Was tun, wenn Sie glauben, dass ein Tier oder ein Hund missbraucht wird?

Was tun, wenn ein Tier missbraucht wird?

Tiermissbrauch gibt es in vielen Formen. Es kann sich aus dem Horten von Situationen von gut gemeinten Personen ergeben, oder es kann sich aus einer gütigen Art von Vernachlässigung ergeben. Manchmal kann es das Ergebnis einfacher Ignoranz sein, und alles, was benötigt wird, ist, dass der Eigentümer unterrichtet wird. Andererseits sind bestimmte Fälle von Missbrauch vorsätzlich und können zu einer Straftat führen. In diesen Fällen würde das Tier wahrscheinlich aus der Situation entfernt.

Nicht versehentlicher oder passiver Missbrauch

Um zu verstehen, ob das Tier oder der Hund, den Sie bemerkt haben, missbraucht oder vernachlässigt wird, definieren wir, was dies bedeutet. Nicht-versehentliche Verletzungen sind vorsätzliche Verletzungen, die auf ein Tier gerichtet sind. Dies sind beunruhigende Fälle, die mit soziopathischem Verhalten zusammenhängen können. Passive Grausamkeit (Unterlassungshandlungen) umfasst Dinge wie das Nichtanpassen eines Halsbands an ein wachsendes Tier, das Verschlechtern einer Wunde, Parasitenbefall usw.

Fakten: Viele Mörder und Soziopathen zeigen bereits in jungen Jahren Anzeichen von Tierquälerei. Manchmal missbrauchen Menschen, die missbraucht wurden oder selbst missbraucht wurden, Tiere. Wenn es in einem Haushalt Tiermissbrauch gibt, leiden die Familienmitglieder häufig auch unter Missbrauch.

Wie melde ich Tiermissbrauch?

Wenden Sie sich an Ihre örtliche Humane Society, Animal Control oder die nächste Polizeidienststelle, und halten Sie sich bereit, Unterlagen oder Beweise (siehe unten) vorzulegen. Denken Sie daran, dass Tiermissbrauch nicht nur auf Hunde und Katzen beschränkt ist. Tiermissbrauch kann gegen Pferde, Geflügel, Vieh, exotische Tiere, Vögel, Wildtiere usw. gerichtet sein.

Alles dokumentieren

Manchmal möchten Sie möglicherweise Beweise sammeln, bevor Sie den Fall der zuständigen Behörde oder den zuständigen Behörden melden. Möglicherweise möchten Sie Folgendes dokumentieren:

  • Termine der Veranstaltung
  • Zeiten der Veranstaltung
  • Sichtbare Details
  • Videos oder Fotos von Überwachungskameras oder einem Mobiltelefon

Tierschutzagenturen

Wenn Sie den Verdacht haben oder sicher sind, dass ein Tier oder ein Hund missbraucht wird, wenden Sie sich an Ihre örtliche Tierschutzbehörde. Wenn Sie mit den örtlichen Behörden nicht vertraut sind, rufen Sie die Polizei an. Eine schnelle Google-Suche in Ihrem Bundesland führt zu Ergebnissen.

Woher wissen Sie, ob ein Tier vernachlässigt wird?

Vernachlässigung resultiert oft daraus, dass die Grundbedürfnisse nicht gedeckt werden. Dies beinhaltet Dinge wie einen grundlegenden Schutz vor Kälte oder Hitze, angemessene und regelmäßige Nahrung und Wasser, eine angemessene tierärztliche Versorgung bei Abszessen, Wunden, Verletzungen oder chronischen Krankheiten. Einen Hund gefesselt halten oder im Stich lassen. Zusammenfassend kann das Versäumnis, Folgendes bereitzustellen:

  • Nahrung und Wasser
  • Schutz und Schutz vor Witterungseinflüssen
  • Veterinärmedizinische Betreuung aufgrund von Verletzungen, Krankheiten oder Leiden
  • Ein sanitärer Raum zum Leben

Woher wissen Sie, ob ein Tier missbraucht wird?

Tierärzte erfahren, dass, wenn ein Tier in einem Haushalt missbraucht wird, es wahrscheinlich ist, dass auch die Familienmitglieder und die Personen in diesem Haushalt missbraucht werden. Tiere zeigen häufig Verhaltenssymptome des Missbrauchs. Sie können sich ducken, vor Menschen davonlaufen, sich in der Nähe von Gegenständen schüchtern verhalten und vermeiden, gehandhabt oder gestreichelt zu werden.

Definitionen von Tierquälerei

  • Verlassenheit: Verlassenheit tritt häufig auf, wenn ein Besitzer ein Tier unbeaufsichtigt zurücklässt oder ein Haus verlässt und sein Haustier zurücklässt. Die Haustiere verhungern oft. Viele Male, wenn ein Besitzer stirbt, werden eingesperrte Tiere wie Vögel und Pferde vergessen und sind besonders gefährdet. Erfahren Sie, wie Sie feststellen können, ob ein Hund ein Streuner ist.
  • Unsachgemäß gesicherter oder gefährlicher Transport (Rückseite eines Fahrzeugs): Hunde, die auf der Rückseite eines Fahrzeugs ungesichert sind oder in einem heißen oder eiskalten Auto gefangen sind, sind grausam. Hunde können innerhalb weniger Minuten nach dem Einschließen in ein heißes Auto sterben.
  • Ein Tier Folter, Leiden und Grausamkeiten auszusetzen : Hundekämpfe (Hahnenkämpfe und Blutsport) sind in allen 50 Bundesstaaten illegal. Oft sind diese grausamen Aktivitäten mit illegalen Aktivitäten wie Drogenhandel, von Menschen gerichteter Gewalt und anderen schrecklichen Verbrechen verbunden. Das Leiden kann auch beinhalten, einem Tier die angemessene tierärztliche Versorgung für eine Krankheit oder eine Wunde zu verweigern.
  • Foltern, schlagen, verstümmeln oder grausam töten: Jeder, der absichtlich ein Tier verletzt, wie es in Fällen von Rache der Fall ist (Nachbarn streiten sich und eine Person verfolgt das Haustier der anderen), kann einer Straftat angeklagt werden.
  • Wenn Sie die Polizei nicht kontaktieren, nachdem Sie einen Hund oder eine Katze mit einem Auto getroffen haben
  • Tiere als Köder benutzen
  • Ein lebendes Tier als Preis anbieten
  • Verwendung von Wirbeltieren für Experimente, die Leiden verursachen

Diese Definitionen wurden von der Humane Society gesammelt.

50 Staaten

Seit 2014 haben alle 50 US-Bundesstaaten Gesetze gegen Tierquälerei, die Verbrechen beinhalten.

So stoppen Sie Tiermissbrauch

Häufig gestellte Fragen

Horten Tiere Missbrauch?

Ja, Hortungssituationen resultieren aus Menschen mit unbehandelter Hortungsstörung - ein Zustand, der mentale Dienste erfordert. Oft haben Tierhorter die Absicht, Tieren zu helfen, aber die Dinge geraten außer Kontrolle. Die Finanzen können knapp oder knapp werden, Hamsterer können die Spur von Tieren verlieren oder nicht in der Lage sein, mit der Fortpflanzung der Tiere Schritt zu halten (insbesondere bei Nagetieren, Meerschweinchen, Kaninchen, Katzen, Hunden). Dies kann dazu führen, dass Tiere unter ungesunden Bedingungen mit unzureichendem Futter oder Wasser gehalten werden.

Was ist das Gesetz meines Staates?

Einige Staaten beschuldigen einen Täter eines Verbrechens, wenn sie eine frühere Verurteilung haben. 46 Staaten erlauben Verbrechen, die als Erstes begangen werden. Seit 2016 verfolgt das FBI Tierquälerei in einem Uniform Crime Report. Laut HumaneSociety.org gehören zu diesen Kategorien:

  • Grobe Vernachlässigung
  • Vorsätzlicher Missbrauch und Folter
  • Organisierter Missbrauch (Hundekampf)
  • Missbrauch (sexuell)

Wird das Anbinden eines Hundes als Missbrauch angesehen?

Es gibt unglaubliche Ressourcen, die die staatlichen Gesetze zum Anbinden eines Hundes genau beschreiben. In Kalifornien zum Beispiel ist das Gesetz wie folgt:

"Niemand darf einen Hund an einer Hundehütte, einem Baum, einem Zaun oder einem anderen ortsfesten Gegenstand festbinden, befestigen, ketten, binden oder festhalten. ... Eine Person darf einen Hund vorübergehend nicht länger festbinden, als es für die Person erforderlich ist eine vorübergehende Aufgabe. "

Hunde, die ständig angekettet oder angebunden sind, werden der sozialen Interaktion entzogen. Sie können auch Wunden und Druckstellen entwickeln. Diese Hunde sind extremen Temperaturen ausgesetzt und haben keine Fluchtmöglichkeit. Auch angebundene Hunde reagieren mit größerer Wahrscheinlichkeit extrem auf Menschen. Diese Situationen sind gefährlich für Mensch und Hund.

Tierärzte leisten einen Eid, Missbrauch zu melden

Jedes Tier, das von einem Tierarzt behandelt wird und Verletzungen aufweist, die auf Missbrauch hindeuten, führt zu einer eskalierten Situation. Oftmals sind auch Kinder und Familienmitglieder im Haushalt einem Missbrauchsrisiko ausgesetzt.

Hunde sind soziale Wesen und erfordern Interaktion. Isolation und Zurückhaltung führen zu psychotischen Verhaltensweisen - gut erzogene, süße Hunde können untypische Verhaltensweisen aufweisen, sich selbst verletzen (Kautatzen), wiederholt bellen, aggressiv werden oder andere Verhaltensweisen aufweisen, die auf Vernachlässigung hindeuten.

Andere Arten von Tiermissbrauch

Laut DoSomething.org sind hier weitere Bereiche und Ziele von Missbrauch:

  1. Puppy Mills: Massive "Hundefarmen", die sich darauf konzentrieren, ungeachtet ihrer Gesundheit, ihres Wohlergehens oder ihrer genetisch vererbten Krankheit Nachkommen zu zeugen. Diesen Tieren mangelt es oft an angemessenem Futter, Unterkünften, Impfungen und allgemeiner Gesundheitsfürsorge.
  2. Windhunde: Windhunde werden für Rennen eingesetzt und einer "selektiven Zucht" unterzogen. Diese Hunde haben eine extrem verkürzte Lebensdauer und leiden unter vielen Verletzungen.
  3. Broiler-Hühner: 90% der Broiler-Hühner in den USA können aufgrund genetischer Manipulationen nicht gut laufen.
  4. Hundekampf : Ähnlich wie im Hahnenkampf kommt der Hundekampf in den USA und auf der ganzen Welt immer noch illegal vor.
  5. Pelz: Die Pelzindustrie ist extrem irreführend. Ein Großteil des Pelzes stammt aus China. Hier werden Hunde und Katzen grausam ausgeblutet und gehäutet. Dieser Branche mangelt es an Qualitäts- und Wohlfahrtskontrollen.
  6. Horten: 250.000 Tiere werden in den USA jedes Jahr gehortet
  7. Experimente: Viele Arten (Nagetiere, Hunde, Katzen, Kaninchen, Vögel, Schildkröten, Affen, Amphibien usw.) werden zu Versuchszwecken gehalten und anschließend eingeschläfert.
  8. Rodeo oder Stierrennen: Viele dieser Aktivitäten sind in der Tradition verwurzelt und beinhalten das Induzieren von Schmerzen, um das Vieh zum Laufen zu bringen.
  9. Zirkus: Laut DoSomething.org "wurde jeder große Zirkus, in dem Tiere verwendet werden, wegen Verstoßes gegen die von der United States Animal Welfare (AWA) festgelegten Mindeststandards für die Tierpflege angeführt."
  10. Handel mit exotischen Haustieren: Viele Exoten werden verantwortungslos und illegal aus der Wildnis gezogen. Einige werden unter ungeregelten Umständen in Gefangenschaft gezüchtet. Dies ist eine milliardenschwere Industrie.

Adoptiere und kaufe nicht ein! Meine Geschichte

Unser geliebter Hund war ein Missbrauchsfall. Er wurde in einem trockenen / heißen Klima auf einer Farm gefesselt und ohne Betäubung kastriert. Ein Familienmitglied meldete den Missbrauchsfall und der ursprüngliche Besitzer wurde wegen eines Verbrechens angeklagt. Wir haben unseren süßen Hund adoptiert, als er ein Jahr alt war. Er brauchte ein paar Monate, um sich an das Haus zu gewöhnen, um sich an die Anwesenheit von Männern zu gewöhnen. Arbeitsstiefel machen ihm wirklich Angst. Er ist der süßeste, sanfteste, fröhlichste Hund, den wir jemals in unserem Haus aufgenommen haben.

Unsere Katze kam aus einer Hortensituation. Sie wurde behalten und mit ihrem Bruder gezüchtet, als sie erst sechs oder sieben Monate alt war. Leider wurde sie schwanger, aber ihre Babys waren nicht lebensfähig. Ihr Körper versuchte, die Schwangerschaft wieder aufzunehmen, aber stattdessen erkrankte sie an einer Gebärmutterentzündung. Sie war so krank und septisch, dass sie eine Notoperation benötigte. Sie erholte sich. Obwohl sie zu dem Zeitpunkt, als wir sie bekamen, unter-sozialisiert war, ist sie super süß und liebt es zu kuscheln.

Erwägen Sie immer, Ihr Herz auf ein Tier auszudehnen, das ein gutes Zuhause braucht. Adoptiere und kaufe nicht ein!

Tags:  Pferde Nagetiere Tierwelt