DIY Cat Shelter für Ferale im Winter

DIY Outdoor Shelter für Katzen aus einer Plastiktüte

Old Man Winter ist kein Freund von Tieren im Freien. Ja, ihre Körper sind besser gerüstet, um mit den Elementen umzugehen als unsere, aber dies bedeutet nicht, dass sie auch immun gegen Erfrierungen und Unterkühlung sind. Wenn Sie sich um eine streunende (wilde) Katze kümmern und ihre Chancen verbessern möchten, den Frühling zu feiern, finden Sie hier einige Tipps.

Versammlung

Wer hat nicht eines dieser Babys im Haus? Und wenn nicht, tragen die großen Läden normalerweise die kleinen für ungefähr $ 6.00.

  1. Schneiden Sie einfach ein rundes Loch mit einem Kastenschneider an einem der Enden.
  2. Platzieren Sie einen Styroporkühler (diese sind im Herbst freigegeben!) In der Tasche und schneiden Sie ein Loch, das zur Tasche passt.
  3. Den Boden mit Stroh auslegen. Die Ballen kosten in der Regel jeweils 8 US-Dollar. Sie halten den gesamten Winter über und isolieren mehrere Unterstände.
  4. Setzen Sie die Deckel wieder auf den Kühler und dann auf die Tasche.
  5. Nachdem Ihr Wilder weiß, dass es von der Tragetasche kommen und gehen kann, ziehen Sie ein wasserbeständiges Tuch über den Eingang.
  6. Legen Sie einfach das Tuch auf den Beutel und befestigen Sie es, indem Sie einen Schlackenblock oder einen anderen beschwerten Gegenstand auf den Beutel legen. Diese Klappentür aus Stoff hält die Elemente von der Tasche / dem Schutz fern.
  7. Heben Sie einfach die Deckel an, um das Stroh auszutauschen. Dies sollte im Winter mehrmals durchgeführt werden.

Tipps zur Pflege des Tierheims

  • Überlasten Sie das Tierheim nicht mit Stroh. Die Katzen dürfen nicht eintreten, wenn es zu voll ist.
  • Verwenden Sie niemals Stoff (Decken, Vlies usw.) zum Auskleiden. Der Stoff hält Feuchtigkeit und ist kontraproduktiv.
  • Duschvorhänge eignen sich gut als Klapptüren. Stellen Sie sicher, dass Ihre Klapptür nicht den gesamten Eingang abdeckt, indem Sie sie verstecken. Katzen müssen wissen, wo sie das Tierheim betreten können.

Pet Snuggle Disk

Halten Sie sie mit einer Kuschelscheibe warm - einfach erhitzen und servieren. Einfacher geht es nicht! Die meisten Traktor- oder Zoofachgeschäfte führen sie. Wenn Sie Ihre Finger einkaufen lassen möchten, sind sie auch bei Amazon erhältlich. Für weniger als 30 US-Dollar können Sie das Leben einer frei herumfliegenden Katze um Jahre verlängern.

Wie man Nahrung und Wasser anbietet

Und während wilde Katzen Schutz brauchen, brauchen sie auch Feuchtigkeit. Dies kann in den Wintermonaten schwierig sein. Versuchen Sie, die Pastetenform von Konserven vor dem Servieren mit etwas Wasser zu verdünnen. Lass Dosenfutter nicht draußen, wenn du die Katze nicht siehst. Die Dose friert schnell ein und wird normalerweise nicht gegessen. Wenn Sie Zugang zu Elektrizität haben, wo sich Ihr kleiner Gast auf der Veranda aufhält, sind elektrische Wasserschalen die Antwort, um seinen Durst zu stillen.

Das Überleben einer Katze, die nur im Freien lebt, erfordert ein wenig Anstrengung und Mitgefühl, aber alle guten Dinge verändern unsere Welt zum Besseren. Und manchmal beginnt diese Veränderung in unseren eigenen Hinterhöfen.

Tags:  Fische & Aquarien Kaninchen Nutztiere als Haustiere