So schneiden Sie die Nägel Ihres Hundes mit einem Dremel

Kontaktieren Sie den Autor

Sieht mein Hund Kitsune im obigen Bild nicht ziemlich entspannt aus? Würden Sie glauben, dass dieses Foto gemacht wurde, während er sich die Nägel abschneiden ließ? Es ist wahr! Ich benutze einen Dremel, um seine Nägel ungefähr einmal in der Woche zu kürzen, und Kitsune ist nicht im geringsten besorgt, während ich es tue. Normalerweise verbringt er die Zeit damit, an seinen Nägeln zu arbeiten, sich zu entspannen und all die zusätzliche Aufmerksamkeit zu genießen.

Dies ist weit entfernt von dem Stress und der Panik, die manche Hunde haben, wenn sie sich die Nägel abschneiden lassen. Mein Hund ist entspannt, ich bin entspannt und wir können unsere Pflegezeit nutzen, um unsere Bindung zu stärken und ein bisschen mehr Kuscheln zu lernen. Aber es hat ein wenig Arbeit gekostet, unsere Routine in den Griff zu bekommen. So haben wir Kitsunes Nägel in einen einfachen - und sogar unterhaltsamen - Prozess für alle Beteiligten verwandelt.

Das Schwierigste an der Verwendung eines Dremels zum Trimmen der Nägel eines Hundes ist wahrscheinlich, dass er gerade erst anfängt. Sobald Sie und Ihr Hund sich an die Routine gewöhnt haben, ist die Verwendung eines Dremels ein Kinderspiel, aber es ist wichtig, dass Sie sich die Zeit nehmen, damit sich Ihr Hund an die Verwendung eines Dremels gewöhnt.

Wie bei allem anderen, was für sie neu ist, kann die Verwendung eines Dremels auf ihren Nägeln für einen Hund eine beängstigende Sache sein, wenn Sie sich nicht die Zeit nehmen, um sie daran zu gewöhnen. Dremels machen Geräusche (manche sind lauter als andere), an die Ihr Hund wahrscheinlich nicht gewöhnt ist, und obwohl sie bei richtiger Anwendung die Nägel Ihres Hundes nicht verletzen, fühlt es sich für sie wahrscheinlich etwas seltsam an, wenn sich etwas gegen ihre Nägel bewegt. Wenn Sie lernen möchten, wie Sie mit einem Dremel die Nägel Ihres Hundes schneiden, finden Sie hier einige Tipps, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

Wie man einen Dremel benutzt, um die Nägel Ihres Hundes zu schneiden

Schritt 1: Gewöhnen Sie Ihren Hund daran, dass seine Nägel und Füße berührt werden

Gewöhnen Sie Ihren Hund daran, dass seine Füße und Nägel berührt werden, falls Sie dies noch nicht getan haben. Dies funktioniert am besten, wenn Sie mit einem jungen Welpen beginnen, aber für Hunde jeden Alters arbeiten sollten. Bei älteren Hunden kann es länger dauern, bis sie sich an die Berührung ihrer Füße gewöhnt haben, insbesondere wenn sie in der Vergangenheit negative Erfahrungen mit dem Schneiden ihrer Nägel gemacht haben.

Schritt 2: Erforschen, wie man die Nägel von Hunden richtig schleift

Während Sie daran arbeiten, Ihren Hund an das Berühren seiner Füße zu gewöhnen, nehmen Sie sich Zeit, um zu recherchieren und zu lernen, wie man die Nägel von Hunden richtig schleift. Erfahren Sie, wie Sie das Schnelle erkennen. Dies ist der Teil des Nagels, der verletzt und blutet, wenn Sie ihn schneiden oder feilen.

Schritt 3: Gewöhnen Sie Ihren Hund an den Anblick des Dremel

Wenn Sie es um Ihren Hund herausnehmen, machen Sie es eine positive Erfahrung. Verwenden Sie Leckereien oder Spielzeug, um Ihrem Hund dabei zu helfen, angenehme Dinge damit in Verbindung zu bringen. Schalten Sie den Dremel noch nicht ein. Lass deinen Hund riechen und untersuche es, wenn er / sie es auch will.

Schritt 4: Lassen Sie Ihren Hund den Klang des Dremels hören

Wenn Ihr Hund an den Anblick des Dremel gewöhnt ist, versuchen Sie ihn einzuschalten. Lassen Sie Ihren Hund auf das Geräusch hören und ihm beibringen, dass das Geräusch nicht unheimlich ist. Verwenden Sie auch hier Leckereien oder Spielzeug, was immer Ihr Hund bevorzugt, um eine positive Assoziation mit dem Klang des Dremels aufzubauen. Halten Sie es neben die Pfoten Ihres Haustieres, aber fangen Sie noch nicht an, die Nägel zu schleifen.

Schritt 5: Beginnen Sie langsam und mahlen Sie nur eine kleine Menge

Sobald sich Ihr Hund an den Klang des Dremel gewöhnt hat und keine Angst mehr davor hat, wird es Zeit, dass er sich daran gewöhnt. Machen Sie sich zunächst keine Gedanken darüber, wie Sie die Nägel des Hundes perfekt feilen können. Fangen Sie ganz vorsichtig an, die Fingerspitzen des Hundes mit dem Schleifer in Berührung zu bringen. Mahlen Sie eine sehr kleine Menge und schalten Sie sie dann wieder aus. Halte die Dinge sehr positiv. Achten Sie darauf, Leckerbissen und viel Lob anzubieten, auch wenn Sie nur ein oder zwei Nägel schleifen.

Schritt 6: Bis zu einer vollen Sitzung arbeiten

Arbeiten Sie mit jeder Sitzung langsam daran, die Nägel kürzer zu schleifen und mehr gleichzeitig zu tun. Schließlich sollte Ihr Hund in der Lage sein, ruhig zu sitzen, wie lange Sie brauchen, um alle Nägel in einer Sitzung fertig zu machen.

Hinweis: Denken Sie daran, auf Ihren Hund zu hören. Wenn er / sie nervös oder ängstlich ist, versuchen Sie herauszufinden, warum. Haben Sie genug Zeit aufgewendet, um sie an den Dremel zu gewöhnen? Schlägst du ihre Nägel zu kurz und triffst sie schnell? Beeilen Sie sich nicht, nehmen Sie die Dinge in dem Tempo, in dem Sie und Ihr Hund sich wohl fühlen. Mit der Zeit sollte Ihr Hund genauso entspannt sein wie ich, während er sich die Nägel abschneiden lässt.

Tags:  Hunde Kaninchen Exotische Haustiere