So pflegen Sie Ihre schwangere Shih Tzu

Kontaktieren Sie den Autor

Die Schwangerschaft einer Hündin sollte sorgfältig überwacht werden, ob sie versehentlich oder geplant ist. Der Besitzer des Hundes ist dafür verantwortlich, dass sowohl die Mutter als auch die Welpen in ihrem Mutterleib gesund sind.

Hinweis: In erster Linie sollte der Damm gesund sein. Einen Monat vor dem Eisprung sollte sie entwurmt sein und eine körperliche Untersuchung erhalten.

Meine Erfahrung mit den Stadien der Shih Tzu-Schwangerschaft

Die ersten drei Wochen

In den ersten drei Wochen sind keine körperlichen Anzeichen einer Schwangerschaft erkennbar, es gibt jedoch einige frühe Anzeichen.

  • Verhaltensänderungen sind erkennbar, können jedoch je nach Hund variieren. Angel, meine sechsjährige Shih Tzu, wird liebevoller und träge und faul. Daday, der jüngere Hund, wird leicht wütend und sehr eifersüchtig, wenn ihr nicht die volle Aufmerksamkeit geschenkt wird. Beide Hunde schlafen während der Schwangerschaft immer mehr.
  • Ein weiteres Anzeichen dafür, dass meine Hunde schwanger sind, ist, dass sie sich nach 10 oder mehr Tagen ab dem Zeitpunkt, an dem sie gezüchtet wurden, übel fühlen. In dieser Phase verursachen hormonelle Veränderungen Chaos in ihrem Körper.
  • Gelegentlich tritt Erbrechen auf und die Mutter verliert normalerweise den Appetit. Nach ein oder zwei Tagen sollten sie wieder normal essen.

Ich erhöhe die Futtermenge, die den schwangeren Hunden verabreicht wird, derzeit nicht. Ihre Nahrung besteht zu 50% aus Welpenfutter und zu 50% aus Hundefutter für Erwachsene für kleine Rassen, wobei zwei bis drei Stücke gekochte Hühnerleber oder Gizzard hinzugefügt werden.

Vier bis sechs Wochen

Zu diesem Zeitpunkt gibt es weitere körperliche Anzeichen einer Schwangerschaft:

  • Die Shih Tzus essen mehr als ihre übliche Ration.
  • Der Bauch sieht voll und aufgebläht aus.
  • Das Fell um die Brustwarzen oder den Bauchbereich wird dünner.
  • Die Brustwarzen sind deutlich voll.
  • Meine beiden Hunde wollten die ganze Zeit gestreichelt werden und waren sehr liebevoll. Ich musste auf jeden Hund separat achten. Daday wird übermäßig eifersüchtig und greift Angel an, wenn ich mich ihnen nähere.

Zu diesem Zeitpunkt gehe ich noch mit den Hunden, aber langsamer und für eine kürzere Dauer.

Das Baden erfordert sorgfältige Behandlung. Ich benutze warmes Wasser und mache es schnell. Ich wasche sie einmal pro Woche. Das Kämmen des Fells ist jeden zweiten Tag oder bei Bedarf jeden Tag erforderlich.

Sieben bis acht Wochen

  • Angel ist eine große Esserin, also muss ich ihr Futter kontrollieren, sonst wird sie entweder zu dick und hat kleine Welpen oder die Welpen werden zu groß und es wird schwer für sie, ein Kind zur Welt zu bringen.
  • Der Tag wird aggressiver als die Tage vergehen. Sie isst genug für sich und die Welpen und bittet nicht um mehr Nahrung.
  • Normalerweise füttere ich die Hunde zweimal am Tag, morgens und abends. Während der Schwangerschaft habe ich eine Mittagsmahlzeit hinzugefügt. Ihre Ernährung in diesem Stadium der Schwangerschaft würde gemischtes Hundefutter wie oben angegeben und geringe Mengen eines der folgenden umfassen: Schweinehackfleisch, Rinderhackfleisch, Huhn (Fleisch, Leber oder Mägenhackfleisch).
  • Ich ermutige Sie, Ihre Hunde bis zu dem Tag zu begleiten, an dem sie geboren werden. Dies dient dazu, starke Muskeln aufzubauen, die ihnen helfen, wenn die Wurfzeit kommt.
  • Normalerweise muss der Damm drei bis acht Stunden arbeiten. Die Wurfdauer hängt von der Anzahl der Welpen ab, die sie produziert, und davon, wie stark die Kontraktionen der Bauchmuskeln sind.

Letztes Jahr hatte Angel auf ihrem fünften Wurf sieben Welpen. Sie brauchte fünf Stunden zum Wurf. Daday hingegen hatte sechs Welpen, aber es dauerte länger (sechs Stunden), bis sie alle ihre Welpen zur Welt brachte.

Zwei oder mehr Tage vor Lieferung

  • Die Muttertiere werden sich weiter selbst pflegen.
  • Sie werden nach einem dunklen und abgelegenen Ort suchen, an dem sie gebären können.
  • Angel und Daday haben ihren eigenen Käfig, in den ich sie jeden Abend stecke. Wenn sie fast fällig sind, lege ich alte Kleidung (meistens alte Baumwollhemden) in ihren Käfig.
  • An dem Tag, an dem sie geboren werden, essen oder trinken sie kein Wasser. Wenn dies passiert, ist es nur eine Frage von Stunden, bis sie anfangen zu jammern.
Tags:  Vögel Exotische Haustiere Pferde