte Fragen zu Brutzeiten, Wärmezyklen und vielem mehr beantworten.

Anzeichen dafür, dass Ihre Katze in Hitze ist

Es gibt eine Reihe eindeutiger Anzeichen dafür, dass Ihre Katze oder Ihr Kätzchen in Hitze ist:

  • Erhöhte Vokalisierung: Plötzlich ist Ihre Katze viel lauter als gewöhnlich. Sie kann Tag und Nacht miauen, und ihre Lautäußerungen klingen möglicherweise noch näher an Jammern oder Stöhnen. Dies wird als "Anrufen" bezeichnet. Auf diese Weise macht Ihre Katze potenziellen Freiern ihre Anwesenheit bekannt.
  • Reibt sich den Kopf oder den Po und rollt sich herum: Sie scheint an nichts vorbeizugehen, ohne sich den Kopf oder den Po zu reiben - egal ob es sich um die Couch, die Wand oder Ihr Bein handelt. Sie zeigt auch ein erhöhtes Interesse daran, auf dem Boden herumzurollen. All diese Verhaltensweisen ermöglichen es ihr, ihren Duft auf alles um sie herum zu verteilen, was eine weitere Möglichkeit ist, Partner anzuziehen.
  • Erhöhte Zuneigung: In Bezug auf das oben Genannte möchten Katzen in Hitze möglicherweise ständig an Ihnen reiben, bis zu dem Punkt, an dem es den Anschein hat, dass sie immer unter den Füßen ist.
  • Sprühen: Ja, auch weibliche Katzen können sprühen! Wenn sie in der Hitze ist, enthält ihr Urin erhöhte Niveaus der Pheromone, die männliche Katzen abfühlen können. Sprühen ist daher eine andere Möglichkeit, für ihre Empfänglichkeit zu werben. (Hinweis: Das Sprühen kann auch ein Anzeichen für eine Harnwegsinfektion sein. Wenn Sie sich also nicht sicher sind, ob sie in Hitze ist, bringen Sie Ihre Katze am besten zum Tierarzt!)
  • Fluchtversuche: Die Katze, die normalerweise drinnen herumlungert, scheint plötzlich überfordert, nach draußen zu gehen. Möglicherweise starrt sie intensiv aus dem Fenster, rennt zur Tür, sobald Sie Schritte unternehmen, um sie zu öffnen, und sucht ansonsten nach Fluchtmöglichkeiten. Ihr Ziel ist es, einen Partner zu finden.
  • Übermäßige Pflege des Genitalbereichs: Wir alle wissen, dass Katzen sich gerne selbst pflegen, aber Sie bemerken möglicherweise einen verstärkten Fokus auf die Pflege des Genitalbereichs, der feucht und geschwollen wirken kann. Möglicherweise bemerken Sie sogar einen klaren, wässrigen Ausfluss aus der Scheide.
  • Paarungsposition: Ihre Katze nimmt häufig die Paarungsposition ein, die auch als stehende Brunsthaltung bezeichnet wird, als ob plötzlich ein männlicher Partner auftauchen könnte. Sie drückt ihre vorderen Ellbogen gegen den Boden, duckt sich mit den Hinterbeinen, schiebt ihr Gesäß in die Luft und hält ihren Schwanz zur Seite, um ihre Genitalien freizulegen. Sie kann auch "Kekse machen" mit ihren hinteren Füßen (was ein bisschen wie marschieren oder treten aussieht). Es wird angenommen, dass die Bewegung der hinteren Füße den Eisprung unterstützen kann.
  • Unruhe und Tempo: Sie scheint keine Minute still zu bleiben; sie scheint unruhig und unbehaglich. Möglicherweise bemerken Sie, dass sie ihre Schritte speziell auf Türen, Fenster oder Klappen von Haustieren konzentriert.

Eine Katze, die einen Wärmezyklus durchläuft, kann für Tierhalter alarmierend sein, die manchmal denken, dass etwas mit ihrem Haustier nicht stimmt.

- Dr. Jim D. Carlson, DVM, CVA, CVTP

Wie sieht eine Katze in Hitze aus?

Meine Katze ist in der Hitze! Wie beruhige ich sie?

Es gibt nicht viel, das Sie für Ihre Katze tun können, wenn sie in der Hitze ist, außer einen Termin zu vereinbaren, um sie so schnell wie möglich kastrieren zu lassen (obwohl der Tierarzt / die Klinik wahrscheinlich warten möchte, bis sie nicht mehr in der Hitze ist, um die Operation durchzuführen). . Hier sind ein paar Möglichkeiten, wie Sie sie ablenken oder sich wohler fühlen können, sowie ein wichtiger Tipp, um sicherzustellen, dass Sie keine ungewollte Katzenschwangerschaft haben.

  • Isolierung: Halten Sie Ihre Katze von Männern fern. Wenn sie einen Mann sieht (zum Beispiel durch ein Fenster) oder auf andere Weise seine Anwesenheit spürt, wird sie noch aufgeregter. In dieser Zeit wird sie wahrscheinlich versuchen, aus dem Haus zu fliehen. Daher ist es sehr wichtig, die Türen und Fenster geschlossen zu halten, die Klappen des Haustiers zu schließen und gegebenenfalls die Vorhänge zuzuziehen.
  • Aufmerksamkeit und körperlicher Kontakt: Bieten Sie Ihrem Kätzchen oder Ihrer Katze viel Aufmerksamkeit und körperlichen Kontakt, wenn es in der Hitze ist. Dies wird helfen, sie zu beruhigen und etwas von ihrer Angst und Unruhe zu lindern. Streicheln, streicheln, kuscheln und bürsten, wenn sie es zulässt.
  • Zusätzliche Spielzeit: Ebenso wichtig ist die Spielzeit. Ihr Kätzchen wird während der Hitze unruhig und unwohl sein, und die Ablenkung und körperliche Anstrengung während der Spielzeit kann genau das sein, was es braucht.
  • Wärme: Einige Katzen / Kätzchen in Hitze sitzen gerne auf einem warmen, feuchten Handtuch oder Waschlappen oder einem leicht warmen Wärmekissen. Achten Sie nur darauf, dass die Temperatur nicht zu hoch ist, und lassen Sie niemals ein heißes oder eingestecktes Heizkissen unter Ihrer Katze. Es kann sich allmählich erwärmen und Verbrennungen verursachen.
  • Saubere Katzentoilette: Katzen markieren gerne ihr Revier, und dies ist besonders wahrscheinlich, wenn sie in der Hitze sind (dies ist einer der Wege, auf denen sie ihre Verfügbarkeit für Männer anzeigen). Indem Sie die Katzentoilette sauber und geruchsfrei halten, ermutigen Sie sie, sie zu kennzeichnen - und nicht den Rest des Hauses. Vermeiden Sie jedoch die Verwendung von Reinigern auf Ammoniakbasis, da diese zu einem erhöhten Sprühverhalten führen können.
  • Musik: Diese Idee mag unwahrscheinlich klingen, aber manche Katzen lieben es, Musik zu hören! Versuchen Sie es mit klassischem oder geschmeidigem Jazz und sehen Sie, ob die Melodien beruhigend wirken.
  • Katzenminze: Einige Katzen werden während dieser Zeit von Katzenminze beruhigt. Andere Katzen reagieren jedoch nicht gut auf dieses Kraut. Am besten probieren Sie es mit einer kleinen Menge aus, um zu sehen, ob es hilft.
  • Pflanzliche Heilmittel: Es gibt einige pflanzliche Heilmittel, die vorgeben, Katzen, die in Hitze sind, zu beruhigen. Ihre Wirksamkeit und Sicherheit wurden nicht immer überprüft. Daher sollten Sie sich am besten an Ihren Tierarzt wenden, wenn Sie ein solches Mittel für Ihre Katze in Betracht ziehen.
  • Pheromon-Produkte: Pheromon-basierte Produkte wurden erstmals in den USA im Jahr 2001 eingeführt und helfen bei der Bewältigung von Angstproblemen bei Katzen wie Sprühen, Kratzen und Aggression. Es ist nicht klar, ob es bei Katzen in Hitze wirksam ist. Fragen Sie Ihren Tierarzt nach einem medizinischen Gutachten.

Verschließe diese Türen!

Beobachten Sie die Türen sorgfältig. Natürlich ist der Wunsch Ihrer Katze, nach draußen zu gehen, um einen Partner zu finden, groß. Seien Sie also sehr wachsam, wenn Sie das Haus verlassen oder betreten, um sicherzustellen, dass Ihre Katze nicht entkommt.

Spaying: Die einzige langfristige Lösung

Die einzige Möglichkeit zu verhindern, dass eine Katze in Hitze gerät, besteht darin, sie als junges Kätzchen kastrieren zu lassen - bevor sie erwachsen ist (etwa 5 Monate alt). Das jüngste Mal, dass sie kastriert werden kann, ist in der Regel etwa 8-12 Wochen, oder sie muss mindestens zwei Pfund wiegen. Einmal kastriert, geht sie nicht mehr in Hitze.

Wenn Sie eine erwachsene Katze haben, die noch nicht kastriert wurde, ist es noch nicht zu spät! Katzen können in jedem Alter kastriert werden. Warten Sie jedoch am besten, bis sie nicht mehr in der Hitze ist. Wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, um den besten Zeitpunkt für die Behandlung Ihrer erwachsenen Katze zu ermitteln.

Vorteile von Spaying

Laut der ASPCA (American Society for the Prevention of Cruelty to Animals) hat die Bekämpfung Ihrer Katze viele Vorteile:

  • Sie geht nicht in Hitze. Ihre Katze muss nicht die Frustration erleben, sich nicht paaren zu können, wenn ihre Biologie sie dazu zwingt, dieses Ziel zu erreichen. Und als Haustier-Elternteil werden Sie nicht all die Kopfschmerzen ihres Fruchtbarkeitszyklus spüren: das Jammern, die Urin-Markierung, Fluchtversuche und all die anderen oben diskutierten Verhaltensweisen.
  • Sie wird ein längeres Leben führen. Das Verfahren hilft ihr Lebenszeitrisiko für Uterusinfektionen und Brusttumoren zu senken. Bei Katzen sind diese Tumortypen in 90% der Fälle bösartig.
  • Sie sparen Geld. Die Kosten für das Verfahren sind viel geringer als die Kosten für die Pflege eines Wurfes von Kätzchen.
  • Sie werden dazu beitragen, die Obdachlosigkeitskrise bei Katzen zu kontrollieren. In den Vereinigten Staaten haben Millionen gesunder Katzen kein Zuhause. Leider werden viele von ihnen eingeschläfert.

Die einzige Möglichkeit, einen Wärmezyklus zu verhindern, besteht darin, Ihre Katze zu kastrieren.

- Dr. Jim D. Carlson, DVM, CVA, CVTP

Wo kann ich kastrieren gehen?

Es gibt viele günstige Spay- und Neutrum-Kliniken sowie regelmäßige Tierärzte, die Ihre Katze für Sie spayen. In den USA unterhält die ASPCA eine praktische, kostengünstige Suchseite für Spay / Neutrum-Programme. Alles, was Sie tun müssen, ist Ihre Postleitzahl einzugeben, und die Website zeigt Ihnen alle Kliniken in Ihrer Nähe.

Indem Sie Ihr Haustier kastrieren oder kastrieren, helfen Sie dabei, die Obdachlosigkeit zu bekämpfen, die dazu führt, dass in den USA jedes Jahr Millionen von gesunden Hunden und Katzen eingeschläfert werden, nur weil es nicht genug Häuser gibt, um herumzukommen.

- Amerikanische Gesellschaft zur Verhütung von Tierquälerei

FAQs: Katzen in der Hitze

Wann fangen Katzen an zu heizen? In welchem ​​Alter?

Im Durchschnitt erreichen Kätzchen ihre Reife, wenn sie etwa fünf Monate alt sind. Wenn sie nach diesem Zeitpunkt nicht kastriert sind, fangen sie an, sich zu erhitzen. Einige Kätzchen werden möglicherweise schon früher (im Alter von nur vier Monaten) erwachsen, und einige Kätzchen werden etwas später erwachsen.

Was ist eine "Königin"?

Eine reife, unbezahlte Katze wird Königin genannt.

Wie oft gehen Katzen in Hitze?

Katzen werden als saisonal polyestrous bezeichnet, was bedeutet, dass sie während einer einzigen Brutzeit mehrere Hitzezyklen durchlaufen.

Wann ist die Katzenbrutzeit?

Dies wird durch verschiedene Faktoren bestimmt, einschließlich Temperatur und Tageslichtstunden. Im Allgemeinen tritt die Brutzeit jedoch ein, wenn sich die Tage auf mindestens 10 Stunden Sonnenlicht verlängern. Je nachdem, wo auf der Welt Sie sich befinden, kann diese Saison zwischen sechs und neun Monaten oder länger dauern.

Wie lange dauert ein Wärmezyklus?

Während der Brutzeit fahren Katzen ununterbrochen in die Hitze hinein und aus ihr heraus. Jede Hitzeperiode dauert mehrere Tage mit einer durchschnittlichen Länge von sechs Tagen. Während dieser Zeit wird sie signifikante Verhaltensänderungen aufweisen.

Wie viele Wärmezyklen pro Brutzeit?

Typischerweise geht eine Hauskatze einige Male im Jahr in die Hitze. Da Hauskatzen ein sicheres und gesundes Leben mit vielen verfügbaren Ressourcen wie Futter und Wasser führen, sind sie fruchtbar und gehen von Natur aus häufiger (manchmal sogar alle paar Wochen) in die Hitze.

Wilde Katzen gehen seltener in die Hitze - normalerweise ungefähr zweimal pro Jahr. In kälteren Klimazonen tritt es häufig auf, wenn sich die Jahreszeiten in Frühling und Herbst ändern. und in wärmeren Klimazonen konzentriert es sich in der Regel um die Sommermonate.

Kann eine Katze das ganze Jahr über in der Hitze ein- und ausgehen?

Ja, das kann passieren. Katzen, die in tropischen Regionen leben, können von diesem Muster betroffen sein, ebenso wie Hauskatzen (überall auf der Welt), die viel künstlichem Licht ausgesetzt sind.

In welchem ​​Stadium der Hitze kann sie schwanger werden?

In jedem Stadium. Katzen sind sogenannte induzierte Ovulatoren, was bedeutet, dass die Paarung den Eisprung stimuliert.

Gibt es eine Möglichkeit, einen Wärmezyklus zu verhindern?

Die einzige Möglichkeit zu verhindern, dass Ihre Katze in Hitze gerät, besteht darin, sie kastrieren zu lassen.

Wie kann ich eine Katze in der Hitze beruhigen?

Quellen und weiterführende Literatur

Eckstein, Sandy. "Verhaltensprobleme von Haustieren: Können Pheromone helfen?" Pets.WebMD.com. Abgerufen am 8. März 2019.

"Die weibliche Katze in Hitze: Die Anzeichen und Symptome von Feline Estrus." 19. Oktober 2009. Pet-informed-veterinary-advice-online.com. Abgerufen am 8. März 2019.

"Wie man eine Katze in der Hitze beruhigt." Catalogical.com. Abgerufen am 8. März 2019.

Llera, Ryan, BSc, DVM; und Cheryl Yuill, DVM, MSc, CVH. "Estrous Cycles in Cats." VCAHospitals.com. Abgerufen am 8. März 2019.

Travis, Helen Anne. "Cat Facts: Wie lange sind Katzen in Hitze?" PetMD.com. Abgerufen am 8. März 2019.

Tags:  Reptilien & Amphibien Exotische Haustiere Ask-A-Vet