Leitfaden zur Herstellung einer Kratzstraße und eines Kratzbaums für eine Maine Coon

Kontaktieren Sie den Autor

Kratzbäume müssen für sanfte Riesen angepasst werden

Jeder, der eine Maine Coon besitzt, weiß, dass sie für gewöhnliche Kratzbäume einfach zu groß und zu schwer sind.

Gewöhnliche Kratzbäume sind so konstruiert, dass sie das Gewicht einer durchschnittlichen Hauskatze zwischen 5 und 10 Pfund tragen. Maine Coons (oft als "sanfte Riesen" bezeichnet) können jedoch ein Gewicht zwischen 15 und 25 Pfund haben. Greebo, unser Maine-Waschbär, ist 17 Pfund.

Der Kratzbaum, den wir vor Jahren gekauft haben (was für jede Standardkatze völlig ausreichend ist), knickte schnell ein und zerbrach unter dem Gewicht von Greebo, sodass ich ihn reparieren und verstärken musste. Ich tat dies damals, indem ich den Baum zerlegte, um einen Holzpfosten durch die Mitte der hohlen Rohre zu führen, und den Pfosten dann fest auf einem festen Untergrund befestigte.

Anpassen eines vorhandenen Kratzbaums und Erweitern zu einer Kratzstraße

Unser Kratzbaum befand sich zuvor in unserem Wohnzimmer, wo er viel wertvollen Platz einnahm und teilweise den Zugang zu unseren französischen Türen versperrte. Als wir einen neuen Wintergarten mit viel Platz für den Kratzbaum in einer Ecke bauten, zogen wir ihn dorthin und nutzten den zusätzlichen Platz, um ihn zu einer Katzenstraße auszubauen.

In diesem Artikel geht es darum, wie ich unseren Kratzbaum verstärkt, modifiziert und zu einer Kratzstraße ausgebaut habe. Ich gebe eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie ich den Baum so angepasst habe, dass er gut in den Raum passt, und wie ich ihn zu einer Katzenstraße ausgebaut habe, indem ich einen der Dachbalken in das Design einbezogen habe.

Stärke ist der Schlüssel zur Haltbarkeit

Als ich unseren Kratzbaum in den Wintergarten verlegte, nutzte ich die Gelegenheit, ihn abzureißen und mit stärkeren Materialien zu rekonstruieren, die besser zu einer Maine-Coon-Katze passen.

Insbesondere die Plattformen im ursprünglichen Kratzbaum waren, abgesehen davon, dass sie für große Katzen wie Maine Coons etwas klein waren, eine leichte Konstruktion aus einem halben Zoll mitteldichten Faserplatten (MDF). Sie sind in der Lage, Katzen mit einem Gewicht von bis zu £ 10 recht leicht zu halten, neigen jedoch dazu, ein wenig weniger als £ 15 wiegen zu können, wenn Katzen großer Rassen schwerer als £ 15 sind.

Aus diesem Grund habe ich den vorhandenen Kratzbaum als Vorlage verwendet und die neuen Plattformen etwas größer, dicker und stärker gemacht, indem ich 3/4 Zoll Sperrholz anstelle von MDF verwendet habe, und die Konstruktion so überarbeitet, dass jede Plattform fest in sie passt Platz und in der Lage, das Gewicht einer 25 kg schweren Katze zu tragen, die darauf springt.

Unsere Mischlings-Maine-Waschbär-Katzen auf ihrem alten Kratzbaum zur Spielzeit

Rekonstruktion des ursprünglichen Baums

Der Baum, den ich modifiziert habe, bestand aus:

  • Drei Plattformen, die jeweils durch ein dickes Papprohr getrennt sind, das mit einem Seil umwickelt ist
  • Grundeinheit
  • Pilzförmiges Katzenbett und
  • Kratzleiter

Die vorhandenen Seilzylinder, das Katzenbett und die Leiter wurden in den neuen Baum integriert, aber die Plattformen (die größer gemacht wurden) und die Basiseinheit wurden von Grund auf neu aufgebaut.

Abgerundete Kanten und Ecken

Um die Plattformen zu fertigen, habe ich sie aus 3/4-Zoll-Sperrholz herausgearbeitet und auf ihre Größe zugeschnitten, sodass sie etwas größer als die Originale sind.

Nach dem Bau und der Montage befindet sich eine Ecke in der Ecke des Wintergartens und eine andere bündig an der Wand. Diese beiden Ecken mussten quadratisch bleiben. Aus Gründen der Ästhetik und im Einklang mit dem Design des ursprünglichen Baums wollte ich jedoch, dass die anderen beiden Ecken abgerundet werden.

Ich würde auch die Plattformen mit Kunstfell bedecken (genau wie das Original), daher müsste jede Kante geglättet und abgerundet werden, damit es keine scharfen Kanten gibt, an denen sich der Stoff verfangen könnte.

Um die beiden abgerundeten Ecken für jede Plattform herzustellen, stellte ich nacheinander einen großen Farbtopf auf jede Ecke und markierte ihn mit einem Bleistift als Hilfslinie zum Schneiden der Kurven mit einer Stichsäge.

Dann habe ich die obere und untere Kante jeder Plattform mit einem Router abgerundet.

Stärkung der zentralen Unterstützung für die Top-Plattform

Beim ursprünglichen Kratzbaum wurde die obere Plattform mit einem Bolzen an der Oberseite des Seilrohrs befestigt, der in eine gezackte T-Mutter an der Unterseite der Plattform eingeschraubt wurde. Mit dem Gewicht unserer Maine Coon hatte sich die Mutter gelöst und die Plattform wackelig gemacht.

Während ich bei meiner Neugestaltung das Loch bohrte, um die gezackte T-Mutter in der Mitte der neuen oberen Plattform aufzunehmen, bohrte ich auch das Loch der gleichen Größe in der Mitte einer Metallplatte und schraubte Löcher in jede Ecke der Platte.

Daher würde die Metallplatte nach dem Einsetzen die T-Mutter an Ort und Stelle halten und verhindern, dass sie sich in Zukunft löst.

Schneiden der quadratischen Löcher für den Stützpfosten

Während der Stützpfosten durch die beiden mittleren Plattformen läuft, musste ich in jedes ein quadratisches Loch schneiden. Der Pfosten muss fest sitzen, um die Plattformen seitlich abzustützen. Gleichzeitig sollten die Plattformen nur einen Bruchteil eines Zolls größer als der Pfosten sein, damit die Plattformen während der Montage in Position gedrückt werden können, ohne dass sie auf den Pfosten gedrückt werden müssen.

Für solch ein Präzisionsschneiden finde ich, dass meine SoniCrafter-Säge aufgrund ihrer Schnelligkeit, Benutzerfreundlichkeit und Genauigkeit genau das richtige Werkzeug für diesen Job ist.

Demonstration zur Verwendung eines SoniCrafter

Das Spielloch der Katze schneiden

Entsprechend dem Entwurf des ursprünglichen Kratzbaums, der ein großes Spielloch in der vorletzten Plattform hatte, benutzte ich den großen Farbtopf als Leitfaden, um den Kreis zu markieren. da es zufällig genau die richtige Größe hatte.

Ich bohrte dann ein Loch, das groß genug war, um das Stichsägeblatt aufzunehmen (um zu beginnen), und folgte dann der Bleistiftlinie zum Spielloch der Katze.

Vorbereitung für die Montage der Katzenkratzleiter

Die Kratzleiter aus dem alten Kratzbaum wird mit kurzen Schrauben und Muttern befestigt. Anfangs folgte ich dem Entwurf des ursprünglichen Baums und brachte eine der Abschlagmuttern an der Unterseite der unteren Plattform und die andere Mutter an der Basis an.

Später im Bau, als ich die an der Wand montierten Plattformen als Teil der Katzenautobahn hinzufügte, bewegte ich die Leiter so, dass sie zwischen der mittleren Plattform auf dem Baum und einer der an der Wand montierten Plattformen gespannt war. Um die Muttern wiederzuverwenden, habe ich sie beim Umsetzen der Leiter nur mit einem Schraubenzieher herausgepreßt und an ihrer neuen Position wieder angebracht.

Polsterung der Plattformen mit Kunstpelz

Wenn Sie die Plattformen polstern, tun Sie dies, bevor Sie den Kratzbaum zusammenbauen.

Vor dem Zusammenbau des modifizierten Kratzbaums habe ich alle Plattformen und die Basis mit Kunstpelz bedeckt.

Abgesehen davon, dass kein Schaum verwendet wird (der normalerweise bei Polsterarbeiten verwendet wird), gilt das gleiche Prinzip wie folgt:

  • Schneiden Sie das Material so zu, dass es an den Rändern überlappt.
  • Eine Kante mit den wenigen Reißnägeln oder Heftklammern festnageln. In diesem Fall habe ich einen Tacker benutzt.
  • Ziehen Sie das Material am gegenüberliegenden Ende straff und heften Sie es mit ein paar Reißnägeln fest, während Sie es festhalten. Eine Wende in der Mitte und eine an jedem Ende ist das Minimum, das zu diesem Zeitpunkt ausreicht.
  • Falten Sie die Ecken ein (wie ein Bett) und heften Sie sie fest.
  • Dann eine der Seiten festnageln und
  • Ziehen Sie die andere Seite nach wie vor straff, während Sie sie schnell festheften.
  • Gehen Sie schließlich um alle Kanten herum und ziehen Sie sie straff, während Sie etwa jeden halben Zoll Nägel oder Heftklammern hinzufügen.

Der Grund, warum ich keinen Schaum verwendet habe, ist, dass beim ursprünglichen Kratzbaum kein Schaum verwendet wurde, und im Gegensatz zu uns Menschen sind Katzen auf einem festen Untergrund recht bequem. Obwohl, wie die meisten Katzenbesitzer wissen, wenn sie feststellen, dass ihre Kleidung mit Fell bedeckt ist, schlafen Katzen gerne auf weichen Stoffen.

Also, ob Sie Schaum verwenden oder nicht, ist optional, aber wenn Sie sich dafür entscheiden, würde ich 1/4 Zoll Schaum empfehlen.

Montage des Stützpfostens und der Plattformen

Nachdem alle Plattformen und die Hauptbasis gepolstert waren, war es an der Zeit, den Stützpfosten an der Hauptbasis anzubringen und den Baum wie folgt wieder zusammenzubauen:

  • Befestigen Sie den Stützpfosten an der Basis mit langen Schrauben, die von der Unterseite der Basis in den Pfosten eingeschraubt werden.
  • Schieben Sie das erste Seilrohr auf den Stützpfosten.
  • Schrauben Sie vier Winkel an den Pfosten, einen auf jeder Seite knapp über dem Seilrohr.
  • Schieben Sie die erste Plattform in Position und schrauben Sie sie von der Unterseite mit dem äußersten Schraubenloch in jeder der vier Winkelhalterungen fest.
  • Schieben Sie das nächste Seilrohr nach unten und befestigen Sie die Winkel wie zuvor. die mittlere Plattform zu unterstützen.
  • Schieben Sie das letzte Seilrohr auf den Stützpfosten.
  • Setzen Sie zum Schluss den Bolzen oben auf den Pfosten, in den die obere Plattform dann eingeschraubt wird.

Nachrüsten der Kratzleiter und des Katzenbettes

Und um die Katzenklappe herumarbeiten

Der modifizierte Kratzbaum befindet sich direkt neben der Katzenklappe, sodass wir ihn abends (nachdem beide Katzen über Nacht hereingekommen sind) uneingeschränkt schließen können, ohne dass wir die Stühle aus dem Weg räumen oder zurücktreten müssen andere Möbel.

Ich sage Katzenklappe, aber es ist eigentlich eine kleine Hundeklappe, da Maine Coons zu groß sind, um durch eine Standardkatzenklappe zu passen.

Obwohl wir die Katzenklappe nicht blockieren können, habe ich den Platz genutzt, indem ich eine Plattform darüber angebracht habe, auf der ich das pilzförmige Katzenbett mit einem großen, eingeschraubten Bolzen befestigte das Seilrohr von unten.

Auf der Rückseite dieser Plattform habe ich einen schmalen Schlitz in der Breite der Klappabdeckung zur Katzenklappe ausgeschnitten, mit einem kleinen Halbkreis in der Mitte (groß genug, um eine Hand hindurch zu bekommen), damit wir den Kunststoff absenken können Abends vorne, um die Katzenklappe sicher zu verriegeln. In der geschlossenen Position über der Katzenklappe hält die Kunststoffabdeckung in den Wintermonaten in gewissem Maße Zugluft ab. Ich habe seitdem eine gepolsterte Abdeckung hinzugefügt, die in einer Nacht über der Katzenklappe festgeschraubt wird, um die Isolierung zu verbessern.

Der Hauptfuß, auf dem der umgebaute Baum steht, ist ebenfalls erhöht, da sich darunter eine weitere Katzenklappe befindet, die vom Wintergarten ins Haus führt.

Die Katzenleiter wurde ursprünglich an diesem Sockel montiert, wurde jedoch wie oben erwähnt zwischen dem Kratzbaum und einer der an der Wand befestigten Plattformen, die Teil der Kratzstraße sind, verschoben.

Den Kratzbaum in eine Kratzstraße verwandeln

Mit dem modifizierten Kratzbaum vor Ort und mit freiem Platz an der Wand entschied ich mich, an der Wand befestigte Plattformen hinzuzufügen und einen der Dachbalken im Wintergarten zu verwenden, um den Baum zu einer Kratzstraße auszubauen.

Nachfolgend finden Sie eine kurze Anleitung, was ich getan habe, um dies zu erreichen.

Beschaffung des Holzes

Beim Bau des Wintergartens haben wir unsere alten Fenstertüren aus massivem Teakholz durch neue Fenstertüren aus UPVC (nicht plastifiziertem Polyvinylchlorid) ersetzt. Ich habe dann die alten Türen hinten in meiner Werkstatt als Restholz für das Recycling in zukünftigen DIY-Projekten wie diesem platziert.

Tatsächlich habe ich das geborgene Holz verwendet, um die Regalstützen herzustellen, die sicher an der Wand verankert werden müssen, um das Gewicht einer Maine Coon zu tragen.

Regalstützen herstellen

Ich bereitete das recycelte Holz aus unseren alten französischen Türen vor und verwandelte es wie folgt in Regalstützen für die Katzenautobahn:

  • Berechnete das Holz, das ich brauchte, was zufällig der beste Teil einer Seite einer französischen Tür war.
  • Brachte die Oberfläche mit einem Bandschleifer zurück in das blanke Holz.
  • Verwenden Sie eine Schleifmaschine mit feinem Schleifpapier, um die Oberfläche zu glätten und die Kanten abzurunden. ein Palmen- oder Exzenterschleifer wäre dafür in Ordnung.
  • Schneiden Sie die Regalstützen auf die gleiche Länge wie die Breite der Wandpodeste, die ich bereits aus Sperrholz zugeschnitten hatte.
  • Abgerundet werden alle Kanten mit einer Schleifmaschine auf den Regalstützen und Sperrholzplattformen.
  • Bohren Sie an beiden Enden jedes Endregalträgers ein Loch, das groß genug für die Rahmenbefestigungsschrauben ist, mit denen die Plattformen sicher an der Wintergartenwand befestigt werden.

Zusammenbau und Polsterung der Regalstützen mit Kunstpelz

Optional hätte ich die Plattformen mit Kunstfell überziehen und dann mit den Regalstützen verschrauben können. Da die Plattformen jedoch das Gewicht unserer Maine Coon-Katze tragen müssten und nur hinten befestigt würden, entschied ich mich, die Plattformen zuerst mit den Stützen zu verschrauben, um eine solide Befestigung zu gewährleisten.

Für zusätzliche Festigkeit habe ich fünf lange Holzschrauben verwendet, die in regelmäßigen Abständen angeordnet waren, um die Plattform fest in die Wandhalterung zu schrauben.

Ich rieb dann Teaköl in die Unterseite jeder Plattform und ließ dieses trocknen, bevor ich die Oberseiten mit Imitatpelz bedeckte. Ich habe das Fell wie oben beschrieben für die Kratzbaumplattformen eingepasst.

Final Fit

Und Einbindung von Raummerkmalen in den Cat Highway

Jedes Regal wurde mit 5-Zoll-Hammerbefestigungsschrauben sicher an der Backsteinmauer des Hauses befestigt. Dies ist eine Art Rahmenbefestigungsschraube, außer dass Sie sie nach Hause hämmern, anstatt sie festzuschrauben, was ich leichter finde.

Die Ziegel sind vier Zoll breit und das Holz, das ich für die Regalstützen verwendete, war etwas weniger als zwei Zoll. Also habe ich fünf Zoll Schrauben verwendet, um eine solide Verankerung zu erzielen, ohne dass die Gefahr besteht, dass die Schrauben direkt durch den Ziegelstein gehen.

Ein Teil meines Entwurfs für die Katzenautobahn bestand darin, dass die oberste Plattform zwischen der Backsteinmauer des Hauses und einem der Dachbalken des Wintergartens gespannt werden sollte, um der Autobahn eine zusätzliche Dimension zu verleihen und unseren Katzen den Spaß zu geben, den Balken als Teil ihrer zu verwenden Spielplatz.

Bei der Restaurierung eines alten Tritthockers, mit dem wir jetzt die Oberlichter im Wintergarten zum Öffnen und Schließen erreichen, habe ich ihn mit demselben roten Kunstfell gepolstert, das auch für den Kratzbaum und die Autobahn verwendet wurde. Bei Nichtgebrauch halten wir den Hocker neben dem Kratzbaum, den die Katzen dann als Teil ihrer Kratzstraße benutzen können.

Tags:  Pferde Katzen Hunde