17 Haustiere, die Sie legal besitzen dürfen und die wie Drachen aussehen

Kontaktieren Sie den Autor

Haustiere, die wie Drachen aussehen

Es ist kein fantastischer Traum mehr, einen eigenen Haustierdrachen zu kaufen. Dank des exotischen Haustierhandels gibt es viele Drachen-Lookalikes, die als Haustiere gehalten werden können. Die meisten existierenden "Drachen" im Heimtierhandel sind Reptilien.

Mythische Drachen unterscheiden sich voneinander; Einige haben Flügel, Hörner, Stacheln oder plattierte Rücken. Orientalische Drachen haben einen schlangenartigen Körper mit Schnurrhaaren und säugetierähnlichen Haaren, während westliche Drachen eher Reptilien oder Dinosaurier ähneln. Andere Drachendesigns sind einzigartig, wie das von Toothless aus dem beliebten Film How to Train Your Dragon . Nachfolgend finden Sie eine Liste aller Haustiere, die zu einer dieser Beschreibungen passen.

17 Haustiere, die wie Drachen aussehen

Gemeinsamen NamenWissenschaftlicher NameErforderliches Erfahrungslevel
1. Chinesischer WasserdrachePhysignathus cocincinusMittlere
2. Gecko mit HaubeCorrelophus ciliatusAnfänger
3. Drachen MuräneEnchelycore pardalisFortgeschritten
4. Draco LizardDraco volansFortgeschritten
5. Rotaugen-KrokodilskinkTribolonotus gracilisMittlere
6. Grüner BasiliskBasiliskuspflaumenFortgeschritten
7. Mexikanische AlligatoreidechseAbronia gramineaFortgeschrittener Anfänger
8. Jacksons ChamäleonTrioceros jacksoniiFortgeschritten
9. Leopard GeckoEublepharis maculariusAnfänger
10. BartagamePogonaAnfänger
11. AxolotlAmbystoma mexicanumAnfänger
12. Dragonface PipefishCorythoichthys haematopterusFortgeschritten
13. Grüner LeguanLeguan LeguanFortgeschritten
14. GürteltiereidechseOuroborus cataphractusAnfänger
15. Gehörnte EidechsePhrynosomFortgeschritten
16. Sailfin DragonHydrosaurus pustulatusFortgeschritten
17. RüschendracheChlamydosaurus kingiiMittlere
Scrollen Sie weiter, um weitere Informationen zu den oben genannten exotischen Tieren zu erhalten.

1. Chinesischer Wasserdrache ( Physignathus cocincinus )

Größe: 2-3 Fuß

Lebensdauer: bis zu 15 Jahre

Diät: Allesfresser

Erfahrungsstufe: Mittelstufe

Wie der Name schon sagt, hat der chinesische Wasserdrache aufgrund seiner spitzen Stacheln eine leichte Ähnlichkeit mit den Fabelwesen. Sie können auch anhand des Namens erraten, dass diese Eidechsen Wasser mögen und daher ein großes Gehege benötigen, in dem sie sowohl klettern als auch schwimmen können.

Ein besonderer Hinweis zu chinesischen Wasserdrachengehegen

Möglicherweise haben Sie diese Eidechsen gesehen, die in Zoofachgeschäften wie Petco verkauft werden, und sie haben häufig Schäden an der Schnauze durch ständiges Reiben (was zu Wunden führen kann). Dies geschieht, weil sie nicht verstehen, dass sie kein Glas passieren können. Größere Umgebungen für sie können helfen. Es kann auch hilfreich sein, den unteren Teil des Gehäuses mit einem undurchsichtigen Material zu verkleiden, da die Wahrscheinlichkeit geringer ist, dass sie auf Wände stoßen, wenn sie diese sehen können.

In schwerwiegenderen Fällen können diese Echsen in die Glaswände ihrer Gehäuse eindringen und deren Gehirn möglicherweise tödlich schädigen.

Weitere Informationen zur Pflege finden Sie in diesem Pflegeblatt und in der Einrichtungsanleitung.

2. Gecko mit Haube ( Correlophus ciliatus )

Größe: bis zu 10 Zoll

Lebensdauer: bis zu 15 Jahre

Ernährung: Allesfresser (Essen sollte mit einer 50/50 Mischung aus Kalzium und Vitaminen bestäubt werden)

Erfahrungsstufe: Anfänger

Das Schöne an Geckos mit Haube ist, dass sie - neben ihrem atemberaubenden Aussehen und dem drachenähnlichen Kammkopf - eine der wenigen Eidechsenarten sind, die keine lebenden Insekten fressen müssen. Stattdessen können sie Fertignahrung in Pulverform zu sich nehmen, wobei Insekten nur angeboten werden, wenn der Besitzer eine Nahrungsergänzung vorzieht.

Geckos mit Haube sind kleine Eidechsen, die in angemessen großen Aquarien leben können, die mit lebenden Pflanzen geschmückt sind. Sie gedeihen, wenn die Bedingungen in Gefangenschaft ihren Bedürfnissen entsprechen.

In diesem Handbuch finden Sie weitere Informationen zur Pflege Ihres Geckos mit Haube.

3. Drachen Muräne ( Enchelycore pardalis )

Größe: 2-3 Fuß

Lebensdauer: 10-15 Jahre

Diät: Fleischfresser (diese Aale fressen nur 2-3 mal pro Woche, und alle Lebensmittel müssen lebend sein)

Erfahrungsstufe: Fortgeschritten

Der hawaiianische Drachenmuränenaal ist ein teurer Fisch mit einem typischen Preis von 1.000 USD, aber viele Hobbyisten glauben, dass er das Geld wert ist. Sie haben wunderschöne Muster und zwei "Hörner" auf dem Kopf. Sie neigen dazu, ihren Kopf mit offenem Mund aus Höhlen zu strecken und ihr spitzes Gebiss aus dem Leben eines Drachen zu zeigen. Obwohl diese Haltung mit offenem Mund gelegentlich verwendet wird, um Raubtiere zu bedrohen, ist ein etwas offener Mund einfach ihre Ruheposition - diese Aale haben Bodenzähne, die so groß sind, dass sie den Mund nicht schließen können.

Drachenmuränen sind wie die meisten Aale sehr groß und erfordern ein etwas größeres Aquarium. Sie sind auch schwer in Gefangenschaft zu füttern, daher sind sie nicht für Anfänger geeignet.

Weitere Informationen zur Pflege dieses Zahnpräparats finden Sie in dieser Pflegeanleitung.

4. Draco-Eidechse ( Draco volans )

Größe: bis zu 20 cm

Lebensdauer: unbekannt

Nahrung: Fleischfresser (diese Eidechsen bevorzugen normalerweise Termiten und Ameisen, aber es kann ihnen beigebracht werden, Grillen, Mehlwürmer und Fliegen zu essen)

Erfahrungsstufe: Fortgeschritten

Ein Drache mit Flügeln! Der Name würde zwar bedeuten, dass diese "Drachen" fliegen können, aber diese kleinen Eidechsen sind tatsächlich Segelflugzeuge, die mit fliegenden Eichhörnchen vergleichbar sind. Mit anderen Worten, sie sind keine Flyer, aber sie sind mit ihren bunten "Flügeln" äußerst einzigartig.

Leider sind sie kein Haustier für diejenigen, die noch keine Erfahrung mit Reptilien haben, da sie schüchtern sind, ein Baumgehege benötigen und möglicherweise schwer zu füttern sind. Sie sind auch nicht allgemein verfügbar, so dass einige Nachforschungen angestellt werden können.

In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie eine fliegende Eidechse pflegen.

5. Rotaugen-Krokodilskink ( Tribolonotus gracilis )

Größe: bis zu 7 Zoll

Lebensdauer: mindestens 10 Jahre (maximal unbekannt)

Diät: Fleischfresser (Sie müssen die Nahrung Ihres Skink mindestens bei jeder weiteren Fütterung mit Kalzium ergänzen)

Erfahrungsstufe: Mittelstufe

Diese Eidechsen haben vielleicht 'Krokodil' in ihrem Namen, aber sie sehen viel drachenhafter aus. Sie haben leuchtend orangefarbene Ringe um die Augen, was ihnen ein sehr charakteristisches Aussehen verleiht. Sie sind auch relativ einfach zu halten, mit einem 20 bis 25-Gallonen-Aquarium eine angemessene Größe für ein Paar.

Lesen Sie unbedingt diese Pflegehinweise, wenn Sie erwägen, einen rotäugigen Krokodilskink zu bekommen.

6. Grüner Basilisk ( Basiliscus plumifrons )

Größe: 2 bis 2, 5 Fuß

Lebensdauer: bis zu 10 Jahre

Nahrung : Insektenfresser (diese Reptilien benötigen Lebendfutter)

Erfahrungsstufe: Fortgeschritten

Dieses legendäre Reptil, auch als gefiederter Basilisk bekannt, soll der König der Schlangen sein und die Macht besitzen, mit einem Blick den Tod zu verursachen (keine Sorge - das gilt nur für Harry Potter !). Kein Wunder, dass diese Kreatur in so vielen Mythen vorkommt. Dieses Reptil ist auch als "Jesus-Eidechse" bekannt, da es auf dem Wasser laufen kann.

Grüne Basilisken sind flüchtige Tiere, die nicht gerne gehandhabt werden, und sie gelten im Allgemeinen als das Beste für fortgeschrittene Reptilienbegeisterte. Theoretisch sind sie immer noch geeignete Haustiere für Besitzer, die ihre Umwelt ordnungsgemäß pflegen können, aber sie werden im Allgemeinen nicht als Anfängerherps empfohlen.

Da es schwierig sein kann, grüne Basilisken zu pflegen, sollten Sie diese Anleitung lesen, wenn Sie eine als Haustier in Betracht ziehen.

7. Mexikanische Alligatoreidechse ( Abronia graminea )

Größe: bis zu 12 Zoll

Lebensdauer: 15–20 Jahre (geschätzt)

Diät: Insektenfresser (Futter mit Kalzium bei jeder zweiten Fütterung und mit einem Vitaminzusatz einmal pro Woche abstauben)

Erfahrungsstufe: Mittelstufe – Fortgeschrittene

Diese Eidechsen kommen in leuchtenden blauen und grünen Farben. In freier Wildbahn bewohnen sie Nebelwälder in Mittel- und Südamerika. Dies sind Baumeidechsen, die empfindlich sind, wenn ihre Umwelteinflüsse nicht perfekt erhalten bleiben. Daher haben sie einen mittleren bis fortgeschrittenen Pflegeschwierigkeitsgrad.

Fun Fact

Die Farbe der mexikanischen Alligatoreidechsen hängt von der Art des UVB-Lichts ab, dem sie ausgesetzt sind. Eidechsen, die täglich einer guten Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind, sind kräftig grün, während Eidechsen, die nur künstlichem UVB ausgesetzt sind, mehr blaugrün erscheinen.

Weitere Informationen zu den besonderen Lebensbedingungen, die diese Herps benötigen, finden Sie in dieser ausführlichen Pflegeanleitung.

8. Jacksons Chamäleon ( Trioceros jacksonii )

Größe: bis zu 18 Zoll

Lebenserwartung: 8–10 Jahre (Männer), 3–5 Jahre (Frauen)

Ernährung: Allesfresser (Staubinsekten mit Kalzium zweimal pro Woche)

Erfahrungsstufe: Fortgeschritten

Diese Haustier-Eidechse hat die Hörner eines Drachen, ihre Augen können sich um 360 Grad drehen und ihr Körpertyp ist speziell auf das Leben mit Bäumen abgestimmt. Sie haben einen Greifschwanz, ungewöhnliche Gliedmaßen und eine berühmte lange und klebrige Zunge, mit der sie Beute fangen können.

Chamäleons sind aufgrund ihrer besonderen Pflegeanforderungen und der Tatsache, dass sie leicht belastet werden, für Herpetologen-Anfänger nicht zu empfehlen.

Um mehr über die Lebensbedingungen dieser Reptilien zu erfahren, lesen Sie diese Pflegeanleitung.

Lassen Sie die Wasserschale fallen

Chamäleons versorgen sich ausschließlich mit Feuchtigkeit, indem sie Wasser aus ihrer Haut und ihrem Lebensraum lecken. Daher müssen ihre Gehege regelmäßig besprüht werden.

9. Leopardgecko ( Eublepharis macularius )

Größe: bis zu 10 Zoll

Lebensdauer: bis zu 20 Jahre

Ernährung: Insektenfresser (diese Geckos benötigen Grillen, die mit speziellen Vitaminen gefüttert wurden, und ihre anderen Lebensmittel sollten ebenfalls mit einer Mischung aus Vitaminen und Mineralstoffen bestäubt werden.)

Erfahrungsstufe: Anfänger

Diese kleinen Jungs mögen klein sein, sie sind begeisterte Jäger und werden jede Grille aufspüren, die sie bekommen. Aber während sie wilde Jäger sind, sind sie auch ziemlich süß und im Allgemeinen einfach, glücklich zu bleiben. Man kann sogar sagen, dass sie lächeln. Glaubst du es nicht? Schauen Sie sich das Grinsen dieses Leopardengeckos an! (Die Jury ist immer noch nicht in der Lage, die Gefühle der Reptilien endgültig zu interpretieren, aber der allgemeine Konsens ist, dass sie glücklich sind, wenn sie ruhig sind.)

Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie den Lebensraum Ihres Leoparden-Geckos einrichten und pflegen können, bietet dieser Leitfaden einen hervorragenden Ausgangspunkt.

10. Bartagame ( Pogona )

Größe: bis zu 2 Fuß

Lebensdauer: bis zu 10 Jahre

Ernährung: Allesfresser (Staubinsekten zweimal wöchentlich mit einem Kalziumpräparat versorgen und auf eine gesunde Portion Obst und Gemüse achten)

Erfahrungsstufe: Anfänger

Dieses äußerst beliebte Haustier mit dem Namen "Drache" ist eine großartige Wahl für jemanden, der gerade erst in die Reptilienhaltung einsteigt. Sie sind wahrscheinlich eine der am einfachsten zu handhabenden Echsen. Tatsächlich können diese Eidechsen sogar gute Haustiere für verantwortungsbewusste Kinder abgeben. Sie sind die perfekte Wahl für jemanden, der ein Haustier "Drachen" oder "Dinosaurier" will.

Einige Bartagamen können darauf trainiert werden, nicht lebende Insekten aufzunehmen, bevorzugen jedoch im Allgemeinen Lebendfutter. Sie sind Allesfresser und fressen daher auch Pflanzenmaterial.

Wenn Sie zum ersten Mal einen bärtigen Drachen besitzen, hilft Ihnen dieser Leitfaden für Anfänger beim Einstieg.

11. Axolotl ( Ambystoma mexicanum )

Größe: bis zu 10 Zoll (12 in seltenen Fällen)

Lebensdauer: 10 Jahre (20 in sehr seltenen Fällen)

Diät: Allesfresser (Diese kleinen Leute benötigen keine Vitamin- / Mineralstoffzusätze, aber ihre Diäten sind spezialisiert. Weitere Informationen finden Sie in der nachstehenden Anleitung.)

Erfahrungsstufe: Anfänger

Axolotls können das Aussehen eines chinesischen Drachen haben, dessen lange Kiemen sich um ihren Kopf erstrecken. Sie haben auch eine starke Ähnlichkeit mit der Hauptfigur in Drachenzähmen .

Diese einzigartigen Tiere sind tatsächlich Amphibien und im Heimtierhandel domestizierte Versionen einer vom Aussterben bedrohten Wildart. Sie sind jedoch in Gefangenschaft fruchtbar und relativ leicht zu halten. Sie bevorzugen kühleres Wasser, so dass normalerweise keine Heizung in ihren Tanks benötigt wird (es sei denn, Sie leben an einem sehr kalten Ort!). Im Sommer kann es jedoch eine Herausforderung sein, sie auf den gewünschten 66˚F zu halten.

Erfahren Sie hier mehr über Axolotls und wie Sie sie pflegen können.

12. Drachengesichtpfeifenfisch ( Corythoichthys haematopterus )

Größe: bis zu 20 cm

Lebensdauer: 5–10 Jahre

Diät: Fleischfresser (Weitere Informationen zu diesen fischspezialisierten Diäten finden Sie in der nachstehenden Anleitung.)

Erfahrungsstufe: Fortgeschritten

Pipefish sind erstaunlich, aber nicht für Anfänger in der Meeresfischhaltung. Sie haben einen langen Körper, der ihnen das Aussehen eines Drachen verleiht, der direkt aus einem Studio Ghibli-Film stammt. Sie benötigen einen artenspezifischen Tank mit geringem Durchfluss und einer konstanten Versorgung mit Lebendfutter, sofern sie nicht in gefrorenes Futter umgewandelt werden können.

Pfeifenfische werden oft mit Seepferdchen gehalten, die in gewissem Maße auch Drachen ähneln können. Der unkrautige Seedrache ist besonders drachenartig, aber diese Art kann von privaten Bastlern nicht gehalten werden.

Weitere Informationen zur Pflege von Pipefish finden Sie in diesem Handbuch.

13. Grüner Leguan ( Leguanleguan )

Größe: 6–7 Fuß (Frauen überschreiten selten 5)

Gewicht: 20 Pfund

Lebensdauer: 15–20 Jahre

Diät: Pflanzenfresser (Lebensmittel einmal pro Woche mit Kalzium bestäuben, Eiweißzufuhr begrenzen und darauf achten, dem Leguan nicht zu viel Obst zu geben, da dies Durchfall verursachen kann.)

Erfahrungsstufe: Fortgeschritten

Der grüne Leguan ist eine sehr große Eidechse. Sie waren die Stars vieler Monsterfilme in den frühen Tagen des Kinos und das aus gutem Grund. Leguane, insbesondere Männer, weisen im Erwachsenenalter beeindruckende Stacheln auf. Wie Sie sich vorstellen können, sollte ihr Käfig groß sein. . . mindestens 6x6 Fuß, aber viele Besitzer empfehlen, größer zu werden.

Leguane sind streng pflanzenfressend und sie sollten täglich einen Salat für sie zubereiten. Sie sind ein Haustier für den erfahrenen und engagierten Reptilienbesitzer, und selbst dann gibt es viele Dinge zu beachten, bevor Sie einen Haustierleguan adoptieren.

In diesem Handbuch erfahren Sie mehr über die Pflegeanforderungen für diese Tiere.

14. Gürteltiereidechse ( Ouroborus cataphractus )

Größe: 4 bis 6, 5 Zoll

Lebenserwartung: 8–12 Jahre

Diät: Pflanzenfresser (eine spezielle Pelletdiät sollte 60–70% der Diät dieser Eidechse umfassen)

Erfahrungsstufe: Anfänger

Wie der Name schon sagt, können sich Gürteltiereidechsen wie ihr Namensvetter zu einer Kugel zusammenrollen. Ihre spitzen Platten verleihen ihnen ein drachenähnliches Aussehen und sie sind im Vergleich zu anderen Reptilien relativ einfach zu pflegen. Diese Art ist einzigartig, weil sie sozial ist und es vorzieht, in der Nähe anderer Gürteltiereidechsen zu sein, sodass sie in Gruppen gehalten werden können. Tatsächlich ist die gleichzeitige Haltung mehrerer Gürteltiereidechsen häufig für das allgemeine Wohlbefinden von Vorteil.

Weitere Informationen zu Gürteltiereidechsen finden Sie auf diesem Pflegeblatt.

15. Gehörnte Eidechse ( Phrynosoma )

Größe: 5–8 Zoll

Lebensdauer: 5 Jahre (Maximum unbekannt)

Ernährung: Insektenfresser (Ameisen machen 90% ihrer Ernährung aus. Wenn Sie Grillen füttern, sollten Sie ihnen mindestens zweimal pro Woche Ameisensäure als Nahrungsergänzung geben. Außerdem sollten Sie ihre Insekten bei jeder zweiten Fütterung mit Kalzium versorgen.)

Erfahrungsstufe: Fortgeschritten

Diese Eidechsen sind sehr drachenhaft im Gesicht und haben die bizarre Fähigkeit, Blut aus den Augen zu schießen, um sich zu verteidigen. Diese Eidechsen sind schwer zu pflegen und nur für erfahrene Tierpfleger bestimmt.

Wenn Sie eine dieser Eidechsen in Betracht ziehen, lesen Sie unbedingt diese Pflegeanleitung.

16. Sailfin Dragon ( Hydrosaurus pustulatus )

Größe: 3–3, 5 Fuß

Gewicht: 3 bis 5 Pfund

Lebensdauer: bis zu 20 Jahre

Ernährung: Allesfresser (Weitere Informationen zu den speziellen Ernährungsbedürfnissen dieses Reptils finden Sie in der folgenden Pflegeanleitung.)

Erfahrungsstufe: Fortgeschritten

Vielleicht ähneln diese Tiere eher Dimetrodons (ein Tier, das die Menschen fälschlicherweise für einen Dinosaurier halten) als Drachen, aber sie sehen immer noch sehr mythologisch aus. Sie sind das größte Mitglied der Agamidenfamilie und sehr eindrucksvolle Echsen, die es zu halten gilt. Sie kommen in Gefangenschaft seltener vor und sind für Tierpfleger mit etwas Erfahrung gedacht.

Wenn Sie mehr über Sailfin Dragons als Haustiere erfahren möchten, lesen Sie dieses Pflegeblatt.

17. Rüschendrache ( Chlamydosaurus kingii )

Größe: 2-3 Fuß

Lebensdauer: bis zu 15 Jahre

Diät: Allesfresser (staubige Nahrung mit einem Kalziumzusatz zweimal pro Woche und einem Multivitamin einmal pro Woche)

Erfahrungsstufe: Mittelstufe

Rüschen-Drachen haben einen ausgeprägten Abwehrmechanismus; Sie dehnen eine beeindruckend große Membran um ihren Kopf aus, um potenzielle Raubtiere zu vertuschen. Genau wie bei Kugelfischen könnte es sein, dass Sie versucht sind, dies persönlich zu sehen, aber es resultiert daraus, dass das Tier gestresst ist. Daher sollte diese Reaktion nicht induziert werden.

Diese Reptilien sollten ein großes Gehege haben, um ihre relativ hohe Aktivität zu unterstützen.

Wenn Sie einen Drachen mit Rüschen als Haustier in Betracht ziehen, lesen Sie unbedingt dieses Pflegeblatt (PDF).

Sind Sie bereit, ein Reptil oder ein exotisches Haustier zu kaufen?

Alle Reptilien benötigen einen bestimmten Temperatur-, Beleuchtungs- und Feuchtigkeitsgradienten. Es ist durchaus in Ordnung, von der Idee angezogen zu werden, ein Reptil oder ein anderes Haustier wegen seines Zierwerts zu erwerben, aber seien Sie sicher, dass Sie diese ausreichend erforschen, insbesondere wenn Sie noch nicht mit Exoten vertraut sind.

Neue Besitzer sollten auch sicherstellen, dass ihre Haustiere in Gefangenschaft gehalten werden, da wildlebende Exemplare möglicherweise Parasiten haben, schwerer zu füttern sind und leicht Stress verursachen. Einige der hier vorkommenden Haustiere sind seltener als andere und erfordern möglicherweise etwas Erfahrung, andere sind jedoch gut für Anfänger, die ihre Hausaufgaben gemacht haben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob ein exotisches Haustier das richtige für Sie ist, lesen Sie den Artikel "Reptilien als Haustiere", eine großartige Ressource für alle, die ihr erstes Reptil oder Exot betrachten.

Was muss man recherchieren, bevor man ein exotisches Haustier bekommt?

Wie bei allen exotischen Arten - einschließlich Reptilien, Amphibien und Fischen - beachten Sie die Gesetze Ihres Staates in Bezug auf den Besitz und den Besitz von exotischen Haustieren. Abhängig vom Status einer Art ist es möglicherweise nicht legal, ein Haustier zu halten (z. B. vom Aussterben bedrohte Arten, invasiv), aber ungewöhnlich im Handel zu sein, bedeutet nicht zwangsläufig, dass ein bestimmter Exot mit geringerer Wahrscheinlichkeit legal ist. Und Reptilien, die in einigen Staaten verbreitet sind, sind in anderen möglicherweise illegal (z. B. auf Hawaii, wo alle Reptilien, auch Bartagamen, illegal sind).

Aus diesem Grund ist es wichtig, die exotischen Haustiergesetze Ihres Heimatstaates zu überprüfen, bevor Sie Ihr Herz auf einen der folgenden „Drachen“ richten.

Tags:  Hunde Exotische Haustiere Haustierbesitz