Warum Sie niemals Katzen entkrallen sollten

Kontaktieren Sie den Autor

Der Straight Dope

Eine faire Warnung: Dieser Artikel wird nicht sanft sein oder Schläge ziehen. Ich werde sehr stumpf sein und die grafische Wahrheit vortragen, weil ich fest davon überzeugt bin, dass das Wort verbreitet werden muss, um diese Praxis für immer zu beseitigen.

Warum wollen die Leute Katzen entklauen?

Es gibt viele Gründe, warum die Menschen eine Entschuldigung für diese barbarische Praxis vorbringen. Diese Gründe werden auf einige der folgenden Arten angegeben (obwohl dies eine unvollständige Liste ist):

  • Die Katze könnte mich kratzen
  • Die Katze könnte mein Kind kratzen
  • Katzen kratzen Dinge - sie könnten meine Möbel ruinieren
  • Die Katze könnte meine Kleidung mit seinen Krallen ruinieren

Kein einziger dieser Gründe ist gültig. Katzen zu kratzen ist grausam und unnötig. Es ist unmenschlich.

Eine unserer Katzen in nachdenklicher Stimmung

Lassen Sie uns dies in menschlichen Begriffen diskutieren

Wie würde es Ihnen gefallen, wenn jemand Sie in einen Käfig schob, Sie in ein Krankenhaus brachte und mit dem Arzt in einer Sprache sprach, die Sie nicht verstehen konnten? Angenommen, das nächste, was Sie wussten, war, dass Sie bewusstlos wurden.

Wenn du aufwachst, sind deine Hände verbunden und sie tun furchtbar weh. Wenn sich die Verbände lösen, stellen Sie zu Ihrem Entsetzen fest, dass nicht nur alle Fingernägel weg sind, sondern auch das gesamte erste Knöchelgelenk aller Finger! Das ist es, was es wirklich bedeutet, eine Katze zu entkrallen. Es ist keine Kleinigkeit, und es ist eine grausame, unmenschliche und barbarische Praxis. Ja, ich habe drei Synonyme für Betonung verwendet!

So sieht Declawing tatsächlich aus

Keine Schläge ziehen:

Menschen, die sich solche Sorgen um ihre Möbel machen, dass sie sogar in Erwägung ziehen, dies einem unschuldigen, sanften Tier anzutun, sind schlicht und ergreifend keine geeigneten Kandidaten für den Besitz eines Haustieres.

Warum kratzen und kratzen Katzen?

Sie müssen ganz einfach. Es ist eine Übung für ihre Füße und Beine, und es lagert auch ihren Geruch auf der kralligen Oberfläche (von Drüsen zwischen ihren Pfotenpolstern) ab und markiert sie als ihr Territorium. Ob es Ihnen gefällt oder nicht, Katzen sind territorial. Eine Gruppe von Katzen kann ziemlich leicht lernen, im selben Haushalt zusammen zu leben, aber sie müssen immer noch das tun, was Katzen tun müssen.

Es ist wichtig für ihre geistige Gesundheit, wie oben diskutiert. Sogar Katzen, die zuvor diese schreckliche chirurgische Veränderung durchgemacht haben, werden immer noch die Bewegungen des Greifens an Dingen durchmachen. Es ist fest verdrahtet, und Sie können es nicht mehr ändern, als Sie einen Tiger in ein Pferd verwandeln und es reiten können.

Sollte die Katze aus Versehen ins Freie gelangen, kann sie sich nicht gegen andere Tiere oder Raubtiere verteidigen, da ihre Klauen die Hauptwaffe sind.

Verwechseln von versehentlichen Spielkratzern als bösartig

Sofern das Tier nicht misshandelt wird, ist es die seltene Katze, die eine Person böswillig auspeitscht und überfällt. Wenn die Katze nicht misshandelt wird und dies geschieht, gibt es eine andere Ursache. vielleicht fühlt sich kitty nicht wohl und ein besuch beim tierarzt soll herausfinden, ob sie irgendwo schmerzen hat.

Kätzchen taumeln, ringen und beißen sich während des Spiels auf natürliche Weise, und ja, sie benutzen ihre Krallen manchmal während des Spiels. Wenn Sie ein Kätzchen aufnehmen, muss es trainiert werden, um mit geeigneten Ersatzkindern zu spielen und diese zu krallen. Denken Sie daran: Finger sind kein Spielzeug, und wenn Sie Ihre Finger baumeln lassen oder mit ihnen auf dem Boden wackeln, um mit Kätzchen zu spielen und sich zu kratzen, haben Sie darum gebeten, geben Sie der Katze keine Schuld!

Denken Sie daran: Katzen fassen und halten mit ihren Krallen

Das heißt jedoch, normalerweise wird die Katze nicht nach dir streichen oder dich kratzen. Sie strecken einfach ihre Krallen aus und halten sich fest. Nehmen Sie in diesem Fall einfach Ihre andere Hand und entfernen Sie vorsichtig die auskratzende Pfote von Ihrer Hand, während Sie fest sagen: "Nein!" Sie haben keine gegensätzlichen Daumen, also benutzen sie sowohl ihre Pfoten als auch ihre Krallen, um sich an irgendetwas festzuhalten.

Wenn du stattdessen deine Hand wegnimmst, wirst du natürlich einen üblen Kratzer bekommen, aber du hast es geschafft, nicht die Katze! Die Katze hielt nur, und Sie haben die Ziehaktion ausgeführt, die den Kratzer verursacht hat. Also nochmal, beschuldige die Katze nicht.

Eine unserer Katzen war ein Streuner, den wir gerettet haben, und ich habe sie gelehrt, die Worte "weiche Pfoten, keine Krallen" zu verstehen, und sie zieht ihre Krallen sofort zurück.

Kindern muss dies so früh wie möglich beigebracht werden. Aus diesem Grund ist ein junges Kätzchen nicht die beste Wahl, wenn kleine Kinder im Haushalt sind. Ein ruhigeres, reiferes Kätzchen ist möglicherweise ein besserer Begleiter für kleine Kinder. Dies wird ausführlicher in meinen beiden anderen Artikeln erklärt, in denen es darum geht, wann eine erwachsene Katze die bessere Wahl ist und wie man ein Kätzchen pflegt.

Katze am Spiel

Leben mit einer Katze und Ihren Einrichtungsgegenständen

Es gibt viele Möglichkeiten, Katzen davon abzuhalten, Ihre Möbel zu ruinieren. Spielen Sie in erster Linie jeden Tag mit Ihrem Kätzchen! Der Energieverbrauch durch Spielsitzungen verhindert, dass eine gelangweilte Katze an Dingen kratzt, nur um etwas zu tun. Sie werden eine Vielzahl von Katzenspielzeugtypen wollen: einige, die Kätzchen alleine genießen können, wenn Sie beschäftigt sind oder nicht zu Hause sind, und andere, die Interaktion mit Ihnen beinhalten.

Es gibt verschiedene Abschreckungsmittel, um Katzen vom Möbelkrallengeschäft abzuhalten. In erster Linie müssen genügend akzeptable Kratzflächen vorhanden sein. Dies können sein:

  • Katzenmöbel, bestehend aus kletternden "Bäumen"
  • Kratzbäume mit Sisalseil oder ähnlichen Überzügen
  • Kratzmatten aus Pappe
  • Spezielles doppelseitiges Klebeband, um Kratzsofas und andere mit Stoff bezogene Möbel zu entmutigen
  • Abwehrsprays

Das Klebeband klebt an den Ecken der Möbel; Die wahrscheinlichste Stelle, an der Katzen Kratzer bekommen. Die Mehrheit der Katzen mag keine klebrigen Sachen auf ihren Pfoten. Und Sie wollen Ausnahmen von der Regel der Katzen? Ich gebe dir eins von meinen. Eine unserer Katzen (aus einem Haushalt von sechs und mehr Pflegekätzchen) lässt sich vom Klebeband nicht aufhalten; sie leckt einfach das band, bis der klebrige verschwunden ist und krallt sich trotzdem weg! Sie ist komisch! Aber in unserem Fall spielt es keine Rolle - die Möbel waren bereits alt und in einem schlechten Zustand. Wenn die Gesellschaft kommt, werfen wir einfach einen Wurfdeckel auf und es sieht gut aus.

Ich verstehe, dass es eine neue Art von Klebstoff für solche schelmischen Katzen wie meine gibt. Anstatt auf beiden Seiten klebrig zu sein, ist es nur auf der Seite klebrig, um an den Möbeln zu haften; Die exponierte Seite ist ein glatter Kunststoff, für den sie keine Krallen kaufen können. Ich habe vor, diese zu untersuchen!

Holen Sie sich eine Kombination aus Kratzbaum und Kratzbaum

Denken Sie daran: Finger sind kein Spielzeug!

Achten Sie auf die Katze!

Wachsamkeit ist wichtig, wenn Sie zum ersten Mal eine Katze nach Hause bringen (insbesondere ein Kätzchen - wie kleine Kinder sind ihre Erinnerungen in der Regel kurz). Beobachte die Katze und sei bereit mit einem scharfen "NEIN!" begleitet von entweder Händeklatschen oder einem Spritzer Wasser aus einer Sprühflasche, um einen Strahl abzuschießen. Auf diese Weise bewegt sich das Wasser weiter und Sie können die Aktivität abfangen, ohne Ihren bequemen Stuhl zu verlassen.

Positionieren Sie die bevorzugte Kratzfläche in Reichweite der verbotenen und lenken Sie die Katze auf den Pfosten oder die Matte. Bewegen Sie den Kratzbaum nach und nach von den Möbeln der Menschen weg. Katzen sind nicht dumm. Sie können lernen und unterrichtet werden.

Sprühen Sie sie weg von Möbeln

Es gibt auch abweisende Sprays. Stellen Sie nur sicher, dass Sie es im Laden testen können, um sicherzustellen, dass es keinen oder zumindest keinen unangenehmen Geruch hat. Es gibt verschiedene Marken; Wir haben das "Scratch Not" Spray mit ziemlich gutem Erfolg verwendet.

Sie wollen die Katzen von den Möbeln wegbilden, aber nicht gleichzeitig die Menschen abstoßen. Der von uns verwendete hat keinen wahrnehmbaren Geruch.

Gib Kitty eine Pediküre

Lernen Sie, die Krallen Ihrer Katze zu Hause zu kürzen. Es ist nicht schwierig, aber nicht alle Katzen sind mit dem Verfahren zufrieden, so dass möglicherweise zwei Personen erforderlich sind. eine, um die Katze zu halten, und eine, um das Trimmen zu tun.

Nur bitte, pass auf, dass du nicht zu viele Krallen schneidest und in die Schnelligkeit kommst. Das würde der Katze weh tun, als würdest du deinen eigenen Fingernagel zu weit zurückschneiden oder abreißen. Es blutet und es tut weh. Es wird auch schwieriger, ihre Krallen beim nächsten Mal zu kürzen - sie werden misstrauisch sein.

Eine andere Sache, die das Trimmen für Katzen unangenehm machen kann, betrifft nur langhaarige Katzen. Wir hatten einen großen Maine Coon, und seine Füße waren so pelzig, dass sich manchmal Pelzstücke in den Haarschneidemaschinen verfingen und ein wenig zogen. Er mochte das nicht, genauso wie wir nicht wollten, dass unsere Haare gezogen wurden. Es war jedoch ärgerlich und nicht schädlich, so dass es ihn nicht zu sehr abschreckte.

Klauen, die einen Besatz benötigen

Wie man Kittys Klauen trimmt

Sie können verschiedene Arten von Spezialtrimmern verwenden. Wir verwenden spezielle kleine Scheren für die Pflegekätzchen und einen normalen Nagelknipser für unsere erwachsenen Katzen. (Genau das nutzt unser Tierarzt!)

Um die Krallen zu kürzen, halten Sie die Katze bequem, aber fest in Ihrem Schoß. Greifen Sie herum und drücken Sie leicht auf die Pfote, den Daumen oben und die Finger darunter. Dies führt dazu, dass sich die Klauen wie auf dem Foto oben gezeigt ausdehnen. Lösen Sie einfach die scharfe Spitze jeder Klaue. Auf dem Foto muss eine ganze Menge abgeschnitten werden, aber die meisten Katzen, auch die schwarzen, haben eine ziemlich helle Klaue und es ist leicht zu erkennen, wo sich der rosa Teil befindet. Schneiden Sie nicht zu nahe daran, und es wird Ihnen gut gehen.

Vergessen Sie nicht die Kralle - sie befindet sich ein Stück vom Hauptteil der Vorderpfoten entfernt am Bein, ist aber genauso wichtig für die Pflege und das Trimmen. Vernachlässigte Tautropfen können eingewachsen sein und tierärztliche Eingriffe erfordern.

Dewclaw

Wenn Kitty nicht kooperieren möchte, lassen Sie eine andere Person die Katze halten, während Sie sich trimmen oder umgekehrt. Bleiben Sie fest und zuversichtlich; Lass dich nicht von der Katze einschüchtern. Behalten Sie einfach einen festen Halt bei und greifen Sie bei Bedarf nach dem Genick. Dies ist, was Mutterkatzen tun, um ihre Kätzchen zu bewegen, so dass es sie überhaupt nicht verletzt.

Wenn Sie sich damit nicht wohl fühlen, können Sie das Kätzchen zum Tierarzt oder zum Tierpfleger bringen, aber Sie können damit rechnen, zwischen einem Dollar pro Pfote und einem Dollar pro Klaue zu zahlen. Bei 18 Klauen pro Katze (5 auf jeder Vorderpfote, einschließlich der Taukralle); 4 auf jeder hinteren Pfote; (mehr, wenn Sie eine Polydactyl-Katze haben), das kann sich summieren. Einige Tierärzte berechnen Ihnen den vollen Preis für einen Bürobesuch. erkundigen Sie sich im Voraus. Wenn Kitty aus irgendeinem anderen Grund beim Tierarzt ist, bieten viele Tierärzte einen kostenlosen Zuschnitt an.

Klauendeckel?

Es gibt eine Begleitoption zum Trimmen, aber es muss auch in Abständen wiederholt werden. Ein Produkt mit dem Namen "Soft Claws" ähnelt im Wesentlichen falschen Fingernägeln für Menschen. Es sind hohle, klauenförmige Stücke aus weichem Vinyl, die an jede einzelne Klaue geklebt werden.

Wenn die natürliche Klaue wächst, müssen die gefälschten "Spitzen" abgeschnitten und ersetzt werden. Eine Katze, die diese trägt, wird nicht in der Lage sein, sich zu kratzen, aber auch nicht alle Katzen werden sie tolerieren. Sie müssen Ihre Katze und ihre Persönlichkeit kennenlernen. Ich weiß, dass keiner von uns still sitzen würde, wenn er falsche Krallen angelegt hätte!

Diese Katze trägt orange Klauendeckel

Denken Sie daran: Ihre Katze hängt von Ihnen ab

Eine Katze zu adoptieren ist wie ein Kind zu adoptieren - ein Kind, das niemals erwachsen wird und sein Leben lang von Ihnen abhängig ist.

So wie Sie einem Kind nicht die Fingerspitzen abschneiden würden, um ständig in die Keksdose zu greifen oder um an die Wand zu malen, denken Sie bitte niemals daran, eine Katze zu entkratzen. Wenn Sie nach dem Lesen immer noch der Meinung sind, dass dies eine akzeptable Praxis ist, dann adoptieren Sie bitte niemals eine Katze!

Die Organisation, mit der ich mich freiwillig zusammensetze, HALO (Homeless Animals 'Lifeline Organization), lässt potenzielle Adoptierende ein Papier unterzeichnen, das verspricht, niemals zu entkräften. Wenn sie darauf bestehen wollen, zeigen wir ihnen die Tür und lehnen es ab, eines unserer Kätzchen bei dieser Person zu platzieren. Es ist so wichtig.

Bitte helfen Sie mit, das Wort zu verbreiten, und schließen Sie sich dem Cat-Support-Netzwerk an, um ein gesetzliches Verbot der Strafverfolgung zu erreichen.

Liebe deine Katzen; spiele mit deinen Katzen; streichle deine Katzen und du wirst wundervolle Begleiter haben, solange sie leben!

Viele weitere aufgeklärte Nationen

Diese Praxis wurde in all diesen Ländern als grausam und unnötig anerkannt, und sie haben alle diese Praxis verboten :

England, Schottland, Wales, Italien, Frankreich, Deutschland, Österreich, Schweiz, Norwegen, Schweden, Niederlande, Nordirland, Irland, Dänemark, Finnland, Slowenien, Portugal, Belgien, Spanien, Brasilien, Australien, Neuseeland.

Der Staat New York hat die Praxis verboten, ebenso wie einige einzelne US-amerikanische Städte, darunter Los Angeles, San Francisco, Berkely und Beverly Hills.

Tags:  Pferde Exotische Haustiere Tierwelt