Schlafen Betta Fische?

Schlafen Betta Fische?

Wie die meisten Tiere benötigen Betta-Fische Schlaf, um gesund zu sein. Bettas kann schlafen, während sie auf dem Boden des Tanks liegt oder an der Wasseroberfläche schwimmt. Sie können auf einem Pflanzenblatt ruhen oder einen anderen Bereich des Beckens finden, in dem sie einnicken können.

Betta Schlaf unterscheidet sich jedoch von dem, was wir Menschen erleben. Wenn Fische schlafen, sind sie immer noch wachsam und in der Lage, relativ schnell auf Bedrohungen zu reagieren. Es ist eher ein leichter Ruhezustand im Vergleich zum tiefen Schlaf von Landsäugetieren. 1

Einige Betta Keeper bemerken, dass ihre Bettas die ganze Zeit ruhen und machen sich Sorgen. Andere sehen ihre Fische überhaupt nicht schlummern. Es ist wichtig zu wissen, dass sich einzelne Bettas möglicherweise sehr unterschiedlich verhalten. Manche ruhen sich tagsüber aus, manche nur nachts und manche beides.

Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Sie ab und zu bemerken, dass Ihr Betta-Fisch auf dem Boden des Tanks liegt. Wenn er sonst gesund aussieht, hat er wahrscheinlich nur geschlafen.

Versuchen Sie auch, sich keine Sorgen zu machen, wenn es so aussieht, als ob Ihre Betta immer aktiv ist. Er wird sich ausruhen, wenn er es braucht, wahrscheinlich nachts, wenn auch Sie schlafen. Sie können ihn möglicherweise beim Schlafen erwischen, wenn Sie bei ausgeschaltetem Licht in den Tank schauen.

Dies ist einer der Gründe, warum es eine gute Idee ist, ein Licht für Ihren Betta-Tank zu haben. Wie beim Menschen gibt ein Tag / Nacht-Zyklus Ihren Fischen die Möglichkeit, sich auszuruhen.

Wie können Sie feststellen, ob ein Betta-Fisch schläft?

Betta-Fische haben keine Augenlider und gehen nie in tiefen REM-Schlaf. 2 Woher weißt du, wann sie dösen?

Um ehrlich zu sein, kann es schwierig sein, sicher zu sagen. Es gibt jedoch einige Hinweise, die Sie auf eine schlummernde Betta hinweisen können.

Bettas kann schlafen, während:

  • Auf dem Kies liegen.
  • Versteckt sich in einer Dekoration.
  • Auf einem Pflanzenblatt liegend.
  • Versteckt zwischen zwei Dekorationen.
  • An der Oberfläche schweben.
  • Auf ihrer Seite liegen.

Ich habe von neuen Betta-Besitzern panische Fragen zu jeder dieser Situationen bekommen, aber in den meisten Fällen macht die Betta nur ein Nickerchen. Wenn Sie keine anderen Anzeichen von Krankheit oder Leiden bemerken, ist es am besten, ihn sich ausruhen zu lassen.

Während Bettas an vielen verschiedenen Orten dösen können, möchten Sie Ihren Panzer so aufstellen, dass er sich bei Bedarf ausruhen kann. Wenn die Strömung zu stark ist und er nirgendwo hingehen kann, ruht Ihre Betta möglicherweise in einer Ecke des Panzers oder steckt sogar hinter einer Dekoration.

Anstatt dies zuzulassen, stellen Sie sicher, dass es Verstecke und viele Pflanzen (echte oder künstliche) gibt, in denen sich Ihre Betta ausruhen kann, wenn sie es braucht. Wenn Pflanzen nicht möglich sind, weil Sie einen kleinen Tank oder eine kleine Schüssel haben, empfehle ich, a Betta Hängematte. Sie sehen aus wie Pflanzenblätter und sind speziell für Nickerchen gemacht.

Wenn deine Betta zu schlafen scheint, lass ihn einfach ruhen. Ihn zu stören kann Stress verursachen und Stress ist einer der Hauptgründe, warum Bettafische zu früh sterben. Wenn er keine anderen Probleme hat, ist es am besten, ihn zu lassen.

Schläft deine Betta oder ist sie tot?

Bettas reduzieren ihre Atmung beim Schlafen. Dies bedeutet, dass Ihr Fisch möglicherweise tot aussieht, während er gerade ein Nickerchen macht. Woher weißt du, wann deine Betta gerade ruht oder wann es Zeit ist, in Panik zu geraten?

Sicherlich können Bettas unerwartet weitergegeben werden, aber es gibt einige Anzeichen, auf die Sie achten müssen, um festzustellen, ob Ihre Betta krank ist und ob sein nächstes Nickerchen möglicherweise sein letztes ist. Dazu gehören unter anderem:

  • Seitwärts oder verkehrt herum schwimmen. Dies ist ein Hinweis auf Probleme mit der Schwimmblase.
  • Aufgeblähte Seiten führen zu einem kiefernzapfenartigen Aussehen der Schuppen. Dies ist ein Zeichen für eine Krankheit namens Wassersucht .
  • Winzige weiße Brillen am ganzen Körper. Dies ist eine Protozoen-Parasiten-Infektion namens ich .
  • Schwarze Flecken auf den Flossen sowie eine Verschlechterung der Flosse. Das ist Flossenfäule .

Sie können die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Betta auf diese Probleme stößt, erheblich reduzieren oder sogar eliminieren, indem Sie die bewährten Methoden für das Tankmanagement befolgen. Dazu gehört, dass Sie Ihr Wasser häufig testen, regelmäßig Wasser wechseln und sicherstellen, dass es die richtige Temperatur für tropische Fische hat. Wenn Sie wissen, dass Ihr Tank gesund ist, können Sie sicher sein, dass Ihr Betta gesund ist und dass er sich nur ausruht, wenn er auf der Seite liegt.

Während ich Ihnen rate, Ihre Betta in den meisten Fällen schlafen zu lassen, können Sie versuchen, sie zu fassen oder leicht mit dem Netz zu berühren, wenn sie sehr lange an einem Ort bleibt und Sie sich Sorgen machen. Wie alle Fische sind Bettas ein leichter Schläfer, und er sollte reagieren, wenn er gesund ist.

Noch mehr Betta-Fragen

Hier sind einige weitere Probleme im Zusammenhang mit dem Schlaf und Verhalten von Bettafischen:

Warum liegt meine Betta auf dem Kies?

Wie Sie jetzt wissen, ist dies ein ganz normales Verhalten und es besteht eine gute Chance, dass er sich nur ausruht. Achten Sie jedoch auf Anzeichen dafür, dass etwas nicht stimmt. Achten Sie auf Anzeichen einer Krankheit wie oben beschrieben und behandeln Sie diese entsprechend.

Schlafen Bettafische mit Licht?

Ihre Betta schläft mit eingeschaltetem Licht und kann tagsüber ein Nickerchen machen, wenn das Licht an ist. Um sicherzustellen, dass er den Rest bekommt, den er braucht, sollten Sie sein Licht nachts ausschalten. Bei Tanks ohne lebende Pflanzen muss das Licht nicht länger als 8-10 Stunden pro Tag eingeschaltet sein.

Sind betta Fische faul?

Einige von ihnen scheinen zu sein! Wenn Sie mehr als einen Betta-Fisch hatten, stellen Sie möglicherweise einen Unterschied im Verhalten fest. Man kann super aktiv sein, ständig um den Tank schwimmen und alles erkunden. Der andere ist möglicherweise träger, bewegt sich langsamer und ruht sich häufiger aus. Dies bedeutet nicht unbedingt, dass etwas nicht stimmt. Es bedeutet einfach, dass sich verschiedene Fische unterschiedlich verhalten.

Wie viele Stunden schlafen Betta-Fische?

Auch dies hängt von den einzelnen Fischen ab. Möglicherweise stellen Sie fest, dass Ihre Betta tagsüber ein kurzes Nickerchen macht und nachts längere Zeit schläft. Wie die Menschen brauchen einige Bettas mehr Ruhe und einige weniger. Wenn Sie sicherstellen, dass Sie diesen Tages- / Lichtzyklus bereitstellen, in dem Sie eine Zeitspanne haben, in der sein Licht ausgeschaltet ist, sollte Ihre Betta ausreichend Gelegenheit haben, den Rest zu bekommen, den er benötigt.

Sind betta Fische nachtaktiv?

Nicht nach der strengen Definition des Wortes. Nächtliche Tiere ruhen tagsüber und sind nachts aktiv. Während es so aussieht, als würde Ihre Betta dies tun, verhalten sich Bettas in der Wildnis anders. Wenn er sich tagsüber viel versteckt, kann dies daran liegen, dass der Tank zu voll ist. Er kann zu Zeiten aktiv sein, wenn Sie nicht in der Nähe sind.

Schlafen Bettafische verkehrt herum?

Während es für Bettas üblicher ist, auf ihren Bäuchen oder auf ihren Seiten zu schlafen, können sie gelegentlich auf dem Kopf stehen. Dies kann für den Fischzüchter äußerst beunruhigend sein, aber behandeln Sie ihn so, als ob er sich zu jeder anderen Zeit ausruhen würde.

Sind Bettafische lichtempfindlich?

Die Lichter, die mit Aquarien kommen, sollten für tropische Fische, einschließlich bettas fein sein. Wenn Sie jedoch ein Licht direkt auf Ihre Betta richten, wird er möglicherweise überrascht, und wenn Sie es zu oft tun, kann dies zu übermäßigem Stress führen. Sie möchten auch sichergehen, dass sein Tank nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt wird. Dies kann das Wasser zu stark erwärmen und zu übermäßigem Algenwachstum führen. Es kann auch sein Schlafmuster stören, je nachdem wie stark es ist.

Erfahren Sie mehr über Betta Fish

Damit Ihre Betta gesund und munter bleibt, müssen Sie so viel wie möglich über diesen schönen Fisch lernen. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um diesen Betafisch-Pflegehinweis zu lesen, der viele der Fragen beantwortet, denen sich neue Bettabesitzer gegenübersehen.

Wenn Sie Ihr Aquarium pflegen und Ihren Betta-Fisch richtig pflegen können, ist es eine weitere Sorge für Sie, als Sie ihn auf dem Kies liegen sahen. Es ist gut möglich, dass er nur schläft, und Sie können ihn einfach ausruhen lassen.

Verweise

  1. Schlafen Fische? Abgerufen von: oceanservice.noa.gov
  2. Schlafen Fische? Abgerufen von: sleep.org
Tags:  Tierwelt Haustierbesitz Reptilien & Amphibien