Warum Kaninchen ihre Zähne knirschen und im Schlaf schwer atmen

Kontaktieren Sie den Autor

Müde Hasen

Kaninchen sind Crepuscular-Tiere. Wenn Sie also eines sehen, wird es höchstwahrscheinlich sehr früh am Morgen oder sehr spät in der Nacht sein. Meistens sehen Sie sie beim Fahren vor Ihrem Auto über die Straße rennen.

Während der Frühlingsmonate werden Sie viele von ihnen über die Felder rennen und hüpfen sehen, die die Bauern nerven, deren Ernte sie angefressen haben.

Das sind die Gewohnheiten von Wildkaninchen. Was sind also die Gewohnheiten von Hauskaninchen? Während Bauern keine Fans von ihnen sind, lieben wir Menschen den Anblick eines niedlichen Häschens mit großen Ohren und leuchtenden Augen, der durch das Haus hüpft.

Wenn Sie der Besitzer eines Häschens sind, werden Sie im Verlauf der Woche einige ungewöhnliche Dinge bemerken. Eines dieser Dinge ist die Fähigkeit Ihres Kaninchens, den ganzen Tag über mit geöffneten Augen zu schlafen. Nicht nur das, sondern bis zum Ende des frühen Abends werden Sie vielleicht bemerken, dass jemand sehr darauf aus ist, im Haus herumzuspielen oder herumzulaufen.

Jeder Kaninchenbesitzer wird dies bemerken, sobald Sie am frühen Morgen oder in den frühen Nachtstunden aktiv werden. rate mal, wer sonst noch aufstehen und rauskommen will, um zu spielen? Dein Kaninchen.

Befindet sich Ihr Kaninchen im Haus, ist die Bewegungsfreiheit für das Kaninchen äußerst eingeschränkt, da Sie es höchstwahrscheinlich nachts in einem Stift aufbewahren. Wenn Sie diese Stifte mit zwei Ebenen haben, können sie so viel herumlaufen, wie sie möchten.

Sie können versuchen, Ihr Kaninchen zu überreden, nachts zu schlafen und tagsüber aktiver zu sein. Da es sich jedoch um Crepusculum-Tiere handelt, verstoßen sie gegen ihre natürlichen Instinkte. Sie sollten die Natur also lieber in Ruhe lassen.

Schlafmuster und Verhalten von Kaninchen

Die zwei Dinge, die jeder Kaninchenbesitzer über Kaninchen wissen muss, sind:

  1. Wir bezeichnen ihre Schlafmuster als paradoxen Schlaf.
  2. Die Bewegung ihres Körpers im Schlaf wird als atonische und myoklonische Bewegung bezeichnet.

Wusstest du schon?

Kaninchen sind Crepuscular-Tiere, was bedeutet, dass sie in der Dämmerung und im Morgengrauen am aktivsten sind.

Was ist paradoxer Schlaf?

Wir bezeichnen die Methode, nach der ein Kaninchen schläft, als paradoxe Schlafmuster. Was bedeutet das? Paradoxer Schlaf ist eigentlich ein wissenschaftlicher Begriff, der verwendet wird, um die Art und Weise zu beschreiben, wie ein Kaninchen schläft.

Während es dem menschlichen Auge so erscheinen mag, als ob ein Kaninchen im Tiefschlaf ist, wird jeder Kaninchenbesitzer bemerken, wie oft er innerhalb einer Sekunde aufwacht, wenn es durch etwas gestört wird.

Das liegt daran, dass das Gehirn des Kaninchens, obwohl es tief eingeschlafen zu sein scheint, weiterhin sehr aktive Signale an den Rest des Körpers sendet. Dies führt bei Kaninchen zu schnellen Augenbewegungen, schwerem Atmen und sofortiger Wachsamkeit. Dies ist das Stadium des Schlafes, in dem Menschen träumen.

Es ist eine Art Traumschlaf, den Kaninchen haben.

Was ist atonische und myoklonische Bewegung?

Wenn Kaninchen schlafen, treten in ihrem Körper Symptome atonischer und myoklonischer Bewegung auf.

Dies bedeutet, dass ihr Körper im Schlaf flüssiger und flexibler (atonischer) zu werden scheint. Sie werden auch die Symptome einer schnellen Augenbewegung und eines unwillkürlichen Zuckens (myoklonische Bewegungen) erfahren (Findlay & Hayward, 1968).

Wie können Sie feststellen, ob ein Kaninchen schläft?

Es scheint schwierig zu sein, festzustellen, ob Ihr Kaninchen schläft. Im Gegensatz zu den meisten Tieren schlafen sie tatsächlich mit offenen Augen. Verwirrend? Ich glaube schon.

Deshalb brauchen Kaninchen ihren eigenen Raum. Während es so aussieht, als wären sie immer auf der Flucht, brauchen sie dennoch eine Auszeit wie wir Menschen. Sie brauchen eine schöne, ruhige Ecke, in die sie sich begeben können, um ein bisschen paradox zu schlafen.

Fun Fact

Kaninchen schlafen acht Stunden am Tag - aber tagsüber im Gegensatz zur Nacht.

Manchmal, wenn Sie diese Aktion von einem Häschen beobachten, scheint es buchstäblich, als hätte es die Kraft in seinem Körper verloren und fällt sofort auf den Boden. Dies ist eine Art atonischer Zustand, den der Körper erfährt.

Ihr Hase wird zu Boden fallen und oft auf der Seite liegen. Diese schnelle Bewegung kann für neue Kaninchenbesitzer, die vor der Anschaffung eines Kaninchens noch nicht recherchiert haben, ziemlich alarmierend sein. Wenn Sie dies einige Male erlebt haben, werden Sie sich daran gewöhnen, dass es regelmäßig passiert.

Diese Art von Verhalten wird nur von Kaninchen ausgeübt, die sich in ihrer Umgebung sehr wohl und äußerst glücklich fühlen.

Genau wie Katzen sind die meisten Kaninchen immer noch wachsam gegenüber Geräuschen, die sie im Schlaf hören, und sie werden sofort aufwachen, wenn sie es hören. Sie werden dann mit erhobenen Ohren aufspringen und nach oben gehen, um zu sehen, was für ein Geräusch sie gehört haben.

Wenn Ihr Häschen neben Ihnen sitzt, während Sie auf der Couch sitzen und es auf dem Kopf oder unter dem Kinn streicheln, hören Sie möglicherweise ein seltsames Geräusch. Dieses Geräusch ist eigentlich das Häschen, das die Zähne zusammenknirscht. Sie werden die Vibration am Kinn / Wangenbereich spüren, während Sie es um den Kopf streicheln. So schnurrt das Kaninchen. Es ist ein Zeichen dafür, dass es sich in seiner Umgebung sehr wohl und glücklich fühlt. Außerdem lieben sie, was Sie ihnen antun.

Oft kann Ihr Häschen auf diese Weise auch in den Schlaf fallen, und bevor Sie es wissen, haben Sie ein Häschen mit einem springenden Körper und einem zuckenden Gesicht.

Wenn das Geräusch zu laut ist und es nicht so aussieht, als ob Ihr Häschen den Ton aus Zufriedenheit macht, hat es möglicherweise ein Problem mit den Zähnen. Dies muss dann vom Tierarzt überprüft werden.

Manchmal, wenn das Kaninchen schläft, kann es sein, dass Sie einen seltsamen Kopf, eine seltsame Wange oder sogar ein Zucken am ganzen Körper bemerken. Ihr Kaninchen träumt tatsächlich von Kaninchen. Dies ist die myoklonische Wirkung, die beim Einschlafen des Kaninchens eintritt.

Sie werden Zeuge der unfreiwilligen Bewegungen sein, und das Beste, was Sie tun können, ist, sie nicht anzufassen. Lass sie es und lass sie dieses leise Nickerchen genießen.

Hier ist ein Video von einem schlafenden Kaninchen von YouTube unten.

Tags:  Exotische Haustiere Hunde Tierwelt