Alles, was Sie über leichte Brahma-Hühner wissen möchten

Kontaktieren Sie den Autor

Ich züchte seit über fünf Jahren Hühner und habe mit vielen Geflügelrassen gearbeitet. Die meisten Leute machen sich auf die Suche nach einer guten Eischicht und machen sich keine Gedanken über die Persönlichkeit des Huhns.

Bei mir war es genauso. Mein Mann brachte ein paar Hühner mit nach Hause und ich wusste nicht, welchen Unterschied zwischen der einen oder der anderen Rasse und den unterschiedlichen Persönlichkeiten die einzelnen Typen haben könnten. Ich lernte im Laufe der Zeit, als ich meine Herde durch Geschenke anderer und durch Einkäufe, die ich getätigt hatte, vergrößerte.

Haben Hühner Persönlichkeiten?

Hühner haben wie Menschen Persönlichkeiten. Sie werden feststellen, dass einige Geflügelrassen freundlicher sind als andere und einige die meiste Zeit nur eine schlechte Einstellung haben. Die Persönlichkeit zeigt sich normalerweise im männlichen Huhn, dem Hahn. Ein Hahn mit einer schlechten Einstellung oder Persönlichkeit wird höchstwahrscheinlich seine Feindseligkeiten ausschalten, egal was in sein Territorium eindringt. Dies kann die Form eines Menschen oder eines Tieres haben. Dies ist der Grund, warum Sie die verschiedenen Hühnerrassen untersuchen möchten, bevor Sie sich für eine Hühnerrasse entscheiden, die Sie mit nach Hause nehmen möchten.

Brahma Geflügelzucht

Zweimal bekam ich einen leichten Brahma-Hahn. Weil diese langsam reifen, war ich nicht beeindruckt von seinem großen Körper oder seiner Unbeholfenheit, als er unter einem Jahr alt war.

Seitdem habe ich fünf Light Brahma-Küken für mich gekauft und sie von einer Woche an aufgezogen. Nachdem ich mehrere junge Hühner im Alter von Tagen aufgezogen hatte, war ich von der Freundlichkeit dieser kleinen Hühner beeindruckt. Es war so eine Freude, sie zu füttern und damit zu spielen, während ich sie fütterte.

Als sie älter wurden, zog ich sie in einen größeren Stall mit dem gleichen Alter von Australorp-Küken und es gab einen merklichen Unterschied in ihrer Persönlichkeit. Die Light Brahmas versammelten sich um meine Füße, als ich in den Hühnerstall trat und über den Rastplatz flog, um Zugang zu meinen Armen zu erhalten und näher an mich heranzukommen. Es macht so viel Spaß, sie aufzuziehen.

Brahma Chicken Traits

  1. Es ist eine Rasse mit doppeltem Verwendungszweck, was bedeutet, dass sie gut für Eier und Fleisch ist.
  2. Es legt ein mittelbraunes Ei.
  3. Sie sind gute Brüter, also kann ich mich darauf verlassen, dass die Hühner Eier ausbrüten.
  4. Sie sind sanft und leicht zu handhaben.
  5. Sie sind sehr robust bei Hitze und Kälte.
  6. Sie sind federfüßig (mit Federn an den Seiten beider Beine).
  7. Es ist eine große Hühnerrasse und langsam zu reifen.

Sorten, Farbe, Größe und Temperament der Brahma-Rasse

Brahmas gibt es nicht nur in hellen Farben, sondern auch in:

  • Dunkel
  • Polieren
  • Rebhuhn

Ich bin kürzlich über den American Brahma Club auf die Rebhuhnsorte gestoßen.

Neben einer Vielzahl von Farben können Sie auch zwischen Bantam- und Standardgrößen wählen. Die Bantam-Größe wiegt ungefähr 2 1/2 Pfund und die Standardgröße wiegt ungefähr 9 Pfund.

Sowohl die schwarzen als auch die Buff-Sorten sind ziemlich verbreitet und eine Quelle für Bruteier oder Vieh kann gefunden werden. Ich persönlich besitze beide und finde, dass ihre Temperamente die gleichen sind wie das Licht Brahma.

Hinzufügen einer neuen Rasse zu meiner Herde

Als ich anfing, Hühner zu züchten, begann ich mit Rhode Island Reds. Sie sind auch als gute Eierschichten bekannt und man kann sie fast überall finden. Während ich meine Grenzen ausdehne und meine Hühnerherde ausbaue, füge ich gerne neue Geflügelrassen hinzu, um Abwechslung zu schaffen und um sie zu verkaufen.

Einige der Anforderungen, nach denen ich beim Hinzufügen einer neuen Rasse suche:

  • Freundlichkeit der Rasse - es gibt keine Garantie, aber ich lese, was andere zu sagen haben, bevor ich meiner Herde eine Rasse hinzufüge.
  • Größe des Huhns - Ich bin Teil eines Huhns mit doppeltem Verwendungszweck, also bevorzuge ich Hühner in Standardgröße.
  • Färbung der Rasse - Ich habe keine bestimmte Farbe. Ich bin parteiisch, aber ich mag es, eine Vielzahl von Rassen zu haben.
  • Popularität der Rasse - Gelegentlich ziehe ich Hühnerbabys von der Luke, um sie an die Öffentlichkeit zu verkaufen.
  • Eierfärbung - Ich bin sehr angetan von blau / grünen Eiern, aber auch von braunen.

Ich genieße es sehr, der Herde neue Rassen hinzuzufügen und ihre Persönlichkeit kennenzulernen. Wenn ich auf eine Rasse stoße, die nicht meinen Erwartungen entspricht (wie der Hahn im Video oben), zögere ich nicht, mich von ihnen zu trennen. Ich möchte nicht, dass ein Nutztier die Hand jagt, die ihn füttert.

Andere gängige Hühnerrassen

Es gibt eine große Auswahl an Hühnerrassen. Einige der häufigsten Rassen sind:

  • Rhode Island Red
  • Australorp
  • Wyandotte
  • Plymouth Rock
  • Dominiker
  • Orpington
  • Silkie
  • Ameracauna
  • Cochins

Und die Liste geht weiter. Es gibt so viele Hühnerrassen, dass ich oft nach Hendersons Hühnerrassentabelle recherchiere. Es ist sehr detailliert und listet alle verfügbaren Rassen auf.

Wenn Sie erwägen, Hühner zu züchten, oder wenn Sie derzeit Hühner haben und Ihre Hühnerrassen erweitern möchten, machen Sie Ihre Hausaufgaben. Wenn Sie eines mit nach Hause nehmen und es nicht Ihren Erwartungen entspricht, geben Sie nicht auf. Tauschen, verkaufen oder verschenken Sie das Huhn und finden Sie eine andere Rasse. Lassen Sie nicht zu, dass eine Rasse Ihre Erfahrung als Hühnerzüchter ruiniert.

Hühner machen so viel Spaß und die Belohnungen beim Aufziehen von Hühnern sind großartig ... frisch von Ihren Hinterhofeiern!

Tags:  Nagetiere Artikel Nutztiere als Haustiere