Paarungsvideos und Zuchtinformationen

Kontaktieren Sie den Autor

Paarung und Zucht von Pferden: Videos und Artikel

Suchen Sie als Pferdebesitzer nach Videos zur Paarung von Pferden und Informationen zur Zucht Ihres Pferdes?

Die folgenden Pferdezucht- und Trächtigkeitsvideos helfen Ihnen dabei, die Grundprinzipien der Pferdezucht, einschließlich natürlicher Pferdezucht, künstlicher Befruchtung, Trächtigkeit und Fohlen, sowie einige grundlegende Informationen zur Pferdezucht und deren Auswirkungen zu erlernen. Ich hoffe, Sie finden die Informationen, die Sie suchen.

Bevor Sie Ihr Pferd züchten

Wenn Sie ein Pferd haben, das Sie wirklich lieben und überlegen, es zu züchten, gibt es einige Dinge, über die Sie nachdenken müssen, bevor Sie mit dem Prozess beginnen.

Überbevölkerung von Pferden

Ist es wirklich die beste Entscheidung, ein Pferd zu züchten, anstatt eines zu kaufen? Laut The Humane Society ist fast jedes in den USA geborene Pferd das Ergebnis der bewussten Entscheidung eines Menschen, sein Pferd zu züchten oder Stuten nicht von Hengsten zu trennen. Obwohl alle Fohlen "gewollt" sind, hat die Verfügbarkeit von Pferdeschlachtungen dazu geführt, dass die verantwortungslose Zucht in der Pferdebranche unkontrolliert gewachsen ist.

Einige Pferdezüchter bringen jedes Jahr weit mehr Fohlen zur Welt, als sie realistisch ausbilden oder verkaufen können, und töten die Herde, indem sie "überschüssige" Pferde auf einer Auktion ablegen, bei der die Pferde wahrscheinlich von Zwischenhändlern für Schlachthöfe in ausländischem Besitz gekauft werden.

Aufwand und Pflege

Darüber hinaus erfordert die Zucht von Pferden viel Nachdenken und Planung. Sie züchten nicht einfach, nur weil Sie können. Sie müssen einen Zweck und einen Plan für den Nachwuchs haben.

Es kann auch extrem teuer sein, da die Kosten für Veterinärwesen, Lebensmittel, Unterkünfte und medizinische Notfälle sehr schnell steigen. Denken Sie daran, dass es in den allermeisten Fällen, insbesondere auf dem heutigen Markt, viel günstiger ist, ein Absetz- oder Jährlingsfohlen zu kaufen, als Ihr eigenes zu züchten. (Und wenn Sie mit dem Ziel züchten, zu verkaufen, denken Sie daran, dass nur die besterzüchteten, am besten angepassten Fohlen rentabel sind.)

Wenn Sie sich jedoch entschlossen haben, Ihre Hausaufgaben zu erledigen und ein gutes Paar zusammenzustellen, ist es Zeit, sich der Zucht zu widmen.

Pferdezucht Begriffe zu wissen

Handzucht

Kontrollierte Paarung, bei der im Gegensatz zur Weidezucht sowohl die Zeit als auch die Paarungspersonen vom Züchter ausgewählt werden.

Weidenzucht

Paarungstechnik, bei der sich die zu züchtenden Pferde über einen Zeitraum hinweg, in der Regel während der gesamten Brunstzeit der Stute, die gleiche Weide teilen.

Stehende Hitze oder Estrus

Estrus oder stehende Hitze wird als ein regelmäßig auftretender Zustand der sexuellen Empfänglichkeit definiert, in dem das Weibchen das Männchen akzeptiert. Dies wird bei Pferden dadurch angezeigt, dass das Pferd steht, um von einem Hengst bestiegen zu werden.

Live-Cover

Der Hengst paart sich mit der Stute und besamt sie (im Gegensatz zur künstlichen Besamung). Sowohl die Hand- als auch die Weidezucht sind Arten der Lebendbedeckung.

Künstliche Befruchtung

Die Stute wird von einem Tierarzt oder einem Spezialisten für die Fortpflanzung von Pferden mit frischem, gekühltem oder gefrorenem Samen besamt.

Zucht deine Stute gegen die Zucht deines Hengstes

Wie man eine Stute züchtet

Um Ihre Stute zu züchten, sollten Sie zuerst sicherstellen, dass Ihre Stute gesund, gesund und korrekt genug ist, um zu züchten. Rufen Sie den Tierarzt zu einer Vorzuchtprüfung.

Der Tierarzt beurteilt die allgemeine Gesundheit und stellt fest, ob Ihre Stute gesund genug ist, um zu züchten. Er tastet den Fortpflanzungstrakt der Stute ab und kultiviert ihn, um sicherzustellen, dass keine schädlichen Bakterien vorhanden sind, die die Empfängnis verhindern könnten. Bitten Sie Ihren Tierarzt, die Stärken und Schwächen Ihrer Stute in Bezug auf das Exterieur zu kritisieren und ihre Meinung zu erfahren, wonach Sie bei einem Hengst suchen sollten.

Sobald Ihr Tierarzt Ihnen grünes Licht für die Zucht gegeben hat, treffen Sie sich mit einem sachkundigen Freund oder Mentor und beginnen Sie, nach dem richtigen Hengst zu suchen, auf den Sie Ihre Stute züchten können. Ein guter Hengst wird Ihrer Stute ein Kompliment machen und dabei helfen, die Art von Fohlen zu bekommen, die Sie von einer Zucht erwarten.

Wenn Sie einen geeigneten Hengst gefunden haben, kontaktieren Sie den Besitzer und vereinbaren Sie eine Zuchtmethode. Mit einem Hengst in der Nähe können Sie Ihre Stute wahrscheinlich absetzen, sie ihren Wärmezyklus auf dem Gestüt durchlaufen lassen und sie abholen. Wenn sich die Hengste in einiger Entfernung befinden, können Sie künstliche Befruchtung anwenden.

Eine Schwangerschaft kann bereits 14 Tage nach der Empfängnis festgestellt werden. Die meisten warten jedoch mit 30 oder 60 Tagen und Ultraschall, oder warten Sie einfach ab, ob die Stute wieder in der Saison ist.

Wie man einen Hengst züchtet

Das Züchten eines Hengstes ist komplizierter und wesentlich gefährlicher als das Züchten einer Stute. Sofern Sie nicht intensiv mit Ihrem Hengst gearbeitet haben und seine Aufmerksamkeit und seinen Respekt in jeder Situation kontrollieren und aufrechterhalten können, sollten Sie während der Zuchtsaison ein professionelles Hengstmanagement in Erwägung ziehen. Gestüte, Fortpflanzungskliniken für Pferde und sogar viele örtliche Trainingsställe werden für eine monatliche Gebühr die Zucht Ihres Hengstes aufnehmen, ausüben und übernehmen.

Es ist nicht nur sicherer, Ihren Hengst auf diese Weise zu züchten, sondern die durch das Einsteigen in eine Zuchtstätte erzielte Exposition hilft auch, Ihren Hengst bekannt zu machen und für mehr potenzielle Stutenhalter zu werben. Gestüte und Kliniken haben auch den Vorteil, dass sie über die Einrichtungen und Technologien verfügen, die eine künstliche Befruchtung ermöglichen.

Mit AI können Sie nicht nur an Stuten innerhalb der Transportentfernung vermarkten, sondern auch an Stutenbesitzer im ganzen Land und sogar international. Diese Art der Zucht ist für den Besitzer des Hengstes kostenlos, da die Gebühren für die Samenentnahme an den Besitzer der Stute weitergegeben werden.

Was Sie brauchen, um Ihr Pferd zu züchten

Um Ihr Pferd zu züchten, benötigen Sie neben Zeit und Geld die folgende Ausrüstung. Dies ist natürlich der Fall, wenn Sie sich entschlossen haben, Ihr Pferd zu züchten, anstatt es von einem Fachmann züchten zu lassen oder künstlich besamen zu lassen.

Dinge, die du brauchen wirst:

  • Halfter
  • Führstricke
  • Bolzenschaft
  • 20 Fuß Longe Line
  • Starker Zaunpfosten
  • Helme
  • Zwei Personen, die Pferde führen können, oder mindestens ein Assistent, der mit Pferden umgehen kann

Wie züchte ich mein Pferd?

Weidezucht

Die Weidezucht ist bei weitem die sicherste und beste Art, Pferde zu züchten. Das heißt, Sie geben den Hengst bei der Stute ab, die bestimmt Saison hat. Das Fahrerlager oder die Weide muss stark eingezäunt sein und darf nicht an andere Pferde grenzen oder andere Pferde als die beiden zu verpaarenden Tiere enthalten.

Wenn die Stute ein Fohlen an der Seite hat, sollte das Fohlen mindestens ein bis zwei Wochen alt sein, damit es seiner Mutter sicher aus dem Weg geht. Schalten Sie zuerst die Stute und dann den Hengst aus. Die Natur wird ihren Lauf nehmen, und obwohl beide Tiere möglicherweise ein paar Beulen und Blutergüsse haben, ist die Gefahr am Ende wahrscheinlich sehr gering und die Empfängniswahrscheinlichkeit sehr gut. Am besten lassen Sie die Stute und den Hengst für den gesamten Östruszyklus zusammen.

Handzucht

  1. Professionelle Hilfe holen : Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Pferde von Hand zu züchten, sollten Sie professionelle Hilfe holen. Es gibt nichts Gefährlicheres als einen geschlechtsgetriebenen Hengst, außer vielleicht einer Stute, die nicht reiten möchte, weil sie keine Hitze hat oder sich Sorgen um ihr Fohlen macht.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie jemanden finden, der dies für Ihren Lebensunterhalt getan hat, und rufen Sie einen Tierarzt an, wenn Sie sonst niemanden finden, der Ihnen hilft. Wenn Sie es ein paar Mal mit Hilfe geschafft haben, sind Sie in der Lage, es selbst zu tun, aber Sie sollten sich jederzeit Ihrer Position bewusst sein.
  3. Stellen Sie sicher, dass die Stute bereit ist, und bereiten Sie sie vor: Stellen Sie sicher, dass die Stute in stehender Hitze ist, was bedeutet, dass sie ihren Rücken in den Hengst lehnt, egal wie er sie anschreit oder anschreit. Wenn Sie niemanden finden können, der schnell genug auf den Beinen ist oder mit Pferden vertraut genug ist, um ihre Leine zu halten, sollten Sie sie eng an einen sehr dicken Pfosten binden und etwa einen Fuß Bleiseil für die Lockerung lassen.
  4. Vorbereitung und Einbringen des Hengstes: Sobald die Stute gesichert ist, halte den Hengst fest und lege die Stollenkette entweder über die Nase oder unter das Kinn. Befestigen Sie diese an einer 20-Fuß-Leitung. Der Hundeführer und der Hengst müssen miteinander vertraut sein und sich gegenseitig respektieren. Führen Sie den Hengst auf die Stute zu und seien Sie auf viel Lärm und das Schlagen und Treten des Hengstes vorbereitet.
  5. Lassen Sie die Natur ihren Lauf nehmen: Der Hengstführer muss sich gut zurückhalten, während sich der Hengst der Stute nähert und sie besteigt. Erlaube ihm, mehrmals aufzusteigen, wenn er muss, und stürze ihn oder die Stute nicht. Die Natur weiß, was sie tut, deshalb müssen die Menschen aus dem Weg gehen und das Seil aus dem Weg halten. Wenn der Hengst fertig ist, soll er in seiner Freizeit abrutschen.
  6. Gehen Sie mit der Stute: Führen Sie den Hengst sofort zu seinem Stall zurück und gehen Sie dann zehn bis fünfzehn Minuten mit der Stute. Sie wird in die Hocke gehen und das Sperma des Hengstes herausschieben wollen, so dass ein Spaziergang sie davon abhält, dies zu tun.

Künstliche Befruchtung vs. Live Cover

Wenn das oben Genannte mehr ist als das, worauf Sie vorbereitet sind, ist künstliche Befruchtung eine Option. Es hat mehrere Vorteile gegenüber Live-Cover und eine sehr ähnliche Konzeptionsrate:

  • Die Stute und der Hengst kommen nie in Kontakt miteinander, was Zuchtunfälle wie das Treten des Hengstes verringert.
  • AI öffnet die Welt für die internationale Zucht, da Samen über Kontinente zu Stuten transportiert werden kann, die sich sonst nicht für einen bestimmten Hengst züchten könnten.
  • Eine Stute muss nicht zum Hengst reisen, daher ist der Prozess für sie weniger stressig, und wenn sie bereits ein Fohlen hat, muss das Fohlen nicht reisen.
  • Mit AI können mehr Stuten von einem Hengst gezüchtet werden, da das Ejakulat zwischen den Stuten aufgeteilt werden kann.
  • KI reduziert das Risiko, sexuell übertragbare Krankheiten zwischen Stute und Hengst zu übertragen.
  • KI ermöglicht es Stuten oder Hengsten mit gesundheitlichen Problemen, wie zum Beispiel schmerzenden Sprunggelenken, die verhindern können, dass sich ein Hengst weiterbrütet.
  • Mit einigen Ausnahmen kann gefrorenes Sperma aufbewahrt und verwendet werden, um Stuten zu züchten, auch wenn der Hengst tot ist, so dass seine Fäden weiterlaufen können.

Mechanik der künstlichen Befruchtung

Obwohl eine lebende Stute für die Sammlung von Sperma verwendet werden kann, wird ein Hengst normalerweise darauf trainiert, eine Phantom- (oder Dummy-) Stute mit einer künstlichen Vagina (AV) zu besteigen, die erhitzt wird, um die Vagina der Stute zu simulieren. Der AV verfügt an einem Ende über einen Filter- und Sammelbereich zum Aufnehmen des Samens, der dann in einem Labor verarbeitet werden kann.

Der Samen kann gekühlt oder gefroren und an den Stutenbesitzer versandt oder zur Zucht von Stuten "auf dem Bauernhof" verwendet werden. Wenn die Stute in der Hitze ist, führt die besamende Person das Sperma mit einer Spritze und einer Pipette direkt in ihre Gebärmutter ein.

Was passiert, wenn eine Stute schwanger wird?

Hier ist eine sehr gute Reihe von Videos, die Sie durch den Prozess der Zucht Ihres Pferdes von der Zucht bis zur Pflege des neuen Fohlens führen. Sie erfahren, wie Sie die Stute während der Schwangerschaft richtig pflegen, was Sie beim Fohlen erwartet und wie Sie das neue Fohlen pflegen.

Pflege schwangerer Pferde: Einführung in die Zucht von Pferden

Die Zucht von Pferden kann durch Live-Berichterstattung erfolgen, bei der ein Hengst und eine Stute einander vorgestellt werden, oder durch künstliche Befruchtung, die im Büro des Tierarztes durchgeführt wird.

Dieses Video enthält Informationen zur Auswahl einer Zuchtmethode.

Schwangere Pferdepflege: Stutenaufzuchtzeichen

Eine Stute zeigt Anzeichen dafür, dass sie brutbereit ist, wenn sie in der Hitze ist, die sieben bis 14 Tage dauert, und sie wird gereizter und entlädt sich, um dem Hengst zu signalisieren, dass sie bereit ist. Dieses Video hilft Ihnen zu verstehen, wann eine Stute zur Zucht bereit ist.

Pflege schwangerer Pferde: Umgang mit schwangeren Pferden

Ein schwangeres Pferd sollte häufig behandelt werden, um sicherzustellen, dass es ausreichend eingebrochen ist, da es nach der Geburt seines Fohlens weniger aufmerksam und kooperativ ist.

In diesem Video erfahren Sie, wie Sie einer schwangeren Stute das Gefühl geben, mit Menschen in Berührung zu kommen.

Schwangere Pferdepflege: Schwangere Pferdeernährung

Sie sollten einem trächtigen Pferd mindestens zwei- bis dreimal täglich sauberes Alfalfa-Heu geben, was mindestens zwei Prozent des Körpergewichts der Stute entspricht.

Erfahren Sie im Video mehr darüber, wie Sie eine erwartungsvolle Stute ausreichend ernähren können.

Pflege schwangerer Pferde: Schutz für ein schwangeres Pferd

Sie sollten den Schutz Ihrer schwangeren Stute täglich mit frischer, sauberer Bettwäsche aus Gras, Stroh oder Spänen für Pferde pflegen.

In diesem Video erfahren Sie, wie Sie den Stall sauber und trocken halten, um sich auf die Lieferung eines Fohlens vorzubereiten. Lassen Sie sich von einem professionellen Pferdetrainer beraten.

Pflege schwangerer Pferde: Führen und Behandeln schwangerer Pferde

Halten Sie beim Führen und Behandeln eines schwangeren Pferdes einen Sicherheitsabstand ein und achten Sie darauf, dass es aufmerksam ist und von rechts und links geführt werden kann. In diesem Video erfahren Sie mehr darüber, wie Sie einem schwangeren Pferd das Gefühl geben, geführt zu werden.

Pflege für schwangere Pferde: Schwangerschaftsartikel für Pferde

Zu den Vorräten, die Sie für eine Pferdeschwangerschaft bereithalten müssen, gehören Jod (das auf den Bauch des Fohlens aufgetragen wird, wo die Nabelschnur abgerissen ist), Gummihandschuhe und saubere Handtücher

Erfahren Sie in diesem Video, welche Hilfsmittel für eine Fohlengeburt erforderlich sind, und lassen Sie sich von einem professionellen Pferdetrainer beraten.

Schwangere Pferdepflege: Stutenschwanz wickeln

Das Einwickeln des Stutenschwanzes ist ein wichtiger Schritt vor der Geburt, um die Fläche für die Geburt ihres Fohlens so sauber wie möglich zu halten.

In diesem Video erfahren Sie, wie Sie den Schwanz einer Stute mit Mull- oder Veterinärfolie umwickeln.

Schwangere Pferdepflege: Pferdeschwangerschaft: Fohlen

Das Fohlen oder die Geburt des Fohlens kann stattfinden, während die Stute steht oder liegt, und sie sollte in der Lage sein, den Prozess selbstständig und ohne fremde Hilfe zu ertragen.

In diesem Video erfahren Sie mehr über den Fohlenprozess und können sich beraten lassen, wie ein Fohlen reibungslos verläuft.

Pflege schwangerer Pferde: Anzeichen von Problemen in der Schwangerschaft

Anzeichen für Probleme während einer Pferdeschwangerschaft sind eine längere Wehenzeit der Stute, das Fohlen, das sich in einer anderen Ausrichtung als Gesicht und Vorderpfoten zeigt, oder übermäßige Blutungen oder übermäßiger Stress.

In diesem Video erfahren Sie, wie Sie die Warnsignale erkennen, wenn während einer Geburt etwas schief geht.

Schwangere Pferdepflege: Pferdeschwangerschaft: Nach der Geburt

Beobachten Sie nach der Geburt eines Fohlens die Stute, um sicherzustellen, dass sie und das Fohlen gesund aussehen, und lassen Sie den Tierarzt hinzuziehen, wenn sie die Plazenta nicht innerhalb von 10 Stunden nach der Geburt entfernt hat.

Erfahren Sie in diesem Video, worauf Sie nach der Geburt eines Fohlens achten sollten.

Schwangere Pferdepflege: Pflege eines Fohlens

Um ein Fohlen zu pflegen, muss es so gehandhabt werden, dass es sich gut anfühlt und die männlichen Hengste nach einem oder zwei Jahren ausgesondert werden. In diesem Video erfahren Sie, wie Sie nach der Geburt einer Stute ein Fohlen pflegen können.

Tags:  Ask-A-Vet Vögel Fische & Aquarien