So adoptieren Sie einen pensionierten Racing Greyhound

Warum einem unerwünschten Windhund ein Zuhause geben?

Wenn Sie daran denken, einen großen Hund zu adoptieren, warum nicht einem pensionierten Greyhound ein Zuhause geben? Sie sind sanfte und soziale Hunde. Sie sind großartige Haustiere und werden schnell ein Teil der Familie. Leider würden die meisten Menschen nicht einmal daran denken, diesen Hundetyp zu adoptieren. Dies liegt daran, dass es viele Missverständnisse über diese Rasse als Familienhaustier gibt.

Windhunde brauchen nicht viel Bewegung

Die meisten Leute würden nicht in Betracht ziehen, einen pensionierten Greyhound zu adoptieren, weil sie glauben, dass diese Hunde zu viel Laufen und eine große Bewegungsfläche benötigen, um herumzulaufen. Zwei Spaziergänge von ungefähr zwanzig Minuten pro Tag passen gut zu ihnen. Sie lieben auch andere Hunde, so dass auch ihr Spaziergang ruhig und entspannt ist.

Obwohl sie große Hunde sind, sind sie sehr leise und gelehrig und sollten wie Haushunde behandelt werden. Sie sind nicht zum Leben im Freien geeignet. Emotional brauchen sie die Gesellschaft von Menschen. Sie sind sehr intelligent und es macht Ihnen und Ihrem Hund Spaß, sie zu trainieren. Sie legen sich dann sehr gerne hin und schlafen den größten Teil des Tages. Dies macht sie zu idealen Haustieren für ältere Menschen.

Ein Bett für Ihren Windhund

Das wichtigste Gerät für diese Art von Hunderasse ist das Bett. Sie werden stundenlang schlafen und sich entspannen. Eine einzelne Bettdecke, die doppelt und mit einem Bezug umwickelt ist, ist ideal. Es ist viel billiger als ein großes Hundebett und leichter zu waschen und zu trocknen.

Diese Hunde haben sehr wenig Körperfett und knöcherne Gelenke, so dass sie nicht auf harten Oberflächen liegen können. Körperlich müssen sie in der Lage sein, auf weichen Oberflächen wie dem Bett oder dem Sofa zu liegen. Wenn Ihr Hund mit den Beinen in der Luft auf dem Rücken liegt, ist er am entspanntesten.

Weiche Krägen

Sie haben sehr wenig Körperfett im Nacken, daher ist es sehr empfindlich. Gewöhnliche dünne Halsbänder verletzen sie. Achten Sie daher darauf, Ihrem Hund ein breiteres weiches Halsband zu geben.

Die Vorteile von Windhunden als Haustiere

Sie bellen sehr wenig und sind daher für die Nachbarn kein Ärgernis. Sie sabbern nicht wie viele andere große Rassen und verlieren nicht viel Haar. Sie sind leicht zu Spaziergängen zu bringen, weil sie nett und ruhig zu Menschen und anderen Hunden sind, wenn sie draußen sind.

Sie brauchen sehr wenig Bewegung. Pensionierte Windhunde sind sehr gesund. Sie haben nicht viele der ererbten Krankheiten, die andere Rassen haben. Sie leben in der Regel länger als die meisten großen Hunde über zwölf Jahre.

Nachteile

Sie haben eine empfindliche Haut. Wenn sie sich also schneiden, brauchen sie im Vergleich zu anderen Hunden fast immer Stiche. Sie können sehr stur sein, wenn sie beschließen, auf einem Spaziergang nicht in eine bestimmte Richtung zu gehen. Sie werden anhalten und sich weigern, sich zu bewegen. Sie sind sehr freundlich zu allen Menschen, machen Sie also keine guten Wachhunde.

Adoption eines Rennhundes im Ruhestand in Irland

Es gibt viele Windhunde in Irland, die auch ein Zuhause brauchen. Wenn Sie darüber nachdenken, jemandem ein Zuhause zu geben, schauen Sie sich den Irish Retired Greyhound Trust an und überlegen Sie, eine E-Mail an ihn zu senden. Sie erhalten die Details der nächsten Adoptionsgruppe in Ihrer Nähe.

Was passiert als nächstes?

Gehen Sie zum Zentrum und wählen Sie den Gefährten aus, den Sie adoptieren möchten. Der Trust wird einen Hausbesuch machen, um die Eignung dieses Spiels für Sie und Ihr Zuhause zu beurteilen. Sie werden sehen, was die Schlafgelegenheiten für den neuen Hund sind und prüfen, ob der Garten einen sicheren Zaun hat.

Sie werden betonen, dass Windhunde Haushunde sind und warm und bequem drinnen schlafen müssen. Sie werden auch sehen, ob es andere Haustiere im Haushalt gibt. Die meisten Windhunde verstehen sich gut mit anderen Tieren im Haus. Sie erklären die Ernährungs- und Bewegungsbedürfnisse des Hundes. Sobald Sie genehmigt wurden, zahlen Sie eine Adoptionsgebühr von 130 €. Dies bedeutet, dass Ihr Hund kastriert, vollständig geimpft und mit Mikrochips versehen ist.

Die Geschichte eines adoptierten Windhundwelpen

'Hades' ist ein fünf Monate alter Windhundwelpe, der von der ISPCA in Irland adoptiert wurde. Seine Mutter und sein Vater waren von einem Rennbesitzer freiwillig an die Wohltätigkeitsorganisation für Hunde übergeben worden, als die Einrichtung als überfüllt eingestuft wurde. Die Mutter brachte drei Wochen später acht Welpen zur Welt.

Meine Schwester hatte immer Träume davon, einem Windhund ein Zuhause zu geben. Als sie dazu in der Lage war, freute sie sich, diesen schönen Welpen nach Hause bringen zu können. Er hat sich gut eingelebt und jeder im Haus liebt ihn. Dieses Foto oben zeigt 'Hades' auf dem Heimweg mit seiner Familie von der Irish Society for the Prevention of Cruelty Dog Shelter. Er ist im Begriff, ein neues Leben in seiner Wahlheimat zu beginnen.

Fakten über Windhunde

Interessantes rund um den Windhund:

  1. Dies ist die einzige Hunderasse, die in der Bibel erwähnt wird.
  2. Die meisten ziehen sich im Alter zwischen drei und fünf Jahren aus dem Rennsport zurück.
  3. Schwarze Windhunde sind am schwierigsten zu adoptieren.
  4. Sie haben keinen "Hundegeruch", weil ihnen die Öle in ihren Mänteln fehlen, die dies bei den meisten anderen Hunden verursachen.
  5. Sie sollten als Haushunde adoptiert und nicht in einem Zwinger draußen gelassen werden.
  6. Sie sind extremer Hitze und Kälte nicht gewachsen.
  7. Kann bis zu 12 bis 14 Jahre alt werden.
  8. Sind sehr freundlich zu Fremden, machen Sie also keine tollen Wachhunde.
  9. Das durchschnittliche Renteneintrittsalter beträgt 3 bis 5 Jahre.
  10. Im Vergleich zu anderen großen Rassen ist nur wenig Bewegung erforderlich.
  11. Sie lieben es, auf einem weichen Hundebett zu schlafen, aber auch auf der Couch und den Betten.

Windhund-Rettungs-Vereinigung von Irland

Dies ist eine Sammlung von Tierrettungsorganisationen in Irland, die sich aktiv für die Förderung und Ausbildung pensionierter Windhunde als Haustiere einsetzen. In diesen speziellen Zentren werden Hunde aus Hundepfunden und solche aufgenommen, die von den Tierärzten ausgesetzt wurden.

Sie arbeiten auch gut mit den Besitzern und Trainern von Rennhunden zusammen, sodass sie sich an die Zentren wenden, wenn sie ihre Windhunde aus dem Verkehr ziehen müssen, damit sie ein liebevolles Zuhause finden.

Greyhound Rescue Resources

Hunderettung Irland

Dies ist eine freiwillige irische Wohltätigkeitsorganisation. Es rettet und findet Häuser für unerwünschte irische Windhunde. Kein gesunder Hund wird eingeschläfert, wenn er von dieser Wohltätigkeitsorganisation gerettet wird.

Diese irischen Windhunde sind in Irland, Großbritannien und den Vereinigten Staaten beheimatet.

Windhund-Haustiere von Amerika

Dank der Unterstützung von Freiwilligen in vielen Zweigen haben über 80.000 Windhunde in den USA ein Zuhause gefunden.

Nationales Greyhound Adoptionsprogramm

Eine andere Organisation in Amerika, die Häuser für Windhunde findet.

Gumtree Greys

Diese Wohltätigkeitsgruppe in Australien bekommt auch diese tollen Hundeheime im ganzen Land. Es gibt eine Liste von Pflegeheimen, die sich um die Hunde kümmern, bis ein Zuhause für immer gefunden ist.

Berühmte Leute mit einem Windhund als Haustier

  • JK Rawlings - Autor
  • Sir Walter Scott - Autor
  • John Barrymore - Schauspieler
  • George Washington
  • John Tyler - 10. US-Präsident
  • Prinz Albert und Königin Victoria
  • Heinrich der Achte
  • Königin Elizabeth I.
  • König Heinrich VIII
  • König James II von England
  • Friedrich der Große
  • Don Mattingly - NY Yankees
  • Fiktionale Figur - Bart Simpson

Quellen

  • National Greyhound Association
  • Der American Greyhound Council
  • Der Irish Retired Greyhound Trust
  • Windhund-Rettungs-Vereinigung von Irland
  • Hunde vertrauen Irland
  • Der Greyhound Trust in Großbritannien
  • Windhund-Haustiere von Amerika
  • Gumtree Greys von Australien
  • "Rentner Racing Greyhounds für Dummies"
  • "Comet's Tale: Wie ein Hund, den ich rettete, mein Leben rettete" von Steven Wolf
  • "Eine Geschichte von zwei Schwänzen" von Suzanne Gibson

Alles über Hunde

  • Wie man gesunde hausgemachte Hundefutter-Rezepte macht. Meine Hunde essen hausgemachte Rezepte und sie lieben es.
  • Die gesundheitlichen Vorteile von Spielen mit Ihrem Hund
  • Wie man Erdnussbutter-Hundekuchen behandelt.
Tags:  Vögel Kaninchen Nagetiere