Wie man Tauben für Fleisch oder als Haustier aufzieht

Kontaktieren Sie den Autor

Nach Meinung vieler Menschen ist die Zucht von Haustiertauben eine interessante und befriedigende Tätigkeit. Manche Leute halten den Hausvogel als Hobby oder als Einnahmequelle (um Geld mit dem Verkauf des Haustieres zu verdienen). Im Allgemeinen wird der Vogel jedoch zu Haustierzwecken oder als Fleischquelle gehalten.

Damit Sie zu Hause erfolgreich Tauben aufziehen können, müssen Sie die besten Methoden für die Haltung dieser Tauben kennen. Es spielt keine Rolle, welche Rasse Sie behalten oder behalten möchten. Unabhängig davon, ob Sie Brieftauben oder wilde Felsentauben haben, bieten diese Praktiken hervorragende Erträge. Und falls Sie es nicht wussten, gibt es rund 300 Arten von Haustiertauben, die in drei Hauptgruppen eingeteilt sind: Sport, Phantasie und Nützlichkeit.

Wenn Sie beim Aufziehen dieser Vögel die richtigen Methoden anwenden, können Sie sicher sein, dass Ihre gefiederten Freunde die besten Ergebnisse erzielen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie zu Hause Tauben aufziehen und welche Praktiken Sie anwenden sollten.

Die Best Practices für die Haltung von Haustiertauben

Was sind die Best Practices für die Zucht von Haustiertauben? Nun, sie beinhalten:

  1. Paarweise aufziehen
  2. Sicheres und komfortables Wohnen
  3. Kontrolle über das Lebensumfeld
  4. Für ausreichend gesunde Ernährung sorgen
  5. Für ausreichend sauberes Wasser sorgen
  6. Bereitstellung gut gestalteter Nistkästen
  7. Parasiten rechtzeitig vorbeugen und bekämpfen
  8. Krankheiten und Verletzungen entsprechend vorbeugen und behandeln
  9. Sichern Sie ihnen die Bäder
  10. Bereitstellung von Flypens und Sitzstangen
  11. Binden Sie sie für eine einfache Verwaltung

1. Tauben paarweise aufziehen: Eine der wichtigsten Methoden

Tauben leben gerne zu zweit (männlich und weiblich). Achten Sie daher beim Kauf darauf, dass Sie eine gerade Zahl erhalten. Die Vögel paaren sich normalerweise selbst, aber für diejenigen, die sich nicht paaren können, schließen Sie sie für ein paar Tage in einem Nistkasten ein und sie werden sich verbinden. Die Vögel paaren sich nur, wenn sie ähnliche Eigenschaften und Verhaltensweisen aufweisen.

2. Sorgen Sie für ein sicheres und komfortables Gehäuse

Es ist am besten, mehr als einen Schlag / Stall (Taubenhaus) zu installieren, wenn Sie mehr als ein Paar Vögel haben. Einige Tauben vertragen sich nicht gut mit anderen. Wenn Sie also aggressive Tauben haben, ist es wichtig, sie in einem separaten Stall unterzubringen.

Tauben sind die Beute einiger wilder Tiere und anderer Vögel, daher müssen Sie Ihren Haustieren sichere Koops zur Verfügung stellen. Stellen Sie für maximale Sicherheit sicher, dass die Lofts aus Metallblech oder Holz und Drahtgewebe bestehen. Die Türen sollten stark und gut befestigt sein, um die Raubtiere fernzuhalten.

Backyard Boys Holzbearbeitung BBW81 Kardinal Nistkasten

Seit mehr als fünf Jahren, in denen ich Tauben halte, bin ich auf verschiedene Arten von Coops gestoßen, habe sie gekauft und verwendet - einige haben sie enttäuscht, andere waren sehr nützlich. Dieser Kardinal-Nistkasten ist der bislang nützlichste Korb, mit dem ich mich befasst habe! Es ist für ein Paar ausgelegt und, wie gezeigt, ziemlich geräumig.

Es ist aus Holz gefertigt, was bedeutet, dass es sicher ist und großen Komfort bietet. Es hat ein Landungsbrett, um den Vögeln einen einfachen Zugang zu ermöglichen, und wenn es um die Tür geht, können Sie für mehr Sicherheit einfach ein starkes Drahtgeflecht an der Vorderseite befestigen. Die Rückseite kann mit Nägeln oder Draht an einer Wand befestigt werden, so dass es nur ein stressfreier Schlag ist.

Normalerweise verwende ich weiche Materialien wie Kleidung auf dem Boden, um den Komfort zu verbessern und die Reinigung zu erleichtern. Wenn Sie Ihre gefiederten Haustiere lieben und immer das Beste für sie wollen, sollten Sie diesen Nistkasten für sie kaufen!

Kaufe jetzt

Das Loft-Design und die Materialien sollten den Komfort Ihrer gefiederten Freunde in keiner Weise beeinträchtigen. Die Bleche und Drähte sollten ordnungsgemäß befestigt sein, um sicherzustellen, dass sie Ihre Vögel nicht zerkratzen, durchbohren oder verletzen. Sie können einige weiche Futtermaterialien verwenden, um den Komfort der Ställe zu verbessern. An der Tür ist ein Landungsbrett oder eine Landungsfalle erforderlich, damit die Vögel problemlos ins Haus gelangen können.

Es ist ratsam, die Lofts täglich zu reinigen. Kot und Federn sammeln sich in den Häusern schneller an. Reinigen Sie sie daher regelmäßig, dh jeden Morgen. Sie werden in der Lage sein, viele Parasiten und Krankheiten zu verhindern und zu bekämpfen, wenn Sie die Bestände sauber halten.

3. Kontrollieren Sie das Lebensumfeld

Tauben sind stark von den Wetterbedingungen betroffen und können diese Bedingungen nicht ertragen, wenn sie extrem sind. Alle Arten können raue Temperaturen, Wind oder Regen nicht überstehen, daher ist es wichtig, das Lebensumfeld Ihrer Vögel zu kontrollieren.

Im Winter können Sie Heizsysteme zur Verfügung stellen, die ihnen helfen, mit dem kalten Wetter fertig zu werden. In den wärmeren Monaten können Sie die Bettwäsche reduzieren und die Belüftung in den Lofts verbessern. Wenn Ihr Gebiet von starkem Wind betroffen ist, müssen Sie Windschutzwände um die Häuser installieren.

4. Sorgen Sie für ausreichend gesunde Ernährung

Diese Vögel ernähren sich hauptsächlich von Getreide und Samen, und es wird empfohlen, sie mit trockenem Getreide zu versorgen, da Getreide mit hohem Feuchtigkeitsgehalt Erbrechen und Durchfall verursachen kann. Einige beliebte Getreidesorten sind: Weizen, Mais, Gerste und Sorghum. Es gibt auch einige fertige kommerzielle Futtermittel, die Sie kaufen können, um die Ernährung Ihrer Haustiere zu verbessern.

Wenn es um die Samen geht, essen die Vögel gerne Erbsen, Hülsenfrüchte, Sojabohnen und Erdnüsse. Es wird empfohlen, die Samen in kleinere Stücke zu zerkleinern, damit sich die Jungen problemlos von ihnen ernähren können. Sie können 2 oder mehr Samen kombinieren, um sicherzustellen, dass sie genügend Nährstoffe erhalten. Die frisch geschlüpften Vögel werden von den Erwachsenen gefüttert, sodass Sie sich keine Sorgen machen sollten, sie zu füttern.

Körnung ist eine großartige Ergänzung zum Futter. Einige Körnungsmaterialien umfassen: Austernschale, Salz, Kalkstein, Holzkohle und Knochenpulver, das Kalzium, Schwefel, Jod, Eisen und andere essentielle Mineralien enthält.

Sie sollten das Essen an einem Ort aufbewahren, an dem es zu jeder Tageszeit zugänglich ist. Einer der besten Orte ist in der Nähe ihrer Häuser. Legen Sie die Lebensmittel in saubere Tröge oder Schalen. Sie sollten die Behälter regelmäßig reinigen, um eine Kontamination zu vermeiden. Es wird nicht empfohlen, die Lebensmittel in die Lofts zu stellen, da die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass sie sich mit Kot und anderen Abfällen vermischen.

5. Sorgen Sie für ausreichend sauberes Wasser für Ihre Tauben

Ihre Vögel sollten jederzeit Zugang zu genügend und frischem Wasser haben. Es wird empfohlen, Wasser in die Nähe der Futtertröge zu stellen. Es gibt speziell entwickelte Tränken, mit denen sie problemlos Wasser trinken können. Sie können diese Wassertröge benutzen, um sicherzustellen, dass sie jeden Tag genug Wasser trinken. Sie sollten die Tröge auch regelmäßig reinigen, um das Auftreten von Krankheiten zu verhindern.

6. Stellen Sie gut gestaltete Nistkästen bereit

Nistkästen sind Lofts, in denen Eier gelegt und die Jungen aufgezogen werden können. Ein normaler Nistkasten ist 24 Zoll lang, 12 Zoll breit und 14 Zoll tief. Ein Drittel der Schachtel sollte geöffnet und mit einem Drahtgeflecht abgedeckt werden, damit die Vögel frische Luft erhalten und gleichzeitig sicher sind. Der Innenraum sollte mit Nestmaterial ausgekleidet sein.

7. Verhindern Sie und steuern Sie Parasiten sofort

Parasiten können die Attraktivität Ihrer Vögel stark beeinträchtigen und deren Produktivität verringern. Die am häufigsten vorkommenden Parasiten sind Milben, Läuse, Flöhe, Zecken, Mücken und Würmer. Am besten verhindern Sie dies, indem Sie alle Orte, an denen Ihre Vögel leben, sauber halten. Stellen Sie sicher, dass die Korb-, Futter- und Wassertröge, Fliegengitter, Sitzstangen und Nistkästen sauber und nach Möglichkeit desinfiziert bleiben.

Wenn Sie Anzeichen eines Parasitenbefalls feststellen, verwenden Sie ein geeignetes Pestizid oder Insektizid, um den Parasiten zu bekämpfen. Sie können die betroffenen Vögel auch unter Quarantäne stellen, um die Ausbreitung der Parasiten zu stoppen. Wenn der Parasitenbefall schwerwiegend wird, wenden Sie sich an einen Tierarzt.

8. Krankheiten und Verletzungen entsprechend vorbeugen und behandeln

Eine Geflügelkrankheit ist das Schlimmste, was Ihrer Herde passieren kann. Die tödlichsten und ansteckendsten Krankheiten können es in weniger als einer Woche abwischen. Einige der häufigsten Krankheiten sind Pocken, Newcastle und Influenza. Sie können durch Beobachtung der Hygiene an Orten, an denen das Geflügel lebt, verhindert werden. Halten Sie deshalb die Lofts, Futter- und Wassertröge, Fliegengitter, Nistkästen und Sitzstangen so sauber wie möglich. Eine weitere großartige Möglichkeit zur Bekämpfung von Krankheiten ist die Impfung Ihrer Haustiere.

Im Falle eines Krankheitsanfalls das betroffene Geflügel unter Quarantäne stellen und behandeln. Sie müssen möglicherweise Hilfe von einem Tierarzt erhalten, wenn Sie die Krankheit nicht verstehen. Wenn es tote Vögel gibt, begraben oder verbrennen Sie sie, um die Ausbreitung der Krankheit zu kontrollieren. Sie sollten alle Orte, an denen Ihre Herde lebt, reinigen und desinfizieren.

Wenn Ihre Taube verletzt wird, legen Sie ihn in einen separaten Stall und versorgen Sie ihn mit Wasser und Futter. Überprüfen Sie ihn auf Anzeichen von Verletzungen wie Schnitte, Kratzer, Prellungen, Schnitte, Piercings und gebrochene Flügel oder Gliedmaßen. Wenn Sie schwere Verletzungen feststellen, wenden Sie sich an einen Tierarzt. Einige großartige Möglichkeiten, um Verletzungen bei diesen Vögeln vorzubeugen, sind die Bereitstellung sicherer Lofts, die Abwehr von Raubtieren und die Sicherung ihrer Flugwege.

9. Sichere Bäder für deine Tauben

Diese Vögel nehmen gerne ein Bad, wenn das Wetter warm ist. Stellen Sie daher Wassertöpfe oder Badebehälter zur Verfügung, damit sie ihren Körper waschen und abkühlen können. Es wird empfohlen, die Bäder täglich mit frischem Wasser zu versorgen. Dies kann auch dazu beitragen, Parasiten und Krankheiten vorzubeugen.

10. Flypens und Sitzstangen zur Verfügung stellen

Flypens verhindern, dass neue Vögel wegfliegen, und sie ermöglichen es ihnen, viel Bewegung zu bekommen, während sie eingesperrt sind. Ein einfacher Flypen besteht aus Drahtgeflecht und kann 16 Fuß lang, 5 Fuß breit und 6 Fuß lang sein. Sitzstangen werden in Fliegenfedern dringend empfohlen, da sie den Vögeln helfen, sich nach dem Training auszuruhen. Stellen Sie also genügend dieser Strukturen in den Flypens bereit.

11. Binden Sie Ihre Tauben für eine einfache Verwaltung

Es gibt eine Reihe von Verwaltungsgründen, aus denen Sie Streifenbildung oder Striping üben möchten. Erstens können Sie Ihre jungen Vögel binden, um sie zu unterscheiden. Zweitens können Sie Vögel binden, die Sport treiben, um nicht zu verlieren. Drittens können Sie einige Ihrer Vögel binden, um ihren Wachstumsfortschritt zu überwachen. Die Streifen sind mit unterschiedlichen Nummern versehen, damit Sie jeden Vogel besser identifizieren können.

Viel Spaß mit Ihren Vögeln!

Wenn Sie diese Praktiken anwenden, erzielen Sie mit Sicherheit die besten Ergebnisse bei Ihren Tauben. Sie werden in der Lage sein, diese Vögel problemlos zu halten, und das Beste ist, dass Sie gefiederte Haustiere besitzen, die Sie immer glücklich und erfreut halten. Würzen Sie also Ihr Hobby oder maximieren Sie Ihr Einkommen, indem Sie Ihre Vögel entsprechend erziehen.

Verweise

  • AS Omar. "Eine Feldstudie zu P 'Produktionssystemen im ländlichen Sektor des Gouvernements El-Sharkia". epsaegypt.com/wp-content/uploads/2015/04/1539.pdf (2015).
  • M. Asaduzzaman. "P 'Landwirtschaft in Gouripur Upazilla von Mymensingh District". banglajol.info ›...› Band 38, Nr. 1-2. (2009).
  • DE Williams. "P '(Rock Doves)" - Internet-Center für Wildlife Damage Management. icwdm.org/handbook/birds/bird_e87.pdf (1994).
  • BF Skinner. "P 'in einem Pelikan". appstate.edu/~kms/classes/psy3202/Documents/Skinner1960.pdf (überarbeitet im Jahr 2000).
  • DE Williams, David E. und Corrigan, Robert M. "P '(Rock Doves)" - Landwirtschaftsministerium von Nevada agri.nv.gov/uploadedFiles/agrinvgov/Content/Protection/Resource.../P'.pdf (1994) ).
  • C. Walcott. "P 'Homing: Beobachtungen, Experimente und Verwirrungen". CiteSeerX. citeseerx.ist.psu.edu/viewdoc/download?doi=10.1.1.585.3034&rep=rep1...pdf (1996).
Tags:  Pferde Katzen Haustierbesitz