Ist die Wunde an der Hüfte meines Hundes von der Ringelflechte oder etwas anderem?

Was ist das für eine Wunde an der Hüfte meines Hundes?

„Ich denke, es könnte eine Ringelflechte sein? Sie hat auch weiße Flocken wie Schuppen auf ihrem Fell.“ —Ben

Lecken als Zeichen von Schmerzen bei Hunden

Hat Ihr Hund die Wunde die ganze Zeit geleckt? Haben Sie bemerkt, dass sie steif und hinkend ist, wenn sie nach einem Nickerchen aufsteht? Es ist möglich, dass es sich um ein Leckgranulom infolge von Schmerzen im Hüftbereich handelt. Lecken ist eines der Anzeichen von Schmerzen, da Hunde ihre wunden Stellen nicht so massieren können wie wir.

Hautinfektionen erfordern eine tierärztliche Untersuchung

Ihr örtlicher Tierarzt muss mehrere Dinge tun, um festzustellen, wo sich die Stelle an der Hüfte Ihres Hundes befindet, da verschiedene Hauterkrankungen bei Hunden oft sehr ähnlich erscheinen.

Granuloma lecken vs. Hot Spot vs. Scherpilzflechte

  • Leckgranulom als Folge von Schmerzen: Ein Leckgranulom an der Hüfte kann der Wunde auf dem Foto sehr ähnlich sehen, aber bevor Ihr Tierarzt sicher sein kann, muss er die Hüften abtasten und Röntgenaufnahmen machen, um zu sehen, ob es Veränderungen gibt Der Joint.
  • Hot Spot: Diese lokalisierte bakterielle Infektion ist oft sekundär zu Allergien, kann aber auch passieren, wenn ein Hund aus Langeweile einfach anfängt, eine Stelle zu lecken.
  • Scherpilzflechte: Dies ist weniger wahrscheinlich, muss aber ausgeschlossen werden. Während der Untersuchung führen sie ein Woods-Licht – eine Art ultraviolettes Licht – über die Wunde, um zu sehen, ob Pilzorganismen nachgewiesen werden können.

Was in der Zwischenzeit zu tun ist

Wenn Sie Ihren Tierarzt nicht sofort mitnehmen können, behandeln Sie die Wunde an der Hüfte am besten wie einen Hot Spot. (Wenn Ihr Hund die Wunde NICHT leckt, sollten Sie sie kultivieren und mit Schwarzlicht untersuchen lassen, bevor Sie mit der Behandlung eines Hot Spots beginnen.)

  1. Reinigen und desinfizieren Sie den Hotspot.(Folgen Sie den Anweisungen im obigen Link.) Basierend auf Ihrem Foto müssen Sie den Bereich nicht abschneiden, bevor Sie ihn mit Kochsalzlösung reinigen.
  2. Wende ein natürliches Heilmittel wie Kokosnussöl an, um den Juckreiz zu lindern und die Heilung zu fördern. Antibiotika sind sehr hilfreich, aber in diesem Fall leckt Ihr Hund es höchstwahrscheinlich einfach ab und bekommt Durchfall.
  3. Tun Sie Ihr Bestes, um zu verhindern, dass Ihr Hund die heiße Stelle leckt, bis sie vollständig verheilt ist. Lecken wird die Infektion verbreiten und verschlimmern!
  4. Identifizieren und beseitigen Sie die zugrunde liegende Ursache. Eine Pilzinfektion wie Scherpilzflechte kann nur durch Schwarzlicht und Kultur ausgeschlossen werden, aber die meisten davon sind bakterielle Infektionen.

Gewichtsverlust kann Hüftschmerzen reduzieren

Die Dinge, von denen wir früher dachten, dass sie Hunden mit leichter Hüftdysplasie helfen, haben sich nicht als wirksam erwiesen. Was funktioniert, sind Schmerzmittel, aber wenn Sie wirklich wollen, dass sich Ihr Hund besser fühlt und noch viele Jahre herumkommt, ist es wichtig, dass er dünn ist.

Dünnere Hunde leben länger, haben weniger gesundheitliche Probleme wie Osteoarthritis und sind viel einfacher zu handhaben, wenn sie älter werden.

Trockene Haut bei Hunden

Die weißen Flocken auf der Haut stammen wahrscheinlich von trockener Haut und haben nichts mit der Wunde an der Hüfte zu tun.

Dieser Artikel soll keine Diagnose, Prognose, Behandlung, Verschreibung oder formelle und individuelle Beratung durch Ihren Tierarzt ersetzen. Tiere, die Anzeichen und Symptome von Stress aufweisen, sollten sofort einem Tierarzt vorgestellt werden.

Tags:  Farm-Animals-As-Pets Haustierbesitz Fische & Aquarien