Warum kackt mein Hund ins Haus, während ich weg bin?

Warum kackt mein Hund drinnen, wenn er allein gelassen wird?

„Hallo. Vor ein paar Jahren bekamen eine Freundin und ihr Freund einen 2 Monate alten männlichen Mastiff. Sie trennten sich und sie zog aus dem Bundesstaat, als er ungefähr 11 Monate alt war. Sie fuhr kürzlich durch das Land, um ihn zu holen und brachte ihn mit zurück, er ist jetzt fast zwei Jahre alt.

Er ist seit ungefähr einem Jahr von ihr getrennt und daran gewöhnt, den ganzen Tag Menschen zu Hause zu haben, andere Hunde zum Spielen und ein Haus mit einem großen Garten. Er lebt jetzt in einer Wohnung und sie arbeitet tagsüber, also bleibt er allein.

Er war stubenrein, aber jetzt, obwohl sie laufen und er jeden Morgen pinkelt und kackt, kommt sie nach Hause und er hat unzählige Male in der Wohnung gekackt. Sie versuchte es mit Kisten, aber er kackte auch dort hinein. Sie versucht herauszufinden, was sie tun muss, um das zu stoppen, weil sie ihn liebt und so froh ist, ihn zurück zu haben. Sie nimmt ihn jeden Abend zum Parken und Spazierengehen mit und hat ihm jetzt Frisbee beigebracht und ist mit ihm aktiv, aber die Probleme mit all dem Kacken und Pinkeln jeden Tag, wenn sie von der Arbeit nach Hause kommt, belasten die Beziehung und sie weiß nicht, was sie tun soll . Können Sie Gedanken und Ratschläge geben? Ich bin sicher, dass er von den Veränderungen gestresst ist. Er ist jetzt seit etwa 6 Monaten wieder bei ihr. Vielen Dank." —SC

Medizinische Gründe für einen Hund, der im Haus kackt

Da Sie erwähnt haben, dass der Hund sogar in eine Kiste geht, was die meisten von ihnen hassen, würde ich als erstes an ein medizinisches Problem denken.

Dem Hund ging es gut, dann reiste er und jetzt hat er Durchfall? Hat sie an einer Raststätte angehalten, damit der Hund sich ausruhen konnte? Er könnte auf kontaminiertem Stuhl gelaufen sein, seine Pfote geleckt haben, als er wieder ins Auto gestiegen ist, und sich am Ende infiziert haben. Oder er könnte schmutziges Wasser getrunken haben.

Ich würde ihr empfehlen, ihn zur Untersuchung zu ihrem Hausarzt zu bringen und ihm eine frische Kotprobe zu entnehmen, damit er auf Parasiten untersucht werden kann.

Giardien

Giardia führt dazu, dass ein Hund den ganzen Tag über mehrmals Stuhlgang hat. Giardia ist einer der am weitesten verbreiteten Hundeparasiten in den USA und den meisten Teilen der Welt. Der Tierarzt kann dem Hund eine Kotprobe entnehmen, aber es ist besser, eine zu nehmen, damit er sehen kann, wie der Kot aussieht, den er im Laufe des Tages abgibt. Es gibt Labortests für Giardia, aber zahlreiche Kotproben müssen überprüft werden, bevor ein Hund definitiv negativ ist.

Entzündliche Darmerkrankung

Es ist auch möglich, dass der Hund eine entzündliche Darmerkrankung entwickelt hat, aber sie muss dies mit dem Tierarzt besprechen, wenn sie ihn zu einer Kotuntersuchung bringt.

Fütterungsroutinen zur Verringerung der Verschmutzung im Haus

Wenn medizinisch alles in Ordnung ist, würde ich mich als nächstes um die Ernährung kümmern. Wie oft wird er am Tag gefüttert? Wird sein Essen die ganze Zeit für ihn zurückgelassen?

Welpen müssen in der Regel etwa eine halbe Stunde nach dem Fressen kacken. Erwachsene Hunde können viel länger warten, und da es etwa 8 Stunden dauert, bis das Futter den ganzen Weg durch den Magen-Darm-Trakt gegangen ist, sind sie normalerweise den ganzen Tag in Ordnung, wenn sie in Ruhe gelassen werden. Wenn ein Hund ein ausgiebiges Frühstück bekommt oder den ganzen Tag frisst (freie Wahl oder wann immer er Lust hat), wird er gehen, wenn er muss.

Wie man einen erwachsenen Hund auf Töpfchen trainiert

Das nächste, woran Sie denken sollten, ist das Stubenreinigen eines erwachsenen Hundes. Es ist viel einfacher, einen Welpen zu erziehen, als einen erwachsenen Hund umzuerziehen, der sich daran gewöhnt hat, ins Haus zu gehen, aber es ist möglich.

Um ihn wieder stubenrein zu machen, muss sie eine Routine aufstellen:

  • Füttere ihn einmal täglich abends.
  • Nehmen Sie ihn etwa eine Stunde später für einen langen Spaziergang mit.
  • Wählen Sie eine Stelle als Töpfchen aus und verwenden Sie sie jedes Mal.
  • Geben Sie einen Befehl wie „Geh aufs Töpfchen“ und loben Sie ihn viel, wenn er es tut.
  • Wenn er nicht geht, spielen Sie nicht mit ihm. Versuchen Sie es in etwa einer Stunde erneut.

Es gibt Hunde, die immer noch Probleme mit der Stubenreinheit haben, aber die meisten von ihnen sind Welpenmühlentiere, die daran gewöhnt sind, in ihrem eigenen Dreck zu leben. Hunde, die nicht unter diesen Bedingungen aufwachsen, mögen das nicht, also werden es fast alle halten, es sei denn, sie müssen unbedingt gehen (wegen Krankheit).

Könnte es Stress sein?

Er hat vielleicht etwas Stress durch die Veränderungen in seinem Leben, aber das hat wahrscheinlich keinen Einfluss auf sein ursprüngliches Haustraining.

Quellen

Bouzid M., Halai K., Jeffreys D., Hunter PR. Die Prävalenz der Giardia-Infektion bei Hunden und Katzen, eine systematische Übersicht und Metaanalyse von Prävalenzstudien aus Stuhlproben. Tierarzt Parasitol. 30. Januar 2015;207(3-4):181-202. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/25583357/

López-Arias Á, Villar D, López-Osorio S, Calle-Vélez D, Chaparro-Gutiérrez JJ. Giardia ist die häufigste parasitäre Infektion bei Hunden und Katzen mit Durchfall in der Stadt Medellín, Kolumbien. Vet Parasitol Reg Zuchtberichte. 2019 Dez;18:100335. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7104040/

Dieser Artikel soll keine Diagnose, Prognose, Behandlung, Verschreibung oder formelle und individuelle Beratung durch Ihren Tierarzt ersetzen. Tiere, die Anzeichen und Symptome von Stress aufweisen, sollten sofort einem Tierarzt vorgestellt werden.

Tags:  Hunde Ask-A-Vet Katzen