Ihr Pferd vor dem Reiten ausstrecken

Kontaktieren Sie den Autor

Wir sind nicht die Einzigen, die Frühlingsgefühle bekommen!

Mit Beginn des Frühlings beginnt sich das Wetter in den meisten Gebieten zu verbessern. Es wird endlich wärmer und die Sonne beginnt richtig zu scheinen. Ich weiß nichts über dich, aber ich bekomme "Frühlingsgefühle" und unsere Pferde auch. Einige Pferde bekommen es, weil sie nur das warme Wetter genießen oder weil sie im Winter viel Freizeit hatten.

Wenn Sie Angst vor dem Reiten haben, wird Ihr Pferd Ihre nervöse Energie spüren. Sie möchten, dass Ihre Reitsaison auf dem richtigen Fuß beginnt. Deshalb ist es eine großartige Idee, Ihr Pferd dazu zu bringen, sich auf Sie zu konzentrieren und sich zu entspannen, bevor Sie einsteigen!

Ausfallschritt oder nicht Ausfallschritt?

Wenn Sie und Ihr Pferd keine Erfahrung mit Lungern haben, besteht eine gute Chance, dass dies Ihren Zweck, Ihr Pferd zu beruhigen, zunichte macht. Viele stürzende Pferde rennen wie verrückt und bockig. Ich weiß, das ist genau das, was Sie wollen, damit sie es nicht unter dem Sattel tun, aber es kann kontraproduktiv sein.

Das Ziel des Longierens besteht nicht nur darin, Ihr Pferd zu ermüden

Wenn ich ein Pferd stürze, ist es mein Ziel, es so auf den Boden zu bringen, als wäre es unter dem Sattel. Ich ermutige das Pferd, den von mir gewünschten Rhythmus / die Geschwindigkeit beizubehalten und mich zu fokussieren. Wenn Sie sich nur am Ende der Longe festhalten, während Ihr Pferd ein Rodeo veranstaltet, ist die Chance gut, dass es nur noch mehr aufgewickelt wird. Wir wollen die Energie unseres Pferdes nicht erhöhen, wir wollen sie beruhigen. Wenn Ihr Pferd an der Longe außer Kontrolle um Sie herumläuft, tun Sie nichts anderes, als Ihr Pferd mehr aufzuwickeln.

Einige würden sagen, dass Sie zumindest durch einen Ausfall die Pferde ermüden. Dies ist nur dann der Fall, wenn Sie nicht regelmäßig aussetzen. Wenn Sie Ihr Pferd vor jedem Ausritt ausstechen, wird es am Ende nur noch fit und Sie müssen nur noch länger ausstechen, um den gleichen Effekt zu erzielen. Dies wäre natürlich auch kontraproduktiv.

Wenn Sie noch keine Erfahrung mit Lungern haben, ist es definitiv eine Fähigkeit, die es wert ist, mit Hilfe Ihres Trainers oder Ausbilders perfektioniert zu werden. Wenn Sie nicht gelernt haben, wie man einen Ausfallschritt macht, empfehle ich nicht zu versuchen, zu lernen, wie bei Ihrem Pferd das "Frühlingsfieber" auftritt. (Es ist unwahrscheinlich, dass Sie dadurch Ihr Ziel erreichen, Ihr Pferd zu beruhigen.)

Was tun, wenn Sie sich nicht wohl genug fühlen, um auszufallen?

Sicherheit geht vor! Wenn Sie noch niemanden kennen, der Ihnen beim Ausspringen hilft, machen Sie einige einfache Grundübungen, damit sich Ihr Pferd auf den Boden konzentriert, bevor Sie einsteigen.

Dinge wie Ihr Pferd dazu zu bringen, seine Hüften auf der Führungslinie von Ihnen wegzubewegen, gehören dazu, einem Pferd das Longe beizubringen. Kontrolliere das hintere Ende (den Motor) und du kontrollierst das ganze Pferd! Dies wird ihm helfen, sich auf Sie zu konzentrieren, was Sie beide wiederum entspannen sollte.

Eine andere Übung, die Sie tun können, um den Respekt und den Fokus Ihres Pferdes zu stärken, besteht darin, Ihr Pferd aus Ihrem Raum zurückzubewegen, ohne sich ihm zu nähern. Bitten Sie ihn, mit einem Ruck an der Führungslinie zu sichern, während Sie Ihre Füße an einem Punkt halten. Möglicherweise müssen Sie Ihr Pferd schieben oder die Führungsleine oder Peitsche verwenden, um auf die Idee zu kommen. Was Sie versuchen, ist, Ihren persönlichen Raum mit Ihrem Pferd zu behaupten. Ihn zu bitten, Sie so zu respektieren, dass er sich von Ihnen zurückzieht, ohne dass Sie sich ihm nähern, ist ein guter Weg, um mit Respekt und Konzentration zu helfen.

Betrachten Sie das Erfahrungsniveau von Ihnen und Ihrem Pferd und entscheiden Sie dann!

Berücksichtigen Sie Ihr Erfahrungsniveau und das Ihres Pferdes, um zu entscheiden, welche Option für Sie am besten und sichersten ist. Haben Sie keine Angst, um Hilfe zu bitten, wenn Sie sie brauchen. Ich denke, Ihr Pferd wird bald das "Frühlingsfieber" aus seinem System bekommen und dann können Sie beide das Frühlingswetter genießen!

Tags:  Pferde Fische & Aquarien Nutztiere als Haustiere