Pflege von langhaarigen und kurzhaarigen Katzen

Kontaktieren Sie den Autor

Es ist sehr wichtig sicherzustellen, dass Ihre Katze richtig gepflegt und sauber ist. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich zwischen einer langhaarigen und einer kurzhaarigen Katze zu entscheiden, hilft Ihnen dieser Artikel hoffentlich bei der Entscheidung, ob Sie die Zeit und das Geld für eine ordnungsgemäße Instandhaltung haben.

Pflege Ihrer Katze

Ihre Strategie für die Pflege Ihrer Katze hängt von der Haarlänge ab. Mit kurzhaarigen Katzen wird es einfach, aber es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, um die Mähne Ihres langhaarigen Freundes zu zähmen.

Kurzes Haar

Sie müssen sie nicht bürsten, obwohl ich wette, dass Ihr Katzenfreund darauf bestehen wird. Eine einfache Haustierbürste (wie eine Gummihandschuhbürste) gibt Ihnen Bindungszeit mit Ihrer Katze und befreit Sie gleichzeitig vom Schuppen. Beachten Sie jedoch, dass bei kurzen Haaren in der Regel mehr vergossen wird. Ist dein Zuhause mit Teppich ausgelegt? Planen Sie zwei- bis dreimal pro Woche ein Staubsauger, um das Fell Ihres Haustiers von Ihren Möbeln fernzuhalten. Es wird zwar immer noch empfohlen, Ihre kurzhaarige Katze zu baden, aber es ist keine so große Aufgabe wie bei langhaarigen Katzen, und Sie müssen es mit Sicherheit nicht so oft tun.

Mittel langes Haar

Bei mittlerer Haarlänge ist die Pflege manchmal mühsam, insbesondere wenn Ihre Katze anfällig für Matten ist. Glücklicherweise gibt es Haarwaschmittel und Entwirrer, die dabei helfen. Eine tolle Entwirrungsbürste, die ich empfehlen kann, ist die Ultimativer Touch Instant Mat & Tangle Remover. Es sagt, es ist für Hunde, aber es ist super billig und kann genauso sicher für Ihre Katze verwendet werden.

Lange Haare

Bei einer Katze mit langem Fell kommt es in der Regel zu weniger Haarausfall, aber die Mattierung ist viel schlimmer. Wenn Sie eine Katze mit langen Haaren haben und die Zunge stecken bleibt, um sich zu pflegen, haben Sie eine Matte auf Ihren Händen. Aus diesem Grund muss man einfach bereit sein, sie zu pflegen. Verwenden Sie wieder eine Entwirrungsbürste. Sie wird die Zeit lieben, die Sie mit ihr verbringen, und sie wird sich erleichtert fühlen, wenn sie sich ohne Knoten lecken kann!

Es wird empfohlen, langhaarigen Katzen ein sanftes Bad zu geben, da alles, was zu rau ist, die Haare direkt nach oben knotet. Stellen Sie sich vor, Sie müssten das wieder ausbürsten. Nehmen Sie Ihrer Katze einmal im Monat ein Bad und wischen Sie sich um die Augen, insbesondere bei Katzen, die möglicherweise mehr Augenflecken haben als andere. Um diese Flecken loszuwerden, habe ich gehört, dass Leute Wasserstoffperoxid verwenden, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich das vorschlagen würde. Am besten verwenden Sie eine milde Spülmittel.

Müllprobleme

Eine gute Katzenhygiene gewährleistet, dass Ihr Haustier auch in den kommenden Jahren gesund bleibt. Katzen sind ziemlich saubere Kreaturen, aber so können Sie sie vor Müllproblemen bewahren.

Kurzes Haar

Kurzhaarige Katzen sind in der Regel sauberer über den Wurf. Sie bekommen selten Abfall oder Kot, der an ihrem Fell klebt. Wenn Sie dies jedoch beobachten, ist der Stuhl möglicherweise zu weich, und dies bedeutet, dass die Ernährung nicht richtig ist. Denken Sie daran, dass hartes Essen normalerweise besser ist.

Sie können beim Graben direkt neben der Katzentoilette ein Durcheinander anrichten, aber eine einfache Gummimatte kann dies beheben. Denken Sie daran, es oft zu staubsaugen oder aufzuräumen.

Mittleres und langes Haar

Leider neigen diese Schönheiten dazu, Abfallreste an ihrem Fell zu kleben. Auch hier hilft die Pflege Ihrem Haustier, dieses Problem zu vermeiden. Denken Sie daran, dass je weniger Matten im Fell sind, desto weniger Haare in der Katzentoilette ziehen. Einige Besitzer schneiden sogar den Schwanz oder den Hintern ihrer Katze, um sie aus dem Weg zu räumen.

Auch wenn Sie eine Katze mit mittellangen oder langen Haaren haben, müssen Sie einfach bereit sein, sich zu pflegen. Dies beinhaltet das Ausbürsten von Abfallresten und das Abschneiden des Fells an geeigneten Stellen.

Weitere Wartungstipps: Abschneiden von Krallen

Sie sollten auch in Betracht ziehen, die Klauen Ihrer Katze zu kürzen. Längere Krallen nehmen leichter Abfall auf. Dies könnte dazu führen, dass Ihr Kätzchen im ganzen Haus Wurf und Schmutz aufspürt, was für Sie mehr Staubsaugen und Kehren bedeutet. Glücklicherweise werden einige Katzen ihre Krallen beißen, um sie kurz zu halten. Mein Prinz Fredward jedoch nicht und er und ich machen einen monatlichen Ausschnitt.

Ich empfehle dringend, den Artikel der Humane Society über das Trimmen der Klauen einer Katze zu lesen. Das Abschneiden der Klauen alle paar Wochen ist ein wichtiger Bestandteil der Gesunderhaltung Ihres Haustieres und schützt es, Sie, Ihre Familie und Besucher sowie das Sofa, die Vorhänge und andere Möbel.

Denken Sie daran, dass jede Katze anders ist. Für meinen Prinzen Fredward muss ich jemanden bitten, ihn am Genick zu halten, was ihn völlig bewegungsunfähig zu machen scheint. Dann halte ich sanft eine seiner Pfoten in einer Hand, um seine Krallen auszustrecken und mit meiner anderen Hand zu klammern.

Er miaut vielleicht nach einer Weile aus Protest, aber solange ich mir nicht zu viel Zeit nehme, geht es ihm gut. (Und er bekommt immer eine Belohnung danach!)

Ich bevorzuge kleine / mittlere Haarschneidemaschinen mit abgerundeten Kanten und ohne Guillotine. In dem Artikel der Humane Society werden einige verschiedene Werkzeuge erwähnt, von denen jedes sicher ist. Verwenden Sie, womit Sie sich am wohlsten fühlen. Glauben Sie mir, Ihre Katze kann feststellen, ob Sie wegen des scharfen Gegenstandes in Ihrer Hand nervös sind.

Arten von langhaarigen Katzen

Perser und Himalaya sind die bekanntesten Langhaarkatzen, aber es gibt auch einige andere Rassen:

  1. Perser sind sanfte, stille Seelen. Sie sprechen mehr mit ihren Augen als mit ihren Miauen und sie tun gut mit Kindern, solange die Kinder so sanft sind wie die Katzen selbst.
  2. Himalaya, segne ihr Herz, liebe Aufmerksamkeit und Spielzeit, obwohl du eher siehst, wie sie auf deinem Sofa faulenzen, als dich von oben auf deinen Möbeln anzustarren. Es ist ziemlich einfach, mit ihnen auszukommen.
  3. Britische Langhaare sind einfach wunderschön. Interessanterweise sind sie nicht so häufig wie die kurzhaarige Sorte. Meine Familie hatte eine blau / graue Katze, als ich jünger war. Sie war kurzhaarig, aber das britische Langhaar erinnert mich so sehr an sie.
  4. Die Tiffanie-Katze ist die beste Qualität der zusammen gezüchteten Perser und Burmesen. Ich denke, das ist meine Lieblingsrasse von langhaarigen Katzen. Sie sind wunderschön und ihr Rassenname ist fast zierlich - natürlich können sie entweder so zierlich oder so robust sein, wie es Katzen tun werden. Der beste Teil? Sie sind dafür bekannt, mit dir zu spielen!

Katzen- und Besitzerpersönlichkeiten passen am besten zusammen, wenn beide geben können, was die anderen brauchen! Denken Sie daran, wenn Sie das Produkt übernehmen oder kaufen.

Bräutigam wie ein Profi

Denken Sie daran, dass Sie, egal ob Sie sich für eine langhaarige oder eine kurzhaarige Katze entscheiden, bereit sein müssen, die notwendigen Schritte zur Pflege und Hygieneeinhaltung zu unternehmen. Es wird nicht nur Ihre Katze sauber halten, sondern auch Ihr Haus wird ordentlich sein.

Wenn Sie Geschichten zu teilen haben, kommentieren Sie bitte unten. Ich würde gerne von ihnen hören. Ich werde auch alle Fragen zum Verhalten beantworten, also zögern Sie nicht zu fragen!

Viel Glück bei der Pflege Ihres Haustieres!

Tags:  Pferde Hunde Nagetiere