15 der besten Haustierkaninchenrassen

Kontaktieren Sie den Autor

Machen Kaninchen gute Haustiere?

Wie jeder Kaninchenbesitzer Ihnen sagen wird, sind Hasen genauso kuschelig, verspielt und schlau wie ein durchschnittlicher Hund oder eine durchschnittliche Katze. Sie sind jedoch wartungsintensiver und erfordern eine konsequente tägliche Pflege. Darüber hinaus weisen verschiedene Rassen unterschiedliche körperliche Eigenschaften, Persönlichkeitsmerkmale und Pflegebedürfnisse auf. Zum Beispiel lieben es einige Kaninchenrassen zu knuddeln, während andere dazu neigen, wegzuspringen, wenn Sie versuchen, damit umzugehen. Potenzielle Besitzer sollten jede Rasse sorgfältig prüfen, um eine gute Übereinstimmung zu gewährleisten.

Die Besitzer sollten auch die Anfälligkeit jeder Rasse für Gesundheitsprobleme berücksichtigen. Bei einigen Rassen, wie dem Netherland Dwarf, besteht ein hohes Risiko für Fehlstellungen (Fehlausrichtung der oberen und unteren Zahnreihe beim Schließen des Kiefers). Andere Rassen haben nur die üblichen Gesundheitsprobleme mit Kaninchen, einschließlich übergroßer Zähne (ihre Zähne hören nie auf zu wachsen, so dass sie ständig Dinge kauen müssen), Anfälligkeit für Fliegenangriffe (wenn Fliegen Eier in verfilztem / schmutzigem Fell ablegen - insbesondere unter unhygienischen Wohnbedingungen). und Ohrmilben. Solange Sie ihnen die richtige Pflege und Aufmerksamkeit schenken, sind Kaninchen großartige, liebevolle Haustiere.

15 Kaninchenrassen, die großartige Haustiere sind

RasseGrößePersönlichkeitEinfache PflegeGesundheitLebensdauer
1. Mini Rex3, 5–4, 5 lbsRuhig und leiseHat nicht viel Pflege brauchenStandard Kaninchen Probleme5–7 Jahre
2. Holland Lop2–4 lbsEnergisch und freundlichBraucht im Sommer viel Platz zum Durchstreifen und Schuppen.Standard Kaninchen Probleme7-14 Jahre
3. Dutch Lop4–5, 5 lbsRuhig und sanft, aber sehr geselligBenötigt Bewegung und vergießt im Sommer viel.Standard Kaninchen Probleme5–8 Jahre
4. Zwerg Hotot2, 5-3, 5 lbsVerbindet sich gut mit den Eigentümern und sehr aktivDie Fütterung sollte engmaschig überwacht werden, um Überernährung und körperliche Belastung zu vermeiden.Hohes Malokklusionsrisiko7–10 Jahre
5. Mini Lop4, 5–6 lbsLiebt KuschelnSehr aktiv und kaut eher als andere Rassen.Standard Kaninchen Probleme5–10 Jahre
6. Mini Satin3-4, 5 lbsRuhig und sanft, aber ungezwungen um FremdeNicht zu aktiv und kümmert sich nicht um kleine WohnräumeStandard Kaninchen Fragen5–8 Jahre
7. Niederländischer Zwerg1, 1 bis 2, 5 lbsSchüchtern und frech, aber freundlich, wenn sie dich kennenlernenSollte drinnen gehalten werden und braucht regelmäßige Bewegung, aber weniger als andere RassenHohes Malokklusionsrisiko10-12 Jahre
8. Polnisch2, 5-3, 5 lbsKuschelig und zärtlichAm besten drinnen aufbewahrenStandard Kaninchen Probleme5–6 Jahre
9. Lionhead2, 5-3, 5 lbsEnergetisch, liebt es zu spielen und sehr liebevollBraucht viel PflegeStandard Kaninchen Probleme7–10 Jahre
10. Jersey Wooly1–3 lbsSchonend und gelehrigNicht sehr aktiv und braucht häufige PflegeHohes Risiko von Wollblockaden7–10 Jahre
11. Kalifornier8-10, 5 lbsEin bisschen schüchtern, aber liebt es, einmal richtig sozialisiert zu kuschelnBenötigt Bewegung und verschüttet sich stark im Frühjahr.Standard Kaninchen Probleme5–10 Jahre
12. Harlekin6, 5 bis 9, 5 lbsVerspielt, neugierig und liebt Spielzeug.Benötigt ÜbungStandard Kaninchen Probleme5–8 Jahre
13. Havanna4, 5–6, 5 lbsRuhig, sanft und verbindet sich gut mit MenschenNicht sehr aktivStandard Kaninchen Probleme5–8 Jahre
14. Standard Chinchilla5–7 lbsRuhig, fügsam und genießt es, festgehalten zu werden und zu streicheln.Benötigt Platz zum Dehnen und SpielenAnfällig für überzogene Zähne und Ohrmilben5–8 Jahre
15. Himalaya2, 5–5 lbsRuhig und geduldigSehr empfindlich gegen Kälte als BabysStandard Kaninchen Probleme5–8 Jahre
Verschiedene Kaninchenrassen haben unterschiedliche Bedürfnisse, Größen Erscheinungen, Persönlichkeiten, gesundheitliche Bedenken und Lebensdauer. Stellen Sie sicher, dass Sie eine auswählen, die zu Ihrem Zuhause passt und die Sie richtig pflegen können.

1. Mini Rex

  • Größe: 3, 5–4, 5 lbs
  • Aussehen: Lange, aufrechte Ohren und kurze Hälse. Kurzes, glattes Fell, das extrem dicht ist und eine Vielzahl von Farben aufweisen kann. Rexes haben im Allgemeinen einen abgerundeten Rücken mit gut entwickelten Schultern.
  • Beschaffenheit : Normalerweise sehr ruhig und leise, kann sich aber winden, wenn es zu fest gehalten wird.
  • Pflegeleicht: Benötigt weniger Pflege als die meisten Rassen, da das Fell kürzer ist.
  • Kompatibilität mit Kindern: Normalerweise ruhig und freundlich mit Kindern, kann sich aber winden, wenn sie festgehalten werden.
  • Gesundheitliche Bedenken: Nichts anderes als die üblichen Bedenken von Kaninchen.
  • Lebensdauer: 5–7 Jahre

Mini Rexes wurden Ende des 19. Jahrhunderts in Frankreich hergestellt. Durch ein rezessives Gen ragen die Haare des Rex aus dem Körper heraus, anstatt flach zu liegen, und die äußere Fellschicht ist kürzer als bei den meisten anderen Rassen. Das bedeutet, dass Sie die außergewöhnlich weiche, samtige Unterwolle spüren können.

Wie der Name schon sagt, sind sie ziemlich klein (sie wiegen zwischen 4 und 5 kg, wenn sie ausgewachsen sind) und sind unglaublich freundlich. Es gibt wenig Grund zu der Frage, warum sie eine der beliebtesten Kaninchenrassen in Amerika sind.

2. Holland Lop

  • Größe: 2–4 lbs
  • Aussehen: Große, schlaffe Ohren mit mittellangem Fell in gebrochener oder durchgezogener Farbe.
  • Beschaffenheit: Sehr energisch, aktiv und freundlich, aber widersteht dem Aufheben und dem Halten.
  • Pflegeleicht: Schuppt in den Sommermonaten stark, daher muss in dieser Zeit mehr gebürstet werden. Sollte ziemlich oft rausgelassen werden.
  • Kompatibilität mit Kindern: unglaublich freundlich mit Kindern, aber wird sich winden, wenn sie nicht wollen, statt.
  • Gesundheitsbedenken: Geringfügig - nichts anderes als die üblichen Gesundheitsbedenken / -behandlungen für Kaninchen.
  • Lebenserwartung: 7–14 Jahre

Holland Lops sind beliebte Showkaninchen. Die Rasse stammt ursprünglich aus den Niederlanden und wurde 1979 von der American Rabbit Breeders Association offiziell anerkannt. Sie sind eine Zwergrasse, was bedeutet, dass sie für Kaninchen eher klein sind. Der Standard Holland Lop wiegt zwischen 2 und 4 Pfund.

Sie können in einer Vielzahl von Farben entweder gebrochen oder durchgefärbt sein. Holland Lops sind von Natur aus aufregend, daher macht es Spaß, mit ihnen zu spielen, aber es kann auch ein wenig schwierig sein, in ihre Käfige hinein- und herauszukommen. Sie sind wahrscheinlich nicht die beste Rasse für Familien mit Kindern. Obwohl sie mit Kindern gut auskommen können, haben sie Schwierigkeiten, wenn sie keine Lust haben, festgehalten zu werden. Achten Sie daher darauf, die Spielzeit mit dem Kaninchen zu überwachen.

3. Niederländisch

  • Größe: 4–5, 5 lbs
  • Auftritt: Sehr unterscheidende Schwarzweiss-Färbung. Sie haben dunkle Ohren und Unterteile, weiße Schultern, Bauch und Vorderbeine sowie einen Keil aus weißem Fell auf der Vorderseite ihres Gesichts.
  • Persönlichkeit: Ruhig und sanft, kann aber leicht depressiv werden, wenn sie zu lange zusammengehalten wird. Sehr sozial.
  • Pflegeleicht: Schuppen stark in den Sommermonaten. Muss oft laufen können.
  • Kompatibilität mit Kindern: Sehr ruhig und freundlich mit Kindern.
  • Gesundheitliche Bedenken: Keine nennenswerten gesundheitlichen Bedenken über die regelmäßige Pflege von Kaninchen hinaus.
  • Lebensdauer: 5–8 Jahre

Holländische Kaninchen (ein Missverständnis, da sie ursprünglich in England gezüchtet wurden) sind bekannt für ihr einzigartiges Farbmuster. Sie sind etwas größer als Zwergenrassen, aber insgesamt immer noch etwas kleiner und wiegen durchschnittlich 3, 5 bis 5, 5 lbs. Sie sind eine ruhige und unbeschwerte Rasse und machen sie zu außergewöhnlichen Haustieren - besonders für diejenigen mit Kindern. Sie können das Chaos ertragen, häufig gestreichelt und festgehalten zu werden.

4. Zwerg Hotot

  • Größe: 2, 5 bis 3, 5 lbs
  • Aussehen: Sehr kleine Rasse mit kleinen, aufrechten Ohren. Sehr markantes, rein weißes Fell mit dunklen Flecken um die Augen.
  • Persönlichkeit: Freundlich und braucht daher häufige menschliche Interaktion. Sehr leicht zu handhaben.
  • Pflegeleicht: Geht in kleineren Käfigen aufgrund ihrer geringen Größe gut als in den meisten Rassen. Die Futtermenge muss überwacht werden, damit sie nicht zu viel frisst.
  • Kompatibilität mit Kindern: Binden Sie sich gut an ihre Besitzer und machen Sie sie zu sehr guten Haustieren für Kinder. Aufgrund ihrer Aktivität können sie besser mit älteren Kindern umgehen, die wissen, wie man mit Kaninchen umgeht, und sie im Stich lassen, wenn sie rennen müssen.
  • Gesundheitliche Bedenken: Höheres Risiko für Fehlschlüsse als üblich.
  • Lebensdauer: 7–10 Jahre

Ähnlich wie die holländischen Kaninchen sind die Zwergen Hotots vor allem für ihre einzigartige Färbung bekannt. Sie haben ganz weiße Mäntel, bis auf einen kleinen Farbkreis um die Augen. Die einzigen Hotots, die in Shows zugelassen wurden, waren jahrelang die mit schwarzen Flecken, aber in letzter Zeit haben auch diejenigen mit Schokoladenflecken das Wettbewerbsrecht der ARBA erhalten.

Sie waren ursprünglich keine Zwergrasse. Der größere Blanc de Hotot wurde Anfang des 20. Jahrhunderts als schwarzäugiges, weißhaariges Kaninchen gezüchtet, das für Pelz und Fleisch verwendet werden konnte. Als sowohl Kaninchenfleisch als auch Fell aus der Mode kamen und immer mehr Menschen begannen, diese Tiere als Haustiere zu halten, wurden Zwergrassen immer beliebter und die Zwerg-Hotot-Rasse wurde geschaffen.

Hotots haben aufrechte Ohren und sind in der Regel weniger als 3 Pfund schwer. Sie neigen dazu, aufgeschlossen zu sein, können aber gelegentlich launisch sein. Sie sind eine großartige Rasse für alle, die ein Kaninchen suchen, das gerne kuschelt und oft streichelt, solange Sie die kurzen, launischen Phasen abwarten können.

5. Mini Lop

  • Größe: 4, 5–6 lbs
  • Aussehen: Sehr runder Körper mit langen, dicken Ohren und großem Kopf. Festes oder gebrochenes gemustertes Fell in einer Vielzahl von Farben.
  • Persönlichkeit: Genieße das Kuscheln und die menschliche Interaktion, auch wenn du streichelst und festhältst.
  • Pflegeleichtigkeit: Muss in der Lage sein, aus ihren Gehäusen herauszulaufen. Kaut eher zufällige Gegenstände als andere Rassen.
  • Kompatibilität mit Kindern: Unglaublich süß und unbeschwert, was sie zu idealen Haustieren für Kinder macht.
  • Gesundheitliche Bedenken: Keine besonderen gesundheitlichen Bedenken, außer denen, die allen Kaninchen gemeinsam sind.
  • Lebensdauer: 5–10 Jahre

Mini Lops, eine der beliebtesten Rassen der Welt, werden häufig als Haustiere verkauft oder gezüchtet und zeigen Kaninchen. Ähnlich wie Holland Lops sind sie klein und haben Schlappohren. Sie sind extrem fröhlich und verspielt und lassen sich leicht trainieren. Mini Lops sind ideal für alle, die einen Hasen mit Wurfausbildung haben möchten. Sie sind sehr kontaktfreudig mit anderen Kaninchen und Tieren, bevorzugen aber ruhige Kinder. Diese Rasse braucht eine intellektuelle Anregung. Stellen Sie daher sicher, dass Sie genügend Spielzeug in den Käfig legen.

6. Mini Satin

  • Größe: 3-4, 5 lbs
  • Aussehen: Außergewöhnlich glänzendes Fell in verschiedenen Mustern und Farben. Kurzer, runder Körper mit rundem, vollem Kopf.
  • Beschaffenheit : Ruhig und leicht, aber kann um unbekannte Menschen scheu sein.
  • Einfache Pflege: braucht nicht so viel Platz wie die meisten Rassen, so dass es ideal für Wohnungen oder kleine Häuser. Nicht so aktiv wie viele Rassen.
  • Kompatibilität mit Kindern: Aufgrund ihrer scheuen Natur sind sie keine idealen Haustiere für Kinder. Mit der Zeit können sie sich jedoch an Kinder gewöhnen.
  • Gesundheitsprobleme: Keine bekannten Gesundheitsprobleme außer allgemeinen Gesundheitsproblemen mit Kaninchen.
  • Lebensdauer: 5–8 Jahre

Als eine der kleineren Rassen von Haustierkaninchen haben Mini Satins auch ein extrem weiches und glänzendes Fell. Größere Satinrassen wurden sehr beliebt, als das Satin-Gen 1956 erstmals erkannt wurde. Von da an versuchten die Züchter, eine kleinere Version dieser Kaninchen herzustellen. Mini-Satins sind normalerweise ruhig und freundlich. Sie können jedoch gelegentlich temperamentvoll sein. Fragen Sie den Züchter daher unbedingt nach Ihrem Kaninchen, bevor Sie sich für einen Mini Satin entscheiden, wenn Sie ein hektisches Haus haben.

7. Niederländischer Zwerg

  • Größe: 1, 1 bis 2, 5 lbs
  • Aussehen: Extrem kleine Kaninchen mit kurzen, kleinen Ohren.
  • Persönlichkeit oder Temperament: schüchtern und scheu, aber im Allgemeinen freundlich.
  • Pflegeleicht: Benötigt Freiraum und regelmäßige Bewegung.
  • Kompatibilität mit Kindern: Nicht die besten Haustiere für Kinder aufgrund ihrer schüchternen und scheuen Natur.
  • Gesundheitliche Bedenken: Sehr anfällig für Fehlschlüsse.
  • Lebenserwartung: 10–12 Jahre

Anders als viele der Rassen auf dieser Liste sind die niederländischen Zwergkaninchen nicht die besten Haustierrassen mit Kindern. Sie eignen sich jedoch hervorragend als Haustiere für Erwachsene und sind gute Begleiter für Erwachsene mit Behinderungen.

Sie genießen menschliche Interaktion, aber nur in einer Umgebung, in der sie sich sicher und stabil fühlen. Diese Kaninchen sind extrem klein (normalerweise zwischen 1, 1 und 2, 5 lbs) und eignen sich besser für eine stabile und ruhige Umgebung als solche mit herumlaufenden Kindern. Trotz ihrer geringen Größe brauchen diese Kaninchen viel Bewegung und können in Häusern, in denen sie frei sind, einen guten Teil des Tages ausführen. Sie sind scheu und distanziert, weshalb sie auch als Haustiere für Kinder nicht gut geeignet sind.

8. Polnisch

  • Größe: 2, 5 bis 3, 5 lbs
  • Aussehen: Kurzes, weiches Flyback-Fell in sechs verschiedenen Farben: Rubinweiß, blauäugiges Weiß, Schwarz, Blau, Schokolade und gebrochenes Muster.
  • Persönlichkeit: Kuschelig, ruhig und liebevoll.
  • Pflegeleicht: Ist aufgrund seiner geringen Größe gut für ein kleineres Gehäuse geeignet. Sollte drinnen bleiben.
  • Kompatibilität mit Kindern: Zärtlich mit Kindern und insgesamt großartigen Begleitern. Aufgrund ihrer geringen Größe können sie jedoch leicht fallen gelassen werden. Seien Sie daher vorsichtig.
  • Gesundheitsprobleme: Keine Gesundheitsprobleme, die über die üblichen Probleme bei Kaninchen hinausgehen.
  • Lebensdauer: 5–6 Jahre

Eine weitere Zwergrasse, die polnischen Kaninchen, sind kleine Kaninchenrassen, deren Größe in der Tat bedeutet, dass sie weniger Platz benötigen. Sie neigen dazu, weniger aktiv zu sein als andere Rassen, was bedeutet, dass sie ideal für diejenigen sind, die ein Kaninchen wollen, aber nicht viel Platz für einen Stift vorsehen können. Sie sind ruhig und freundlich, und das Geld ist in der Regel besonders locker. Sie können auch darauf trainiert werden, eine Katzentoilette zu verwenden - immer eine schöne Eigenschaft für ein Haustierkaninchen im Haus.

9. Lionhead

  • Größe: 2, 5 bis 3, 5 lbs
  • Aussehen: Markanter Flyaway-Mantel mit besonders langem und widerspenstigem Fell um Kopf und Rücken.
  • Persönlichkeit: Energisch, liebevoll und liebt es zu spielen. Lieben es, abgeholt und gehandhabt zu werden.
  • Pflegeleicht: Erfordert viel Pflege und Fellpflege, da das Fell leicht verfilzt oder verheddert werden kann.
  • Kompatibilität mit Kindern: Ausgezeichnete Haustiere für Kinder, da sie sehr leicht aufgenommen und getragen werden können.
  • Gesundheitliche Bedenken: Nichts anderes als allgemeine Fragen der Kaninchengesundheit.
  • Lebensdauer: 7–10 Jahre

Diese Rasse hat seinen Anfang in Belgien, mit den Züchtern ein Schweizer Fox mit einem Netherland Dwarf mischen. Eine genetische Mutation führte zum Lionhead, einem Kaninchen mit längerem Fell um Kopf und Rücken, das später als "Mähnen" -Gen bekannt wurde. Schließlich gelangte die Rasse in den 90er Jahren in die USA und wurde 2014 offiziell in die American Rabbit Breeders Association aufgenommen. Lionheads, eine energiegeladene und liebevolle Rasse, sind großartige Haustiere, insbesondere für Familien mit Kindern. Sie brauchen jedoch mehr Pflege und Pflege als einige andere Rassen.

10. Jersey Wooly

  • Größe: 1–3 lbs
  • Aussehen: Kleine, kurze Ohren und sehr kleine Körper. Ihre Köpfe sind ausgesprochen quadratisch und mutig, was ihnen einen einzigartigen Look verleiht. Das Fell ist lang und wollig.
  • Persönlichkeit: Sanft und fügsam. treten oder beißen sehr selten.
  • Pflegeleichtigkeit: Benötigen Sie häufige und aufmerksame Pflege. Benötigt aufgrund ihrer geringen Größe nicht viel Platz.
  • Kompatibilität mit Kindern: Unglaublich gut mit Kindern aufgrund ihrer gelehrigen Natur.
  • Gesundheitliche Bedenken: Das Risiko von Wollblockaden ist aufgrund ihrer langen, wolligen Mäntel etwas höher als normal.
  • Lebensdauer: 7–10 Jahre

Eine Kreuzung zwischen der französischen Angora und dem niederländischen Zwerg ergab das Jersey Wooly - ein kleines Kaninchen mit einem sehr wolligen Mantel - daher der Name. Diese Rasse wurde 1984 zum ersten Mal beim ARBA vorgestellt und ist heute eines der meistausgestellten Kaninchen auf Ausstellungen in den Vereinigten Staaten. Sie sind extrem klein und liebevoll und eignen sich hervorragend als Haustiere, auch wenn sie etwas mehr Pflege benötigen.

11. Californian

  • Größe: 8–10, 5 lbs
  • Aussehen: Muskulöser Körper mit vollen Schultern und Hinterhand. Dichter, grob Mantel.
  • Persönlichkeit: Mild temperiert und ein bisschen schüchtern. Liebe es zu kuscheln, wenn sie richtig mit einem Menschen sozialisiert wurden.
  • Einfache Pflege: Braucht viel Zeit außerhalb des Gehäuses. Vordächer stark im Frühjahr.
  • Kompatibilität mit Kindern: Aufgrund ihrer Schüchternheit nicht ideal für kleine Kinder, aber sie werden es tolerieren, festgehalten und gestreichelt zu werden, wenn sie richtig sozialisiert sind.
  • Gesundheitliche Bedenken: Nichts anderes als die üblichen Bedenken von Kaninchen.
  • Lebensdauer: 5–10 Jahre

Als George West begann, das kalifornische Kaninchen zu züchten, war es sein Ziel, ein Kaninchen mit dem „perfekten“ Fleisch und einem dichten, begehrenswerten Fell zu schaffen. Nach mehreren Jahren der Zucht und einigen Kreuzungen wurde der kalifornische Hase geboren. Während diese Kaninchen hauptsächlich für Fleisch oder Vorführungen verwendet werden, entscheiden sich viele aufgrund ihrer sanften Natur dafür, sie als Haustiere zu halten.

12. Harlequin

  • Größe: 6, 5-9, 5 lbs
  • Aussehen: Mittelgroße Rasse mit breiten Köpfen und sehr markanten Haaren. Körpermarkierungen sind im Allgemeinen entweder Bänder, Balken oder eine Kombination aus beiden und können eine Vielzahl von Farben umfassen.
  • Persönlichkeit: Verspielte und neugierige Rasse, die trainieren muss.
  • Einfache Pflege: Benötigt Bewegung, Platz zum Laufen sowie einige Spielsachen.
  • Kompatibilität mit Kindern: Sehr kompatibel - spielt gerne und ist sozial.
  • Gesundheitliche Bedenken: Keine nennenswerten gesundheitlichen Bedenken über die regelmäßige Pflege von Kaninchen hinaus.
  • Lebensdauer: 5–8 Jahre

Ursprünglich als japanische Kaninchen bekannt, Harlequins wurde erstmals in den 1880er Jahren in Frankreich ausgestellt. Die Rasse wurde während der Weltkriege umbenannt und ist am besten für ihr charakteristisches Fellmuster bekannt. Sie sind eine neugierige und verspielte Rasse und eignen sich hervorragend als Haustiere für die Familie.

13. Havanna

  • Größe: 4, 5 bis 6, 5 lbs
  • Aussehen: Vier verschiedene Fellfarben: Schokolade, Blau, Schwarz und Gebrochen. Kurze, abgerundete Körper mit kurzen, geraden Beinen.
  • Persönlichkeit: Ruhig und sanft und ziemlich unenergetisch. Verbindet sich gut mit Menschen.
  • Pflegeleichtigkeit: Nicht zu aktiv.
  • Kompatibilität mit Kindern: Ausgezeichnete Haustiere für Kinder aufgrund ihrer ruhigen und leicht bindenden Natur.
  • Gesundheitliche Bedenken: Keine nennenswerten gesundheitlichen Bedenken über die regelmäßige Pflege von Kaninchen hinaus.
  • Lebensdauer: 5–8 Jahre

Merkwürdigerweise starteten Havanas in Holland. Sie waren die „Havana“ Kaninchen genannt, weil sie die Schokolade Farbe der kubanischen Zigarren ähnelt. Diese Kaninchen verbinden sich leicht mit Menschen und machen sie zu großartigen Haustieren für so ziemlich jeden.

14. Standard Chinchilla

  • Größe: 5–7 lbs
  • Aussehen: Ohren und einen prallen Körper aufrichten. Weiches, kurzes bis mittellanges Fell.
  • Persönlichkeit: Unglaublich ruhig und fügsam. Genießt es, gehalten zu werden und zu streicheln.
  • Pflegeleicht: Benötigt genügend Platz zum Dehnen und Spielen.
  • Kompatibilität mit Kindern: Ausgezeichnete Rasse für Kinder. Sie sind sehr ruhig und lieben es, festgehalten zu werden.
  • Gesundheitsprobleme: Besonders anfällig für überzogene Zähne und Ohrmilben.
  • Lebensdauer: 5–8 Jahre

Diese Rasse wurde durch Kreuzung von Wildkaninchen mit Beverens und Himalaya entwickelt. Die einzigartige Fellfarbe machte die Rasse besonders in den USA zu einem Hit. Aufgrund seiner ruhigen Natur eignet es sich hervorragend als Haustierrasse. Schließlich begannen die Züchter, größere Chinchilla-Kaninchen herzustellen, was zur Entwicklung der amerikanischen und riesigen Chinchillas führte.

15. Himalaya

  • Größe: 2, 5 bis 5 Pfund
  • Aussehen: Kurzes, weißes Flyback-Fell mit dunklen Abzeichen an Füßen, Schwanz, Ohren und einem eiförmigen Abzeichen in der Nase.
  • Persönlichkeit: Sehr geduldig und ruhig.
  • Einfache Pflege: Sehr empfindlich gegen Erkältung als Babys. Ansonsten pflegeleicht.
  • Kompatibilität mit Kindern: Ihre geduldige und sanfte Art macht sie zu großartigen Kaninchen für Kinder.
  • Gesundheitliche Bedenken: Keine nennenswerten gesundheitlichen Bedenken über die regelmäßige Kaninchenpflege hinaus.
  • Lebensdauer: 5–8 Jahre

Das Himalaya-Kaninchen ist eine der ältesten existierenden Kaninchenrassen - bis zu dem Punkt, dass viele seiner Ursprünge unbekannt sind. Bekannt ist, dass Himalaya-Kaninchen um das frühe 20. Jahrhundert erstmals in Amerika auftauchten. Sehr geduldig und ruhig, wurden sie sofort zu einer beliebten Haustierrasse.

Welche Kaninchenrasse passt zu mir?

10 besten Kaninchenrassen für Kinder

Wenn Sie auf der Suche nach kinderfreundlichen Kaninchenrassen sind, gibt es bestimmte Eigenschaften, die das Kaninchen haben soll. Zusätzlich zur Freundlichkeit möchten Sie ein Kaninchen, das sich damit begnügt, jederzeit gehalten, gestreichelt und gespielt zu werden. Schüchterne oder scheußliche Rassen, die dazu neigen, sich zu winden oder zu beißen, sollten vermieden werden, wenn Sie Kinder im Haus haben.

  1. Niederländisch
  2. Harlekin
  3. Havanna
  4. Himalaya-
  5. Jersey Wooly
  6. Löwenkopf
  7. Mini Lop
  8. Polieren
  9. Standard Chinchilla
  10. Sussex

10 Low-Wartung Kaninchenrassen

Nicht alle Kaninchenpflegeprodukte sind gleich. Einige Kaninchen müssen häufig und gründlich gepflegt werden. Andere müssen herausgelassen werden, um häufiger zu rennen. Wieder andere haben strenge diätetische Einschränkungen oder benötigen einfach viel menschliche Interaktion. Die folgenden Rassen sind jedoch mehr oder weniger in Ordnung, wenn sie sich selbst überlassen sind und gelegentlich herumstreifen können.

  1. Zwerg Hotot
  2. Harlekin
  3. Havanna
  4. Himalaya-
  5. Holland Lop
  6. Mini Lop
  7. Mini Rex
  8. Mini Satin
  9. Polieren
  10. Standard Chinchilla

10 besten Indoor-Kaninchenrassen

Wenn Sie in einer Wohnung, einem kleinen Haus leben oder keinen Zugang zu einem Garten haben, sollten Sie diese Rassen in Betracht ziehen, die gerne in Käfigen leben und gelegentlich herausgelassen werden, um herumzulaufen. Kaninchenrassen, die perfekt für den Innenbereich geeignet sind, sind im Allgemeinen die kleineren Sorten, entweder weil sie im Freien schwer zu halten sind oder weil sie in Außenbereichen besonders anfällig sind.

  1. Alaska
  2. Amerikanischer Fuzzy Lop
  3. Brasilianer
  4. Kontinentalriese
  5. Englisch Lop
  6. Deutscher Lop
  7. Holland Lop
  8. Hulstländer
  9. Lila
  10. Neuseeland

10 besten Kaninchenrassen für die Natur

Einige Kaninchen eignen sich am besten für den Außenbereich und reagieren besser auf ein Zuhause, das ihrem natürlichen Lebensraum ähnelt. Dies gibt ihnen mehr Raum, mehr Freiheit und entlastet Sie oftmals, wenn Sie daran denken, sie zum Training herauszulassen.

  1. Amerikanisches Blau oder Amerikanisches Weiß
  2. Belgischer Hase
  3. Beveren
  4. Blanc de Hotot
  5. Britannia Petite
  6. europäisch
  7. Deutsche Angora
  8. Meissner Lop
  9. Niederländischer Zwerg
  10. Plüsch Lop
Tags:  Haustierbesitz Reptilien & Amphibien Fische & Aquarien