So bauen Sie kostengünstig und ohne Werkzeug ein freistehendes Katzen-, Hunde- oder Haustiertor

Wie man ein einfaches Haustiertor baut, über das eine Katze nicht springen kann

Ich habe zwei Katzen. Einer von ihnen pinkelt gerne im Bett (er ist gesund ... er ist nur ein Idiot), also will ich die Katzen nicht in meinem Schlafzimmer haben. Mein fensterloses Badezimmer ist jedoch an mein Schlafzimmer angeschlossen, was bedeutet, dass beim Duschen die Luftfeuchtigkeit in meinem Zimmer steigt. Oder im Winter kommt die Hitze nicht in mein Zimmer und die Temperaturen sind nachts subarktisch. Ich will nur die Schlafzimmertür offen lassen, verdammt!

Ich brauchte ein Haustiertor, aber seien wir ehrlich, Katzen können über die meisten springen. Die wirklich großen Spezialitäten kosten ein Vermögen. Ich könnte einen selbst herstellen, außer ich habe überhaupt keine Werkzeugfähigkeiten. Ich habe ständig Angst, mir versehentlich den Finger mit einem Schraubenzieher abzunehmen. Ich bin ein wenig versierter DIY-Typ (Do it yourself).

Also kam mir endlich eine großartige Idee. Im Folgenden finden Sie Anweisungen für ein freistehendes Katzen- / Hundetor, das Sie in jeder Höhe herstellen können. Verwenden Sie dabei nur die Schere (und ggf. einen Hammer), sofern das Werkzeug reicht.

Ich werde auch Anweisungen dazu enthalten, wie Sie das Tor auf eine Weise an Ihrer Wand befestigen können, die sich leicht entfernen lässt (von Ihnen, nicht von den Katzen), falls Sie es einfach wegwischen möchten. Das Anbringen des Tors an der Wand ist nützlich, wenn Ihre Katzen besonders hartnäckig sind oder wenn Sie ein sehr hohes Tor haben, das stabilisiert werden muss.

Lesen Sie weiter, meine klugen, katzenscheuen Freunde!

Lieferungen

Für ein freistehendes Tor benötigen Sie:

  • Drei Drahtregale; Die Länge sollte so groß sein, wie das Tor stehen soll. Sie können sie bei Home Depot zuschneiden lassen. Meins ist ein Standard, vorgeschnittenes 4 ', vorzugsweise mit einer Lippe und nicht breiter als ein Zoll; 16 "Breite.
  • Kabelbinder in entsprechender Farbe
  • Schere

Wenn Sie das Tor nicht permanent an der Wand befestigen möchten, benötigen Sie

  • überall von 2-6 haken und Augenriegel (siehe Anweisungen unten)
  • Hammer und Nagel (nicht nötig, aber hilfreich)

Schritt 1: Holen Sie sich Ihre Materialien

In den meisten Baumärkten wie Menard's oder Home Depot finden Sie Drahtregale, wie ich oben gezeigt habe. Ich habe die 4 'vorgeschnittenen. Bei Home Depot kosteten sie ungefähr 4, 50 USD pro Stück. Ich denke, sie waren 16 "breit. Dies wäre die bevorzugte Breite für diese Anwendung.

Wenn Ihre Katzen Kletterer oder Hochspringer sind, erhalten Sie längere Regale. Sie müssen einen Vertriebsmitarbeiter bitten, es auf die Höhe zu schneiden, die Sie verwenden möchten.

Ich habe Kabelbinder in einer klaren Farbe, nicht die superdünnen, 100 Pfund getestet.

Schritt 2: Verbinden Sie die langen Seiten der Regale

  1. Stellen Sie zwei der Regale nebeneinander auf. Befestigen Sie die langen Seiten ganz oben und in der Mitte mit den Kabelbindern. Wenn sich an der Seite, die Sie anbringen, eine Lippe befindet, bringen Sie die Kabelbinder am Ende der Lippe an.
  2. Ziehen Sie die Kabelbinder an, bis sie fest genug sind, um die Regale fest zusammenzuhalten, aber locker genug, um als Scharnier zu dienen. Die verbleibenden Kabelbinderenden mit der Schere abschneiden.
  3. Befestigen Sie als nächstes das letzte Regal auf die gleiche Weise. Sie sollten jetzt ein dreiteiliges Flügeltor haben, das für sich alleine steht.

Sie sind jetzt fertig mit dem freistehenden Tor

Wenn Sie ein freistehendes Tor bauen, ist es das. Sie sind fertig! Sie können es jetzt in Ihrer Tür einklemmen und beobachten, wie die Katzen versuchen, über eine Million Möglichkeiten nachzudenken, um es zu umgehen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie es in Ihrer Tür einklemmen können, um zu verhindern, dass die Katzen es öffnen.

Ich habe eine große Klingel oben aufgehängt, damit ich die Katzen hören kann, wenn sie versuchen, durchzukommen.

Wenn Ihre Katzen anfangen zu springen, zu klettern oder daran zu ziehen, sollten Sie Haken und Ösen verwenden, um zu verhindern, dass das Tor auf Ihre Haustiere fällt und sie möglicherweise verletzt.

Lesen Sie weiter für weitere Anweisungen!

Nicht permanente Wandbefestigung

Befolgen Sie diese Schritte, um Ihr Tor auf einfach zu entfernende Weise an der Wand zu befestigen.

  • Öffnen Sie das Tor so, dass es breiter als die Tür ist und die Seiten am Türrahmen oder an der Wand anliegen (siehe Abbildung rechts).
  • Stellen Sie fest, wo Haken und Ösen an der Regalseite angebracht werden sollen. Wenn Ihre Katze am unteren Rand des Tors ziehen möchte, setzen Sie den Haken und die Öse in der Wand nach unten. Wenn er versucht zu klettern, legen Sie den Haken und das Auge in die Mitte oder höher. Dadurch wird verhindert, dass die Katze umkippt oder zerdrückt wird. Sie können zur Erhöhung der Sicherheit zwei Haken an jeder Seite anbringen. Sie könnten bis zu drei gehen.
  • Wenn nötig, bohren Sie mit Hammer und Nagel ein kleines Loch in die Wand, um den Hakenteil des Hakens und der Öse zu befestigen. Schrauben Sie den Hakenhalter in die Wand. Sie werden den Augenteil nicht brauchen.
  • Setzen Sie den Haken so ein, dass er sich genau neben der Kante des Regals befindet, wie in der Abbildung dargestellt. Nehmen Sie einen Kabelbinder und wickeln Sie ihn wie abgebildet um den Haken und den Rand des Regals. Fest anziehen, aber nicht zu fest. Schneiden Sie das Ende ab. Sie haben jetzt eine Schlaufe, in der Sie den Haken platzieren können, um Ihr Tor an der Wand zu halten. Wenn Sie die Haken aus den Kabelbinderösen heben, können Sie das Tor entfernen.

Gemacht und gemacht!

Okay. Du bist fertig. Ich schlage vor, dieses Tor zu benutzen, wenn Sie zu Hause sind, und Ihre Haustiere sorgfältig zu überwachen. Ich kann nicht verantwortlich gemacht werden, wenn Ihre Katzen dies auf sich ziehen und eine Tragödie eintritt. Eigentlich kann ich nicht wirklich für irgendetwas verantwortlich gemacht werden, das durch die Benutzung dieses Tores entstehen könnte. Das hat einfach bei mir funktioniert.

Ich musste das nicht an meiner Wand anbringen, da meine Katzen das nicht wirklich stören. Sie sind hartnäckig, aber die wenigen Male, die sie versucht haben, es zu bewegen (besonders Pipi-Katze), hat mich die Klingelglocke alarmiert und ich habe Kitty mit dem gruseligen Wasserflaschensprüher des Terrors verfolgt.

Jetzt ist das Interesse der Kätzchen daran weg, mein Schlafzimmer ist gut gelüftet und das Leben ist gut. Hoffe, jemand anderes kann es auch gut gebrauchen!

Tags:  Nagetiere Farm-Animals-As-Pets Tierwelt