11 wartungsarme Haustiere, die im Freien gehalten werden können

Haustiere im Freien

Um die besten Informationen zu liefern, müssen wir meines Erachtens zunächst definieren, was ein "Haustier im Freien" ist. Ein Haustier im Freien ist normalerweise ein Tier, das als Haustier im Freien gehalten wird. Aber wilde Tiere, die Sie vielleicht als Haustiere behalten möchten, sind völlig anders.

Zum Beispiel ist ein Fisch ein Freilufttier, aber sein Tank wird selten draußen gehalten. Wenn sie als Haustier aufgezogen werden, ist es weitaus üblicher, einen drinnen lebenden Fisch zu finden. Andererseits ist ein Huhn ein Haustier, das normalerweise im Freien gehalten wird.

Welche Haustiere können im Freien überleben?

Fisch
Katzen
Schlangen
Eidechsen
Vögel
Kaninchen
Nagetiere
Chinchillas
Hähnchen
Insekten
Schildkröten

Wartungsarme Haustiere im Freien

1. Fisch

Fische im Freien sind einfach zu pflegen. Alles was sie brauchen ist Wasser, Sonnenlicht und Essen. Wenn sie richtig gehalten werden, können sie großartige Haustiere sein. Der einzige Nachteil bei der Aufbewahrung von Fischen im Freien ist, dass der Wohnbereich sehr pflegeleicht ist (Reinigung von Pumpen, Teichen usw.). Andererseits müssen sie nur einmal am Tag gefüttert und einmal im Monat gereinigt werden. Nach dem ersten Aufstellen des Tanks ist nicht die ständige Aufmerksamkeit erforderlich, die andere Tiere möglicherweise benötigen.

Fische drinnen zu halten, ist eine weitere großartige Möglichkeit, das Haustier zu genießen. Anstatt einen Teich oder Brunnen zu haben, stellen Sie einfach einen wartungsarmen Tank in Ihrem Haus auf und füllen ihn mit Ihrem Lieblingsfisch. Entscheiden Sie sich nicht für einen exotischen Salzwasserfisch, sondern für einen leicht zu pflegenden tropischen Fisch. Sobald Sie den Tank aufgestellt haben, werden Ihnen die Fische endlose Stunden Spaß bereiten, und sie müssen nur einmal am Tag gefüttert werden. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Fischfamilie auswählen, wenn Sie an einem wartungsarmen Fisch interessiert sind. Denken Sie auch daran, dass je mehr Fische Sie in Ihrem Aquarium aufbewahren, desto mehr müssen Sie es jeden Monat reinigen.

2. Katzen

Meiner Meinung nach werden Katzen am besten im Freien gehalten. Ich empfehle dies nur, wenn Sie ein eigenes Land besitzen oder in einer ländlichen Gegend leben. Sie sollten Ihre Katze (n) nicht in Ihrer Nachbarschaft herumtollen lassen. Aber wenn Sie auf einem Bauernhof oder außerhalb der Stadtgrenzen leben, sind Katzen ziemlich pflegeleicht. Sie benötigen keine aufwendige Unterbringung, nur einen warmen Ort, um sich vor dem Wetter zu schützen. Sie benötigen einfach Nahrung und Wasser und jagen normalerweise ziemlich gerne Mäuse und ähnliche Tiere draußen. Solange Sie der Katze ein Flohhalsband anlegen, kann sie problemlos herumlaufen. Katzen genießen Unabhängigkeit und fühlen sich wohler dabei, zu Ihnen zu kommen, als ständig als Begleiter in Innenräumen an Ihrer Seite zu sein.

3. Schlangen

Es gibt viele verschiedene Arten von Schlangen, die man behalten sollte. Kleinere Schlangen sind in der Regel pflegeleicht. Wenn Sie vorhaben, einen 30-Fuß-Boa-Constrictor beizubehalten, ist die Wartung offensichtlich etwas anspruchsvoller.

Schlangen benötigen Sonnenlicht, Wärme, Schutz, Nahrung und Wasser. Ihre Ernährungsgewohnheiten sind sehr speziell. Bevor Sie sich eine Haustierschlange zulegen, sollten Sie lernen, wie man sie füttert, was sie füttert und wie viel sie füttert. Ich empfehle auch, keine giftigen Schlangen zu bekommen, es sei denn, Sie sind Profi.

4. Eidechsen

Diese Reptilien eignen sich hervorragend für wartungsarme Haustiere und können drinnen oder draußen gehalten werden. Die beste Eidechse, über die man nachdenken sollte, ist ein bärtiger Drache oder ein Gecko. Sie haben großartige Persönlichkeiten und sind sehr robust und tolerant gegenüber schnellen Veränderungen. Tatsächlich regenerieren diese faszinierenden Kreaturen verlorene, gebrochene oder beschädigte Körperteile. Eidechsen sind die besten Haustiere für Neueinsteiger, da sie sehr einfach zu pflegen sind. Sie sind sehr loyal, neugierig und lieben es auf natürliche Weise, etwas zu entdecken. Sie benötigen also eine bestimmte Umgebung oder einen bestimmten Lebensraum, um darin zu leben.

5. Vögel

Es ist offensichtlich, dass Vögel Freilufttiere sind, aber wenn Menschen sie als Haustiere halten, sind sie normalerweise in einem Käfig in Innenräumen eingesperrt. In Anbetracht dessen, dass Vögel fliegen und mit anderen Vögeln interagieren müssen, um ihr Glück zu bewahren, erfordern sie viel Aufmerksamkeit, da sie sonst zurückgezogen, depressiv und sogar gemein werden können.

Der beste Weg, einen Vogel als wartungsarmes Haustier zu halten, besteht darin, ihn in einem Naturschutzgebiet unter freiem Himmel unterzubringen, wo er sich in seiner natürlichen Umgebung befinden kann. Hier kann es herumfliegen, um Sport zu treiben, und morgens mit dem Rest seiner Art tweeten. Ein Schutzgebiet zu errichten ist kein einfaches Unterfangen, aber sobald es eingerichtet ist, benötigen die Vögel sehr wenig Wartung. Es ist wichtig zu beachten, dass das Halten von Vögeln im Freien nur in angemessenen Klimazonen zulässig ist.

6. Kaninchen

Kaninchen sind sehr pflegeleicht und benötigen nur Futter, Unterkunft und Wasser. Sie können es in einem Käfig aufbewahren und viermal pro Woche im Hof ​​herumhüpfen lassen. Sie müssen sie nicht im Haus aufbewahren (es sei denn, es ist zu kalt). Sie sind auch klein, sanft und leicht zu reinigen.

7. Nagetiere

Mäuse, Hamster, Meerschweinchen usw. sind sehr pflegeleichte Haustiere und können als Haustiere im Haus oder im Freien gehalten werden, vorausgesetzt, sie haben die entsprechenden Bedingungen in ihrem Käfig.

8. Chinchillas

Chinchillas werden normalerweise gerne allein oder in Hülsen von 2 oder weniger gehalten. Sie werden am besten in großen Innenkäfigen gehalten und müssen wöchentlich gefüttert und gegossen werden. Sie sind ein großartiges Haustier, wenn Sie wenig Zeit haben, sich um ein Tier zu kümmern. Die Chinchilla ist einem Kaninchen sehr ähnlich und kann sogar in Ihrem Haus herumlaufen, wenn Sie nichts dagegen haben, dass sie an den Dingen knabbern, die sie finden. Wie Kaninchen sind sie klein, weich und auch toll für Kinder.

9. Hühner

In Mexiko werden sie ähnlich wie Hunde in den USA von Menschen als Haustiere gehalten. Es gibt einige Gründe, warum Hühner großartige Haustiere im Freien sind. Sie benötigen sehr wenig Interaktion, sie müssen nur einmal jeden zweiten Tag gefüttert werden, sie können ihr eigenes Essen und Wasser finden und sie brauchen keinen Schutz. Hühner, die allein gehalten und ordnungsgemäß gepflegt werden, sind äußerst loyal. Sie können ein großartiger Begleiter sein und werden Sie in der Regel morgens mit einem Lied und Tanz begeistern. Sie machen auch einen tollen Job, um unerwünschte Tiere zu vertreiben und Sie mit frischen Eiern zu versorgen!

10. Insekten

Käfer benötigen normalerweise wenig Nahrung und Wasser und können in kleinen Behältern aufbewahrt werden. Ameisen sind eine großartige Idee, besonders für Kinder. Eine Ameisenfarm ist nahezu wartungsfrei.

11. Schildkröten

Diese faszinierenden Tiere eignen sich hervorragend als Haustiere im Freien, benötigen jedoch einen geeigneten Lebensraum. Sie gedeihen in trockenen und warmen Umgebungen, benötigen jedoch viel Wasser und Früchte, um hydratisiert zu bleiben.

Fazit

Es gibt kein Haustier, das absolut wartungsfrei ist. Es ist unangemessen, daran zu denken, ein Lebewesen zu behalten, wenn Sie nicht bereit oder nicht in der Lage sind, Zeit damit zu verbringen. Jedes Tier, Reptil oder Insekt, das als Haustier gehalten wird, sollte mindestens einmal am Tag gepflegt werden. Als Faustregel gilt, dass Sie versuchen, eine Stunde am Tag mit Ihrem Haustier zu verbringen. Diese Liste enthält Vorschläge für Tiere, die nur wenig Pflege benötigen. Sie müssen Ihren Haustieren jedoch dennoch ausreichend Aufmerksamkeit und Sorgfalt widmen. Es ist auch wichtig, Ihre Umgebung zu berücksichtigen. Wenn Sie in einer geschäftigen Stadt oder an einem kalten Ort leben, gelten die obigen Tipps möglicherweise nicht für Sie und Sie können einem Tier Schaden zufügen, wenn Sie es draußen lassen. Konsultieren Sie am besten einen Tierarzt, bevor Sie sich für ein Haustier entscheiden.

Tags:  Fische & Aquarien Vögel Pferde