Chihuahua-Temperament: Das Gute, das Schlechte und das Hässliche

Kontaktieren Sie den Autor

Die Chihuahua sind wahrscheinlich eine der am meisten missverstandenen Rassen, die es gibt. Klein im Körperbau, aber extrem groß in der Persönlichkeit, sind sie komplizierte Kreaturen, und dieser erste Eindruck kann potenzielle Besitzer gründlich verwirren.

Einige sehen gut aus und viele sehen nicht so gut aus, aber so oder so kann das Chihuahua-Temperament viel Lachen bringen.

Ich besitze Chihuahua seit 2001 und möchte einige Dinge mit Ihnen teilen: Das Gute, das Schlechte und das Hässliche.

Das gute

Der Hauptgrund für den Wunsch nach einem Chihuahua ist seine geringe Größe. Es gibt mehrere Gründe, warum ich ihre kleinen Staturen liebe. Da sie fast in Ihre Hosentasche passen, sind Chihuahua viel vielseitiger, sparsamer und praktischer als andere Rassen. Eine große Tüte Premium-Hundefutter hält viele Monate. Ich habe noch nie mehr als zweimal im Jahr Hundefutter gekauft.

Fakten über die Chihuahua

Das Temperament der Chihuahua macht sie auch zu hervorragenden Wachhunden. Sie haben diese unheimliche Fähigkeit, Fremde und andere Hunde zu hören, lange bevor sie überhaupt in Ihrer Nähe sind.

Ich bin mir sicher, dass dies viel mit ihren Ohren zu tun hat, die mindestens 20% ihres Körpers einnehmen. Sie werden auch ihre Gesundheit und Vitalität mögen. Sie haben selten gesundheitliche Probleme und leben durchschnittlich 10 Jahre.

Das Schlechte

Die Kehrseite der kleinen Statur des Chihuahua ist seine Zerbrechlichkeit. Sie werden leicht übersehen. Wenn Sie also nicht besonders vorsichtig sind, können Sie sich leicht verletzen oder darauf treten. Wenn ich in der Küche bin, sitzt unser Chi oft und wartet geduldig darauf, dass Essen fällt. Die Rasse ist normalerweise sehr schnell, aber nicht schnell genug, um schlurfenden Füßen auszuweichen. Man muss sich wirklich besonders anstrengen, um auf die Anwesenheit der Chihuahua zu achten. Ihre Knochenstruktur ist sehr empfindlich.

Die Chihuahua haben ein sehr empfindliches Verdauungssystem. Es wird nicht lange dauern, bis Ihr kleines Familienmitglied krank wird, wenn Sie sich nicht gesund ernähren. Im Gegensatz zu vielen anderen Rassen können Chihuahua einfach nicht alles von Ihrem Tisch essen. Fettige, würzige und fettige Lebensmittel sollten auf ein Minimum beschränkt werden, wenn sie nicht vermieden werden. Hundefutterhersteller wie Royal Canin stellen rassespezifische Mischungen her. Und wenn Sie Lust haben, Ihren Hund zu verwöhnen, ist Fleisch wie Lamm oder Fisch eine gute Sache.

Das hässliche

Das Chihuahua-Temperament passt nicht gut zu kleinen Kindern. Diese Rasse toleriert keine wilden und sorglosen Kinder. Kinder, die jünger als sechs Jahre sind, werden normalerweise gebissen und angeknurrt. In diesem Stadium wollen sie normalerweise den kleinen süßen Hund greifen und abholen, ohne zu wissen, wie groß seine Persönlichkeit ist und wie zerbrechlich seine Knochen sind. Es gab Zeiten, in denen ich sogar gesehen habe, wie Chihuahua von Kindern aufgeregt wurden, die nur in der Nähe davon liefen. Sie sind eine süße Rasse, aber sie werden mürrisch, wenn ihre Komfortzone gefährdet ist.

Chihuahua werden wahrscheinlich auch deine Freunde und Familie nicht mögen. Versteht mich nicht falsch - sie werden neue Gesichter tolerieren, aber sie sind "Ein-Personen" -Hunde und werden ein wenig misstrauisch gegenüber allen anderen außer euch sein. Dies könnte für diejenigen hässlich sein, die gerne mit ihrem Hund herumziehen, insbesondere in Hundeparks. Dieser Aspekt des Chihuahua-Temperaments wird am meisten frustrieren. Sie müssen praktisch ein Einsiedler oder ein Einzelgänger sein. Wenn Sie nicht viel aussteigen, werden Ihre Chihuahua es absolut lieben! Und selbst wenn Sie sich die Zeit nehmen, sie von Geburt an kennenzulernen, werden sie immer noch von nur Ihnen, dem Besitzer, abhängig.

Chihuahua fühlen sich viel wohler damit, mit ihren Besitzern allein zu sein. Eine einfache warme Runde reicht aus.

Die Chihuahua-Rasse ist bei weitem eine der besten, die ich je besessen habe, unabhängig von den schlechten Sachen. Für mich überwiegen seine Loyalität und seine generelle Liebe bei weitem seine negativen Eigenschaften. Sie können vielleicht nicht oft mit Ihren Chihuahua an den Strand gehen oder sogar damit fangen, aber wenn Sie Ihren kleinen Jungen oder Ihr kleines Mädchen gesund und glücklich halten, ist dies eine Garantie für ein langes Leben in guter Gesellschaft.

Tags:  Nagetiere Katzen Tierwelt