Wolfshunde: Leben mit Wolfshybridwelpen

Kontaktieren Sie den Autor

Ist dieser Hund ein "Wolfshybrid"?

Was die meisten Menschen nicht bemerken, ist, dass der Begriff "Hybride" im Zusammenhang mit Wolfshunden falsch ist, da Hunde ( Canis lupus familiaris ) eine Unterart des Wolfs ( Canis lupus ) sind. Dies ist wichtig, da der Tollwutimpfstoff für Wolfshundemischungen nicht zugelassen ist, obwohl sie geimpft werden sollten.

Grundmerkmale eines Wolf Mixed Puppy

Vor ungefähr einem Monat adoptierte ich einen Wolfs- / Malamutewelpen von einem Paar, das sich bewegte und sie einfach nicht mitnehmen konnte. Dezzy ist fast fünf Monate alt und sie ist der erste Hund über zehn Pfund, den ich jemals besessen habe. Aufgrund meiner mangelnden Erfahrung und der Tatsache, dass sie Teil der Wolf ist, fühlte ich mich von der Aufgabe entmutigt, konnte aber nicht anders, als mich in ihre großen braunen Augen zu verlieben, als ich sie sah.

Größe, Gewicht und Fell

Mit fünf Monaten ist Dezzy bereits ein großes Mädchen. Ich kenne ihr ungefähres Gewicht oder ihre Größe noch nicht, aber wie Sie auf dem Foto oben sehen können, sind ihre Pfoten schon fast so groß wie meine Handfläche. Laut ucadogs.com können Wolfshundemischungen bei einer Körpergröße von 25 bis 32 Zoll ein Gewicht von 70 bis 100 Pfund haben. Diese Tatsache gilt nur für Frauen. Seien Sie sich also bewusst, dass Männer viel schwerer und größer sein können. Sie haben auch dichtes Fell, das in einer weißen oder schwarzen Phase mit grauem Zobel erhältlich ist.

Sind sie schwer zu trainieren?

Im Allgemeinen ist das Training für Wolfsmischhunde schwierig, teilweise aufgrund ihrer Intelligenz. Sie erfordern auch viel Aufmerksamkeit, eine Menge Geduld und viel Platz zum Herumtollen. Ich war überrascht, als ich das las, weil Dezzy leicht zu trainieren war, vor allem angesichts meines Mangels an Erfahrung mit größeren Hunden, und sie benötigt hat viel aufmerksamkeit, macht aber auch immer noch gern ihr eigenes ding.

Die Welpenbühne

Dies sollte sich jedoch nach ungefähr 18 Monaten ändern, wenn erwartet wird, dass sie mehr von ihrer Wolfsseite zeigt, nachdem alle Hormone getroffen wurden. Offensichtlich wirken junge Wolfsmischungen eher wie ein durchschnittlicher Welpenhund, während die älteren wolfiger werden. Darauf sollte ein Welpenbesitzer also vorbereitet sein.

Der Vorteil für ihr Welpenstadium ist, dass Wolfshunde lernen können, mit anderen Tieren oder Kindern umzugehen und frühzeitig andere Gewohnheiten zu entwickeln, die sie bis ins Erwachsenenalter fortsetzen sollen. Dezzy persönlich hat ihre beste Freundin im Blue Heeler meines Freundes, Bailey. In letzter Zeit ist der arme alte Bailey ein bisschen durchgeknallt und hat einen Welpen, der ihr folgt, sie nachahmt und sie die ganze Zeit neckt, aber sie vertragen sich immer noch gut genug, um etwas zu trinken (drittes Foto rechts) oder einfach nur herumzuspielen.

Vorlieben und Abneigungen

Ich habe festgestellt, dass Dezzy einfach zu handhaben ist, solange sie genügend Wasser und Gelegenheit zum Spielen hat. Sie kann es nicht gut, wenn sie längere Zeit herumliegt, weil sie unbegrenzt viel Energie hat. Sie liebt es, mit anderen Hunden zu interagieren, aber es ist am besten, sie bei denen zu halten, die näher an ihrer Größe sind und sich verteidigen können, weil sie ein wenig rau werden kann.

Wie man einen Wolf Mix Welpen pflegt

Wolfsmischungen reifen viel langsamer als normale Hunde und sind erst im Alter von etwa drei Jahren vollständig ausgereift. Sie haben auch Sinne, die mit einem erstaunlichen Sinn für Sehen, Riechen und Hören etwas verstärkt sind. Sie sind extrem sportlich und sehr ausdauernd.

Loyalität und Schutz

Abgesehen von all dieser Großartigkeit sind Wolfshunde äußerst loyal. Sie neigen dazu, sich an eine Person zu binden und treu zu bleiben. Manchmal können sie sogar schützend wirken, da sie sich Fremden gegenüber eher unsicher sind. Dezzy hat sich definitiv mit mir verbunden und wartet vor der Badezimmertür, während ich dusche und mir buchstäblich auf den Fersen folge, wohin ich gehe. Sie muss sich noch um Fremde kümmern und ist eher neugierig und spielfreudig, aber es ist möglich, dass das nur so ist, weil sie noch ein Welpe ist und sich ändern kann, wenn sie älter wird. Wenn sie, wann immer möglich, mit Menschen in Kontakt bleibt, kann sie später, wenn sie erwachsen wird, vertrauensvoller sein.

Trennungsangst

Wolfsmischungen sind auch dafür bekannt, Trennungsangst zu haben. Leider für Dezzy, wenn wir gehen, mussten wir sie fesseln, um zu verhindern, dass sie buchstäblich alles zerstört, woran sie ihre Pfoten anlegen kann, was angesichts ihrer Größe eine Menge ist. Langsam haben wir ihr mehr Zeit zum Durchstreifen gegeben und wir haben auch daran gearbeitet, Dinge versteckt zu halten, damit sie irgendwann wie ihr Kumpel Bailey durchstreifen kann.

Während wir weg sind, wird sie nicht nur alles zerreißen und nagen, sondern auch die ersten zwanzig Minuten bis eine halbe Stunde heulen. Es hat geholfen, für kurze Zeit zu gehen und dann wiederzukommen, weil sie lernt, dass wir sie nicht einfach im Stich lassen. Außerdem ist es wichtig, dass sie sich nicht davon abhält, eine große Sache zu verlassen, indem sie sie ignoriert, anstatt sich vor dem Verlassen der Tür zu verabschieden, damit sie weiß, dass es keine große Sache sein sollte, wenn ich gehe.

Trainingstipps

Achten Sie darauf und seien Sie nett, wenn Sie Ihren Welpen trainieren. Kein Schlagen oder etwas Hartes. Denken Sie daran, dass sie die Idee der Unterwerfung haben, wenn es in Schwierigkeiten um das Hocken und Urinieren geht. Dies ist besonders frustrierend, aber denken Sie daran, dass sie nur ein Welpe sind und noch lernen. Es braucht viel Zeit und Geduld, aber sie sind schlau und werden schnell genug verstehen, was sie tun müssen. Wiederholung ist der Schlüssel und das Bereitstellen von Leckerbissen für gutes Verhalten kann helfen.

Essen sie Hundefutter?

Abgesehen davon, dass sie viel Bewegung und Training erhalten, haben Wolfsmischungen eine Ernährung, die sich ein wenig von der Ihres normalen Welpen unterscheidet. Sie benötigen eine höhere Menge an Protein und können tatsächlich zu heftigen Anfällen führen, insbesondere im September, wenn das Wetter etwas kälter wird. Überwachen Sie ihre Aufnahme und füttern Sie sie den ganzen Tag über, anstatt nur ein- oder zweimal täglich große Mengen zu verabreichen.

Penn Plax PR8 Reifen und Seil Hundespielzeug

Ich habe Dezzy eines dieser Reifen- und Seilspielzeuge besorgt, und es ist ihr Lieblingsspielzeug, also kann ich es nur empfehlen!

Kaufe jetzt

Andere Fakten, die Sie über Ihren Wolf-Mix wissen sollten

  1. Wenn Sie viel im Auto unterwegs sind, bringen Sie Ihren Welpen so oft wie möglich mit, damit er sich schnell daran gewöhnt. Normalerweise werden sie krank, urinieren oder gehen aus dem Stuhl. Beginnen Sie also mit kurzen Fahrten und arbeiten Sie sich bis zu längeren vor. Die meisten von ihnen lieben es, im Auto zu fahren, aber man muss sich erst daran gewöhnen.
  2. Verwenden Sie zum Baden niemals Seifen oder Shampoos. Einige Artikel sagen, sie sollten nur oft gebürstet werden, während andere die Verwendung einer Cremespülung empfehlen.
  3. Denken Sie daran, dass sie zweimal im Jahr vergießen und dass es viel Fell ist, wenn sie es tun. Denken Sie daran, sie regelmäßig zu bürsten, und denken Sie daran, dass sie sie in ein paar Monaten nachwachsen lassen.
  4. Lass niemals deine Wolfsmischung los. Wenn Sie müssen, halten Sie sie in einem Zaunhof oder in einem Stift, aber denken Sie daran, dass sie ausgezeichnete Gräber sind.
  5. Die Kinderkrankheiten sind hart. Dezzy wird alles kauen , egal wie seltsam oder ungesund es ist, und sie wird es ständig tun. Sie hat vor ungefähr zwei Wochen angefangen, Zähne zu verlieren und sie scheinen zu wachsen, aber das hat viel Geduld gekostet. Das Zahnen ist unangenehm und kann für Hunde schmerzhaft sein. Denken Sie also daran, wenn dies im Alter von etwa vier bis fünf Monaten geschieht. Viele Spielsachen und Dinge, an denen man nagen kann, helfen sehr. Es dauert zwei bis drei Monate, deshalb ist es am besten, sich dessen bewusst zu sein und sich darauf vorzubereiten.
  6. Denken Sie daran, ihnen viel Liebe und Geduld zu schenken. Ihr Welpe muss noch viel lernen und viele Lebensabschnitte durchlaufen. Es wird schwierig, aber es lohnt sich, diesen Begleiter zu haben, von dem Sie wissen, dass er immer da ist, egal was passiert. Wenn eine Wolfshundemischung die Art Welpe für Sie ist, dann viel Glück!
Tags:  Haustierbesitz Tierwelt Exotische Haustiere