Wie Sie Ihrem Nachbarn einen Brief über ihren bellenden Hund schreiben

Kontaktieren Sie den Autor

Wie Sie Ihren Nachbarn über ihren bellenden Hund ansprechen

Jedes Jahr beschweren sich Tausende von Menschen bei den örtlichen Behörden über die bellenden Hunde ihrer Nachbarn. Es werden so viele Beschwerden eingereicht, dass viele Kommunen inzwischen eigene Broschüren und Webseiten haben, auf denen genau beschrieben ist, welche Maßnahmen Sie ergreifen können, wenn Sie durch den Hund Ihres Nachbarn beleidigenden Lärm hören.

In der Regel rät der Rat Ihnen, die Angelegenheit mit Ihrem Nachbarn selbst zu klären, bevor Sie eine formelle Beschwerde einreichen. Dies liegt daran, dass Ihr Nachbar möglicherweise nicht weiß, dass sein geliebter Begleiter eine Störung verursacht. Wenn Sie ihn auf das Problem aufmerksam machen, kann er es möglicherweise schnell beheben, ohne dass formelle Untersuchungen erforderlich sind.

Konfrontation eines Nachbarn mit einem Hund

Dieser Rat scheint vernünftig zu sein, das Problem ist jedoch, dass es ziemlich schwierig sein kann, einen Nachbarn über dieses Thema anzusprechen, besonders wenn Sie ihn nicht gut kennen und nicht beurteilen können, wie er reagiert. Oder vielleicht kennen Sie sie und wissen, dass sie ihr Haustier mehr als alles andere auf der Welt lieben! Sie könnten auch befürchten, dass das, was Sie zu sagen haben, auf den falschen Weg kommt und dass Ihr einst freundlicher Nachbar für immer mit Ihnen in den Krieg zieht (oder zumindest einen Streit mit Ihnen beginnen könnte, während Sie dort stehen an ihrer Haustür und deine anderen Nachbarn hören zu).

Der Hundebesitzer ist sich des Problems möglicherweise nicht bewusst

Einige Leute werden eine formelle Beschwerde einreichen, ohne mit ihrem Nachbarn zu sprechen, da sie zu ängstlich sind, sich ihnen zu nähern. Dies mag verständlich sein, aber es kann auch zu größerer Belastung für den Hundebesitzer führen, der sich möglicherweise des Problems nicht bewusst ist, das Ihr Haustier für Sie verursacht. Es kann für sie ein Schock sein, wenn sie eines Tages ihre Tür öffnen und von einem Regierungsbeamten begrüßt werden. Wie würde es dir gefallen? Andere werden aus den gleichen Gründen das Bellen des Hundes ertragen und nichts sagen.

Warum das Schreiben eines Briefes eine gute Option ist

Eine andere Möglichkeit besteht darin, Ihrem Nachbarn einen nicht bedrohlichen Brief darüber zu schreiben. Hier ist ein Beispiel für einen solchen Brief, der Ihnen helfen könnte, wenn Sie Ihrem Nachbarn etwas über dessen bellenden Hund schreiben möchten.

Beispielbrief

Lieber Nachbar,

Ich bin dein Nachbar in der Sunny Street Nr. 120. Es tut mir leid, dass ich Sie nicht gut kenne, aber ich heiße Victoria und bin seit zwei Jahren mit meinem Mann und meinem Sohn an dieser Adresse. Wir haben auch ein neues Baby.

Ich will Sie nicht verärgern, aber in den letzten Monaten habe ich gemerkt, dass der Hund in Ihrem Garten sehr früh morgens gebellt hat, und zwar ab ungefähr 6 Uhr. Es scheint die nächsten Stunden ununterbrochen zu bellen, und ich dachte, ich sollte Sie darauf aufmerksam machen, da Sie zu diesem Zeitpunkt möglicherweise nicht zu Hause sind und sich daher möglicherweise dessen nicht bewusst sind.

Leider macht sich der Lärm in unserem Haus auch bei geschlossenen Fenstern und Türen bemerkbar und hat unseren Schlaf am Morgen gestört.

Ich bin ein Haustierliebhaber und möchte Sie nicht in Bedrängnis bringen. Ich wollte Sie nur darüber informieren, damit Sie die Möglichkeit haben, eine Lösung für unser Problem zu finden.

Mit freundlichen Grüßen,

Victoria

Zusätzliche Tipps zur Konfrontation Ihres Nachbarn

Beachten Sie, dass im Musterbrief keine Drohung besteht, eine formelle Beschwerde einzureichen, und dass der Ton des Briefes freundlich und sachlich ist. Hier sind einige zusätzliche Tipps zum Schreiben:

  • Es ist wichtig, dass Sie Ihrem Nachbarn mitteilen, wann Sie das Bellen hören, da dies ihm bei der Behebung der Ursache des Problems helfen kann.
  • Sie könnten den Brief anonym ohne Ihre Adressdaten im ersten Absatz senden, falls Sie nicht möchten, dass Ihr Nachbar weiß, wer den Brief geschrieben hat.
  • Einige Hunde werden als Teil der Familie betrachtet, daher müssen Sie sensibel sein, wenn Sie sich mit einer Beschwerde über ihren Hund und dem Wortlaut des Briefes, den Sie an sie schreiben, an Ihren Nachbarn wenden.

Warum bellt der Hund meines Nachbarn?

Hunde bellen aus verschiedenen Gründen:

  • Der Hund könnte an einen festen Punkt gebunden sein und sich nicht frei bewegen können.
  • Es könnte ihnen an den richtigen Bedingungen für Nahrung und Unterkunft fehlen.
  • Es könnte langweilig und einsam sein.
  • Es kann bedrückt und / oder in Gefahr sein.

Stellen Sie sicher, dass sofortige Probleme ausgeschlossen sind. Sollte der Hund professionelle Hilfe benötigen, möchten Sie möglicherweise einen anderen Ansatz wählen.

Ist es etwas Ernstes?

Wenn Sie den Verdacht haben, dass ein Hund misshandelt wird, ist dies ein ganz anderes Problem und sollte Ihrem örtlichen RSPCA gemeldet werden.

Video: So melden Sie Fälle von Tierquälerei

Tags:  Kaninchen Haustierbesitz Tierwelt