Beste Heizungen für ein 5-Gallonen-Süßwasser-Aquarium: Bewertungen

Kontaktieren Sie den Autor

Erwägen Sie den Kauf eines neuen Aquariumheizgeräts für Ihren kleinen Frischwassertank?

Wir haben kürzlich ein 5-Gallonen-Aquarium gekauft, das das neue Zuhause für den Betta-Fisch meiner Tochter werden sollte. Wir wollten ihn von der provisorischen Schüssel, die sie benutzte, zu einem größeren Zuhause machen. Vor allem aber wussten wir, dass wir ihn mit den schwankenden Abendtemperaturen in eine Umgebung bringen mussten, die eine Heizung beinhaltete, bevor die Wassertemperatur zu weit unter den tropischen Temperaturen lag, die wir aufrechterhalten mussten.

Abends begann die Umgebungstemperatur in unserem Haus auf etwa 70 Grad zu sinken. Wir verwenden selten Wärme im Haus, da wir in Florida leben, aber um die Schüssel warm zu halten, ließen wir die Wärme nachts laufen, um eine Raumtemperatur von 76 Grad aufrechtzuerhalten, was dazu beitragen würde, die Betta am unteren Ende von zu halten die tropischen Temperaturen, in denen er gehalten werden soll. Als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme haben wir die Schüssel in dicke Handtücher gewickelt, um sie so gut wie möglich zu isolieren.

Während der neue Panzer Rad fuhr, fing ich an, die Optionen für Aquarienwarmwasserbereiter zu erforschen, und wurde noch verwirrter mit all dem, was da draußen war.

Die Eigenschaften, die ich in einer Heizung wünschte

Es gab ein paar Dinge, von denen ich wusste, dass ich sie in einer kleinen Aquariumheizung haben wollte:

  • Kleine Größe
  • Interner Thermostat
  • Niedrige Leistung für kleinen Tank
  • Tauchboot

Abgesehen von diesen Merkmalen war ich ahnungslos. Nachdem ich mehr Bewertungen von verschiedenen kleinen Aquarienheizungen gelesen hatte, als ich mich erinnern konnte, und nachdem ich in einem Fischforum ohne Antworten gepostet hatte, machte ich mich auf den Weg zum örtlichen Zoofachgeschäft, um nach einer Lösung zu suchen, die von den Mitarbeitern des Geschäfts empfohlen wurde.

Warnung: Betta Bowl Heaters können Fische töten

Während Unternehmen Heizungen herstellen, die angeben, dass sie sicher sind, kleine 1-Gallonen-Fischschalen zu erhitzen, sind sie nicht sicher. Nach langem Nachforschen, was eine einfache Lösung gewesen sein könnte, stellte ich fest, dass diese flachen Rundbodenheizungen einen Fisch buchstäblich braten können, wie in den zahlreichen Rezensionen auf Websites wie Amazon nachzulesen ist. Obwohl es sich um 7, 5-Watt-Heizgeräte handelt, sind sie nicht zuverlässig und mit Sicherheit nicht für eine 1-Gallonen-Schüssel geeignet.

Wie man die benötigte Leistung der Aquariumheizung ermittelt

Eine gute Faustregel, um zu bestimmen, welche Heizkörpergröße Sie für Ihr kleines Aquarium benötigen, lautet:

  • 5 Watt pro 5 Gallonen

Dies ist keine absolute Regel, da verschiedene Heizungen möglicherweise effektiver arbeiten als andere. Dies hilft Ihnen jedoch dabei, eine Heizung zu finden, die für die von Ihnen benötigte Tankgröße besser geeignet ist.

Nicht alle Aquariumheizungen mit geringer Leistung sind gleich

Da wir auf den 5-Gallonen-Tank umgestiegen sind, habe ich nicht einmal über eine vorübergehende Lösung nachgedacht, wie den Betta Bowl Mini Heater von Zoo Med. Während Unternehmen möglicherweise für ihre Sicherheit werben, ist eine Heizung in einer Größe von 1 Gallone für jeden Fisch zu gefährlich, insbesondere, wenn Sie keine tropische Temperatur aufrechterhalten können. Ich würde nicht raten, diese überhaupt zu verwenden, es sei denn, Sie sind bereit, Ihren Fisch zu opfern.

Verwirrung über 25-Watt-Heizungen im Laden

Während meiner Recherche deuteten viele der von mir gelesenen Bewertungen auf eine 25-Watt-Heizung hin. Also machte ich mich auf die Suche nach einem Tier in meiner örtlichen Tierhandlung. Was ich fand, war, dass einige 25-Watt-Heizungsetiketten angaben, dass sie für bis zu 5 Gallonen waren, einige für nicht weniger als 7 Gallonen, aber nicht mehr als 10 Gallonen. Es wurde so verwirrend und frustrierend!

Auf dem Markt gibt es 7, 5-W-, 10-W-, 15-W- und 25-W-Aquariumheizungen, die alle darauf hinweisen, dass sie für einen Tank mit 5 Gallonen und darunter einwandfrei funktionieren. IN ACHT NEHMEN! Nicht alle Heizungen mit niedriger Leistung sind gleich!

Nachdem ich mir alle Verpackungen, Größen und Leistungen genau angesehen hatte, nahm ich eine 25-Watt-Heizung, eine Top Fin®-Aquarium-Tauchheizung, die laut Verpackung für Tanks bis zu 5 Gallonen beworben wurde. Es hatte einen internen Thermostat, war einstellbar und voll tauchfähig. Es war nicht ganz so klein, wie ich gesucht hatte, aber wir hätten es schaffen können.

Korrektur von einem Mitarbeiter

Als die Ladenangestellte fragte, ob ich Hilfe benötige, erklärte ich, was ich tat, und sie sagte, dass die Top Fin®-Heizung, die ich in der Hand hatte, zu leistungsstark sei . Sie gab mir einen Aqueon Mini 10 Watt Heater. Und so habe ich es versucht.

Aqueon Mini Heater, 10W Jetzt kaufen

Aqueon Mini Heater (10-Watt) Bewertung

Die Aqueon-Heizung war günstig genug (ca. 14 USD) und ich hatte mehrere Wochen Zeit, sie auszuprobieren, bevor die Betta in den Tank gefüllt wurde, und beschloss, sie auszuprobieren.

Eigenschaften

  • Vollständig tauchfähig
  • Bruchsicher
  • Thermische Sicherheitsabschaltung
  • Voreingestellte Temperatur auf ca. 78 Grad
  • 10 Watt
  • Klein - ungefähr 8 Zoll in der Länge
  • Ausgelegt für einen 5-Gallonen-Tank

Installation

Die Heizung wurde mit zwei kleinen Saugnäpfen geliefert, die sich leicht anbringen lassen. Die Installation war einfach: Setzen Sie es in den Tank ein, drücken Sie leicht darauf, um die Saugnäpfe zu aktivieren, und schließen Sie es dann an.

Wie es bei uns funktioniert hat

Nach einigen Stunden stieg die Temperatur des Wassers von ungefähr 74 Grad auf ungefähr 78 Grad an, wo es sich die meiste Zeit hielt. Ich brachte die Heizung an der Seite nahe der Stelle an, an der sich die Schüssel mit der Betta befand, und berührte die Seite der Schüssel mit der Seite des Tanks. Die Betta hing da draußen, als er die Wärme der Heizung durch das Glas spürte.

Dies wäre die Heizung gewesen, die ich bis auf ein kleines Problem aufbewahrt habe. In der Bedienungsanleitung wurde angegeben, dass bei einer Umgebungstemperatur von 78 Grad der Stecker aus der Steckdose gezogen werden muss . Da wir noch ohne Fisch fuhren, konnten wir testen, was passierte, wenn die Raumtemperatur anstieg. Hier in Florida ist es im Winter nicht ungewöhnlich, dass wir morgens in den 40ern und nachmittags in den 80ern Außentemperaturen haben. Was wir fanden, war an den wärmeren Tagen, die Temperatur des Tanks stieg auf 86 und sank nachts auf etwa 76-78 . Die Raumtemperatur betrug etwa 78 bzw. 69.

Wir haben uns aus folgenden Gründen für eine andere Lösung entschieden:

  1. An den wärmeren Tagen schwingen fast 10 Grad im Wasser
  2. Jemand ist nachmittags nicht immer zu Hause, wenn die Temperatur viel wärmer ist, um die Heizung auszuschalten, damit das Wasser den Fisch nicht überhitzt
  3. Es gab auch Bedenken, dass jemand vergessen würde, es wieder einzustecken

In Klimazonen, in denen die Wintertemperatur nicht so stark schwankt und ein Haus Tag und Nacht konstant beheizt wird, um eine angenehme Temperatur aufrechtzuerhalten, ist dies meiner Meinung nach eine gute Lösung, die gut funktioniert.

Hydor 25W Tauchglas Aquarium Heizung - Original Theo Jetzt kaufen

Hydor Theo 25 Watt Heizung

Angesichts der schwankenden Temperaturen mit dem Aqueon Mini 10-Watt-Heizgerät habe ich einige Nachforschungen angestellt und sogar eine Frage auf Hubpages gestellt. Meine Recherche und die gegebene Antwort führten zu einem gemeinsamen Produkt - dem Hydor Theo 25-Watt-Heizgerät - einem regelbaren Heizgerät für einen 5-Gallonen-Tank.

Keiner unserer örtlichen großen Läden und keiner der mehreren örtlichen Fischläden führte dies, also bestellte ich es bei Amazon.

Eigenschaften

  • Vollständig tauchfähig
  • Horizontale oder vertikale Positionierung
  • Automatische Sicherheitsabschaltung
  • Bruchsicher
  • Stoßfest
  • Einstellbare Temperatur mit 1-Grad-Klick-Skala
  • 25 Watt
  • Kleine Größe; 7 Zoll lang
  • Bewertet für 2 bis 7-Gallonen-Tanks
  • An Kontrollleuchte

Installation

Das Rohr des Heizgeräts hat einen Durchmesser von ungefähr 1 cm und war dicker als das des Aqueon. Es wurde jedoch mit zwei großen Saugnäpfen geliefert, die an C-Clips befestigt sind, die wiederum am Hydor Theo befestigt sind und entweder in der Horizontalen oder in der Horizontalen an ihrem Platz gehalten werden vertikale Positionen. In meinem Tank ist es vertikal installiert, wobei das Zifferblatt vollständig eingetaucht ist.

Der Temperaturregler befindet sich am oberen Ende der Röhre und ist etwa 5 cm hoch. Es ist leicht, mit deutlich markierten Gradschritten zu drehen.

Wie es bei uns funktioniert hat

Ich finde es toll, dass die Röhre eine "Ein" -Lichtanzeige hat, die leicht erkennen lässt, dass die Heizung eingeschaltet ist. Ich habe ein internes Glasthermometer im Tank auf der rechten Seite (ca. 20 cm vom Heizgerät entfernt) und kann leicht erkennen, dass der Tank eine konstante Temperatur beibehält.

Ich hatte es ursprünglich auf 80 eingestellt, was bis auf die wärmeren Tage, die sich auf 82-84 einschleichen würden, genau bei 80 blieb. Ich habe es seitdem auf 79 geändert, was ungefähr 80 hält, unabhängig von der Raumtemperatur.

Ich habe diese Heizung ungefähr eine Woche lang getestet, während das Radfahren beendet war, und war sehr beeindruckt von den Ergebnissen. Der Betta-Fisch, der in seiner temporären Schüssel aufgrund der kälteren Wassertemperaturen lethargischer war, wurde in seinen Tank eingeführt und gedeiht jetzt in seinem neuen Zuhause. Nach fast zwei Monaten in seinem neuen beheizten Tank ist er weiterhin sehr aktiv beim Schwimmen und Blasen von Schaumnestern!

Ich kann den Hydor Theo 25-Watt-Heizer für einen 5-Gallonen-Tank nur empfehlen!

FEATUREHYDOR THEO 25WAQUEON MINI 10W
Einstellbare Temperatur?JaNein
Temperaturbereich?Einstellbar von 71 - 89 GradVoreingestellt auf 78 Grad
Grad Inkremente1 GradN / A
Voll tauchfähig?JaJa
Bruchsicher?JaJa
Stoßfest?JaJa
Horizontale oder vertikale Positionierung?BeideBeide
Kontrollleuchte "Ein"?JaNein
Panzerbewertung2-7 GallonenBis zu 5 Gallonen
Länge7 Zoll8 Zoll
Kontrollieren Sie die konstante Temperatur?Ja. Regelt die Wassertemperatur bei gleichbleibender Temperatur, auch bei unterschiedlichen Umgebungstemperaturen. Gut für Klimazonen mit starken Temperaturschwankungen während eines Tages, wenn die Innentemperatur bei oder um 78 ° C liegt.Nein. Wenn die Raumtemperatur über 78 ° C steigt, erscheint die Aufforderung, den Netzstecker zu ziehen, da das Wasser weiterhin über 78 ° C erwärmt wird. Am besten für Klimazonen geeignet, in denen die Innentemperatur konstant bleibt.

Verwenden Sie immer ein Thermometer im Tank

Egal für welche Art von Heizung Sie sich letztendlich entscheiden, Sie müssen immer die Temperatur überwachen. Aufsteckthermometer, die außen am Tank angebracht sind, erfassen die Raumtemperatur und nicht die Wassertemperatur, die sehr unterschiedlich sein kann. Verwenden Sie für die genauesten Wassertemperaturen ein Glasthermometer, das mit einem Saugnapf an der Innenseite des Glases angebracht wird!

Tags:  Katzen Tierwelt Nagetiere